Themenseite Blind Pool
>> Alle Themenseiten
TEIL II: Blind-Pool-Prospektnachträge – die Streuung zählt

TEIL II: Blind-Pool-Prospektnachträge – die Streuung zählt

Im ersten Teil des Gastbeitrags von Dr. Gunter Reiff, RP Asset Finance Treuhand, wurde dargelegt, dass dem Kapitalanlagegesetzbuch (KAGB) nicht entnommen werden kann, dass Blind Pools keine Nachträge während der Platzierungsphase veröffentlichen müssen. Bei einer Analyse des früheren Rahmens kristallisiert sich eine plausible Fallunterscheidung heraus, wann Prospektnachträge notwendig sind und wann nicht.

TEIL I: Sind Prospektnachträge bei Blind Pools notwendig?

TEIL I: Sind Prospektnachträge bei Blind Pools notwendig?

Die Verkaufsprospekte von Blind Pools, sogenannte geschlossene Investmentvermögen, bei denen zu Vertriebsbeginn noch nicht alle Investitionsobjekte feststehen, sind regelmäßig nicht sehr umfangreich, da nur die Investitionsstrategie dargestellt wird und keine konkreten Objekte beschrieben werden können. Doch wie sieht es mit Prospektnachträgen aus, sobald konkrete Objekte gefunden sind?

Project: Blind Pool zu 50 Prozent aufgehoben

Project: Blind Pool zu 50 Prozent aufgehoben

Der KAGB-regulierte Publikumsfonds Wohnen 14 von Project Investment hat weitere Investitionen in Immobilienentwicklungen in Berlin und Nürnberg getätigt.

Kolumnisten auf Cash.Online

ZBI bringt Wohnimmobilienfonds mit Thesaurierungskonzept

ZBI bringt Wohnimmobilienfonds mit Thesaurierungskonzept

Die ZBI Zentral Boden Immobilien AG, Erlangen, will im März 2012 den Vertrieb des  ZBI Vorsorge-Plan Wohnen 1 starten, dessen Fremdkapitalanteil  nach 13 Jahren über die Thesaurierung von Nettoeinnahmen getilgt sein soll.

KGAL schickt Solar-Blind-Pool in den Vertrieb

KGAL schickt Solar-Blind-Pool in den Vertrieb

Das Grünwalder Emissionshaus KGAL plant, mit dem neuen InfraClass Energie 6 ein Portfolio aus Fotovoltaikanlagen sofern diese umfassende Kriterien erfüllen. Die Investitionsschwerpunkte liegen in Deutschland und Italien, bis zu 30 Prozent des Volumens könnten in französische und spanische Anlagen fließen.

“Wir wollen 100 Millionen Euro pro Jahr platzieren”

“Wir wollen 100 Millionen Euro pro Jahr platzieren”

Die ESI Euro Sino Invest aus Erlangen legte 2009 ihren ersten Fonds für Wohnungsbauprojekte in China auf und startete jüngst den Fonds Nummer zwei. Cash.Online sprach mit Geschäftsführer Florian Schmied über die bisherige Entwicklung und die Planungen.

AHS Fondskonzept legt weiteren Sanierungskapitalfonds auf

AHS Fondskonzept legt weiteren Sanierungskapitalfonds auf

Mit seinem vierten Publikumsfonds ZOS Sanierungskapital Schiffe 2011 will das Hamburger Emissionshaus AHS Fondskonzept Eigenkapital einwerben, um es vornehmlich Tankerfonds mit Liquiditätsengpässen zur Verfügung zu stellen.

Mehr Cash.

G.U.B.-Doppelplus für Project Real Equity Fonds 10 von Project GFU

G.U.B.-Doppelplus für Project Real Equity Fonds 10 von Project GFU

Die Hamburger Ratingagentur G.U.B. hat das Beteiligungsangebot Project Real Equity Fonds 10 des Bamberger Initiators Project GFU Gesellschaft für Fonds- und Unternehmensverwaltungen mbH mit insgesamt 76 von 100 möglichen Punkten bewertet. Das entspricht dem G.U.B.-Urteil „gut“ (Doppelplus).

G.U.B.-Dreifachplus für Neptuns Vogemann-Fonds

G.U.B.-Dreifachplus für Neptuns Vogemann-Fonds

Die Hamburger Ratingagentur G.U.B. hat den Fonds „Vogemann Bulk Chance“ des Hamburger Emissionshauses Neptun Fondskontor mit insgesamt 83 von 100 möglichen Punkten bewertet. Das entspricht dem Gesamturteil „sehr gut“ (Dreifachplus).

G.U.B.-Doppelplus für „Proven Oil Canada – POC Zwei“

G.U.B.-Doppelplus für „Proven Oil Canada – POC Zwei“

Die Hamburger Ratingagentur G.U.B. hat den Öl- und Gasfonds „POC Zwei GmbH & Co. KG“ des kanadischen Anbieters Conserve Oil Corporation (COC) mit 76 von 100 möglichen Punkten und dem Gesamturteil „gut“ (Doppelplus) bewertet. Der Produktvertrieb in Deutschland wird von der Berliner Tochtergesellschaft POC GmbH koordiniert, wobei POC für „Proven Oil Canada“ steht.

G.U.B.-Doppelplus für ZBI Professional 6

G.U.B.-Doppelplus für ZBI Professional 6

Die Hamburger Ratingagentur G.U.B. hat den Immobilienfonds ZBI Professional 6 des Emissionshauses ZBI Fondsverwaltungs GmbH, Erlangen,  mit 76 von 100 möglichen Punkten bewertet. Das entspricht dem Gesamturteil „gut“ (Doppelplus). Die Blind-Pool-Strategie sieht vor, das geplante Gesamtinvestitionsvolumen von knapp 112 Millionen Euro in bestehende Wohn- und Gewerbeimmobilien im gesamten Bundesgebiet zu investieren.

