Anzeige
Themenseite Baufinanzierung
>> Alle Themenseiten
Individuelle Konzepte für die Baufinanzierung

Individuelle Konzepte für die Baufinanzierung

Cash. sprach mit Robert Annabrunner, Bereichsleiter Vertrieb 
Deutsche Postbank/DSL Bank, darüber, welche Anforderungen die Kunden an
 eine professionelle Baufinanzierungsberatung stellen und in welcher Weise
 die DSL Bank ihre angeschlossenen Partnervermittler unterstützt.

“In den USA fand noch keine Zinswende statt”

“In den USA fand noch keine Zinswende statt”

Die Notenbank der USA hat die ersten Zinsschritte bereits hinter sich, doch die Europäische Zentralbank (EZB) wird nicht nachziehen. Wenn es zu Verwerfungen am Immobilienmarkt kommt, wird auch die Fed ihre Politik wieder lockern.

Die häufigsten Fehler bei der Baufinanzierung

Die häufigsten Fehler bei der Baufinanzierung

“Obwohl die Bedingungen für Immobilienkredite aktuell so günstig sind wie nie, tappen Häuslebauer dennoch immer wieder in typische Fallen bei der Baufinanzierung”, sagt Stephan Scharfenorth, Geschäftsführer des Baufinanzierungsportals Baufi24. Er warnt vor den häufigsten sechs Fehlern.

Kolumnisten auf Cash.Online

Immobilienmarkt 2018: Geldpolitik, Bauzinsen und Immobilienpreise

Immobilienmarkt 2018: Geldpolitik, Bauzinsen und Immobilienpreise

Bleiben die Baufinanzierungskonditionen günstig? Steigen die Preise für Wohneigentum weiter? Kommt die Zinswende und wenn ja, welche Auswirkungen hat sie? Diese und weitere Fragen bewegen Ende 2017 Ökonomen, Politiker und Verbraucher gleichermaßen.

Gastbeitrag von Michael Neumann, Dr. Klein

Europace überholt Markt für Immobilienfinanzierungen

Europace überholt Markt für Immobilienfinanzierungen

Während der Gesamtmarkt für Immobilienfinanzierungen mit einem Plus von einem Prozent stagnierte, konnte die Finanzierungsplattform Europace ihr Transaktionsvolumen nach eigenen Angaben überdurchschnittlich stark steigern.

Grundstücksrecht: Kostenfallen beim Immobilienkauf

Grundstücksrecht: Kostenfallen beim Immobilienkauf

Um im hart umkämpften Immobilienmarkt Deutschlands den Traum von den eigenen vier Wänden realisieren zu können, ignorieren Suchende immer häufiger Gefahren und Risiken. Das kann jedoch schwere Folgen auf finanzieller Ebene haben.

Bauzinsen normalisieren sich

Bauzinsen normalisieren sich

Das Ende der ultralockeren Geldpolitik ist in Sicht. Die EZB plant den Ausstieg aus dem Anleihenkaufprogramm, die Fed hat bereits damit begonnen, den Leitzins wieder anzuheben. Damit werden auch die Baufinanzierungszinsen wieder steigen.

Mehr Cash.

Wo Immobilienbesitzer die höchsten Kredite aufnehmen

Wo Immobilienbesitzer die höchsten Kredite aufnehmen

In welchem Bundesland nehmen die Deutschen die höchsten Immobilienkredite auf? Wo bauen Kreditnehmer lieber selbst, wo kaufen sie Bestandsimmobilien? Diese und weitere Fragen beantwortet die Bundesländer-Analyse 2016 des Finanzdienstleisters Dr. Klein.

Immobilienverkauf: Tipps für die Preisfindung

Immobilienverkauf: Tipps für die Preisfindung

Beim Immobilienverkauf ist es am wichtigsten, den richtigen Preis zu finden. Sind die Vorstellungen des Verkäufers falsch, drohen ihm Verluste und ein aufwändiger Verkauf. Es gibt einige Schritte, um den richtigen Preis zu finden, mit oder ohne professionelle Hilfe.

Bauzinsen steigen weiter

Bauzinsen steigen weiter

Die Baufinanzierung bleibt im September solide. Die Standardrate ist gesunken und der Tilgungssatz gestiegen. Das geht aus dem Dr. Klein Trendindikator Baufinanzierung für September 2017 hervor. Gastbeitrag von Michael Neumann, Dr. Klein

Niederlage für Bausparbranche im Streit um Kündigungsklausel absehbar

Niederlage für Bausparbranche im Streit um Kündigungsklausel absehbar

Das Stuttgarter Landgericht hat am Donnerstag über eine Kündigungsklausel in Bausparverträgen der LBS Südwest verhandelt, nach der Kunden, die 15 Jahre nach Vertragsabschluss noch kein Darlehen in Anspruch genommen haben, gekündigt werden könnte. 

