Themenseite Beratungstool
>> Alle Themenseiten
Netfonds erweitert Beraterplattform

Netfonds erweitert Beraterplattform

Wie der Hamburger Maklerpool Netfonds mitteilt, hat er seine Beraterplattform Fundsware Pro ausgebaut. Demnach wurde das Analysetool “Tarifair” integriert, das den Vergleich alter und neuer Tarife im Kompositbereich nach Verbraucherschutzkriterien ermöglichen soll.

Gewerbeversicherungen: Netfonds überarbeitet Vergleichsrechner

Gewerbeversicherungen: Netfonds überarbeitet Vergleichsrechner

Der Hamburger Maklerpool Netfonds hat seinen digitalen Vergleichsrechner “Gewerbe24” mit neuen Funktionen ausgestattet. Mithilfe des Tools können Berater Risiken vergleichen, berechnen und die Ausschreibungsplattform nutzen.

Hypoport startet digitale Plattform für Makler

Hypoport startet digitale Plattform für Makler

Der Finanzdienstleister Hypoport hat über seine neue hundertprozentige Konzerntochter Smart Insurtech ein digitale Plattform für die Versicherungsbranche lanciert. Sie soll eine Komplettlösung für Beratung, Produktvergleich und Verwaltung von Versicherungsverträgen bieten.

Kolumnisten auf Cash.Online

Beratungstool: Insinno bringt zertifizierte Finanzanalyse-Software

Beratungstool: Insinno bringt zertifizierte Finanzanalyse-Software

Die Heidelberger Softwareschmiede Insinno hat Vertrieb, Support und Rechte der Defino-Software übernommen, die sie im Auftrag von Definet entwickelt hat. Berater, Versicherer, Banken und Steuerberater das Tool jetzt kostenlos testen.

Basler startet Online-Beratung im Exklusivvertrieb

Basler startet Online-Beratung im Exklusivvertrieb

Wie die Basler Versicherungen mitteilen, wollen sie in ihrem Exklusivvertrieb Online-Beratung einführen. Im nunmehr dreistufigen Konzept der Kundenbetreuung sollen Vermittler als persönliche Ansprechpartner vor Ort demnach jedoch weiterhin an erster Stelle stehen.

Fairtriebsconsulting eröffnet Online-Vertriebsportal für Makler und Vermittler

Fairtriebsconsulting eröffnet Online-Vertriebsportal für Makler und Vermittler

Das Beratungsunternehmen Fairtriebsconsulting aus Grevenbroich hat das Online-Portal “fairtriebszentrum” gestartet, das Maklern und Vermittlern ein Experten Netzwerk und vertriebsunterstützende Dienstleistungen offerieren soll.

VDH startet neues Software-Tool

VDH startet neues Software-Tool

Der Amberger Dienstleister VDH Verbund Deutscher Honorarberater hat mit der “VDH-Privatfinanz” eine neue Software-Anwendung für seine Partner entwickelt. Das Tool kann als Endkundenportal in die Homepage der Berater eingebunden werden.

Mehr Cash.

Definet lanciert neue Software

Definet lanciert neue Software

Die Service-Gesellschaft für Finanzdienstleistungsvertriebe Definet Deutsche Finanz Netzwerk bringt eine neue Software für die Finanzanalyse von Privathaushalten heraus. Die neue Software ist on- und offline einsetzbar.

Künstliche Intelligenz wird zur Schlüsseltechnologie

Künstliche Intelligenz wird zur Schlüsseltechnologie

Künstliche Intelligenz wird bereits in drei bis fünf Jahren eigenständig zentrale Aufgaben von Finanzdienstleistern übernehmen und dabei wiederkehrende Prozesse automatisieren, Handlungsempfehlungen liefern und komplexe Analysen erstellen. Das zeigen aktuelle Marktanalysen der auf Finanzdienstleister spezialisierten Unternehmensberatung Cofinpro.

Ebase mit White-Label-Lösung eines Robo Advisors am Start

Ebase mit White-Label-Lösung eines Robo Advisors am Start

Die European Bank for Financial Services GmbH (Ebase) bringt eine White-Label-Version des Robo-Advisors Fintego Managed Depot an den Markt. 

