Themenseite Basler Versicherungen
>> Alle Themenseiten
LV-Marke Moneymaxx geht in Basler auf

LV-Marke Moneymaxx geht in Basler auf

Die Basler Versicherungen haben ihre beiden Tarifwelten in der Lebensversicherung zusammengeführt. Seit Jahresbeginn firmieren die Marken Moneymaxx und Basler Leben nur noch unter dem Markennamen “Basler”.

Deutschland-Chef der Basler geht in den Ruhestand

Deutschland-Chef der Basler geht in den Ruhestand

Jan De Meulder (59), Leiter der Basler Versicherungen in Deutschland und Mitglied der Konzernleitung der Baloise Group, geht zum 30. April 2015 in den Ruhestand. Über die Wahl seiner Nachfolge informiere die Baloise zu gegebener Zeit, teilte das Schweizer Unternehmen in Basel mit.

Jost führt Exklusivvertrieb der Basler

Jost führt Exklusivvertrieb der Basler

Markus Jost (52), Vorstand Leben der Basler Versicherungen, übernimmt zum 1. Februar zusätzlich die Führung des Basler-Exklusivvertriebs. Jost soll die Vertriebsaktivitäten des Netzwerks steuern. Zu den Partnern gehören unter anderem die Basler-Tochter Maklermanagement.ag sowie der Finanzvertrieb OVB und die Zeus Vermittlungsgesellschaft, an denen der Versicherer beteiligt ist.

Kolumnisten auf Cash.Online

Basler bündelt Sachversicherung

Basler bündelt Sachversicherung

Die Basler Versicherungen richten ihr Schaden- und Unfallversicherungsgeschäft in Deutschland neu aus. Die bislang vier Gesellschaften werden laut Basler auf zwei verschmolzen. Diese sind jeweils für das Privatkunden- und das Firmenkundengeschäft zuständig.

Kunstversicherung von der Basler

Kunstversicherung von der Basler

Die Basler Versicherungen sind mit einer neuen Kunstversicherung in den Markt gestartet, die auch Schäden durch Vandalismus abdeckt. Die Kunstversicherung “Baloisecargo Art Pro” richtet sich an Galerien, kleinere Museen und weitere Kunstspezialisten aus dem Unternehmenssegment.

Mietkautionspolicen: Basler startet Vermittlerportal

Mietkautionspolicen: Basler startet Vermittlerportal

Seit Februar stellt die Basler-Gruppe Deutschland ihren Vertriebspartnern eine Plattform im Internet zur Verfügung, über die sie Mietkautionspolicen verkaufen können. Wie der Versicherer mitteilte, soll das Tool die Nutzer administrativ entlasten.

Basler Gruppe verzichtet auf Markennamen Deutscher Ring

Basler Gruppe verzichtet auf Markennamen Deutscher Ring

Die Basler Gruppe Deutschland mit Sitz in Bad Homburg wird spätestens Ende 2013 auf den Markennamen Deutscher Ring verzichten. „Wir wollen zukünftig in den Sparten Leben, Unfall und Sach die Produktmarke Basler verwenden“, teilte Basler-Chef Dr. Frank Grund mit.

Mehr Cash.

Basler übernimmt Assekuranz Herrmann

Basler übernimmt Assekuranz Herrmann

Die Baloise Beteiligungs-Holding übernimmt rückwirkend zum 1. Januar 2011 die Assekuranz Herrmann mit Sitz in Ettlingen. Das Unternehmen hat laut eigenen Angaben ein Bestandsvolumen von insgesamt 60 Millionen Euro und zählt zu den großen Vertriebspartnern der zur Baloise gehörenden Basler Versicherungen.

Basler-Vorstand Ohrdorf geht in den Ruhestand

Basler-Vorstand Ohrdorf geht in den Ruhestand

Hubertus Ohrdorf, Vorstand der Basler Versicherungen und der Deutscher Ring Lebens- sowie der Deutscher Ring Sachversicherung, wird zum Jahresende in den Ruhestand treten. Die Verantwortung für seine Ressorts Leben sowie Finanzen/Kapitalanlagen wird neu geordnet, teilt das Unternehmen mit.

