Themenseite Aon
>> Alle Themenseiten
AON baut Cyberbereich aus

AON baut Cyberbereich aus

Der Risikoberater und Versicherungsmakler Aon reagiert auf die rasante Entwicklung von Cyberrisiken mit der Gründung seiner Cyber Solutions Einheit. Johannes Behrends übernimmt ab sofort die Verantwortung für Cyber Insurance, Risk and Security in der Region Deutschland, Österreich, Schweiz (DACH).

Tatjana Christians leitet nun den Bereich Legal & Compliance bei Aon

Tatjana Christians leitet nun den Bereich Legal & Compliance bei Aon

Das Makler- und Beratungsunternehmen Aon verstärkt seinen Bereich Legal & Compliance. Ab sofort leitet Tatjana Christians als Chief Counsel und Chief Compliance Officer den Bereich Legal & Compliance für alle Solutions Lines bei Aon in Deutschland, Österreich und der Schweiz.

Sturmschäden: “Die wirklichen Extreme stehen uns noch bevor”

Sturmschäden: “Die wirklichen Extreme stehen uns noch bevor”

650 Millionen Euro betragen die Sturmschäden seit Monatsbeginn in Deutschland. 350 Millionen Euro sollen auf Verträge der Sachversicherung entfallen. 300 Millionen Euro sind voraussichtlich an Kaskoschäden in der Kfz-Versicherung auszubezahlen. Jan-Oliver Thofern, CEO des Rückversicherungsmaklers bei Aon, erläutert, dass sowohl das Volumen an Schäden als auch die Höhe der Zahlungen die Branche vor neue Herausforderungen stellt.

Kolumnisten auf Cash.Online

Garantieverzicht in der bAV? Keine Chance bei Arbeitnehmern

Garantieverzicht in der bAV? Keine Chance bei Arbeitnehmern

Arbeitnehmer wollen Garantien in der Betriebsrente. Modelle ohne Garantien werden von fast allen Arbeitnehmern in Großunternehmen durchweg abgelehnt. Das kommt in einer repräsentativen Umfrage des Beratungs- und Dienstleistungsunternehmens Aon klar zum Ausdruck.

Sammelklagen: Abgas-Skandal hat branchenübergreifend Folgen

Sammelklagen: Abgas-Skandal hat branchenübergreifend Folgen

Die jahrelange Manipulation von Abgaswerten durch deutsche Automobilhersteller wird auch für Unternehmen anderer Branchen stark negative Folgen haben. Das zeigt auch eine aktuelle Aon-Prognose.

Neodigital gewinnt Aon als Partner

Neodigital gewinnt Aon als Partner

Neodigital und Aon Deutschland werden künftig zusammenarbeiten. Ziel sei es, mit der Neodigital-Produktpalette und den damit verbunden Abschlussmöglichkeiten die digitale Transformation des Privatkundengeschäfts zu beschleunigen. Damit gewinnt der digitale Sachversicherer, der Anfang April erst seine BaFin-Lizenz erhalten hatte, einen der renommiertesten Versicherungsmakler Deutschlands als Partner.

Aon Marktreport 2018: Rechtliche Gefahren sind für Unternehmen oft größer als Betriebsgefahren

Aon Marktreport 2018: Rechtliche Gefahren sind für Unternehmen oft größer als Betriebsgefahren

Laut dem neuen Aon-Versicherungsmarkt-Report entwickeln sich die rechtlichen und regulatorischen Vorgaben in Deutschland zu einem der großen Haftpflichtrisiken. “Früher hatte man Angst davor, dass ein Feuer ausbricht. Heute hat man Angst vor Post vom Rechtsanwalt“, sagt Hartmuth Kremer-Jensen, Chief Broking Officer des globalen Beratungs- und Dienstleistungsunternehmens Aon, bei der Vorstellung eines aktuellen Reports über den deutschen Versicherungsmarkt.

Mehr Cash.

Neuer CEO bei Aon Risk Solutions

Neuer CEO bei Aon Risk Solutions

Onno Janssen (43) übernimmt zum 1. Februar 2013 die Funktion des Vorsitzenden der Geschäftsführung (CEO) von Aon Risk Solutions von Ralph P. Liebke (53). Wie das Unternehmen mitteilt, beendet Liebke auf eigenen Wunsch seine Tätigkeit für den Versicherungsmakler.

 

Erichsen wechselt von Aon zu Hendricks

Erichsen wechselt von Aon zu Hendricks

Dr. Sven Erichsen (50) scheidet zum Jahresende aus der Geschäftsführung des Versicherungsmaklers Aon in Deutschland aus. Erichsen zieht es zum D&O-Maklerhaus Hendricks in Düsseldorf.

