Anzeige
Themenseite Baufinanzierung
>> Alle Themenseiten
Die richtige Finanzierung für jeden Haustyp

Die richtige Finanzierung für jeden Haustyp

Architektenvilla, Fertighaus, oder sogar ökologisches Holzhaus? Wer ein Eigenheim bauen oder kaufen möchte, steht vor vielen Fragen. Der Finanzdienstleister Dr. Klein gibt Tipps, welche Vorteile verschiedene Haustypen haben und was bei der Finanzierung beachtet werden sollte.

Baufinanzierung: Welche Filialbanken bieten die beste Beratung?

Baufinanzierung: Welche Filialbanken bieten die beste Beratung?

Für viele Bundesbürger ist die Bankfiliale ihres Vertrauens auch die erste Anlaufstelle für die Finanzierung einer Immobilie. Wie eine aktuelle Studie des Deutschen Instituts für Service-Qualität (DISQ) zeigt, lohnt sich diese Entscheidung in vielen Fällen.

Baufinanzierung: Immobilienkäufer wählen lange Zinsbindungen

Baufinanzierung: Immobilienkäufer wählen lange Zinsbindungen

Das Niveau der Finanzierungszinsen hat sich nach vorherigen Anstiegen im März stabilisiert, die Standardrate für ein Baudarlehen lag auf dem Niveau des Vormonats. Auffällig ist, dass Darlehensnehmer eine besonders lange Zinsbindung wählen. Gastkommentar von Michael Neumann, Dr. Klein Privatkunden AG

Kolumnisten auf Cash.Online

Baufinanzierung: Genaue Kalkulation entscheidet

Baufinanzierung: Genaue Kalkulation entscheidet

Viele Bundesbürger möchten sich ein eigenes Haus oder eine eigene Wohnung zulegen. Doch oft werden bei der Finanzierung Fehler gemacht, die in eine finanzielle Schieflage führen können. Baufi24 erläutert, welche Aspekte Immobilienkäufer unbedingt beachten sollten.

Baufinanzierung: Diese Fehler sollten Sie vermeiden

Baufinanzierung: Diese Fehler sollten Sie vermeiden

Immobilienfinanzierungen sind nach wie vor historisch günstig. Trotz leichter Anstiege sollten künftige Bauherren und Immobilienkäufer den Abschluss einer Finanzierung nicht übereilen, rät das Portal Baufi24 und nennt Fehler, die es zu vermeiden gilt.

W&W-Gruppe verkauft konzerneigene Bank

W&W-Gruppe verkauft konzerneigene Bank

Die Wüstenrot & Württembergische AG (W&W) meldet die geplante Veräußerung ihrer Tochtergesellschaft Wüstenrot Bank AG Pfandbriefbank an die Bremer Kreditbank AG (BKB).

Baufinanzierung: “Vernünftige Tilgung mindert das Zinsrisiko“

Baufinanzierung: “Vernünftige Tilgung mindert das Zinsrisiko“

Cash. sprach mit Stefan Kopp, Geschäftsführer des Finanzierungsbrokers Interbaufi, über die Entwicklung der Darlehenszinsen und Trends bei der Festlegung der Darlehenslaufzeit.

Mehr Cash.

Baufinanzierungen sicher, trotz höherer Summen und Monatsraten

Baufinanzierungen sicher, trotz höherer Summen und Monatsraten

Der Dr. Klein Trendindikator Baufinanzierung (DTB) zeigt eine Zunahme der Monatsrate. Gleiches gilt auch für die Höhe der Immobiliendarlehen. Michael Neumann, Dr. Klein Privatkunden AG, kommentiert die aktuellen Entwicklungen bei Baufinanzierungen in Deutschland.

Bausparvertrag: Niedrige Zinsen für die Zukunft sichern

Bausparvertrag: Niedrige Zinsen für die Zukunft sichern

Um sicher Geld für eine geplante Immobilienfinanzierung, Modernisierung oder Sanierung zurückzulegen, eignet sich ein Bausparvertrag. Mit diesem können Darlehenszinsen gesichert werden – ungeachtet der sich verändernden Lage am Kapitalmarkt.

Baufinanzierung: Regionale Kunden gewinnen

Baufinanzierung: Regionale Kunden gewinnen

Funktioniert die Akquise mit gekauften Leads oder AdWords noch so wie bisher? Wir beobachten aktuell, dass Leadkunden schwieriger zu finanzieren sind und außerdem die Konvertierung deutlich sinkt.

Kolumne von Joachim Leuther, BS Baugeld Spezialisten

Baufinanzierung: Leitzinserhöhung rückt näher

Baufinanzierung: Leitzinserhöhung rückt näher

Eine Erhöhung des Leitzinses durch die Europäische Zentralbank (EZB) wird aktuell immer wahrscheinlicher. Welche Auswirkungen diese Entscheidung auf die Entwicklung der Wohnungspreise bis 2020 hätte, hat das Online-Portal Immowelt untersucht.

Unsicherheit über zukünftige Immobiliennachfrage wächst

Unsicherheit über zukünftige Immobiliennachfrage wächst

Trotz einer weiterhin guten Finanzierungslage verzeichnet der Deutsche Immobilienfinanzierungsindex (DIFI) im 1. Quartal 2018 einen Rückgang um 7,9 auf minus 7,8 Punkte. Getrieben wird der Rückgang von einer wahrnehmbaren Eintrübung der Geschäftserwartungen für gewerbliche Immobilienfinanzierungen in den nächsten sechs Monaten. Der entsprechende Teilindikator sinkt auf minus 25,6 Punkte. Bei der Befragung im 4. Quartal 2017 hatten sich die Erwartungen noch aufgehellt.

