Themenseite Ausbildung
>> Alle Themenseiten
Richtig versichert in die Ausbildung starten

Richtig versichert in die Ausbildung starten

Wer eine Ausbildung oder ein Studium beginnt, muss sich nicht nur um die Organisation des Berufsalltags oder des Vorlesungsplans kümmern. Auch sonst ändert sich einiges. Zum Beispiel müssen sich die jungen Erwachsenen selbst um ihren Versicherungsschutz kümmern. Die Württembergische Versicherung informiert über sinnvollen Versicherungsschutz für Ausbildungs- und Studienanfänger.

Rente: Rechtzeitig Beiträge für Schulausbildung nachzahlen

Rente: Rechtzeitig Beiträge für Schulausbildung nachzahlen

Eine möglichst umfassende Schulbildung ist für Millionen Deutsche die wichtigste Voraussetzung um berufliche Träume erfüllen zu können. Für die Höhe der eigenen gesetzlichen Rente kann eine lange Ausbildungszeit jedoch zum Problem werden.

Ausbildung, Studium, Arbeitslosigkeit: Wie Schulabgänger versichert werden

Ausbildung, Studium, Arbeitslosigkeit: Wie Schulabgänger versichert werden

Für viele Schulabgänger beginnt der Ernst des Lebens mit einer Ausbildung, andere starten ins Studium. Wer keinen Platz für die Lehre oder an der Uni ergattert hat, ist möglicherweise erst einmal arbeitslos. Je nach Situation muss die Vorsorge und Krankenheitsabsicherung anders geregelt werden.

Kolumnisten auf Cash.Online

Ausbildungskosten oft zu niedrig angesetzt

Ausbildungskosten oft zu niedrig angesetzt

Eine akademische Ausbildung kostet viel Geld. Mehr als Eltern denken. Wie sehr sie bei der Einschätzung der Studienkosten daneben liegen, zeigt eine Umfrage, die die Basler Lebensversicherung beim Marktforschungsunternehmen YouGov Deutschland in Auftrag gegeben hat. Dies hatte Eltern mit Kindern bis 18 Jahre befragt.

BWV stellt Berufsbild auf den Prüfstand

BWV stellt Berufsbild auf den Prüfstand

Der BWV Bildungsverband hat das neugeordnete Berufsbild “Kaufmann/Kauffrau für Versicherungen und Finanzen” untersucht, um herauszufinden, wie es von der Branche bewertet wird. Die Evaluation zeige deutlich, dass die geforderten Kompetenzen vermittelt werden, so das Fazit.

Ausbildung: Berater-Nachwuchs dringend gesucht

Ausbildung: Berater-Nachwuchs dringend gesucht

Mangelware: Die Sorge um den Berater-Nachwuchs wächst. Die Gründe sind dabei nicht nur demografischer Natur. Schlechtes Image und steigende Regulierung machen den Finanzvertrieben und Versicherern zu schaffen. Wie die Branche aus dem Jammertal geführt werden soll.

Ausbildung: Versicherer übernehmen mehr Azubis

Ausbildung: Versicherer übernehmen mehr Azubis

In der Versicherungswirtschaft wird weiterhin ausgebildet. Zwar gestaltet sich die Suche nach geeigneten Bewerbern zunehmend schwierig. Wer jedoch ausgebildet wird, hat gute Chancen auf eine Übernahme, wie eine aktuelle Umfrage zeigt.

Mehr Cash.

Fortbildung: Mayflower Capital gründet Akademie

Fortbildung: Mayflower Capital gründet Akademie

Der Eschborner Finanzvertrieb Mayflower Capital hat mit dem „Mayflower Academic Institute“ (MAI) ein eigenes Institut für Aus- und Weiterbildung aus der Taufe gehoben. Unter anderem bietet das MAI eine Ausbildung zum Associate Consultant an.

