Themenseite Bausparkassen
>> Alle Themenseiten
Wüstenrot erzielt Neugeschäftsrekord via Multikanalvertrieb

Wüstenrot erzielt Neugeschäftsrekord via Multikanalvertrieb

Die Bausparkasse Wüstenrot aus dem Konzern Wüstenrot & Württembergische (W&W) hat 2011 eigenen Angaben zufolge die historisch bislang größte Vertriebsleistung erbracht. Das eingelöste Neugeschäft stieg um 3,4 Prozent auf 11,8 Milliarden Euro.

Bausparkassen-Außendienst erwartet besseren Vertriebs-Support

Bausparkassen-Außendienst erwartet besseren Vertriebs-Support

Die überwiegende Mehrheit der Außendienstmitarbeiter der Bausparkassen vermittelt „Wohn-Riester“-Produkte. Doch die vertriebsunterstützenden Maßnahmen dazu hält die Mehrheit für verbesserungswürdig.

Bausparkassen: Neugeschäft zieht an

Bausparkassen: Neugeschäft zieht an

Die privaten Bausparkassen haben im ersten Halbjahr 2011 über eine Million neue Verträge abgeschlossen – 5,4 Prozent mehr als im Vorjahreszeitraum. Das Bausparvolumen dieser Verträge erhöhte sich um 14,7 Prozent auf 32 Milliarden Euro.

Kolumnisten auf Cash.Online

Bausparkassen-Außendienst in Kontaktnot

Bausparkassen-Außendienst in Kontaktnot

Die Mehrheit der Außendienstmitarbeiter deutscher Bausparkassen bemängelt unzureichendes Lead-Management in ihren Gesellschaften. Das für die Neukundenansprache bereitgestellte Adressmaterial reiche nicht aus, so die Vertriebler.

Sparziele: Wofür die Deutschen Geld zurücklegen

Sparziele: Wofür die Deutschen Geld zurücklegen

Das Sparverhalten der Bundesbürger hat sich im Frühjahr 2011 leicht verändert, wie eine TNS-Infratest-Erhebung zeigt. Im Zuge des deutschen Wirtschaftsaufschwungs hat sich das Sparziel Konsum/Spätere Anschaffungen an die Spitze der Prioritäten geschoben. Bei den Geldanlagen setzen die Deutschen weiter auf klassische Produkte.

Studie: Was Wohneigentum im Alter an Miete spart

Studie: Was Wohneigentum im Alter an Miete spart

Wer im Ruhestand auf die eigenen vier Wände setzt, statt zur Miete zu wohnen, spart monatlich im Durchschnitt 518 Euro. Zu diesem Ergebnis kommt eine aktuelle Sonderauswertung des Statistischen Bundesamtes im Auftrag des Verbandes der Privaten Bausparkassen.

LBS: Bauzinsen ziehen wieder deutlich an

LBS: Bauzinsen ziehen wieder deutlich an

Bei der Immobilienfinanzierung zählt jeder noch so kleine Zinsschritt. Bereits ein Unterschied von einem Prozentpunkt kann mehrere tausend Euro kosten. Seit dem historischen Tief im Herbst 2010 steigt der effektive Zins wieder. Die LBS rechnet vor, was das für Bausparer bedeuten kann.

Mehr Cash.

Neugeschäft: Bausparkassen verzeichnen leichte Zuwächse

Neugeschäft: Bausparkassen verzeichnen leichte Zuwächse

Die privaten Bausparkassen haben beim Neugeschäft im vergangenen Jahr moderat zulegen können. Der Wohn-Riester hat seinen Anteil weiter ausgebaut. Für 2011 erwartet die Branche robuste Geschäfte. Kritik ernten die Pläne der EU-Kommission.

Schwäbisch Hall will 30 Prozent Marktanteil

Schwäbisch Hall will 30 Prozent Marktanteil

Schwäbisch Hall sieht sich weiter auf gutem Wege, die im vergangenen Jahr eingebüßten Marktanteile zurückzugewinnen. Der Marktführer unter den deutschen Bausparkassen liegt mit seinem Neugeschäft im bisherigen Jahresverlauf nach eigenen Angaben über dem Branchenschnitt.  

Bausparkassen: Mehr Einzahlungen, weniger Darlehen

Bausparkassen: Mehr Einzahlungen, weniger Darlehen

Die deutschen Bausparkassen verzeichnen zwar mehr Beitragseingänge, jedoch ist das Volumen der ausgereichten Darlehen gesunken. Das geht aus einer aktuellen Studie von DB Research hervor.

Sparkassen sind größter Wohnungsfinanzierer

Sparkassen sind größter Wohnungsfinanzierer

Die Kreditinstitute und Lebensversicherungen haben 2009 rund 130 Milliarden Euro zur Wohnungsfinanzierung ausgezahlt. Die Sparkassen belegen mit rund 30 Prozent der Marktanteile den ersten Platz, es folgen die Bausparkassen mit circa einem Viertel sowie die Genossenschaftsbanken mit einem Marktanteil von knapp 18 Prozent.  Das vermeldet der Verband der Privaten Bausparkassen.