Lüttgen verlässt Aon

Lüttgen verlässt Aon

Matthias Lüttgen (44) scheidet zum 30. April 2012 aus der Geschäftsführung von Aon Deutschland aus. Wie die in Hamburg ansässige deutsche Holding des globalen Maklerdienstleisters mitteilt, wolle sich Lüttgen einer neuen beruflichen Aufgabe widmen.

Industriemakler Aon berät Online-Plattform Inex24

Industriemakler Aon berät Online-Plattform Inex24

Der globale Makler-Riese Aon kooperiert mit Inex24, einer Internet-Ausschreibungs- und Handelsplattform für Industrieversicherungen. Man werde die Entwicklung des Online-Portals künftig unterstützen und bei der Gestaltung der aus Maklersicht relevanten Funktionalitäten beraten, teilt Aon mit.

Aon-Manager wechselt zu Versicherungsmakler BDJ

Aon-Manager wechselt zu Versicherungsmakler BDJ

Der Hamburger Industrieversicherungsmakler BDJ verstärkt seine Geschäftsleitung mit Frederik C. Köncke (35). Ab Juli 2010 wird er die geschäftsführenden Gesellschafter Robert von Bennigsen und Dr. Johann-Christian Paschen in den Bereichen Business Development, Vertrieb, PR und Marketing unterstützen.

Alle Themenseiten





 

Versicherungen

Coronapandemie: Deutsche sammeln Pfunde

Die Coronakrise schlägt den Deutschen nicht nur auf die Psyche. Eine Auswertung von Risikolebensversicherungsinteressenten durch Check24 zeigt, dass die Bundesbürger in den Wochen des Shutdowns Pfunde gesammelt haben. Besonders gehamstert hat die Gruppe der 31- bis 40-jährigen.

mehr ...

Immobilien

Quadoro kauft zwei Objekte in Finnland für offenen Fonds

Quadoro Investment GmbH, die Kapitalverwaltungsgesellschaft des offenen Publikumsfonds Quadoro Sustainable Real Estate Europe Private (Sustainable Europe), hat zwei Büroimmobilien in Tampere/Finnland für den Fonds erworben.

mehr ...

Investmentfonds

Anlageberater sehen zweite Corona-Welle als größtes Risiko

Mit den anziehenden Aktienkursen hat sich auch die Stimmung im Anlagegeschäft bei Banken und Sparkassen deutlich erholt. Die Mehrzahl der Berater bewertet die aktuelle Absatzlage nach einem starken Einbruch im April nun wieder positiv. Als größtes Risiko für die laufende Erholung nennen mehr als 80 Prozent der Anlageberater eine zweite Infektionswelle. Diese Sorge wird auch von den Emittenten geteilt – auch für sie bleibt Corona vorerst die größte Gefahr.

mehr ...

Berater

Hanse Merkur führt Beratungsnavigator für Makler ein

Medienbruchfreie digitale Unterstützung im Vertriebsalltag: Die Hanse Merkur stellt unabhängigen Vermittlern eine voll digitalisierte Abwicklungs-Lösung von der Angebotserstellung bis zum Antragsversand ohne Medienbrüche zur Verfügung. Die Einführung des Beratungsnavigators ist eine Antwort auf die gestiegenen Anforderungen an die technischen Prozesse im vertrieblichen Alltag von Maklern und Mehrfachagenten.

mehr ...

Sachwertanlagen

Vier weitere Kitas für Spezialfonds

Nach dem vor sechs Monaten erfolgten Ankauf eines in Sachsen gelegenen Portfolios von Kindertagesstätten hat die Warburg-HIH Invest Real Estate in Nordrhein-Westfalen (NRW) vier Kitaprojektentwicklungen erworben. Zwei weitere Ankäufe sind in konkreter Planung.

mehr ...

Recht

Homeoffice steuerlich absetzen: Das sind die Voraussetzungen

Viele von uns haben in den letzten Wochen und Monaten coronabedingt statt wie gewohnt im Büro in ihrer Wohnung gearbeitet. Für manche ist und wird das Arbeiten von zu Hause sogar der neue Standard. Spätestens mit Abgabe der Steuererklärung 2020 wird sich deshalb für viele die Frage stellen, ob und in welchem Umfang die Kosten für das Homeoffice abziehbar sind. Worauf dabei geachtet werden sollte, erläutert im Folgenden der Immobilienverband IVD.

mehr ...