Anzeige
Themenseite Baufinanzierung
>> Alle Themenseiten
DISQ-Befragung: Die besten Direkt-Baufinanzierer 2018

DISQ-Befragung: Die besten Direkt-Baufinanzierer 2018

In Zeiten hoher Mieten wird das Eigenheim immer attraktiver und auch für die Altersvorsorge kann die eigene Immobilie wichtig werden. Auf die Frage nach der Finanzierung haben dabei nicht zuletzt auch Direktbanken und Online-Vermittler eine Antwort.

Baufinanzierungszinsen entwickeln sich schwankend seitwärts

Baufinanzierungszinsen entwickeln sich schwankend seitwärts

Heiße Temperaturen sorgten für wenig Aktivität bei den Hypothekenzinsen und folgten damit der Entwicklung der Leitzinsen in den USA und Europa, die ebenfalls unverändert blieben. Die Bestzinsen für 10- und 15-jährige Baufinanzierungen bewegten sich zuletzt minimal auf und ab.

Baukindergeld: Dieser Kaufpreisanteil kann finanziert werden

Baukindergeld: Dieser Kaufpreisanteil kann finanziert werden

Das Baukindergeld für Familien kommt. Immobilienscout24 hat analysiert, welcher Anteil des Hauspreises im Schnitt in welchem Bundesland durch die Förderung finanziert werden kann.

Kolumnisten auf Cash.Online

Baufinanzierung: Alternativen zum Annuitätendarlehen

Baufinanzierung: Alternativen zum Annuitätendarlehen

Viele Interessenten verbinden mit einem Kredit das sogenannte Annuitätendarlehen. Daneben gibt es jedoch noch andere Varianten wie Ratentilgungs-, Euribor- und Cap-Darlehen. Das Portal Baufi24 erläutert, für wen sie geeignet sind.

Lange Laufzeiten bei der Immobilienfinanzierung bevorzugt

Lange Laufzeiten bei der Immobilienfinanzierung bevorzugt

In Bezug auf die Finanzierung von Wohnimmobilien in München und Umland beobachtet die Hypo Vereinsbank bei ihren Kunden in der Breite ein sehr rationales Verhalten bei der Kauf- und Finanzierungsentscheidung.

Baufinanzierung: Einstieg ins Wohneigentum

Baufinanzierung: Einstieg ins Wohneigentum

Bausparen steht bei den Bundesbürgern seit Jahrzehnten hoch im Kurs. Trotz aktuell niedriger Verzinsung der Guthaben verbucht es auch derzeit gute Abschlusszahlen. Cash. untersucht, für welche Zwecke das Produkt geeignet ist.

Baufinanzierung: Bei den Notenbanken kehrt Ruhe ein

Baufinanzierung: Bei den Notenbanken kehrt Ruhe ein

Ende Juli und Anfang August stehen die nächsten Zinsentscheide der Europäischen Zentralbank (EZB) und der US-Notenbank Federal Reserve (Fed) an. Wie sich die Baufinanzierungszinsen derzeit sonst entwickeln, erklärt der Maklerpool Qualitypool GmbH.

Mehr Cash.

Diese Filialbanken bieten die besten Baufinanzierungskonditionen

Diese Filialbanken bieten die besten Baufinanzierungskonditionen

Dank des Niedrigzinses sind die Finanzierungsbedingungen für den Immobilienkauf noch günstig, jedoch nicht bei allen Filialbanken. Das Deutsche Institut für Service-Qualität hat untersucht, welche Banken die besten Kreditkonditionen gewähren.

Wie viel kostet die eigene Wohnung pro Monat?

Wie viel kostet die eigene Wohnung pro Monat?

Während man in München 33 Jahre lang rund 1.400 Euro zahlen muss, bis die 70-Quadratmeter-Wohnung abbezahlt ist, schafft man es in Leipzig in wesentlich kürzerer Zeit und einer geringeren Monatsrate. Die günstigsten und teuersten Regionen Deutschlands für Wohnungskäufer:

In diesen Regionen hilft das Baukindergeld am meisten

In diesen Regionen hilft das Baukindergeld am meisten

Das Baukindergeld hat nicht in allen Regionen Deutschlands den gleichen Effekt, da es nicht an die Immobilienpreise gekoppelt ist. LBS Research hat gemeinsam mit Empirica untersucht, in welchen Regionen die Zahl der Familien, die sich nun eine Immobilie leisten können, am stärksten steigt.

Baufinanzierung: Vertriebe fördern und entlasten

Baufinanzierung: Vertriebe fördern und entlasten

Wer als Intermediär zwischen Produktgeber und Vermittler steht hat zwei Aufgaben: die Vertriebe fördern und entlasten. Denn Baufinanzierungsberater erleben einen stetigen Anstieg der Administration.

 Gastbeitrag von Joachim Leuther, BS Baugeld Spezialisten

Immobilienkredite: Durchschnittsrate und Darlehenshöhe steigen

Immobilienkredite: Durchschnittsrate und Darlehenshöhe steigen

Mit 218.000 hat das durchschnittliche Baudarlehen erneut einen Höchstwert erreicht. Aber: Der Tilgungssatz bleibt ebenfalls hoch. Die aktuellen Parameter der Baufinanzierungen im Juni kommentiert Michael Neumann, Vorstand der Dr. Klein Privatkunden AG.