Dr. Klein Firmenkunden AG: Finanzierungsvolumen wächst zweistellig

Dr. Klein Firmenkunden AG: Finanzierungsvolumen wächst zweistellig

Die Dr. Klein Firmenkunden AG konnte das Vermittlungsvolumen im Bereich Finanzierung in den ersten neun Monaten 2017 um 34,4 Prozent steigern. Maßgeblich für das Wachstum sei ein höherer Anteil von Wohnungsneubauten.

“Die Zinswende liegt hinter uns”

“Die Zinswende liegt hinter uns”

Die amerikanische Notenbank Federal Reserve hat vorerst auf eine weitere Zinserhöhung verzichtet. Ob die EZB sich im Oktober für eine Anhebung entscheidet, bleibt abzuwarten. Michael Neumann, Vorstand der Dr. Klein Privatkunden AG, erläutert, welche Entwicklung der Bauzinsen in Deutschland er in den kommenden Monaten erwartet.

Finanzierungsplattform vs. Direkt-Einreichung

Finanzierungsplattform vs. Direkt-Einreichung

Die meisten Baufinanzierungsvermittler arbeiten heute mit einer der bekannten Finanzierungsplattformen. Neben der Technik verfügen die meisten Plattformen auch über eine eigene Clearingstelle. Aber wie effektiv ist die Arbeit mit einer Clearingstelle und was sind die Vor- und Nachteile der Direkteinreichung vor Ort?

Gastbeitrag von Martin Amberg, BS Baugeld Spezialisten

Drei Gründe für die eigene Immobilie

Drei Gründe für die eigene Immobilie

Warum wollen die Deutschen ein Haus bauen? Was ist der Vorteil gegenüber Bestandsimmobilien? Und wie sieht die Wunschimmobilie aus? Diese Fragen stellte der Bauherren-Berater Almondia Immobilienbesitzern und künftigen Häuslebauern im Rahmen seiner Bauherren-Studie 2017.

Immobilienkauf: Mehrheit befürwortet Förderung für Familien

Immobilienkauf: Mehrheit befürwortet Förderung für Familien

Wohnungsknappheit und steigende Immobilienpreise sind ein Dauerthema in Deutschland. Die Bausparkasse BHW hat mit einer Studie nachgefragt, welche Förderpolitik sich die Bundesbürger für den Immobilienerwerb wünschen.

Alle Themenseiten





Cash.Aktuell

Cash. 11/2017

Inhaltsverzeichnis Einzelausgabe bestellen Cash. abonnieren

Themen der Ausgabe:

Biotech-Fonds – Kfz-Policen – Versicherungen für Wohneigentum – Family Offices

Ab dem 19. Oktober im Handel.

Cash.Special 2/2017

Inhaltsverzeichnis Einzelausgabe bestellen Cash. abonnieren

Themen der Ausgabe:

Herausforderungen 2018 – bAV-Reform – Elementarschadenversicherung – Digitale Geschäftsmodelle

Ab dem 24. Oktober im Handel.

Versicherungen

xbAV Beratungssoftware mit neuem Geschäftsführer

Boris Haggenmüller verantwortet als Geschäftsführer seit September 2017 das operative Geschäft der xbAV Beratungssoftware GmbH. Zuvor war er der verantwortliche Prokurist des Tochterunternehmens der xbAV AG.

mehr ...

Immobilien

Baufinanzierung: Die Service-Champions

Welche Banken bieten deutschen Kunden den besten Kundenservice bei der Baufinanzierung? Die Kölner Beratungsgesellschaft Servicevalue hat Kunden der Banken hierzu befragt. Eine Bank konnte besonders überzeugen und sicherte sich einen “Gold-Rang”.

mehr ...

Investmentfonds

Finanzbranche befürchtet Blasenbildung an Märkten

Die Politik der Europäischen Zentralbank hat bereits zur Blasenbildung an den Finanzmärkten geführt, oder wird dies noch tun. Dessen ist sich die Finanzbranche sicher. Die Mehrheit wünscht sich den Ausstieg aus der expansiven Geldpolitik, hält dies jedoch gleichzeitig für unwahrscheinlich.

mehr ...

Berater

Insurtechs: Die fairsten digitalen Versicherungsmakler aus Kundensicht

Welche digitalen Versicherungsmakler werden von ihren Kunden als besonders fair wahrgenommen? Das Kölner Analysehaus Servicevalue hat gemeinsam mit Focus-Money die Kunden von 24 Anbietern befragt. Neun von ihnen erhielten die Note “sehr gut”.

mehr ...

Sachwertanlagen

IPP-Fonds der Deutschen Finance schütten aus

Der Asset Manager Deutsche Finance aus München kündigt für seine beiden Fonds IPP Institutional Property Partners Fund I und Fund II Auszahlungen für das Geschäftsjahr 2016 an die Privatanleger an.

mehr ...

Recht

IDD: Umsetzung könnte in Teilen verschoben werden

Wie der AfW – Bundesverband Finanzdienstleistung e.V. mitteilt, könnte sich der Umsetzungstermin von Teilen der europäischen Richtlinie Insurance Distribution Directive (IDD) verschieben. Die delegierten Rechtsakte sollen nach dem Willen des europäischen Parlaments demnach erst im Oktober 2018 in Kraft treten.

mehr ...