OPS setzt antizyklische Blind-Pool-Strategie fort

OPS setzt antizyklische Blind-Pool-Strategie fort

Das Hamburger Emissionshaus Ocean Partners Shipping (OPS) begibt sich wieder auf Schnäppchenjagd auf den Schifffahrtsmärkten. Nach Einschätzung des Initiators ließen sich derzeit selbst neuwertige Schiffe mit Preisabschlägen von rund 50 Prozent oder 20 Prozent unter den Herstellungskosten der Werften erwerben. Die neue Offerte OPS Ocean Partner Shipping Invest 3 will rund 25 Millionen US-Dollar bei Anlegern einwerben, um sie in unterbewertete Containerschiffe mittlerer Größe zu investieren.

HCI Capital will Wohnungen in Hamburg finanzieren

HCI Capital will Wohnungen in Hamburg finanzieren

Der Hamburger Initiator HCI Capital bietet ab Januar 2010 die Beteiligung an dem Fonds Wohnkonzepte Hamburg an, der rund 53,7 Millionen Euro in Wohnimmobilienneubauten in der Hansestadt investieren will. Der Fremdkapitalanteil in Höhe von 33 Millionen Euro soll über ein Förderprogramm der Hamburgischen Wohnungsbaukreditanstalt und der Frankfurter Kreditanstalt für Wiederaufbau bestritten werden.

Hannover Grund: Fonds-Premiere mit Wohnimmobilien-Blind-Pool

Hannover Grund: Fonds-Premiere mit Wohnimmobilien-Blind-Pool

Das im September aus der Taufe gehobene Emissionshaus Hannover Grund hat wie angekündigt sein Erstlingswerk Wohnportfolio 01 in den Vertrieb geschickt. Der Blind-Pool-Fonds soll 26 Millionen Euro Eigenkapital einsammeln und insgesamt 47 Millionen Euro in acht bis 15 Wohnimmobilien an mindestens drei Standorten in Deutschland investieren.

Blind-Pool-Fonds: Mit oder ohne Stempel?

Kollektive Anlagemodelle stehen weiter im Fokus der Bundesanstalt für Finanzdienstleistungsaufsicht (BaFin). Die Autoren nehmen Hintergründe und Auswirkungen unter die Lupe.

Schiffsfonds unter dem Hammer

Schiffsfonds unter dem Hammer

Schiffsfondsinitiatoren jagen nun auch auf dem Zweitmarkt Schnäppchen. Das niedrige Kursniveau der Fondsanteile wirkt verführerisch. Doch reicht die Qualität der

Alle Themenseiten





 

Versicherungen

Nach Bundestag stimmt auch Bundesrat für die Grundrente

Nach dem Bundestag hat am Freitag auch der Bundesrat der Grundrente zugestimmt, durch die kleine Renten von rund 1,3 Millionen Menschen aufgebessert werden sollen.

mehr ...

Immobilien

Trotz Corona ins Eigenheim: Was Immobilieninteressenten jetzt beachten sollten

Das eigene Zuhause ist wichtiger denn je: Selten zuvor waren die Menschen so viel zuhause wie jetzt in der Corona-Krise. Die eigenen vier Wände sind für viele zum Schutzraum geworden. Hier verbringen sie Zeit mit der Familie, arbeiten im Home-Office oder bringen ihren Kindern Mathe und Deutsch bei. „Die Corona-Pandemie mit all ihren Einschränkungen des Alltags hat in vielen Menschen den Wunsch nach Wohneigentum gestärkt“, sagt Roland Hustert, Geschäftsführer der LBS Immobilien NordWest.

mehr ...

Investmentfonds

Ermittlungen gegen Wirecard-Manager auch wegen Untreueverdachts

Im Skandal um fehlende Milliarden beim Dax-Konzern Wirecard ermittelt die Münchner Staatsanwaltschaft nach Informationen der “Süddeutschen Zeitung” nun auch wegen Untreueverdachts gegen den Ex-Vorstandschef und weitere Manager.

mehr ...

Berater

Soli-Umfrage: Mehrheit der Deutschen erwägt Soli-Ersparnis in Altersvorsorge zu investieren

Willkommener Geldsegen für eine finanziell selbstbestimmte Zukunft: Die Deutschen begrüßen die „Soli-Abschaffung“ und erwägen die Ersparnis für die eigene Altersvorsorge einzusetzen. Das geht aus einer von Swiss Life Select in Auftrag gegebenen repräsentativen YouGov-Studie mit 2.048 Personen hervor.

mehr ...

Sachwertanlagen

Immer weniger Deutsche wollen reich werden

Nur noch eine knappe Mehrheit der Deutschen findet es erstrebenswert, reich zu sein. Gleichzeitig werden die Chancen auf ein hohes Vermögen immer schlechter eingeschätzt – auch wegen Corona. Das ergab eine repräsentative Umfrage der GfK für die “4. Reichtumsstudie” des Private-Equity-Spezialisten RWB Group.

mehr ...

Recht

Wirecard-Skandal – Wirtschaftsprüfer im Auge des Sturms

Der Bilanzskandal um den mittlerweile insolventen Zahlungsdienstleister Wirecard hat Anleger Milliarden gekostet. Mittlerweile steht auch der zuständige Wirtschaftsprüfer EY im Fokus. Der Prozessfinanzierer Foris AG arbeitet mit führenden Bank- und Kapitalrechtskanzleien an gemeinsamen Lösungen.

mehr ...