Themenseite Bonnfinanz
>> Alle Themenseiten
Bonnfinanz: Änderungen im Vorstand

Bonnfinanz: Änderungen im Vorstand

Marco Muschiol (38) ist mit Wirkung zum 1. Oktober 2014 als Chief Operating Officer (COO) in den Vorstand des Allfinanzvertriebs Bonnfinanz berufen worden. Bert Heinen (51) wird zudem zum 1. November 2014 Andreas Blau als Vertriebsvorstand ablösen.

Erlös- und Ergebnisrückgang bei Bonnfinanz

Erlös- und Ergebnisrückgang bei Bonnfinanz

Der Finanzvertrieb Bonnfinanz, eine 100-prozentige Tochter der Zurich Financial Services Group, meldet für das Geschäftsjahr 2012 einen Rückgang der Provisionserlöse. Dies und das stark geschrumpfte Betriebsergebnis sind demnach Folgen einmaliger Sondereffekte.

Lütkehaus rückt an Bonnfinanz-Spitze

Lütkehaus rückt an Bonnfinanz-Spitze

Erneutes Stühlerücken bei der Bonnfinanz: Martin Lütkehaus (51) ist seit dem 12. Januar neuer Chef des Finanzvertriebs. Er beerbt Ulrich Mitzlaff (45), der nach nur neun Monaten an der Spitze eine neue Aufgabe im Führungsteam des Zurich Konzerns übernehmen soll, teilt das Mutterhaus in Bonn mit.

Kolumnisten auf Cash.Online

Lütkehaus ist neuer COO der Bonnfinanz

Lütkehaus ist neuer COO der Bonnfinanz

Martin Lütkehaus (51) rückt mit Wirkung zum 3. Dezember 2012 als Chief Operating Officer (COO) in den Vorstand der Bonnfinanz AG. In der neuen Funktion beim Finanzvertrieb des Bonner Versicheres Zurich verantwortet er unter anderem die Bereiche Unternehmensstrategie, Finanzen und IT.

Mitzlaff wird neuer Bonnfinanz-Chef

Mitzlaff wird neuer Bonnfinanz-Chef

Dr. Ulrich Mitzlaff (44) wird zum 1. April 2012 neuer Vorstandsvorsitzender der Bonnfinanz. Mitzlaff kommt vom Münchner Versicherer Allianz und soll beim Finanzvertrieb des Bonner Versicheres Zurich unter anderem verschiedene Vertriebsinitiativen weiterentwickeln.

OVB holt Bonnfinanz-Chef Rentmeister

OVB holt Bonnfinanz-Chef Rentmeister

Der Kölner Finanzvertrieb OVB hat Michael Rentmeister (46) zum neuen Vorstandsvorsitzenden bestellt. Er tritt seine neue Position zum 1. Januar 2012 an und folgt Wilfried Kempchen (67). Kempchen soll nach den Plänen der OVB 2012 in den Aufsichtrat des Unternehmens gehen.

Bonnfinanz: Vorstandschef Rentmeister geht

Bonnfinanz: Vorstandschef Rentmeister geht

Der Vorstandsvorsitzende des Finanzvertriebs Bonnfinanz, Michael Rentmeister (46), verlässt zum 31. Dezember 2011 das Unternehmen. Wer ihm bei der 100-prozentigen Tochter der Zurich Versicherung nachfolgt, ist noch nicht bekannt.

Mehr Cash.

Bonnfinanz: Umsatzmotor kommt nicht in die Gänge

Bonnfinanz: Umsatzmotor kommt nicht in die Gänge

Der Finanzvertrieb Bonnfinanz, eine 100-prozentige Tochter der Zurich Versicherung, hat im Geschäftsjahr 2010 den Abwärtstrend bei den Erlösen nicht stoppen können. Sie sanken erneut, wenngleich auch nicht so stark wie im Vorjahr. Beim operativen Ergebnis ging es indes aufwärts. Unterdessen will die Bonnfinanz durch neue Vertriebsstrategien wachsen.

BGH kündigt Urteil im Gummibärchen-Streit an

BGH kündigt Urteil im Gummibärchen-Streit an

Die Frage, ob Finanzberater zur Kundenwerbung Giveaways wie Gummibärchen brauchen, und wer sie am Ende bezahlen soll, beschäftigt die Branche schon länger. Der Finanzvertrieb AWD streitet darüber derzeit mit zwei ehemaligen Beratern vor dem BGH. Der Ausgang des Verfahrens könnte weitreichende Folgen für die Branche der selbstständigen Handelsvertreter haben.

Stabübergabe: Wenn der Junior vom Senior übernimmt

Stabübergabe: Wenn der Junior vom Senior übernimmt

Im Unternehmerleben gibt es kaum eine Phase, die so komplex und emotional ist wie die, in der die Nachfolge zu regeln ist. Cash. gibt einen Überblick, was geklärt, welche Herausforderungen gemeistert und welche Entscheidungen getroffen werden müssen.

Bonnfinanz-Vorstand: “Finanzwissen der Bürger verbessern”

Bonnfinanz-Vorstand: “Finanzwissen der Bürger verbessern”

Die Diskussionen um regulatorische Maßnahmen halten weiter an. Warum Bonnfinanz-Chef Michael Rentmeister gegen mehr gesetzliche Regelungen ist und warum er meint, dass das Finanzwissen der Bürger verbessert werden muss, hat er Cash. im Interview erklärt.

