Themenseite Aussetzung
>> Alle Themenseiten
Union-Investment-Flaggschiff wegen Japan-GAU geschlossen

Union-Investment-Flaggschiff wegen Japan-GAU geschlossen

Die Kapitalanlagegesellschaft Union Investment Real Estate hat heute die Rücknahme und Ausgabe von Anteilscheinen für den etwa 2,3 Milliarden Euro schweren offenen Immobilienfonds (OIF) Uniimmo Global, der zu 14 Prozent in Tokio investiert ist, ausgesetzt.

Eingefrorener TMW Weltfonds liquidiert Kanada-Objekt über Verkehrswert

Eingefrorener TMW Weltfonds liquidiert Kanada-Objekt über Verkehrswert

Das Management des derzeit von der Anteilsscheinrücknahme und -ausgabe ausgesetzten offenen Immobilienfonds TMW Immobilien Weltfonds hat als Liquiditätsmaßnahme den Bürokomplex Dundas Edwards Center in Toronto aus dem Portfolio an einen kanadischen REIT veräußert. Der Verkaufspreis von 103 Millionen kanadischen Dollar soll 16 Prozent über dem zuletzt festgestellten Verkehrswert liegen. 

Reform offener Immobilienfonds nimmt Gestalt an

Reform offener Immobilienfonds nimmt Gestalt an

Die Pläne der Koalition für eine Reform der offenen Immobilienfonds (OIFs) nehmen Formen an. Medienberichten zufolge sollen offene Immobilienfonds ab Ende 2012 mit einer Kündigungsfrist von einem Jahr versehen werden. Für Neukunden ist eine Haltefrist von zwei Jahren vorgesehen. Anlegern soll es künftig erlaubt sein, unabhängig von der Kündigungsfrist bis zu 30.000 Euro pro Halbjahr abzuziehen.

Kolumnisten auf Cash.Online

Axa Immoselect bleibt für maximal noch ein Jahr zu

Axa Immoselect bleibt für maximal noch ein Jahr zu

Die Kapitalanlagegesellschaft Axa Investment Managers Deutschland hat die nun ein Jahr andauernde Aussetzung der Rücknahme von Anteilscheinen für den offenen Immobilienfonds Axa Immoselect um bis zu weitere zwölf Monate verlängert. Damit können auch nach dem 16. November 2010 keine Verkaufsaufträge ausgeführt werden.

Knockout: Degi Europa kommt nicht mehr auf die Beine

Knockout: Degi Europa kommt nicht mehr auf die Beine

Der seit rund zwei Jahren von der Rücknahme der Anteilsscheine sowie seit gut einem Jahr auch von der Ausgabe ausgesetzte offene Immobilienfonds (OIF) Degi Europa wird aufgelöst. Das teilt die Kapitalanlagegesellschaft Aberdeen Asset Management Deutschland mit.

Dominoeffekt: Axa friert Großanleger-Fonds ein

Domino in

Axa Investment Managers Deutschland hat die Rücknahme von Anteilscheinen für ihren offenen Immobilienfonds (OIF) Axa Immosolutions, der sich an institutionelle Anleger richtet, mit Wirkung zum 26. Mai 2010 ausgesetzt. Damit ist bereits der vierte OIF im Zuge der im Schäuble-Ministerium diskutierten und öffentlich gewordenen Regulierungspläne für die Branche eingefroren worden.

Liquiditätsmangel: Axa Immoselect bleibt zu

Liquiditätsmangel: Axa Immoselect bleibt zu

Der von der Anteilsrücknahme ausgesetzte offene Immobilienfonds Immoselect bleibt für weitere maximal neun Monate geschlossen, wie Anbieterin Axa Investment Managers Deutschland (Axa IM) mitteilt. Das bedeutet, dass vorerst keine Verkaufsaufträge ausgeführt werden.

Mehr Cash.

Aberdeen/Degi schließt offene Immobilienfonds komplett

Aberdeen/Degi schließt offene Immobilienfonds komplett

Die Aberdeen Immobilien Kapitalanlagegesellschaft hat die Rücknahme und Ausgabe von Anteilen am offenen Immo-Fonds Degi International per sofort ausgesetzt. Die Anteilsausgabe wird auch bei dem seit Oktober 2008 geschlossenen Degi Europa eingestellt.

Alle Themenseiten





 

Versicherungen

DIA: Rentenkommission steht mit leeren Händen da

„Aufgabe nicht erfüllt. Dieses knappe Fazit müsste die Rentenkommission heute bei der Vorstellung ihrer Ergebnisse ziehen, wenn sie ehrlich wäre“, erklärte Klaus Morgenstern, Sprecher des Deutschen Instituts für Altersvorsorge (DIA).

mehr ...

Immobilien

Wichtige Schutzmaßnahmen für Kleinvermieter und kleine Immobilienunternehmen fehlen noch

„Die Kündigungsschutzmaßnahmen für Mieter sind wichtig und richtig. Gleichwohl darf die Rettung der Mieter nicht bei den Vermietern abgeladen werden. Der Kleinvermieterschutz kommt derzeit zu kurz. Private Kleinvermieter dürfen nicht zu den großen Verlierern der Hilfsmaßnahmen in der Corona-Krise werden.“ Das sagt Jürgen Michael Schick, Präsident des Immobilienverbandes Deutschland IVD, heute nach der Verabschiedung des umfangreichen Corona-Hilfspakets im Bundesrat.

mehr ...

Investmentfonds

Ein goldenes Jahrzehnt für Gold

Viel wurde in den letzten Monaten über die goldenen Zwanziger Jahre geschrieben. In den Börsenzeitungen und Anlegermagazinen überschlugen sich die Vergleiche zur Situation von heute und den 1920er Jahren. Die Bröning-Kolumne

mehr ...

Berater

AfW bietet Übersicht zu Corona-Fördermitteln

Die Bundesregierung hat ein umfangreiches Hilfspaket für Unternehmer zusammengestellt, um die Folgen der Coronakrise zumindest abzumildern. Der AfW Bundesverband Finanzdienstleistung gibt nun allen Vermittlern eine Übersicht über mögliche Fördermöglichkeiten.

mehr ...

Sachwertanlagen

Lloyd Fonds beendet weiteren Holland-Fonds mit Gesamtüberschuss

Die Lloyd Fonds Gruppe hat im März 2020 ein Fondsobjekt in Utrecht an einen französischen institutionellen Investor verkauft. Das teilt das Unternehmen anlässlich der Vorlage des Geschäftsberichts 2019 mit. Die BaFin erteilte zudem eine weitere KWG-Zulassung. Die Hauptversammlung wird wegen Corona verschoben.

mehr ...

Recht

EuGH: Widerrufsrecht im Darlehensvertrag muss klar formuliert sein

Darlehensverträge müssen klare und für Verbraucher verständliche Hinweise auf den Beginn von Widerspruchsfristen enthalten. Dies hat der Europäische Gerichtshof am Donnerstag zu einem Fall aus Deutschland klargestellt (Rechtssache C-66/19).

mehr ...