Themenseite AWD
>> Alle Themenseiten
AWD mit leichten Rückgängen bei Umsatz und Ergebnis

AWD mit leichten Rückgängen bei Umsatz und Ergebnis

Die Umsatzbrise beim Hannoveraner Finanzvertrieb AWD ist im dritten Quartal 2010 etwas abgeflaut. Auch beim Ebit hat die Swiss-Life-Tochter gegenüber den beiden Vorquartalen abgebaut. Im Vergleich mit dem Vorjahr ergibt sich indes ein deutliches Plus.

Swiss Life dank Kostenbremse zurück in der Spur

Swiss Life dank Kostenbremse zurück in der Spur

Der Schweizer Lebensversicherer Swiss Life hat seinen Gewinn im ersten Halbjahr dank Neuausrichtung, Sparkurs und Börsenaufschwung signifikant gesteigert. Auch die Prämien legten deutlich zu. Das Unternehmen sieht sich auf Kurs, seine mittelfristigen Ertragsziele zu erreichen.

AWD: Moderates Wachstum durch harten Sparkurs

AWD: Moderates Wachstum durch harten Sparkurs

Der Finanzdienstleister AWD befindet sich weiter im Aufwärtstrend. Nach der Umsatzbrise im ersten Quartal konnten die Hannoveraner bei Erlösen und operativem Ergebnis nachlegen. Der eingeschlagene Sparkurs zeigt offenbar Wirkung.

Kolumnisten auf Cash.Online

Nachhaltiger Vertriebserfolg

Nachhaltiger Vertriebserfolg

Die Maschmeyer-Kolumne

Kapitalanlageprodukte, die der Altersvorsorge dienen, sind – wie Medikamente – in besonderem Maße Vertrauensgüter. Der Sparer kann nämlich die wirkliche Qualität eines solchen Produkts oft erst viele Jahre später feststellen. Deshalb ist Nachhaltigkeit bei der Beratung ein Muss.

AWD-Chef Behrens: “Star wird man nicht über Nacht”

AWD-Chef Behrens: “Star wird man nicht über Nacht”

Beim Finanzvertrieb AWD, der Nummer Zwei der Cash.-Vertriebshitliste, ging im vergangenen Jahr die Ära Carsten Maschmeyer zu Ende. AWD-Chef Manfred Behrens über seinen Vorgänger, Provisionen und den Einfluss des Versicherers Swiss Life.

Immobilien erfreuen sich wachsender Beliebtheit

Immobilien erfreuen sich wachsender Beliebtheit

Die Finanz- und Wirtschaftskrise hat kaum Auswirkungen auf die Altersvorsorge der Bundesbürger. Welche Produkte derzeit im Kurs stehen, zeigt eine repräsentative Umfrage des Meinungsforschungsinstituts Forsa im Auftrag des Finanzvertriebs AWD.

Hitliste der Finanzvertriebe: DVAG verteidigt Spitzenplatz

Hitliste der Finanzvertriebe: DVAG verteidigt Spitzenplatz

Im vergangenen Jahr lief der Umsatz mit Finanzprodukten schleppend. Wer seine Stellung im Markt behaupten konnte, sehen Sie in der Cash.-Hitliste der Finanzvertriebe. Zudem zeigen wir, welche Herausforderungen die Branche im Kampf um Erlöse erwarten.

Mehr Cash.

Forsa: Deutsche überwiegend gegen Euro-Rettungsschirm

Forsa: Deutsche überwiegend gegen Euro-Rettungsschirm

Die Mehrheit der Bundesbürger hält den Beitrag Deutschlands zum 750 Milliarden Euro schweren Rettungspaket, mit dem die Euro-Länder versuchen, ihre Gemeinschaftswährung zu stabilisieren, für falsch. Zu diesem Ergebnis kommt eine Forsa-Meinungsumfrage im Auftrag des Hannoveraner Finanzvertriebs AWD.

AWD verspürt leichte Umsatzbrise

AWD verspürt leichte Umsatzbrise

Nach den starken Umsatzeinbrüchen in 2009 weht dem Finanzdienstleister AWD wieder ein laues Lüftchen um die Nase. So erwirtschafteten die Hannoveraner im ersten Quartal 2010 einen Gesamtumsatz von 134 Millionen Euro (plus 0,4 Prozent).

BGH-Urteil: Freier Vertrieb darf Provisionen verschweigen

BGH-Urteil: Freier Vertrieb darf Provisionen verschweigen

Der bankenunabhängige Finanzvertrieb muss ungefragt keine Provisionen offenlegen. Das hat der Bundesgerichtshof (BGH) einem Medienbericht zufolge in einem Grundsatzurteil entschieden (Az.: III ZR 196/09). Die Finanzdienstleister-Verbände begrüßen die Entscheidung.