Bonnfinanz büßt elf Prozent bei Provisionen ein

Bonnfinanz büßt elf Prozent bei Provisionen ein

Der Bonner Finanzdienstleister Bonnfinanz vermeldet für das vergangene Geschäftsjahr einen Rückgang der Provisionserlöse um 11,3 Prozent von 81,7 Millionen Euro auf 72,5 Millionen Euro. Verantwortlich macht die Nummer sechs der Cash.-Vertriebshitliste das „mangelnde Vertrauen in die turbulenten Märkte“ in 2009.

Kostenabrechnung illegal: OLG-Urteile gegen AWD und Bonnfinanz

Kostenabrechnung illegal: OLG-Urteile gegen AWD und Bonnfinanz

Neue Urteile der Oberlandesgerichte (OLG) Köln und Celle stellen die in vielen Finanzvertrieben gängige Praxis, freiberuflichen Mitarbeitern die Kosten für Software, Visitenkarten oder hauseigene Kundenzeitschriften zu berechnen, auf den Prüfstand. Geklagt hatten Berater der Zurich-Tochter Bonnfinanz und der Swiss-Life-Tochter AWD.

Konsolidierung: Wer mit wem in der Branche tanzt

Konsolidierung: Wer mit wem in der Branche tanzt

Die Finanzdienstleistungsbranche wird seit Jahren durchgewirbelt. Es wird kooperiert, fusioniert und übernommen. Die einen sind davon überzeugt, dass die Branche sich bereits mitten in der Konsolidierung befindet, die anderen sagen, sie stehe direkt bevor.

Wiendl geht: Stühlerücken im Bonnfinanz-Vorstand

Wiendl geht: Stühlerücken im Bonnfinanz-Vorstand

Winfried Wiendl (59) ist aus dem Vorstand der Bonnfinanz AG ausgeschieden. Der Allfinanzvertrieb verteilt seine Führungsaufgaben auf mehrere Schultern.

Alle Themenseiten





 

Versicherungen

Starkregen: So sind Gebäude und Hausrat versichert

Der Himmel öffnet die Schleusen und der Regen prasselt sintflutartig auf die Erde. In Teilen des Landes bringt Tief „Axel“ Starkregen mit sich, so der Deutsche Wetterdienst (DWD). Was das Wetterextrem ausmacht und wie Schäden versichert sind.

mehr ...

Immobilien

„Zur Miete wohnen ist rausgeschmissenes Geld“: Alle wollen ins Wohneigentum

Jeden Monat Geld auf die hohe Kante legen, um sich so schnell wie möglich nach Ausbildung oder Studium den Traum von den eigenen vier Wänden zu erfüllen? Studien zeigen: Die meisten jungen Leute wünschen sich eine eigene Immobilie und arbeiten zielstrebig darauf hin. Sebastian Flaith von der Bausparkasse Schwäbisch Hall analysiert die wichtigsten Studienergebnisse und stellt einen Vertreter der jungen Generation vor.

mehr ...

Investmentfonds

Larose (Vontobel): Die rasante Talfahrt des brasilianischen Reals könnte bald enden

Der brasilianische Real (BRL) setzt seine Talfahrt ungebremst fort. In diesem Marktumfeld könnte sich für Anleger eine Buy-the-Dip-Strategie auszahlen. Angesichts der positiven Zahlungsbilanz Brasiliens (Leistungsbilanz + ausländische Netto-Direktinvestitionen) erscheint der BRL aus fundamentaler Sicht günstig bewertet, da das Land keinen dringenden Bedarf an ausländischen Portfolioströmen hat und gleichzeitig über ein angemessenes Realtauschverhältnis verfügt. Ein Marktkommentar von Thierry Larose, Senior Portfoliomanager bei Vontobel Asset Management. 

mehr ...

Berater

Keinen Bock auf Online-Banking: Senioren weiter zurückhaltend

7 von 10 Bundesbürgern erledigen ihre Bankgeschäfte bereits heute im Internet. Der Trend hält weiter an: Jeder Achte will in den nächsten zwölf Monaten zu einer reinen Online-Bank wechseln. Grund dafür ist, dass digitale Angebote der Bank wichtiger als eine bekannte Marke sind.

mehr ...

Sachwertanlagen

P&R: Vertriebshaftung wegen Anschreiben

Das Landgericht Berlin hat einen Finanzdienstleister zur Rückabwicklung der Investition eines Anlegers bei dem inzwischen insolventen Container-Anbieter P&R verurteilt. Zum Verhängnis wurde dem Vertrieb ein unbedachter Satz in einem Anschreiben.

mehr ...

Recht

Bundesrat sagt ja zu E-Scootern 
- Das müssen Sie beachten

E-Scooter liegen voll im Trend. Neben den USA haben viele europäische Länder die elektrischen Tretroller bereits zugelassen. Nun zieht Deutschland nach. Am 3. April dieses Jahres hatte das Bundeskabinett die Zulassung von Tretrollern mit Elektromotor beschlossen. Heute folgte der Bundesrat. Arag Rechtsexperte und Rechtsanwalt Tobias Klingelhöfer erklärt, worauf man als Fahrer zu achten hat.

mehr ...