Themenseite Bantleon
>> Alle Themenseiten
Bantleon beruft Vorstandsmitglied am Standort München

Bantleon beruft Vorstandsmitglied am Standort München

Der Asset Manager Bantleon hat mit Wirkung vom 1. Januar 2020 Sebastian Finke in den Vorstand der Bantleon AG berufen. Er verantwortet am Standort München das Portfolio Management für Aktien sowie den Bereich Investment Solutions.

Das große Fressen: Wie Anleger vom Übernahmeboom profitieren können

Das große Fressen: Wie Anleger vom Übernahmeboom profitieren können

Von A wie Axel Springer bis Z wie Zayo. Die Liste an laufenden öffentlichen Übernahmesituationen ist länger denn je und die Pipeline an neuen Deals ist ebenso prall gefüllt. Das Übernahmekarussell dreht sich schnell. Strategen sowie Finanzinvestoren kommen langsam mehr und mehr aus der Lauerstellung – trotz geopolitischer Unsicherheiten rund um Handelsstreit und Brexit. Der Übernahmeboom bietet auch Privatanlegern interessante Chancen – und Übernahmesituationen können ein Portfolio zudem vor hoher Volatilität schützen. Ein Kommentar von Oliver Scharping, Bantleon.

„Wir setzen auf ereignisorientierte Ertragsbausteine“

„Wir setzen auf ereignisorientierte Ertragsbausteine“

Der Asset Manager Bantleon hat kürzlich den Publikumsaktienfonds Bantleon Event Driven Equities aufgelegt. Cash. sprach mit Oliver Scharping, Portfolio Manager für globale Aktien, über den Investmentprozess.

Kolumnisten auf Cash.Online

Bantleon lanciert Technologie-Fonds

Bantleon lanciert Technologie-Fonds

Der Asset Manager Bantleon hat einen Technologiefonds für institutionelle und private Anleger aufgelegt, der Wissenschaft und Asset Management in besonderer Weise zusammenbringt.

Bantleon präsentiert flexiblen Rentenfonds

Bantleon präsentiert flexiblen Rentenfonds

Der Hannoveraner Vermögensverwalter Bantleon baut sein Angebot mit dem Bantleon Yield Plus (LU0973995813) aus. Mit dem Fonds sollen Anleger breit gestreut und mit hohen Zinserträgen am Rentenmarkt anlegen können.

Bantleon verkündet hohe Zuflüsse

Bantleon verkündet hohe Zuflüsse

Erfolgsmeldung aus Hannover: Vermögensverwalter Bantleon hat sein verwaltetes Vermögen im Jahr 2013 um 30 Prozent gesteigert, managt für seine Kunden nun insgesamt rund 10,3 Milliarden Euro.

Bantleon-Analyst prognostiziert Dax-Einbruch

Bantleon-Analyst prognostiziert Dax-Einbruch

Nachdem der deutsche Leitindex Dax zwischen März 2009 und Mai 2011 um beeindruckende 112 Prozent zugelegt hat, droht in der zweiten Jahreshälfte ein herber Rückschlag. Markus Tischer, Analyst beim Anleihemanager Bantleon, erklärt warum.

Mehr Cash.

Gute Daten aus China sind schlechte Nachrichten für die Eurozone

Gute Daten aus China sind schlechte Nachrichten für die Eurozone

Nicht der Wahlausgang in Finnland ist entscheidend für die Finanzmärkte, auch nicht der fehlende Nachschub an Elektronik aus Japan. Richtungsweisend sind die Wirtschaftsdaten aus China. Selbst wenn es paradox klingt: Die guten Zahlen sind schlechte Nachrichten.

“Zunehmender Gegenwind für die Weltkonjunktur”

“Zunehmender Gegenwind für die Weltkonjunktur”

Seit zwei Wochen blickt die Welt gebannt auf Japan und den scheinbar aussichtslosen Kampf im Atomkraftwerk Fukushima I. Nach wie vor ist die Situation dort unklar und von Entwarnung kann noch längst nicht die Rede sein.

Gastkommentar: Dr. Andreas Busch, Senior Analyst Bantleon

XL-Aufschwung: Bantleon-Volkswirt bremst Euphorie

XL-Aufschwung: Bantleon-Volkswirt bremst Euphorie

Deutschland hat sich zur Konjunktur-Lokomotive Europas entwickelt. Der Wirtschaftsminister fabuliert vom XL-Aufschwung, der Optimismus scheint grenzenlos. Doch Dr. Harald Preißler, Chefvolkswirt des Anleihefonds-Spezialisten Bantleon, gießt Wasser in den Wein.