AWD verkündet 17 Prozent Umsatzverluste und „Comeback“ in 2010

AWD verkündet 17 Prozent Umsatzverluste und „Comeback“ in 2010

Der  Finanzdienstleister AWD befindet sich weiter auf Talfahrt und vermeldet nach 2008 auch für das abgelaufene Geschäftsjahr 2009 einen Umsatzrückgang. Die Gesamtumsätze fielen von 633 Millionen Euro auf 528,7 Millionen Euro (minus 16,5 Prozent). Das Unternehmen verweist dabei auf die im Mai eingeleiteten Restrukturierungsaufwendungen, die den „Turnaround“ eingeleitet hätten und kündigte ein „Comeback“ für 2010 an.

Chartismus: Voodoo oder Entscheidungshilfe aus Erfahrung?

Chartismus: Voodoo oder Entscheidungshilfe aus Erfahrung?

Die Maschmeyer-Kolumne

Der ehemalige Vorstand und Gründer des Finanzdienstleisters AWD Carsten Maschmeyer befasst sich als cash-online-Kolumnist künftig mit aktuellen Trends in der Finanzdienstleistungsbranche. Zum Start will er zeigen, wann der richtige Zeitpunkt zum Kauf oder Verkauf von Aktien da ist.

Urteil: Offenlegungspflicht für Provisionen gilt auch für Finanzvertriebe

Urteil: Offenlegungspflicht für Provisionen gilt auch für Finanzvertriebe

Teilt ein Berater seinem Kunden nicht mit, wie hoch die Rückvergütungen, sogenannte Kickbacks, sind, so kann das weit reichende Folgen haben – und das nicht nur für Anlageberater von Banken. Mit einem Urteil gegen den Hannoveraner Finanzvertrieb AWD soll nun ein bankenunabhängiger Anlageberater zur Kasse gebeten werden.

Kostenabrechnung illegal: OLG-Urteile gegen AWD und Bonnfinanz

Kostenabrechnung illegal: OLG-Urteile gegen AWD und Bonnfinanz

Neue Urteile der Oberlandesgerichte (OLG) Köln und Celle stellen die in vielen Finanzvertrieben gängige Praxis, freiberuflichen Mitarbeitern die Kosten für Software, Visitenkarten oder hauseigene Kundenzeitschriften zu berechnen, auf den Prüfstand. Geklagt hatten Berater der Zurich-Tochter Bonnfinanz und der Swiss-Life-Tochter AWD.

AWD: Die nächste Panne mit Kundendaten?

AWD: Die nächste Panne mit Kundendaten?

Offenbar hat der Finanzdienstleister AWD mit einem erneuten Datenleck zu kämpfen. Wie jetzt bekannt wurde, liegen “NDR Info” weitere 12.000 Kundendatensätze vor. Bereits Mitte Oktober letzten Jahres waren dem Radiosender 27.000 Datensätze zugespielt worden.

Konsolidierung: Wer mit wem in der Branche tanzt

Konsolidierung: Wer mit wem in der Branche tanzt

Die Finanzdienstleistungsbranche wird seit Jahren durchgewirbelt. Es wird kooperiert, fusioniert und übernommen. Die einen sind davon überzeugt, dass die Branche sich bereits mitten in der Konsolidierung befindet, die anderen sagen, sie stehe direkt bevor.

Maschmeyer/Rürup: “Wir vertreiben keine Finanzprodukte”

Maschmeyer/Rürup: “Wir vertreiben keine Finanzprodukte”

AWD-Gründer Carsten Maschmeyer und Rentenpapst Bert Rürup wollen es noch einmal wissen. Was hat es mit der jüngst gegründeten MaschmeyerRürup AG Independent International Consultancy auf sich? cash-online sprach exklusiv mit den beiden Vorständen.

Startschuss: Maschmeyer und Rürup machen Ernst

Startschuss: Maschmeyer und Rürup machen Ernst

AWD-Gründer Carsten Maschmeyer und Rentenpapst Professor Dr. Bert Rürup machen Nägel mit Köpfen. Mit dem Eintrag ins Handelsregister sind die Weichen für das neue Projekt gestellt. Das gemeinsame Beratungsunternehmen firmiert als Maschmeyer Rürup AG Independent International Consultancy.

Umfrage: Sparen liegt weiter im Trend

Umfrage: Sparen liegt weiter im Trend

72 Prozent der Deutschen wollen auch 2010 ihr Sparschwein füttern. Der Rotstift soll vor allem bei Energie, Restaurantbesuchen und Reisen angesetzt werden. Betroffen sind aber auch Versicherungen, die im Hinblick auf ihre Kosten optimiert werden sollen sowie die Altersvorsorge, in die die Befragten weniger investieren wollen.