Fondsnet: Neue Portfolio-Tools für Berater

Fondsnet: Neue Portfolio-Tools für Berater

Der Erftstadter Maklerpool Fondsnet bietet seinen Maklerpartnern ab sofort zwei neue Portfolio-Tools. Beide Tools sollen Berater dabei unterstützen, die Depots ihrer Kunden zu analysieren und gegebenenfalls zu verbessern.

Maklermanagement.ag startet neues Beratungstool

Maklermanagement.ag startet neues Beratungstool

Die Hamburger Vertriebsservice-Gesellschaft Maklermanagement.ag stellt ihren Vertriebspartnern ab sofort ein neues Online-Tool zur Verfügung. Mithilfe des Rechnungszinsrechners sollen Makler ihren Kunden die Vorteile eines Vertragsabschlusses vor dem Jahreswechsel verdeutlichen können.

Netfonds startet Vergleichsrechner “Gewerbevergleich24”

Netfonds startet Vergleichsrechner “Gewerbevergleich24”

Der Hamburger Maklerpool Netfonds hat einen Vergleichsrechner für den Gewerbebereich gestartet. Mithilfe des neuen Tools “Gewerbevergleich24” sollen Makler in wenigen Schritten den Kundenbedarf und das -risiko ermitteln.

Fondskonzept startet Online-Fondsshop

Fondskonzept startet Online-Fondsshop

Der Illertissener Maklerverbund Fondskonzept hat zum 1. Oktober einen Fondsshop für Finanzmakler gestartet. Mithilfe des Beratungstools sollen Berater in den digitalen Investmentfondsvertrieb einsteigen können.

Gewerbegeschäft: Axa ermöglicht digitalen Abschluss

Gewerbegeschäft: Axa ermöglicht digitalen Abschluss

Mit der neuen Software “Profi-Speed” hat der Versicherungskonzern Axa eine digitale Abschlussmöglichkeit im Bereich Gewerbe für Versicherungsmakler entwickelt. Die neue Online-Plattform soll zum Jahresende zur Verfügung stehen.

Fonds Finanz stellt eigenen “Robo-Advisor” vor

Fonds Finanz stellt eigenen “Robo-Advisor” vor

Der Münchener Maklerpool Fonds Finanz hat gemeinsam mit dem Hamburger Softwarehaus Softfair einen Robo-Advisor für Versicherungsmakler und Endkunden entwickelt. Der “FinanzLotse 3.0” soll es Endkunden ermöglichen ihren Versicherungsbedarf selbstständig zu ermitteln.

“Die Nutzung muss für Kunden und Makler einfach sein”

“Die Nutzung muss für Kunden und Makler einfach sein”

Ulf Papke arbeitet als Versicherungmakler und Finanzberater. Aus eigener Erfahrung weiß er, wie zeitaufwendig es sein kann, einen Beratungstermin zu vereinbaren. Um die Terminierung zu vereinfachen, hat er die Software “Terminpilot” entwickelt. Mit Cash. spricht er über Funktionsweise und Vorteile des Tools.

ING-Diba bringt neues Beratungstool

ING-Diba bringt neues Beratungstool

Die ING-Diba führt eine “Live-Beratung” für ihre Vertriebspartner in der Immobilienfinanzierung ein.

xbAV hat Beratungssoftware überarbeitet

xbAV hat Beratungssoftware überarbeitet

Die Beratungssoftware “bAV-Berater”, des Münchener Technologie- und Serviceanbieters im Bereich der Betrieblichen Altersversorgung (bAV) xbAV, ist ab sofort als Client-Anwendung sowie online verfügbar.

EULG Software heißt jetzt xbAV Beratungssoftware

EULG Software heißt jetzt xbAV Beratungssoftware

Wie der Münchener Technologie- und Serviceanbieter im Bereich der Betrieblichen Altersversorgung (bAV) xbAV mitteilt, firmiert das 2015 übernommene Tochterunternehmen EULG Software ab sofort unter dem Namen xbAV Beratungssoftware.

