Themenseite Big Data
>> Alle Themenseiten
Was Big Data über Märkte verrät

Was Big Data über Märkte verrät

Für ein erfolgreiches Investment wird es immer wichtiger, aktuelle Trends ausmachen zu können oder Verbindungen zwischen Unternehmen zu erkennen, bevor der Markt dieses Potenzial vollständig wahrnimmt. Die Analyse sowohl traditioneller als auch alternativer Daten, sprich Big Data, ist für uns zentral, um einen Informationsvorsprung zu erlangen. Ein Beitrag von Marie Cardoen, Goldman Sachs Asset Management

Schroders startet mit Two Sigma Bigdata-Fonds

Schroders startet mit Two Sigma Bigdata-Fonds

Schrorders hat am gestern zusammen mit der Investmentgesellschaft Two Sigma Advisers aus New York eine neue Bigdata-Strategie platziert. Die US-Amerikaner fungieren hierbei als externer Manager für den Fonds.

Big Data: “Milliarden an Daten in Sekunden evaluieren”

Big Data: “Milliarden an Daten in Sekunden evaluieren”

Big-Data-Analysen erweisen sich für Versicherer als regelrechter Goldschatz im digitalen Kosmos – zum Beispiel, wenn es darum geht, Betrügereien von Kunden aufzudecken. Wie die Analysen funktionieren, was unter einem “360-Grad-Kundenprofil” zu verstehen ist und inwiefern sich dabei die deutschen Datenschutzbestimmungen als “Spielverderber” erweisen, erläutert Isabelle Nuage vom Big-Data- und Cloud-Dienstleister Talend mit Sitz im kalifornischen Redwood City.

Kolumnisten auf Cash.Online

Bitkom: Versicherer und Autobranche bringen Big Data voran

Bitkom: Versicherer und Autobranche bringen Big Data voran

In Deutschland setzen laut einer Studie vor allem Versicherer und die Automobilindustrie auf die intelligente Analyse von großen Datenmengen. Damit gehörten sie zu dem Vorreitern beim Thema “Big Data”, erklärte der Digitalverband Bitkom am Mittwoch.

Big Data und Business Analytics für Versicherungen

Big Data und Business Analytics für Versicherungen

Mit der digitalen Transformation zeichnet sich eine Revolution für die Versicherungswirtschaft ab. Während Kunden immer anspruchsvoller werden, haben Versicherungen Probleme, geeignete Lösungen im Umgang mit Big Data zu entwickeln. Gastbeitrag von Claudia Hilker, Hilker Consulting

Big Data vs. Datenschutz: Verbraucher fürchten um ihre Daten

Big Data vs. Datenschutz: Verbraucher fürchten um ihre Daten

Die fortschreitende Digitalisierung sorgt für eine immer größer werdende Datensammlung über das Verhalten der Verbraucher. Versicherer arbeiten an Tarifen, die beispielsweise eine gesunde Lebensweise oder einen sicheren Fahrstil belohnen. Viele Verbraucher stehen den Datensammlern kritisch gegenüber.

Big Data: Vernetzte Haushalte Versicherungsmarkt der Zukunft?

Big Data: Vernetzte Haushalte Versicherungsmarkt der Zukunft?

Fitness, Fahrstil, Haushalt: Verbraucher können ihrer Versicherung künftig in immer mehr Lebensbereichen einen Einblick gewähren, um dadurch Geld zu sparen oder Prämien zu erhalten. Der Versicherer Generali arbeitet nach eigenen Angaben bereits an Versicherungstarifen, bei denen etwaige Störungen im Haus direkt an den Versicherer übermittelt werden können.

Mehr Cash.

VDVM bringt sich gegen “Big Data” in Stellung

VDVM bringt sich gegen “Big Data” in Stellung

LVRG, Big Data, Niedrigzinsphase – es waren die großen Themen, die der Verband Deutscher Versicherungsmakler (VDVM) am Mittwoch in Hamburg zur Diskussion stellte. Dabei zeigte sich, dass die Makler in Fragen der Digitalisierung mit den Verbraucherschützern “auf einer Linie” liegen, wie VDVM-Präsident Peter Wesselhoeft betonte.

Alle Themenseiten





 

Versicherungen

Regierungsentwurf zur Grundrente steht: Wer profitiert, was sie kostet

Die Grundrente für langjährige Geringverdiener ist auf dem Weg – und bekommen sollen sie mehr Senioren als ursprünglich geplant. Das geht aus dem Referentenentwurf des Arbeitsministeriums hervor. Wer davon profitiert und was sie kostet.

mehr ...

Immobilien

Wo Mieten günstiger geworden ist?

In vielen deutschen Großstädten mangelt es an Wohnraum – die Mieten sind in den vergangenen Jahren teils stark gestiegen. Eine neue Studie des Instituts der deutschen Wirtschaft (IW) zeigt jedoch, dass der Wohnraum in weiten Teilen des Landes günstiger geworden ist. Grund dafür ist die gute Lohnentwicklung.

mehr ...

Investmentfonds

Franklin Templeton ernennt Stefan Bauer zum neuen Deutschland-Chef

Franklin Templeton erhält zum 1. Februar 2020 einen neuen Deutschland-Chef. Stefan Bauer wird die Aufgaben von Reinhard Berben übernehmen, der zum 31. März 2020 in den Ruhestand geht.

mehr ...

Berater

Win-Win für Versicherungsvermittler und deren Kunden

Der Luxemburger Investment Fonds STAR FUND mit seinem Portfoliomanager Muirfield Capital Global Advisors bietet Versicherungsvermittlern die Möglichkeit, über den Widerspruch von Lebens- oder Rentenversicherungen verloren geglaubte Erträge für ihre enttäuschte Klientel zurückzuholen. Cash. sprach mit dem Geschäftsführer, Udo Glaubach und dem Vertriebsdirektor, Peter Paschke über das Prozedere sowie über die Vorteile für Versicherungsvermittler und Versicherte.

mehr ...

Sachwertanlagen

Habona erreicht Vollinvestition des Einzelhandelsfonds 06

Der Frankfurter Fondsinitiator und Asset Manager Habona Invest hat für seinen Einzelhandelsfonds 06 zum Jahresende 2019 sechs weitere Nahversorgungsimmobilien mit einem Gesamtinvestitionsvolumen von über 44 Millionen Euro und einer Gesamtmietfläche von circa 19.500 Quadratmetern erworben.

 

mehr ...

Recht

Keine Strafsteuer für die Altersvorsorge

Wenn die Bundesregierung Ende Januar über den Gesetzentwurf für die Grundrente berät, muss parallel auch die geplante EU-Finanztransaktionssteuer mit auf den Tisch. Diese Forderung erhebt das Deutsche Institut für Altersvorsorge (DIA).

mehr ...