Brammer neuer Aufsichtsrat bei Four Gates

Brammer neuer Aufsichtsrat bei Four Gates

Zum 1. Januar 2010 hat Ralf Brammer ein Aufsichtsratsmandat beim Dortmunder Finanzdienstleister Four Gates übernommen. Aus dem Kontrollgremium ausgeschieden ist auf eigenen Wunsch Friedrich Thießen, der sich künftig verstärkt seiner Forschungs- und Lehrtätigkeit an der Technischen Universität Chemnitz widmen möchte.

Networking: Am Puls der Zeit kommunizieren

Networking: Am Puls der Zeit kommunizieren

Die Möglichkeiten sich im Internet zu präsentieren sind vielfältig. Zunehmend nutzen Vertriebe und Versicherer virtuelle Tools, um mit Vermittlern, Interessenten und Kunden ins Gespräch zu kommen. cash-online hat sich bei Bloggern und Youtube-Filmemachern umgehört.

Maschmeyer und Rürup wollen Berater-Branche aufmischen

Maschmeyer und Rürup wollen Berater-Branche aufmischen

AWD-Gründer Carsten Maschmeyer und der Ex-Wirtschaftsweise und noch Chefökonom des AWD Professor Dr. Bert Rürup geben im neuen Jahr noch einmal richtig Gas. „Independent International Consultancy“ heißt der neueste Coup der beiden.

AWD-Aufsichtsrat Claassen wird Solar-Millennium-Chef

Der ehemalige EnBW-Chef und aktuelle AWD-Aufsichtsrat Dr. Utz Claassen (46) wird neuer Vorsitzender des Vorstands der Solar Millennium AG. Claassen tritt die Position zum 1. Januar 2010 an.

Erneute Datenpanne beim AWD?

Erneute Datenpanne beim AWD?

Kundendaten gehören hinter Schloss und Riegel. Doch wie sicher sind die Daten heute noch? Beim Hannoveraner Finanzdienstleister AWD sollen nach Recherchen vom NDR erneut Sicherheitslücken im Umgang mit Kundendaten aufgetreten sein.

Alle Themenseiten





 

Versicherungen

Jungmakleraward: Ingo Schröder über „digitale Laufkundschaft“

Der Jungmakler Award dient dazu, junge Vermittler der Finanz- und Versicherungswirtschaft zu unterstützen. Ziel ist es, eine hochwertige Beratungskultur in der Branche aufzubauen. Cash.Online hat bei den Bewerbern nachgefragt und stellt diese im Interview vor. Als Nächster erzählt Ingo Schröder, Gesellschafter und Geschäftsführer bei Malwerk Finanzpartner über sein Unternehmen.

mehr ...

Immobilien

Temporäres Wohnen: Wann sich das Konzept für wen lohnt

Das Angebot am Markt für temporäres Wohnen wächst. Die Konzepte bieten Nutzern kleine, möblierte Apartments, die sich durch Komfort und Zugänglichkeit auchzeichnen. Savills zeigt am Beispiel Berlin, dass die Apartments günstiger als Ein-Raum-Wohnungen sind, insofern die Wohndauer nicht mehr als drei Jahre beträgt. 

mehr ...

Investmentfonds

Aquila Capitals nachhaltige Investment-Strategie bestätigt

Aquila Capital hat seinen Status als führender Anbieter nachhaltiger Investmentlösungen in einer aktuellen Analyse von GRESB bestätigt. Die Ergebnisse unterstreichen die weit überdurchschnittliche Leistung im Vergleich zu Wettbewerbern und das Engagement des Unternehmens im Bereich Nachhaltigkeit und Transparenz für Anleger.

mehr ...

Berater

Das Bankenmonopol auf Kontodaten endet – doch die Kunden sind ahnungslos

„PSD2? Nie gehört!“ Trotz anderthalb Jahren Vorlaufzeit und einer breiten Medienberichterstattung sind die neue EU-Zahlungsdienste-Richtlinie PSD2 und ihre Auswirkungen bei vielen deutschen Verbrauchern überhaupt nicht präsent.

mehr ...

Sachwertanlagen

Exporo überschreitet 500 Millionen-Euro-Schwelle

Gegründet von drei Schulfreunden aus Winsen an der Luhe hat sich Exporo von einem zunächst Cashflow-orientierten Startup zu einem skalierenden Unternehmen und weiter zur Nummer 1 für digitale Immobilien-Investments in Deutschland entwickelt. Simon Brunke, Björn Maronde und Julian Oertzen, bilden heute den Vorstand der Exporo AG mit einem Jahresumsatz im hohen zweistelligen Millionenbereich.

mehr ...

Recht

Gehwegsanierung: Wer muss was bezahlen?

Schön, wenn die Gemeinde den Bürgersteig vor dem Haus neu teert oder pflastert. Gar nicht schön, wenn dann eine Rechnung im fünfstelligen Bereich ins Haus flattert. Müssen die Hausbesitzer bzw. die Anwohner die Kosten übernehmen? 

mehr ...