Basler Versicherungen starten mit Mietkautionspolicen

Basler Versicherungen starten mit Mietkautionspolicen

Die Bad Homburger Basler Versicherungen wollen künftig als einer der ersten Anbieter mit Mietkautionspolicen auf dem deutschen Markt angreifen. Vor allem gewerbliche Vermieter und Immobilienverwalter will die Baloise-Tochter mit der Alternative zur herkömmlichen Kautionszahlung ansprechen.

Deutsche Bâloise-Töchter melden leichte Rückgänge

Deutsche Bâloise-Töchter melden leichte Rückgänge

Die deutschen Bâloise-Töchter Basler Versicherungen, Bad Homburg, sowie Deutscher Ring Lebensversicherung (Ring Leben) und Deutscher Ring Sachversicherung (Ring Sach), beide Hamburg, haben das abgelaufene Geschäftsjahr mit leichten Rückgängen abgeschlossen. Die gebuchten Bruttobeiträge der Basler fielen von 665,2 auf 663,2 Millionen Euro, bei Ring Leben sanken die Beiträge um 1,3 Prozent, bei Ring Sach um 1,7 Prozent.

“Deutscher Ring Sach und Leben stehen nicht zum Verkauf”

“Deutscher Ring Sach und Leben stehen nicht zum Verkauf”

Im Dauerclinch zwischen den Versicherungsriesen Bâloise und Signal Iduna/Deutscher Ring Kranken scheint keine Lösung in Sicht. Oder doch? cash-online hat  Dr. Martin Strobel, den Vorsitzenden der Bâloise-Konzernleitung, zur Lage befragt.

Alle Themenseiten





Cash.Aktuell

Cash. 02/2019

Inhaltsverzeichnis Einzelausgabe bestellen Cash. abonnieren

Themen der Ausgabe:

Arbeitskraftabsicherung – Denkmalobjekte – Betriebsrente – Digital Day 2019

Ab dem 24. Januar im Handel.

Cash. 01/2019

Inhaltsverzeichnis Einzelausgabe bestellen Cash. abonnieren

Themen der Ausgabe:

Fonds Finanz – Robotik – Moderne Klassik – Finanzanalyse

Versicherungen

Allianz: Aylin Somersan Coqui wird neue Personalvorständin

Aylin Somersan Coqui (42) wird zum 1. April 2019 neue Personalvorständin der Allianz Deutschland. Sie tritt die Nachfolge von Ana-Cristina Grohnert an, die die Allianz zum gleichen Zeitpunkt verlässt. Coqui ist derzeit als Chief Human Resources Officer (CHRO) in der Allianz SE tätig und verantwortet dort die gruppenweite Personalstrategie.

mehr ...

Immobilien

Zinssicherung oder Renditefalle? Geschäft mit Bausparverträgen wächst

Die niedrigen Zinsen halten die Sparer in Deutschland nicht davon ab, Bausparverträge abzuschließen. Branchenprimus Schwäbisch Hall stoppte 2018 den Rückgang der beiden vorangegangenen Jahre.

mehr ...

Investmentfonds

Portfolios und Performances mit neuem Tool effektiv bewerten

Wisdom Tree, Sponsor von Exchange-Traded Funds (“ETF”) und Exchange-Traded Products (“ETP”), hat die WisdomTree Investor Solutions-Plattform lanciert.

mehr ...

Berater

RWB bringt Anleger ins Milliardärs-Business

Ein echter Mega-Deal ist dem Asset Manager RWB für seine Anleger gelungen: Über den Zielfondsmanager Marlin Equity Partners sind diese jetzt an den Geschäften von Milliardär Richard Branson beteiligt.

mehr ...

Sachwertanlagen

INP bringt weiteren Pflegeheim- und Kita-Fonds

Die INP-Gruppe aus Hamburg, hat mit dem Vertrieb eines neuen alternativen Investmentfonds (AIF) für Privatanleger begonnen. Fondsobjekte sind Immobilien für alt und jung.

mehr ...

Recht

Straßenverkehr: Was tun bei falschen Anschuldigungen?

Strafen vom Bußgeld bis zum Führerscheinentzug muss nur fürchten, wer sich nicht an die Verkehrsregeln hält – so zumindest in der Theorie. Trotzdem kommt es in der Praxis immer wieder zu potenziell teuren Falschanschuldigungen.

mehr ...