Themenseite Berufsunfähigkeitsversicherung
>> Alle Themenseiten
Drei Fragen an: Amar Banerjee, Swiss Life Deutschland

Drei Fragen an: Amar Banerjee, Swiss Life Deutschland

Kaum ein Risiko wird von den deutschen Arbeitnehmern so sehr unterschätzt wie die Berufsunfähigkeit. Cash. sprach mit Amar Banerjee, Mitglied der Geschäftsleitung und Leiter Versicherungsproduktion von Swiss Life Deutschland über das Thema BU-Absicherung.

Hartwig Haas: “BU-Versicherung muss bezahlbar sein”

Hartwig Haas: “BU-Versicherung muss bezahlbar sein”

Die Dialog Lebensversicherung bietet unter anderem auch
 jungen Menschen günstige Lösungen zur Absicherung der Berufsunfähigkeit an. Cash. sprach darüber mit Hartwig Haas, Leiter Vertrieb Deutschland 
der Dialog Lebensversicherungs-AG.

Biometrie: Warum eine BU nicht immer die erste Wahl ist

Biometrie: Warum eine BU nicht immer die erste Wahl ist

Eine Berufsunfähigkeitsversicherung gilt gemeinhin als erste Wahl, wenn es um die Absicherung gegen den Verlust der Arbeitskraft geht. Doch es muss nicht immer eine BU sein. Warum eine Grundfähigkeits-Versicherung durchaus die bessere Lösung für Berater und Kunden sein kann. Ein Kommentar von Philip Wenzel

Kolumnisten auf Cash.Online

BU-Urteil: Wann ist die Lebensstellung vergleichbar?

BU-Urteil: Wann ist die Lebensstellung vergleichbar?

Eine Berufsunfähigkeitsversicherung darf hinsichtlich der Leistungsgewährung bei einem Dachdecker auf den Beruf eines Rettungsassistenten verweisen. So hat das Oberlandesgericht (OLG) Düsseldorf in seinem Beschluss vom 22.10.2018 entschieden (Az: I-24 U 4/18).

Gastbeitrag von Björn Thorben M. Jöhnke, Kanzlei Jöhnke & Reichow

Schreiende Seelen: Starke Zunahme psychischer Krankheiten bei BU

Schreiende Seelen: Starke Zunahme psychischer Krankheiten bei BU

Burnout, Depression, Angststörungen – Psychische Erkrankungen sind nach einer neuen Studie der Swiss Life mittlerweile die häufigste Ursache für Berufsunfähigkeit in Deutschland. Besonders junge Frauen sind betroffen.

DVAG: Was Studierende zur BU wissen sollten

DVAG: Was Studierende zur BU wissen sollten

Wer jung und gesund ist braucht keine Berufsunfähigkeitsversicherung (BU)? Die Deutsche Vermögensberatung (DVAG) checkt die Fakten und klärt auf.

Basler verbessert Berufsunfähigkeitsversicherung

Basler verbessert Berufsunfähigkeitsversicherung

Die Basler Lebensversicherungs-AG hat ihrer Berufsunfähigkeitsversicherung ein Update verpasst. Neben umfangreichen Verbesserungen in den Bedingungen wurde auch für viele Berufe der Beitrag reduziert – dabei standen junge Zielgruppen wie Schüler im Fokus.

Mehr Cash.

Hartwig Haas: Wofür steht die neue Dialog?

Hartwig Haas: Wofür steht die neue Dialog?

Die Maklertage der Dialog Lebensversicherung standen in diesem Jahr auch im Zeichen des Umbruchs und Neuanfangs. Cash. sprach mit Hartwig Haas, Vertriebsdirektor Deutschland der Dialog Lebensversicherungs-AG, über die neue Dialog und die Maklertage 2019.

Arbeitskraftabsicherung: Neue Vielfalt, neue Chancen

Arbeitskraftabsicherung: Neue Vielfalt, neue Chancen

Die Arbeitswelt in unserer differenzierten Gesellschaft ist komplex geworden. Berufsbilder haben sich verändert, alte Berufe verschwinden und neue tauchen auf. Auch die Risiken haben sich verschoben. Was aber bleibt, ist das Bedürfnis nach Sicherheit.

Die Wald-Kolumne

Valentinstag: All you need is Versicherungsschutz

Valentinstag: All you need is Versicherungsschutz

Am heutigen Donnerstag ist wieder Valentinstag, der Tag für verliebte Paare. Ob verheiratet oder nicht, zusammenlebende Paare sollten ihre Versicherungen unbedingt überprüfen, rät die Verbraucherorganisation Geld und Verbraucher (GVI).