Ausbildung: BRBZ gründet bAV-Akademie

Ausbildung: BRBZ gründet bAV-Akademie

Der Bundesverband der Rechtsberater für betriebliche Altersversorgung und Zeitwertkonten (BRBZ) startet die „Deutsche Lehr- und Praxisakademie zur betrieblichen Altersversorgung“. Die Einrichtung wendet sich als Kompetenz- und Fortbildungszentrum an alle Berufsgruppen, die in der betrieblichen Altersversorgung (bAV) tätig sind, und nimmt ab November 2010 ihren Lehrbetrieb auf.

Ausbildung: Was der Nachwuchs mitbringen muss

Ausbildung: Was der Nachwuchs mitbringen muss

Zuverlässigkeit und freundliches Auftreten sind die relevanten Eigenschaften, die ein idealer Bewerber für die Finanzdienstleistungsbranche mitbringen muss. Welche Qualifikationen und Eigenschaften außerdem gefragt sind, zeigt der „Ausbildungsatlas 2010“ den die Öffentliche Versicherung Braunschweig zum dritten Mal veröffentlicht hat.

Alle Themenseiten





 

Versicherungen

Generali Deutschland und Deutsche Vermögensberatung sind top im Kundenservice

Die Generali Deutschland Versicherung und die AachenMünchener Lebensversicherung sind gemeinsam mit ihrem langjährigen exklusiven Vertriebspartner, der Deutschen Vermögensberatung, die Nummer 1 im erlebten Kundenservice. Das ist das Ergebnis der aktuellen Kundenbefragung „Service Champions“.

mehr ...

Immobilien

Immobilien kommen bei Berliner Winter-Auktionen zum Aufruf

Die Deutsche Grundstücksauktionen AG (DGA) lädt am 12. und 13. Dezember 2019 zu ihren Winter-Auktionen ins abba Berlin Hotel ein. Insgesamt 94 Immobilien aus neun Bundesländern kommen mit einer Mindestgebotssumme von rund 12,7 Millionen Euro zum Aufruf. Neben Wohn- und Geschäftshäusern, Eigentumswohnungen und Grundstücken befinden sich auch ausgefallene Immobilien auf der Auktionsliste. Den Schwerpunkt bilden Bahnobjekte.

mehr ...

Investmentfonds

Aus Investec AM wird Ninety One

Kapstadt und London – Investec Asset Management hat heute den neuen Markenauftritt unter dem Firmennamen Ninety One vorgestellt. Dieser wird nach der Abspaltung des Unternehmens von der Investec Gruppe in Kraft treten. Der Ausgliederungsprozess soll im ersten Quartal 2020 erfolgen, vorbehaltlich der Zustimmung der Aktionäre von Investec plc und Investec Ltd.

mehr ...

Berater

Thomas Haukje neuer BDVM-Präsident

Die Mitgliederversammlung des Bundesverbands Deutscher Versicherungsmakler (BDVM) hat satzungsgemäß einen neuen Vorstand gewählt. Auf dem Präsidenten-Posten gab es einen Wechsel.

mehr ...

Sachwertanlagen

Weiterer Aufsichtsrat für Crowdinvesting-Startup

Die Hamburger KlickOwn AG hat Worna Zohari, ehemals Vorstand des Immobilienunternehmens Gagfah und CEO der BGP Gruppe, als Mitglied des Aufsichtsrates gewonnen. Das Unternehmen plant eine weitere Crowdinvesting-Plattform mit Hilfe der Blockchain-Technologie.

mehr ...

Recht

Wegen Thomas Cook: Bundesrepublik wird verklagt

Im September beantragten der Reiseveranstalter Thomas Cook sowie diverse seiner Tochterunternehmen Insolvenz. Doch das Geld der Versicherung von Thomas Cook wird nicht ausreichen, um alle Betroffenen zu entschädigen. Die Kanzlei Mutschke hat deshalb jetzt im Namen einer Reisenden Klage wegen Staatshaftung gegen die Bundesrepublik Deutschland eingereicht.

mehr ...