Bantleon: Euro-Staatsanleihen zu Unrecht missachtet

Bantleon: Euro-Staatsanleihen zu Unrecht missachtet

Das Misstrauen der Investoren gegenüber staatlichen Schuldner aus der Eurozone ist nicht begründet. Davon ist auch Dr. Daniel Hartmann, Analyst der auf Anleihen spezialisierten Hannoveraner Fondsgesellschaft Bantleon, überzeugt: “Von einer generellen Staatsschuldenkrise in der Eurozone kann aus unserer Sicht keine Rede sein.”

Bantleon verdoppelt Angebot

Bantleon verdoppelt Angebot

Der Hannoveraner Anleihespezialist Bantleon hat sein Fondsangebot für private Anleger auf vier Fonds erweitert. Neu auf der Karte sind die Mischfonds Bantleon Opportunities S (LU0337413677) und Bantleon Opportunities L (LU0337414485).

Bantleon bietet Corporate-Bond-Fonds an

Bantleon bietet Corporate-Bond-Fonds an

Die Fondsgesellschaft Bantleon bringt einen Unternehmensanleihefonds auf den Markt. Der Publikumsfonds Bantleon Corporate (LU0480602696) ist das inzwischen zehnte Portfolio des Hannoveraner Anleihemanagers für Anleger in Deutschland und der Schweiz.

Alle Themenseiten





 

Versicherungen

MLP: Gesamterlöse steigen deutlich

Trotz der erwarteten negativen Auswirkungen der Corona-Pandemie auf einzelne Geschäftsfelder konnte die MLP Gruppe ihren Wachstumstrend der vergangenen Quartale fortsetzen und hat die Gesamterlöse im ersten Halbjahr 2020 um 9 Prozent auf den Höchstwert von 359,0 Mio. Euro gesteigert.

mehr ...

Immobilien

ZIA begrüßt e-Wertpapiere, will aber mehr

Der Zentrale Immobilien Ausschuss ZIA, Spitzenverband der Immobilienwirtschaft, bewertet den kürzlich vorgelegten Gesetzentwurf zur Ein­füh­rung von elek­tro­ni­schen Wert­pa­pie­ren als einen “Meilenstein auf dem Weg hin zum digitalen Kapitalmarkt”. Doch der Verband hofft auf einen weiteren Schritt.

mehr ...

Investmentfonds

ifo Institut: Firmen erwarten normale Geschäftslage erst in 11 Monaten

Die deutschen Unternehmen erwarten erst in durchschnittlich 11,0 Monaten eine Normalisierung ihrer eigenen Geschäftslage. Das ist das Ergebnis der aktuellen ifo Konjunkturumfrage vom Juli.

mehr ...

Berater

Insolvenzen: Das dicke Ende kommt mit Sicherheit

Die durch die Corona-Pandemie verursachten Wachstumseinbrüche im 2.Quartal waren ohne Zweifel dramatisch. Allerdings zeigt sich in den Konjunkturdaten sowie in den nunmehr akribisch verfolgten täglichen und wöchentlichen Echtzeitindikatoren, dass die meisten Länder den Weg aus der Talsohle bereits im Mai wieder eingeschlagen haben. Also alles wieder gut? Ein Kommentar von Stefan Schneider vom Deutsche Bank Research Management.

mehr ...

Sachwertanlagen

Fondsbörse sieht Zweitmarkt “zwischen Corona-Sorgen und Optimismus”

Die Fondsbörse Deutschland Beteiligungsmakler AG verzeichnete im Juli-Handel im Vergleich zu den Vorjahren eine leicht unterdurchschnittliche Handelstätigkeit bei etwas ermäßigten Kursen. Jedoch zeichne sich im Vergleich zu den Corona-geprägten Vormonaten eine leichte Erholung ab.

mehr ...

Recht

Banken profitieren von steigender Zinsmarge bei Wohnimmobilienkrediten

Wo sich noch ein freies Grundstück (in Ballungszentren) findet, wird gebaut und die eigenen vier Wände gelten als sicherer Rückzugsort – insbesondere für das eigene Geld. Von dieser Entwicklung profitieren insbesondere Banken bzw. Baufinanzierer.

mehr ...