Schwäbisch Hall bekommt Bestnoten von Vermittlern

Schwäbisch Hall bekommt Bestnoten von Vermittlern

Im Außendienst der großen deutschen Bausparkassen herrscht trotz großer Herausforderungen im Markt überwiegend gute Stimmung. Gegenüber dem Krisenjahr 2009 hat die Gesamtzufriedenheit der Vermittler vielfach wieder zugenommen, wie das Kölner Marktforschungs- und Beratungsinstitut You Gov Psychonomics herausgefunden hat. Das beste Zeugnis wurde der Schwäbisch Hall ausgestellt.

Bedarfsanalyse bei Bausparkassen häufig mangelhaft

Bedarfsanalyse bei Bausparkassen häufig mangelhaft

Die Beratung bei Bausparkassen erfolgt zwar in der Regel durch hochmotiviertes Personal, allerdings lässt die Bedarfsanalyse häufig zu wünschen übrig. Zu diesem Schluss kommt eine Untersuchung des Deutschen Instituts für Service Qualität (DISQ). Die Marktforscher führten 160 Testberatungen bei insgesamt 16 Instituten durch.

Alle Themenseiten





 

Versicherungen

Kleinlein: “Sehen in Frau von der Leyen eine Chance auf eine starke Kommissionspräsidentin”

Der Bund der Versicherten e. V. sieht die Wahl von Ursula von der Leyen zur EU-Kommissionspräsidentin mit vorsichtigem Optimismus in Sachen Altersvorsorge. So hat Frau von der Leyen als ehemalige Bundesministerin für Arbeit und Soziales Erfahrung im Bereich Altersvorsorge.

mehr ...

Immobilien

Anstieg um 95 Prozent oder Rückgang um 19 Prozent: Hauspreise in NRW klaffen weiter auseinander

Obwohl Lennestadt und Düsseldorf nur 90 Kilometer Luftlinie trennen – bei Angebotspreisen für Häuser liegen zwischen den beiden Städten Welten. Die Schere der Immobilienpreise in Nordrhein-Westfalen (NRW) hat sich in den vergangenen 5 Jahren sogar noch weiter geöffnet. Zu diesem Ergebnis kommt eine Studie von immowelt.de, in der Hauspreise der Städte mit mehr als 20.000 Einwohnern in Nordrhein-Westfalen untersucht wurden.

mehr ...

Investmentfonds

ÖKOWORLD bietet Eltern und Großeltern den passenden politischen Investmentfonds

Der Zusammenschluss „Parents for Future“ ist eine wirkungsvolle Initiative, die jungen Menschen der “Fridays für Future”-Bewegung in ihren Forderungen nach einer konsequenten Klima- und Umweltschutzpolitik unterstützt. Der ROCK ´N `ROLL FONDS von ÖKOWORLD ist als erster Elternfonds der Welt ist genau für diese Community gemacht.

mehr ...

Berater

Blockchain: Den Anschluss verloren

Während der Fußball-Weltmeisterschaft im vergangenen Jahr zeigte sich, dass Deutschland momentan im viel zitierten Lieblingssport nur noch zum unteren Durchschnitt gehört. Neue Ansätze sollen die entstandene Lücke zur Weltspitze wieder schließen. Ähnlich verhält es sich im Bereich Wirtschaft: Was beispielsweise das Thema Blockchain betrifft, gilt es für die Bundesrepublik noch einiges nachzuholen. Ein Kommentar von Matthias Strauch, Vorstand der Intervista AG.

mehr ...

Sachwertanlagen

Aberdeen Standard Investments nimmt schwedische Immobilien ins Portfolio

Aberdeen Standard Investments (ASI) hat seinen paneuropäischen Wohnimmobilienfonds Aberdeen Pan-European Residential Property Fund (ASPER) SICAV-RAIF mit dem Kauf eines Portfolios neuer Wohnimmobilien in Schweden erweitert. Mit dieser jüngsten Akquisition ist das Fondsportfolio nun über sechs Länder und 27 verschiedene Anlagen diversifiziert und hat ein Vertragsvolumen von über 750 Mio. Euro erreicht.

mehr ...

Recht

Testament: Warum es bei Patchwork-Familien ein Muss ist

Stief- und Patchwork-Familien sind längst keine Seltenheit mehr, sondern für viele Menschen ist es der Alltag. Warum für diese Familienkonstellationen ein Testament unabdingbar ist. Interview mit Cornelia Rump, Fachanwältin für Erbrecht, in einem Interview mit der Initiative „Mein Erbe tut Gutes. Das Prinzip Apfelbaum“.

mehr ...