Baufinanzierung: Was die Zinswende für Hauskäufer bedeutet

Baufinanzierung: Was die Zinswende für Hauskäufer bedeutet

Die Niedrigzinsphase neigt sich dem Ende zu. Die Europäische Zentralbank (EZB) berät derzeit intensiv über die weitere Geldpolitik bis hin zur Zinswende. Wie sich eine solche Entscheidung auf Hauskäufer auswirken würde, zeigt die Landesbausparkasse (LBS) West.

Baufinanzierung: Keine deutlichen Zinssteigerungen zu erwarten

Baufinanzierung: Keine deutlichen Zinssteigerungen zu erwarten

In den USA steht der nächste Zinsschritt schon im März an, wobei in diesem Jahr wohl bis zu vier Zinsschritte möglich sind. Auch die EU kann derzeit starkes Wirtschaftswachstum aufweisen. Was bedeutet das für Geldpolitik und Baufinanzierungszinsen?

Standardrate für Baufinanzierungen legt zu

Standardrate für Baufinanzierungen legt zu

Der Anstieg der Darlehenszinsen lässt die monatliche Standardrate des Dr. Klein Trendindikators Baufinanzierung (DTB) steigen. Die Nachfrage nach Forward-Darlehen hat sich im Januar jedoch nicht erhöht. Gastkommentar von Michael Neumann, Dr. Klein Privatkunden AG

Baufinanzierung: Fünf Begriffe die Bauherren kennen sollten

Baufinanzierung: Fünf Begriffe die Bauherren kennen sollten

Für viele Bauherren stellt der Beginn ihres Bauprojektes unbekanntes Terrain dar, und so kann die Fülle branchenspezifischer Begriffe schnell überwältigend werden. Stephan Scharfenorth von Baufi24 erklärt die wichtigsten Fachbegriffe für die Baufinanzierung.

Alle Themenseiten





Cash.Aktuell

Cash. 05/2018

Inhaltsverzeichnis Einzelausgabe bestellen Cash. abonnieren

Themen der Ausgabe:

Arbeitskraftabsicherung – Private Equity – Büroflächenmangel – Datenschutz

Rendite+ 1/2018

Inhaltsverzeichnis Einzelausgabe bestellen Cash. abonnieren

Themen der Ausgabe:

Marktreport Sachwertanlagen – Windkraft – Vermögensanlagen – Bitcoin & Co.

Ab dem 22. März im Handel.

Versicherungen

LV-Provisionsdeckel: Mögliche Auswirkungen in verschiedenen Szenarien

Bereits vor einem Jahr hat die zeb Unternehmensberatung aufgezeigt, wie sich in unterschiedlichen Szenarien eine Obergrenze bei den Abschlussprovisionen für Lebensversicherungen auf die Vergütung von Versicherungsvermittlern auswirken würde.

Gastbeitrag von Fabrice Gerdes und Dieter Kipp, Unternehmensberatung zeb

mehr ...

Immobilien

Deutsche wollen smarter wohnen

Das Smart Home gilt seit einigen Jahren als der Standard von morgen. Eine Deloitte-Studie zeigt: Das Interesse an diesen Anwendungen ist groß, der Datenschutz bleibt jedoch ein wichtiges Thema. Immerhin 13 Prozent der Haushalte verfügen bereits über einen intelligenten Lautsprecher. Bei der Art der bevorzugten Smart-Home-Lösungen gibt es zudem Unterschiede zwischen den Altersgruppen.

mehr ...

Investmentfonds

Vier Schritte zu mehr Nachhaltigkeit

Investoren müssen nachhaltiges Verhalten nicht auf ihren Alltag beschränken. Fondsmanager können bei der Auswahl von Aktien und Anleihen vier Wege gehen, um den CO2-Abdruck ihres Fonds zu verringern. Auch die Entscheidungen eines Unternehmens und die Unternehmensführung können sie beeinflussen.

mehr ...

Berater

Neue Kooperationspartner der BCA AG

Der Oberurseler Maklerpool BCA präsentiert mit der xbAV Beratungssoftware GmbH sowie Honorar Konzept GmbH zwei Unternehmen, die ihre Services den BCA-Partnern zur Verfügung stellen.

mehr ...

Sachwertanlagen

Umbau von Aktionärsstruktur und Aufsichtsrat abgeschlossen

Die Lloyd Fonds AG teilt mit, dass die im März angekündigten Änderungen in ihrer Aktionärsstruktur nun umgesetzt und die üblichen Vorbehalte aufgehoben wurden. Zudem wurde der Aufsichtsrat mehrheitlich neu besetzt.

mehr ...

Recht

Bürgschaften sind keine nachträglichen Anschaffungen

Wird ein Gesellschafter im Insolvenzverfahren als Bürge für Verbindlichkeiten der Gesellschaft in Anspruch genommen, so kann er dies nicht mehr als nachträgliche Anschaffungskosten werten und somit auch nicht mehr steuermindernd geltend machen. Dies entschied der Bundesfinanzhof (BFH) in einem aktuellen Urteil (Aktenzeichen: IX R 36/15). Gastbeitrag von Holger Witteler, Kanzlei Husemann, Eickhoff, Salmen & Partner

mehr ...