Themenseite Baufinanzierung
>> Alle Themenseiten
Kundenurteil: Die fairsten Immobilienmakler 2019

Kundenurteil: Die fairsten Immobilienmakler 2019

Der Immobilienboom macht das Geschäft der Immobilienmakler nicht leichter. Um im harten Wettbewerb zu bestehen, müssen Makler ihr Handwerk umfassend beherrschen. Wer überzeugt mit Know-how und Fairness?

Die Top 5 der Woche: Immobilien

Die Top 5 der Woche: Immobilien

Baukindergeld, Immobilienpreise, Smart Home – welche Immobilienthemen interessierten die Leser von Cash.Online in dieser Woche ganz besonders? Die fünf meistgeklickten Artikel auf einen Blick finden Sie in unserem Ranking.

Immobilienkauf wird unbezahlbar: Politik im Zugzwang

Immobilienkauf wird unbezahlbar: Politik im Zugzwang

Der deutsche Immobilienmarkt boomt unaufhörlich und dadurch steigen auch die Preise für Wohneigentum immer weiter, wie ein aktuelles Gutachten der Immobilienweisen zeigt. Jetzt muss die Politik handeln, fordert der Bauherren-Schutzbund e.V. (BSB).

Kolumnisten auf Cash.Online

Ab Donnerstag erhältlich: Die neue Cash 03/2019!

Ab Donnerstag erhältlich: Die neue Cash 03/2019!

Diese Woche ist es wieder soweit: Ab Donnerstag dem 21. Februar steht die neueste Ausgabe von Cash. in den Regalen. Welche Top-Themen sie dieses Mal erwarten:

Vermögenswirksame Leistungen: So verschenken Sie kein Geld mehr

Vermögenswirksame Leistungen: So verschenken Sie kein Geld mehr

Mehrere Tausend Euro schenkt jeder zweite Arbeitnehmer seinem Arbeitgeber, weil er die vermögenswirksamen Leistungen nicht in Anspruch nimmt. Die Stiftung Warentest hat untersucht, für welchen Spartyp sich welche Vertragsform am besten eignet.

Die Top 5 der Woche: Immobilien

Die Top 5 der Woche: Immobilien

Baufinanzierung, Mietrecht, Studentenwohnungen – welche Immobilienthemen interessierten die Leser von Cash.Online in dieser Woche ganz besonders? Die fünf meistgeklickten Artikel auf einen Blick finden Sie in unserem Ranking.

Hausbau 2019: Geräumiges Eigenheim im Trend

Hausbau 2019: Geräumiges Eigenheim im Trend

Viele Familien hierzulande sehnen sich nach dem Bau der eigenen vier Wände. Welche Bauweisen aktuell im Trend liegen.

Mehr Cash.

Baufinanzierung 2019: Der Experten-Talk

Baufinanzierung 2019: Der Experten-Talk

Fünf Experten aus dem Segment Baufinanzierung trafen sich bei Cash. in Hamburg, um über die Zinserntwicklung sowie über die Chancen und Herausforderungen im Baufi-Geschäft zu diskutieren.

Interhyp: Unsicherheiten halten Zinsen für Immobilienkredite tief

Interhyp: Unsicherheiten halten Zinsen für Immobilienkredite tief

Das Bauzins-Trendbarometer sieht kurzfristig gleichbleibend niedrige Konditionen und erwartet auch auf Jahressicht nur begrenztes Aufwärtspotenzial bei Immobilienkrediten. Für Immobilienkäufer bleibt das Zinsumfeld weiter attraktiv.

Bauen – Kaufen – Mieten: Wann sich das Eigenheim lohnt

Bauen – Kaufen – Mieten: Wann sich das Eigenheim lohnt

Seit Jahren steigen die Mieten. Auch 2019 sollen sie um drei bis fünf Prozent zulegen. Besonders hart trifft es Neumieter in den deutschen Großstädten, wo die Nachfrage größer als das Angebot ist.  Aufgrund der hohen Mieten fangen vor allem junge Familien an zu rechnen, ob der Kauf einer Immobilie bei dem anhaltend niedrigen Zinssatz nicht günstiger als endlose Mietzahlungen ist.

Dr. Klein: Steigende Preise verändern die Verkaufsmethoden

Dr. Klein: Steigende Preise verändern die Verkaufsmethoden

Auch im Westen der Bundesrepublik gilt am Immobilienmarkt: Zu wenig Neubau, zu lange Genehmigungsverfahren und zu geringes Angebot führen zu steigenden Preisen. Das wirkt sich auch auf die Verkaufsmethoden aus, erklärt der Baufinanzierer Dr. Klein.