Bambini-Policen: Der Teufel steckt im Vertragsdetail

Bambini-Policen: Der Teufel steckt im Vertragsdetail

Immer häufiger bieten Versicherer Produkte speziell für Kinder an. Wollen Eltern und Großeltern den Nachwuchs so absichern, gibt es jedoch einiges zu beachten, wie die “Ärzte-Zeitung” schreibt.

BU-Urteil: Was entspricht der vormaligen Lebensstellung?

BU-Urteil: Was entspricht der vormaligen Lebensstellung?

Mit Urteil vom 21.Dezember 2017 hatte sich das OLG Jena (Az: 4 U 699/13) mit der Thematik der “vormaligen Lebensstellung” im Rahmen der Versicherungsbedingungen der Berufsunfähigkeit (BU) zu befassen.

Gastbeitrag von Björn Thorben M. Jöhnke, Jöhnke & Reichow Rechtsanwälte

Schöne neue BU-Welt: Axa und DBV überarbeiten Versicherungen

Schöne neue BU-Welt: Axa und DBV überarbeiten Versicherungen

Die Digitalisierung führt zu deutlichen Veränderungen und schafft neue Märkte und Tätigkeitsfelder. Zwangsläufig entstehen neue Berufsbilder. Deshalb haben Axa und DBV ihre BU-Versicherungen überarbeitet.

BU: Stabile Prämien im Bestand

BU: Stabile Prämien im Bestand

Das Infinma Institut für Finanz-Markt-Analyse hat eine Umfrage zur Beitragsstabilität in der Berufsunfähigkeitsversicherung (BU) durchgeführt. Demnach zeigt sich branchenweit eine durchweg hohe Stabilität der BU-Prämien.

Erwerbsminderungsrente: Trotz Verbesserung lückenhaft

Erwerbsminderungsrente: Trotz Verbesserung lückenhaft

Zum Jahresbeginn wurde die Zurechnungszeit der gesetzlichen Erwerbsminderungsrente für Neurentner verbessert. Dennoch bleibt der gesetzliche Schutz dürftig. Jeder Vierte muss seinen Beruf vorzeitig aus gesundheitlichen Gründen aufgeben. Auf was man bei der Einkommensabsicherung achten sollte, erklärt die Universa.

BU: “Nicht das Produkt braucht Hilfe, sondern der Verbraucher”

BU: “Nicht das Produkt braucht Hilfe, sondern der Verbraucher”

Eine BU-Absicherung ist unverzichtbar und auch bezahlbar. Die Auswahl an leistungsfähigen BU-Tarifen ist so gut wie nie zuvor. Cash. sprach mit Michael Franke, Geschäftsführer von Franke und Bornberg, über die Zurückhaltung der Verbraucher und die vermeintliche Leistungsverweigerung der Versicherer.

M&M: Die beitragstabilsten Berufsunfähigkeits- und Risikolebenpolicen

M&M: Die beitragstabilsten Berufsunfähigkeits- und Risikolebenpolicen

Aufgrund der anhaltenden Niedrigzinsphase gewinnt das Thema Beitragsstabilität biometrischer Lebensversicherungsprodukte an Bedeutung. Das betrifft zuerst und unmittelbar die Bildung von Deckungsrückstellungen. 

Berufsunfähigkeit: Ein wohl kalkuliertes Risiko?

Berufsunfähigkeit: Ein wohl kalkuliertes Risiko?

Die Deutschen verkennen das Risiko einer Berufsunfähigkeit seit Jahrzehnten und verzichten auf Absicherung. Gezielte Aufklärung und Beratung könnten helfen.

Viele neue Features bei Alte Leipziger BU

Viele neue Features bei Alte Leipziger BU

In der Zeit nach einer Krebs-Diagnose steht für jeden die Welt auf dem Kopf. Da ist vieles wichtiger, als sich um die Beantragung einer Berufsunfähigkeitsversicherung zu kümmern. Vor allem ist schnelle Hilfe gefragt. Das Die Soforthilfe bei Krebs der Alten Leipziger ist für Neukunden ohne zusätzlichen Mehrbeitrag zu bekommen.

IVFP-Rating: Die kompetentesten BU-Versicherer

IVFP-Rating: Die kompetentesten BU-Versicherer

Erstmals hat das Institut für Vorsorge und Finanzplanung (IVFP) die BU-Kompetenz der deutschen Versicherungsbranche untersucht. Wer bietet den Verbrauchern im Fall der Fälle die kompetenteste Hilfe?

