Themenseite Büroimmobilie
>> Alle Themenseiten
Wölbern Invest bietet deutsche Büroimmobilie zur Beteiligung an

Wölbern Invest bietet deutsche Büroimmobilie zur Beteiligung an

Das Hamburger Emissionshaus Wölbern Invest hat den Vertrieb des Fonds Deutschland 05 gestartet, der in einen vermieteten Büroneubau in Oberursel bei Frankfurt investiert.

König & Cie. übernimmt Deutschland-Vertrieb von Holland-Immobilienfonds

König & Cie. übernimmt Deutschland-Vertrieb von Holland-Immobilienfonds

Das Hamburger Emissionshaus König & Cie. platziert den Immobilienfonds Hanzevast Holland 65 des niederländischen Initiators Hanzevast capital N.V. Aus Hilversum. Anleger beteiligen sich an einem knapp 20 Jahre alten Büroobjekt in Zwolle, das an die staatliche Immobilienverwaltung Hollands vermietet ist.

Lloyd Fonds: Weiterer Hollandfonds in der Pipeline

Lloyd Fonds: Weiterer Hollandfonds in der Pipeline

Der börsennotierte Initiator Lloyd Fonds bereitet seinen nächsten Hollandfonds vor. Das Hamburger Emissionshaus hat für 24,7 Millionen Euro einen siebenstöckigen Büroneubau in Utrecht gekauft, der voraussichtlich Ende März als Beteiligung in die Platzierung startet.

Kolumnisten auf Cash.Online

Union Investment nutzt Nachfrage nach Core-Immobilie in London zum Verkauf

Union Investment nutzt Nachfrage nach Core-Immobilie in London zum Verkauf

Union Investment hat sich nach einer Haltedauer von 13 Jahren von seinem Büroinvestment “Whitefriars, 65 Fleet Street” getrennt.

FHH kauft Greenbuilding in Bonn

FHH kauft Greenbuilding in Bonn

Der Initiator Fondshaus Hamburg (FHH) hat für 22 Millionen Euro ein Büro- und Verwaltungsgebäude in Bonn vom Projektentwickler Lang & Cie. erworben. Das Greenbuilding ist zu 90 Prozent an das Beschaffungsamt des Innenministeriums vermietet und soll in einen Deutschland-Immobilienfonds eingebracht werden, der voraussichtlich Ende Oktober in den Vertrieb geht.

Atlantic legt zweiten Australienfonds nach

Atlantic legt zweiten Australienfonds nach

Der Hamburger Initiator Atlantic hat den Vertrieb seines zweiten Australienfonds gestartet. Anleger können sich damit an einer Core-Büroimmobilie mit staatlichem Mieter in Adelaide beteiligen.

Allianz kauft Büroobjekt “Spherion” von Signa Funds

Allianz kauft Büroobjekt “Spherion” von Signa Funds

Die Allianz Real Estate Germany, der Immobilienmanager des Allianz-Konzerns, hat in Düsseldorf für einen dreistelligen Millionenbetrag das Bürogebäude „Spherion“ erworben. Verkäufer der Immobilie ist das Düsseldorfer Emissionshaus Signa Property Funds Deutschland.

Mehr Cash.

Alle Themenseiten





 

Versicherungen

Zwei von drei Deutschen kennen den Neuwert ihres Hausrats nicht

70 Prozent der Bundesbürger können nach eigener Aussage den Neuwert ihres Hausrats nicht exakt beziffern. Zudem glauben nur 56 Prozent der Deutschen, gegen Schäden am Haus- oder Wohnungsinventar gut versichert zu sein. Das zeigt eine aktuelle bevölkerungsrepräsentative Umfrage des Hamburger InsurTech helden.de unter mehr als 1.000 Bundesbürgern.

mehr ...

Investmentfonds

ebase: Fonds werden bei der Anlage von Betriebsvermögen immer beliebter

Umfrage unter Firmenkunden der European Bank for Financial Services GmbH (ebase®) zeigt wachsende Nachfrage nach Investmentfonds für die Anlage von Betriebsvermögen – auch die ebase Vertriebspartner gehen überwiegend von zunehmendem Geschäft aus

mehr ...

Berater

Finastra und NetGuardians bieten KI-basierte Betrugserkennung für Financial Messaging

Finastra hat im Rahmen der Sibos-Konferenz in London seine Partnerschaft mit dem Schweizer Fintech NetGuardians bekannt gegeben. Die beiden Unternehmen bringen eine gemeinsame, KI-basierte Lösung für die Betrugserkennung beim Austausch von Nachrichten im Finanzsektor (Financial Messaging) auf den Markt. Was dies für den Vertrieb bedeutet.

mehr ...

Sachwertanlagen

„Gleich mehrere Megatrends“

Die United Investment Partners Group (UIP Group) ist zusammen mit einer Service-Kapitalverwaltungsgesellschaft (KVG) neu in den Markt der geschlossenen Publikums-AIFs eingestiegen. Cash. fragte den Gründer und geschäftsführenden Gesellschafter Steffen Hipp
sowie Vertriebs-Geschäftsführer Matthias Graf nach den Hintergründen.

mehr ...

Recht

ifo Institut sieht Licht und Schatten im Klimapaket

Das ifo Institut sieht im Klimapaket Licht und Schatten. Die CO2-Bepreisung über Zertifikate sei der richtige Weg. Die Vorgabe von festen CO2-Preisen bis 2025 sei jedoch mit einem funktionierenden Zertifikatesystem unvereinbar. Ein Kommentar von Clemens Füst, Präsident des ifo Instituts.

mehr ...