Baufinanzierung: Die wichtigsten Tipps für Bauherren und Käufer

Baufinanzierung: Die wichtigsten Tipps für Bauherren und Käufer

Viele Deutsche träumen von den eigenen vier Wänden – und immer mehr von ihnen erfüllen sich diesen Traum auch. Worauf sie bei der Finanzierung von Haus und Wohnung achten sollten, erklärt die Landesbausparkasse (LBS) Bayern.

Baufinanzierung: Hohe Kredite für wenig Wohnfläche

Baufinanzierung: Hohe Kredite für wenig Wohnfläche

Um ein Eigenheim kaufen oder bauen zu können, müssen Münchner die deutschlandweit höchsten Kredite aufnehmen – obwohl ihre Immobilien im Vergleich der 20 größten deutschen Städte die kleinste Wohnfläche aufweisen.

Dr. Klein: Boom im Osten, Rekorde im Norden

Dr. Klein: Boom im Osten, Rekorde im Norden

Ob nun Hamburg, Hannover, Berlin oder Dresden – im Norden und Osten der Bundesrepublik steigen die Immobilienpreise in allen Metropolregionen an. Trotzdem gibt es deutliche Preisunterschiede.

Hausbau: Wie sich Bereitstellungszinsen gering halten lassen

Hausbau: Wie sich Bereitstellungszinsen gering halten lassen

Bereitstellungszinsen können sich beim Hausbau schnell zum Kostentreiber entwickeln. Vor allem in der aktuell angespannten Marktsituation, wo Bauarbeiten oft erst sechs bis neun Monate nach Unterzeichnung des Vertrags beginnen, sollte man auf diese Extragebühren beim Baukredit besonders achten.

Baufinanzierung: Bleiben die Zinsen auch 2019 niedrig?

Baufinanzierung: Bleiben die Zinsen auch 2019 niedrig?

Die EZB muss sich erneut mit schwächeren Konjunkturdaten im Euroraum beschäftigen, die Fed will 2019 weniger Zinserhöhungen durchführen und flexibel handeln. Währenddessen sind die Zinsen für Baufinanzierungen – insbesondere die 15-jährigen Zinsbindungen − seit Anfang Dezember noch einmal leicht gesunken. Wie es weitergeht.

Wohnimmobilien: Welche Altersgruppe kauft am meisten?

Wohnimmobilien: Welche Altersgruppe kauft am meisten?

Immobilienkäufer sind heutzutage deutlich jünger als noch vor zehn Jahren, wie eine aktuelle Online-Umfrage des Immobiliendienstleisters McMakler zeigt. Dabei dominiert derzeit besonders eine Altersgruppe den Immobilienmarkt.

Baufinanzierung: Jetzt Sondertilgungen nutzen

Baufinanzierung: Jetzt Sondertilgungen nutzen

Es ist ein Entschuldungsturbo durch zusätzliche Rückzahlung. Allein durch den Zeitpunkt einer Sondertilgung ist eine Zinsersparnis von mehreren hundert Euro realisierbar.

Baufinanzierung: Darlehen wieder günstiger

Baufinanzierung: Darlehen wieder günstiger

Nachdem sich die Zinsen für Immobilienkredit im Oktober und November leicht aufwärts bewegten, sind sie zum Jahresende auf denselben Wert wie Ende 2017 abgesunken. Das zeigt des aktuelle Dr. Klein Trendindikator Baufinanzierung (DTB).

Baufinanzierung: 5 Vorbehalte und warum sie (meist) nicht stimmen

Baufinanzierung: 5 Vorbehalte und warum sie (meist) nicht stimmen

Vor allem in den Ballungsgebieten steigen die Immobilienpreise mit teils rasantem Tempo. Zumindest die Finanzierungen waren in den letzten Jahren dank der Niedrigzinsen extrem günstig. 2019 könnten die Zinsen allerdings steigen. Warum es sich dieses Jahr dennoch lohnt, den Wunsch nach den eigenen vier Wänden in die Tat umzusetzen, erläutert Michael Neumann, Vorstandsvorsitzender der Dr. Klein Privatkunden AG.

Bauzinsen bleiben vorerst niedrig

Bauzinsen bleiben vorerst niedrig

Der Leitzins der EZB bleibt bis mindestens Sommer 2019 stabil und damit die Bauzinsen niedrig. Bauwillige sollten die günstigen Kreditkonditionen für den Bau eines Massivhauses zu mietähnlichen Konditionen nutzen. Hauseigentümer sind unabhängig von Mietwucher und investieren zudem in ihre private Altersvorsorge.

