Themenseite Berenberg Bank
>> Alle Themenseiten
Berenberg und UI starten Fonds mit Renminbi-Unternehmensanleihen

Berenberg und UI starten Fonds mit Renminbi-Unternehmensanleihen

Die Berenberg Bank (Schweiz) und die Fondsgesellschaft Universal-Investment-Luxembourg S.A. lancieren gemeinsam den Berenberg Renminbi Bond Opportunities UI (LU0679891803). Mit dem Corporate-Bond-Fonds sollen Anleger insbesondere von einer Aufwertung der chinesischen Währung Renminbi profitieren können.

Berenberg baut Vertrieb aus

Jörg Mayr (39) hat die Verantwortung für den Vertrieb der Publikumsfonds der Berenberg Lux Invest S.A. in Luxemburg, Österreich und der Schweiz übernommen. Als Relationship Manager kümmert Mayr sich um die Beratung von Vermögensverwaltern, Dachfondsmanagern und Finanzberatern sowie um die Verwaltung von Kundendepots und den Bereich fondsgebundener Lebensversicherungen.

Flossbach von Storch: Neuer Direktor an Bord

Flossbach von Storch: Neuer Direktor an Bord

Michael Otto (45) wird ab August Direktor bei dem Kölner Vermögensverwalter Flossbach von Storch. Er soll das Team der Vermögensverwaltung und Neukundengewinnung weiter ausbauen.

Kolumnisten auf Cash.Online

Immo-AG DIC Asset plant Unternehmensanleihe

Immo-AG DIC Asset plant Unternehmensanleihe

Die im SDax notierte Immobiliengesellschaft DIC Asset AG hat die Emission einer fünfjährigen Unternehmensanleihe mit einem Volumen von bis zu 100 Millionen Euro beschlossen. Die Inhaber-Teilschuldverschreibung soll sich als öffentlichen Angebot an private und institutionelle Investoren in Deutschland und Österreich richten und kann voraussichtlich Anfang Mai in einer Stückelung von 1.000 Euro gezeichnet werden.

Hamborner REIT beschließt Kapitalerhöhung

Der Vorstand der Hamborner REIT AG hat heute mit Zustimmung des Aufsichtsrats eine Kapitalerhöhung gegen Bareinlagen mit Bezugsrechten der Aktionäre der Gesellschaft beschlossen.

Berenberg: Nord LB raus, Gesellschafter übernehmen

Berenberg: Nord LB raus, Gesellschafter übernehmen

Die Hamburger Privatbank Berenberg ist wieder im Mehrheitsbesitz ihrer Gesellschafter. Die Norddeutsche Landesbank (Nord LB) hat sich von ihrem 25-prozentigen Anteil am Traditionsinstitut getrennt. Das Aktienpaket wurde von den persönlich haftenden Inhabern sowie der Familie Berenberg übernommen.

Wölbern-Invest-Anwalt droht Berenberg Bank

Wölbern-Invest-Anwalt droht Berenberg Bank

Wie berichtet, trennt sich die Hamburger Privatbank Berenberg von ihrem Emissionshaus Berenberg Invest. Die wettbewerbs- und strafrechtliche Auseinandersetzung mit Wölbern Invest habe sich damit allerdings „keinesfalls erledigt“, betonen nun die Rechtsanwälte von der Hamburger Kanzlei WZR Wülfing Zeuner Rechel, die den Wettbewerber vertritt.

Mehr Cash.

Berenberg sucht Käufer für sein Emissionshaus

Berenberg sucht Käufer für sein Emissionshaus

Die Berenberg Bank will ihre Fondstochter Berenberg Invest veräußern. Ein Treuhänder sei bereits beauftragt, teilt das Hamburger Privatbankhaus mit. Zu Kaufinteressenten will sich die Bank auf Nachfrage von cash-online allerdings nicht äußern.

Alle Themenseiten





 

Versicherungen

E-Scooter: Freizeitspaß oder New Mobility?

Seit Juni sind E-Scooter in Deutschland offiziell zugelassen. Das Interesse scheint groß. Aktuelle Befragungswerte zeichnen ein gemischtes Bild. Laut GfK haben 5 Prozent der Befragten in Deutschland  bis Anfang Juli einen E-Scooter getestet und weitere 25 Prozent möchten eine Fahrt damit ausprobieren oder denken über einen Kauf nach. 70 Prozent zeigen hingegen gar kein Interesse.

mehr ...

Immobilien

Baufinanzierung: Anschluss nicht verlieren

Die Niedrigzinsphase hält mittlerweile seit über zehn Jahren an. Zahlreich Immobiliendarlehen haben eine erste Laufzeit von 10 oder 15 Jahren. Das führt dazu, dass viele tausende Immobilienbesitzer aktuell und in den kommenden Jahren auf eine Anschlussfinanzierung angewiesen sind.

mehr ...

Investmentfonds

Wir gehen auf die Straße!

Am 20. September findet der dritte globale Klimastreik statt – weltweit werden Menschen auf die Straße gehen und für die Einhaltung des Parisabkommens und gegen die anhaltende Klimazerstörung laut werden. Seit 1995 tritt ÖKOWORLD für den Klimaschutz und für die Ökologisierung der Wirtschaft ein.

mehr ...

Berater

PSD2: Über den Status Quo

Die Schwierigkeiten bei der rechtzeitigen Umsetzung der EU-Zahlungsdienste-Richtlinie PSD2 lässt deren Potenzial aus dem Blick geraten. Da kann sie noch viel bewirken, denn erst 27 Prozent der deutschen Unternehmen bieten ihren Kunden digitale Bezahlwege an. Das zeigt die repräsentative Studie “Europäische Zahlungsgewohnheiten” 2019 des Finanzdienstleisters EOS.

mehr ...

Sachwertanlagen

PATRIZIA erwirbt Wohnanlage in Aarhus, Dänemark

Die PATRIZIA AG, der globale Partner für paneuropäische Immobilieninvestments, hat zusammen mit Universal-Investment im Auftrag der Bayerischen Versorgungskammer (BVK) ein Wohnbauprojekt mit 136 Einheiten im dänischen Aarhus erworben. Der Ankauf erfolgte im Rahmen einer off-market Transaktion. Verkäufer ist ein Konsortium privater Investoren.
mehr ...

Recht

Sicherheit auf der Baustelle: Das Schild „Eltern haften für ihre Kinder“ reicht nicht aus

Wer baut, haftet für mögliche Personen- oder Sachschäden auf der Baustelle. Bauherren und Grundstückseigentümer tragen eine Mitverantwortung für den Arbeits- und Gesundheitsschutz sowie für die Absicherung der Baustelle. Darauf verweisen die Experten des Bauherren-Schutzbunds.

mehr ...