Erbbaurecht: Alternative zum Kauf eines Baugrundstücks

Erbbaurecht: Alternative zum Kauf eines Baugrundstücks

Kommunen, Kirchen und Stiftungen vergeben häufig Erbbaurechte. Als “Eigentum auf Zeit” können diese gerade für junge Familien mit wenig Eigenkapital eine Alternative zum Kauf eines Baugrundstücks darstellen. Die Hamburgische Notarkammer erklärt.

Sondertilgungen: Schneller schuldenfrei

Sondertilgungen: Schneller schuldenfrei

Viele Immobiliendarlehen bieten mittlerweile die Möglichkeit von Sondertilgungen. Baufi24 weist darauf hin, dass dies oft noch zu wenig wahrgenommen wird. Viele Immobilienkäufer unterschätzten, wie viel schneller sie ihren Kredit dadurch tilgen können.

Strafzölle, höhere Inflation und EZB-Entscheid: So reagieren die Bauzinsen

Strafzölle, höhere Inflation und EZB-Entscheid: So reagieren die Bauzinsen

Die Inflationsrate steigt, die EZB hat den Ausstieg aus dem Anleihenkaufprogramm angekündigt – was bedeutet das für Immobilienkäufer? Die Dr. Klein Privatkunden AG untersucht in einem Kommentar die Entwicklung und die Auswirkungen auf die Baufinanzierungszinsen in Deutschland.

Anschlussfinanzierung: Vergleichen und Fristen beachten

Anschlussfinanzierung: Vergleichen und Fristen beachten

Viele Immobilieneigentümer denken erst relativ spät an die anstehende Anschlussfinanzierung, so das Portal Baufi24. Wer sich rechtzeitig mit dem Thema befasse, könne jedoch bei Abschluss eines neues Immobiliendarlehens deutlich sparen.

Alle Themenseiten





Cash.Aktuell

Cash. 09/2018

Inhaltsverzeichnis Einzelausgabe bestellen Cash. abonnieren

Themen der Ausgabe:

PKV – Nachhaltige Geldanlage – Wohnen auf Zeit – Hitliste der Maklerpools

Ab dem 16. August im Handel.

Special Investmentfonds

Inhaltsverzeichnis Einzelausgabe bestellen Cash. abonnieren

Themen der Ausgabe:

Nachhaltig anlegen: Mehr Rendite mit gutem Gewissen
Gewinne im Fokus: Die besten Dividenden-Fonds

Versicherungen

Assekuranz 4.0: Wie der Sprung in die Zukunft gelingt

In zehn bis fünfzehn Jahren wird die Branche kaum wiederzuerkennen sein. Welche Änderungen und Herausforderungen auf die einzelnen Geschäftsbereiche jetzt zukommen.

Gastbeitrag von Dr. Holger Rommel, Adcubum AG und Vincent Wolff-Marting, Versicherungsforen Leipzig

mehr ...

Immobilien

Bauboom schließt Lücken auf dem Wohnungsmarkt nicht

Auf dem Bau in Deutschland herrscht Hochkonjunktur – trotzdem mangelt es an bezahlbarem Wohnraum in Ballungsräumen. Die aktuelle Entwicklung reicht nicht aus, um den Bedarf zu decken, konstatieren die Immobilienverbände und mahnen weitere Maßnahmen an.

mehr ...

Investmentfonds

Türkei-Krise: Nach 2008 haben sich Anleger viel Hornhaut zugelegt

Die Währung ist der Aktienkurs eines Landes. Angesichts des aktuellen dramatischen Verfalls der türkischen Lira haben wir es also mit einem “Mega-Aktiencrash” zu tun. Dabei war das Land früher ein wahrer Outperformer, ein Aktienstar. In seiner Amtszeit als Ministerpräsident ab 2002 hat ein gewisser Herr Erdogan eine marode türkische Volkswirtschaft mit harten Wirtschaftsreformen in eine blühende Landschaft verwandelt. Doch dann wiederholten sich die typischen Fehler von Schwellenländern. Die Halver-Kolumne

mehr ...

Berater

Neue Bestmarke von Fonds Finanz

Der Münchner Maklerpool Fonds Finanz meldet einen positiven Verlauf für das Geschäftsjahr 2017 mit erneut gestiegenem Umsatz.

mehr ...

Sachwertanlagen

Zweitmarkt-Börse forciert ihre Erstmarkt-Aktivität

Die Fondsbörse Deutschland Beteiligungsmakler AG hat ihre Website Erstmarkt.de einem Relaunch unterzogen und unternimmt einen Neustart mit zunächst fünf Fonds. Zielsetzung ist der Online-Vertrieb neuer Publikums-AIFs.

mehr ...

Recht

Umsatzsteuerkartell aufgeflogen – Betrug im größten Stil

Jahrelang wurde ermittelt. Nun wird ein Riesenerfolg im Kampf gegen Steuerhinterziehung vermeldet. Die Betrüger hatten es auf einen begehrten Rohstoff abgesehen. Der Schaden könnte mehrere 100 Millionen Euro betragen.

mehr ...