Baufinanzierung: Zehn Tipps fürs Kredit-Tuning

Baufinanzierung: Zehn Tipps fürs Kredit-Tuning

Das nötige Geld um sich das eigene Traumhaus zu kaufen haben nur wenige auf der hohen Kante. Um den Traum vom Eigenheim zu verwirklichen, muss also eine Finanzierung her. Was dabei zu beachten ist, erklären die Experten des Baufinanzierungs-Portals Baufi24.

Immobilien-News 2018: Diese Themen waren besonders interessant

Immobilien-News 2018: Diese Themen waren besonders interessant

Vom Baukindergeld bis zur Zinswende – hinter uns liegt ein bewegtes Immobilienjahr 2018. Bevor die Diskussionen um Bestellerprinzip und Wohnraummangel im neuen Jahr weitergehen, hier nun die zehn meistgeklickten Immobilien-News auf Cash.Online.

Raus aus dem Mietwahnsinn

Raus aus dem Mietwahnsinn

Trotz Mietpreisbremse explodieren die Mieten besonders in den Ballungsgebieten. Ein Weg für Familien aus der Mietspirale ist der Bau eines Massivhauses zu mietähnlichen Konditionen zum Festpreis.

Alle Themenseiten





 

Versicherungen

Nachfolgeplanung: Die Hoffnung ruht zu Unrecht auf dem Mitbewerber

Ein Drittel der Maklerbetriebe ist im Hinblick auf die eigene Altersversorgung auf den Verkauf des Betriebes angewiesen. Dessen ungeachtet haben 48 Prozent der Befragten noch keine Nachfolgeregelung geplant oder getroffen. Dies ist zentrales Ergebnis einer Studie zum Thema Unternehmensnachfolge in Maklerbetrieben, die die Versicherungsforen Leipzig gemeinsam mit den Maklerforen Leipzig und der Berufsakademie Dresden durchgeführt haben.

mehr ...

Immobilien

Warum der Mietendeckel Mietern nicht hilft

Der Berliner Senat will den sogenannten Mietendeckel einführen, die Bestandsmieten also für fünf Jahre einfrieren. Es soll eine Antwort auf die kräftigen Mietpreissteigerungen der vergangenen Jahre sein, die vielen Berlinern zu schaffen machen – 84 % der Berliner Haushalte leben zur Miete. Ein Kommentar von Nedeljko Prodanovic, Geschäftsführer Stonehedge, zum Mietdeckel

mehr ...

Investmentfonds

Doppelschlag von Fed und EZB

Auf der Pressekonferenz der US-Notenbank am vergangenen Mittwoch war die Ansage von Jerome Powell eindeutig: Sollte der Handelskrieg weiter schwelen und somit auch das Erreichen des Inflationsziels gefährden, stehe die Fed Gewehr bei Fuß, um die Zinsen erstmals seit 2008 zu senken. Noch deutlicher war die Kunde, welche die sogenannten Dots verbreiteten. Ein Kommentar von Felix Herrmann, Kapitalmarktstratege bei Blackrock.

mehr ...

Berater

Banken schöpfen digitales Potential nicht aus

Capco, Management- und Technologieberatung mit Fokus auf die Finanzdienstleistungsbranche, veröffentlicht eine neue Studie zum Stand der Digitalisierung im Kreditgeschäft von Banken. Befragt wurden Kunden und Führungskräfte von mehr als 100 Kreditinstituten zu ihren Erfahrungen und Einschätzungen über den Stand der Digitalisierung im Kreditgeschäft. Das Zeugnis für die Banken fällt dabei ernüchternd aus.

mehr ...

Sachwertanlagen

P&R: Sehr positive Resonanz der Gläubiger auf den Vergleichsvorschlag der Insolvenzverwalter

Die Gläubiger in den Insolvenzverfahren der deutschen P&R Gesellschaften haben sehr positiv auf den Vergleichsvorschlag der Insolvenzverwalter reagiert. Bislang haben schon über 95 Prozent der Gläubiger bzw. deren anwaltliche Vertreter ihre Zustimmung zum Vergleich über die Forderungsfeststellung erklärt. Insgesamt wurden in den vier Insolvenzverfahren über 80.000 Schreiben an rund 54.000 Gläubiger verschickt.

mehr ...

Recht

Versicherungspolicen: Wo es Steuern zurückgibt

In diesem Jahr verlängert sich erstmalig die Frist zur Abgabe der Steuererklärung auf den 31. Juli. Besonders Steuererklärungs-Muffel wird die zwei-monatige Fristverlängerung freuen. Dabei kann man mit den richtigen Tipps und Kniffen durchaus eine ganze Menge der gezahlten Steuern wiederbekommen. Dies gilt auch für die abgeschlossenen Versicherungspolicen.

mehr ...