Map-Report: Biometrie-Rating deutscher Lebensversicherer

Map-Report: Biometrie-Rating deutscher Lebensversicherer

Zum dritten Mal hat der Map-Report das Biometrie-Rating zu den Produktsparten Risiko-Lebensversicherung und BU veröffentlicht. Zu den Gewinnern gehören gleich drei Direktversicherer.

Berufsunfähigkeit: Krebs immer seltener Ursache

Berufsunfähigkeit: Krebs immer seltener Ursache

Die häufigste Ursache für Invalidität in der Bundesrepublik bleiben weiterhin Nervenkrankheiten. Krebs ist als Auslöser dagegen leicht rückläufig, wie neue Zahlen des Gesamtverband der Deutschen Versicherungswirtschaft (GDV) zeigen.

Hohe Leistungsquote in der Berufsunfähigkeitsversicherung

Hohe Leistungsquote in der Berufsunfähigkeitsversicherung

Die Berufsufähigkeitsversicherung scheint besser als ihr Ruf. Der Gesamtverband der Versicherungswirtschaft (GDV) stellt den Versicherern ein  gutes Zeugnis aus: 78 Prozent aller Leistungsanträge in der Berufsunfähigkeitsversicherung würden bewilligt.

DFSI-Rating: Der beste Schutz bei schweren Krankheiten

DFSI-Rating: Der beste Schutz bei schweren Krankheiten

Zahlen der Versicherer belegen: Den Deutschen ist ihr Handy wichtiger als eine gute Absicherung vor den finanziellen Folgen schwerer Krankheiten. Ein potenziell teurer Fehler, können solche Erkrankungen doch teils hohe Kosten verursachen.

Alle Themenseiten





 

Versicherungen

Rentner bekommen ab nächstem Monat mehr Geld

Die rund 21 Millionen Rentner in Deutschland bekommen ab Juli mehr Geld. Der Bundesrat hat am Freitag in Berlin der entsprechenden Verordnung der Bundesregierung zugestimmt. Demnach steigen im Zuge der jährlichen Rentenanpassung die Bezüge im Osten um 4,2 und im Westen um 3,45 Prozent. Die Ost-Renten nähern sich damit weiter den West-Bezügen an.

mehr ...

Immobilien

Marc Drießen wird Aufsichtsrat bei Corestate

Der Immobilien und Investment Manager Corestate Capital Holding S.A. hat auf seiner Online-Hauptversammlung wie angekündigt den Aufsichtsrat neu besetzt. Eines der neuen Mitglieder ist ein langjährig bekanntes Gesicht aus der Sachwertbranche. Außerdem: Die Dividende fällt aus.

mehr ...

Investmentfonds

Deutsche Wirtschaft holt nach tiefer Rezession wieder auf

Nach der tiefen Rezession im zweiten Quartal dieses Jahres wird sich die deutsche Wirtschaft gemäß den aktuellen Bundesbank-Projektionen wieder erholen. Wie weit es runter geht und wann die Erholung in welchem Umfang wieder einsetzt.

mehr ...

Berater

Neues STO: Mit der Blockchain nach Mallorca

Die Palmtrip GmbH aus Rabenau (bei Gießen) hat die Billigung für eine tokenbasierte Schuldverschreibung von der Finanzaufsicht (BaFin) erhalten, also für ein digitales Wertpapier. Auch rechtlich betritt das Unternehmen mit den “Palm Token” Neuland – und hat dabei einen prominenten Berater.

mehr ...

Sachwertanlagen

Gezeitenkraft-Vermögensanlage von Reconcept platziert

Die als operative KG-Beteiligung konzipierte Vermögensanlage “RE13 Meeresenergie Bay of Fundy” der Reconcept aus Hamburg hat das angestrebte Platzierungsvolumen erreicht und wurde für weitere Investoren geschlossen. Das Geld fließt in schwimmende Gezeitenkraftwerke vor der Küste Kanadas.

mehr ...

Recht

Corona-Krise treibt Nachfrage nach telefonischer Rechtsberatung in die Höhe

Noch nie haben sich so viele Kunden innerhalb kürzester Zeit bei Rechtsfragen an ihren Rechtsschutzversicherer gewandt, wie in den Wochen der Corona-Krise. Im März und April konnte Versicherten in knapp 285.000 anwaltlichen Telefonberatungen geholfen werden. In normalen Monaten sind es etwa 115.000. Das zeigt eine Sonderauswertung des Gesamtverbands der Deutschen Versicherungswirtschaft (GDV).

mehr ...