Nullzinsrechner: Fonds Finanz stellt neues Beratungstool vor

Nullzinsrechner: Fonds Finanz stellt neues Beratungstool vor

Der Münchener Maklerpool Fonds Finanz stellt seinen Maklerpartnern ab sofort kostenfrei ein neues Beratungstool zur Verfügung, mit dessen Hilfe sie ihren Kunden die Auswirkungen einer Garantiezinssenkung auf Prämien und Leistungen diverser Lebensversicherungsprodukte verdeutlichen können.

Econ Application bringt neue Lösung für Online-Formulare

Econ Application bringt neue Lösung für Online-Formulare

Aktuelle Umfragen zeigen: Rund drei Viertel der Deutschen würden für Finanzgeschäfte gerne per Smartphone oder Tablet tätigen. Doch wer ein Konto mobil eröffnen oder eine Versicherung abschließen möchte, steht vor Hürden: Die Bildschirme sind für viele Formulare zu klein, die Benutzerführung ist häufig umständlich. Eine neue Lösung soll Abhilfe schaffen.

Universa startet neues Beratungstool

Universa startet neues Beratungstool

Der Nürnberger Versicherer Universa hat ein neues Online-Beratungstool entwickelt. Mit dem Versicherungs- und Vorsorge-Check (VVC) könnten Berater gemeinsam mit dem Kunden die persönliche Situation, bestehende Verträge sowie Ziele und Wünsche digital erfassen, teilte das Unternehmen am Dienstag mit.

Gothaer: Elektronische Risikovoranfrage für Vermittler

Gothaer: Elektronische Risikovoranfrage für Vermittler

Der Kölner Versicherungskonzern hat die elektronische Voranfrage-Plattform “Riva” eingerichtet. Mit ihrer Hilfe können Nutzer der Vergleichssoftware von Levelnine und Softfair demnach auf elektronischem Weg die Versicherbarkeit ihres Kunden prüfen lassen.

Alle Themenseiten





 

Versicherungen

Sparen durch vollautomatische Daten- & Dokumentenverarbeitung

Die Daten- & Dokumentenverarbeitung im Maklerbüro kann viel Zeit und Geld kosten. blau direkt bietet nun erstmalig eine automatisierte Lösung und damit großes Potenzial zum Sparen.

 

mehr ...

Immobilien

Immobilienfinanzierung – Die Zeit ist reif für mehr Nachhaltigkeit

Mit der Nachhaltigkeit ist es in Deutschland so eine Sache. Viele machen sich bereits für den Umweltschutz stark. Viele denken aber auch, dass sie bereits viel dafür tun. Doch wie sieht es wirklich aus? Gerade beim Thema ‚Wohnen‘ ist noch Potenzial vorhanden.

mehr ...

Investmentfonds

Der erste Elternfonds der Welt

Sustainability Research der Kriterienfilter

Das ÖKOWORLD-Prinzip sieht eine Trennung von Nachhaltigkeitsresearch und Fondsmanagement vor. Das heißt: Die Portfoliomanager dürfen ausschließlich in Titel investieren, die aufgrund der Überprüfung von vorab definierten sozialen, ethischen und ökologischen Kriterien in das Anlageuniversum aufgenommen wurden.

mehr ...

Berater

Was Frauen gegen Altersarmut tun können

Nadine Kostka von der Finanzberatung Sommese gibt zehn Tipps für Frauen, um gezielt gegen Altersarmut vorzubeugen.

mehr ...

Sachwertanlagen

Marvest startet drittes Crowdinvesting-Projekt

Die auf den maritimen Sektor spezialisierte Online-Plattform Marvest hat ihr drittes Projekt für Investoren veröffentlicht. Die Anleger können über eine “Schwarmfinanzierung” in ein Darlehen für einen Mehrzweckfrachter investieren. 

mehr ...

Recht

Lebensversicherung in Liechtenstein: Asset protection mit Totalausfallrisiken

Unter „asset protection“ (Vermögensschutz) versteht man die Trennung geschäftlicher und privater Risiken bzw. Vermögenssphären, einschließlich derEinbindung von Versicherungsschutz. Gefahren für das Privatvermögen stammen vorwiegend aus dem betrieblichen Bereich (z.B. Durchgriffshaftung) oder durch Finanzierungen, aber auch wegen Trennung/Scheidung oder aus rechtlichen Auseinandersetzungen. Wie auch bAV-Vermögen geschützt werden können.

mehr ...