Themenseite Büroimmobilie
>> Alle Themenseiten
Wölbern Invest bietet deutsche Büroimmobilie zur Beteiligung an

Wölbern Invest bietet deutsche Büroimmobilie zur Beteiligung an

Das Hamburger Emissionshaus Wölbern Invest hat den Vertrieb des Fonds Deutschland 05 gestartet, der in einen vermieteten Büroneubau in Oberursel bei Frankfurt investiert.

König & Cie. übernimmt Deutschland-Vertrieb von Holland-Immobilienfonds

König & Cie. übernimmt Deutschland-Vertrieb von Holland-Immobilienfonds

Das Hamburger Emissionshaus König & Cie. platziert den Immobilienfonds Hanzevast Holland 65 des niederländischen Initiators Hanzevast capital N.V. Aus Hilversum. Anleger beteiligen sich an einem knapp 20 Jahre alten Büroobjekt in Zwolle, das an die staatliche Immobilienverwaltung Hollands vermietet ist.

Lloyd Fonds: Weiterer Hollandfonds in der Pipeline

Lloyd Fonds: Weiterer Hollandfonds in der Pipeline

Der börsennotierte Initiator Lloyd Fonds bereitet seinen nächsten Hollandfonds vor. Das Hamburger Emissionshaus hat für 24,7 Millionen Euro einen siebenstöckigen Büroneubau in Utrecht gekauft, der voraussichtlich Ende März als Beteiligung in die Platzierung startet.

Kolumnisten auf Cash.Online

Union Investment nutzt Nachfrage nach Core-Immobilie in London zum Verkauf

Union Investment nutzt Nachfrage nach Core-Immobilie in London zum Verkauf

Union Investment hat sich nach einer Haltedauer von 13 Jahren von seinem Büroinvestment “Whitefriars, 65 Fleet Street” getrennt.

FHH kauft Greenbuilding in Bonn

FHH kauft Greenbuilding in Bonn

Der Initiator Fondshaus Hamburg (FHH) hat für 22 Millionen Euro ein Büro- und Verwaltungsgebäude in Bonn vom Projektentwickler Lang & Cie. erworben. Das Greenbuilding ist zu 90 Prozent an das Beschaffungsamt des Innenministeriums vermietet und soll in einen Deutschland-Immobilienfonds eingebracht werden, der voraussichtlich Ende Oktober in den Vertrieb geht.

Atlantic legt zweiten Australienfonds nach

Atlantic legt zweiten Australienfonds nach

Der Hamburger Initiator Atlantic hat den Vertrieb seines zweiten Australienfonds gestartet. Anleger können sich damit an einer Core-Büroimmobilie mit staatlichem Mieter in Adelaide beteiligen.

Allianz kauft Büroobjekt “Spherion” von Signa Funds

Allianz kauft Büroobjekt “Spherion” von Signa Funds

Die Allianz Real Estate Germany, der Immobilienmanager des Allianz-Konzerns, hat in Düsseldorf für einen dreistelligen Millionenbetrag das Bürogebäude „Spherion“ erworben. Verkäufer der Immobilie ist das Düsseldorfer Emissionshaus Signa Property Funds Deutschland.

Mehr Cash.

Alle Themenseiten





 

Versicherungen

Provinzial NordWest: Kerngesund und kraftvoll trotz Orkanschäden

Die Provinzial NordWest hat sich im vergangenen Geschäftsjahr 2018 erneut sehr erfolgreich als wachstums- und ertragsstarker Versicherungskonzern im Markt positioniert. Mit einem Anstieg der gebuchten Beitragseinnahmen um 3,4 % auf 3,46 Mrd. Euro wuchs der zweitgrößte öffentliche Versicherer deutlich über dem Marktdurchschnitt. Der Markt ist in der Schaden-, Unfall- und Lebensversicherung (inkl. Pensionskassen und Pensionsfonds) um 2,3 % gewachsen.

mehr ...

Immobilien

Immobilien: Wann der Käufer Schadensersatz fordern kann

Der vertragliche Haftungsausschluss ist kein Tor zur Narrenfreiheit: In seinem Urteil vom 9. Februar 2018 hat der Bundesgerichtshof geklärt, wann trotz eines vertraglich zugesicherten Haftungsausschlusses des Verkäufers ein Schadenersatzanspruch aufgrund von Sachmängeln bestehen kann (Az.: V ZR 274/16). Ein Beitrag von Philipp Takjas, McMakler

mehr ...

Investmentfonds

“Hoher Investitionsbedarf treibt die Kurse”

Aktien von Infrastrukturunternehmen gelten in Krisenzeiten als deutlich stabiler als der breite Markt. Warum das so ist und welche weitere Vorteile Investments in das Segment Infrastruktur bieten, erklärt Susanne Linhardt, Senior Portfolio Managerin Aktien bei Bantleon, im Gespräch mit Cash.

mehr ...

Berater

Erneut Kritik an der Grundrente durch die Union

Nach Überzeugung von CDU/CSU führt die Grundrente nach dem Konzept der SPD zu einer überproportionalen Besserstellung von Teilzeitbeschäftigten, bevorzugt Partnerschaften nach traditionellem Rollenmodell und sorgt für deutlich höhere Aufwertungen von Renten als im Koalitionsvertrag vorgesehen. Dies geht aus Berechnungen im Auftrag der Union hervor, die der Düsseldorfer “Rheinischen Post” vorliegen.

mehr ...

Sachwertanlagen

P&R: Insolvenzverwalter holt Immobilien vom Gründer zurück

Im Insolvenzverfahren über das Privatvermögen des Gründers des Container-Anbieters P&R wurde die erste Gläubigerversammlung abgehalten. Der Insolvenzverwalter konnte demnach Vermögenswerte sichern – wohl nur ein Tropfen auf den heißen Stein.

mehr ...

Recht

BVK: Provisionsdeckel frühestens ab März 2020

Der von der Großen Koalition geplante Provisionsdeckel in der Lebensversicherung wird in diesem Jahr nicht mehr in Gesetzesform gegossen. Michael H. Heinz, Präsident des Bundesverbands deutscher Versicherungskaufleute (BVK), geht davon aus, dass das Gesetzesvorhaben nicht vor März 2020 umgesetzt wird. Das teilte er in einer Pressekonferenz des BVK in Kassel mit.

mehr ...