Themenseite Bundesanleihen
>> Alle Themenseiten
Können die Erträge von Bundesanleihen noch weiter sinken?

Können die Erträge von Bundesanleihen noch weiter sinken?

„Sie sind aktuell der Blitzableiter für die Ängste des Marktes“, sagt Gordon S. Brown, Co-Head of Global Portfolios bei der auf Anleihen spezialisierten Legg Mason-Tochtergesellschaft Western Asset Management, wenn er in seinem Kommentar über deutsche Bundesanleihen schreibt.

Bund erzielt erstmals Negativzins mit 10-jähriger Anleihe

Bund erzielt erstmals Negativzins mit 10-jähriger Anleihe

Erstmals in der Geschichte hat der deutsche Staat bei der Aufnahme von Schuldtiteln mit zehnjähriger Laufzeit einen Negativzins erzielt. Am Mittwoch sei eine zehnjährige Bundesanleihe mit einer durchschnittlichen Rendite von minus 0,05 Prozent emittiert worden.

“Neues trauriges Kapitel am Anleihemarkt”

“Neues trauriges Kapitel am Anleihemarkt”

Erstmals in der Geschichte der Bundesrepublik liegt die Rendite der zehnjährigen Staatsanleihen bei null Prozent. Damit leihen Anleger dem Bund ihr Geld umsonst. 

Kolumnisten auf Cash.Online

Rentenmarkt: Stabilisierung dank EZB

Rentenmarkt: Stabilisierung dank EZB

Der seit letztem Sommer zu beobachtende Seitwärtstrend am  Rentenmarkt setzte sich in den vergangenen Wochen fort.

Gastkommentar von Dr. Marco Bargel, Chefvolkswirt der Postbank.

Bantleon: Euro-Staatsanleihen zu Unrecht missachtet

Bantleon: Euro-Staatsanleihen zu Unrecht missachtet

Das Misstrauen der Investoren gegenüber staatlichen Schuldner aus der Eurozone ist nicht begründet. Davon ist auch Dr. Daniel Hartmann, Analyst der auf Anleihen spezialisierten Hannoveraner Fondsgesellschaft Bantleon, überzeugt: “Von einer generellen Staatsschuldenkrise in der Eurozone kann aus unserer Sicht keine Rede sein.”

Pioneer bevorzugt Anleihen aus Europas Kern

Pioneer bevorzugt Anleihen aus Europas Kern

An den großen Spreads zwischen Bundesanleihen und anderen Staatsanleihen der Eurozone wird sich vorerst wenig ändern. “Sie dürften sich erst dann wieder deutlich einengen, wenn sich die wirtschaftliche Situation in den Peripherieländern strukturell verbessert”, prognostiziert Dorothea Müller, Fixed-Income-Expertin bei Pioneer Investments mit Sitz in München.

ZEW-Umfrage: Experten erwarten mageres Börsenjahr

ZEW-Umfrage: Experten erwarten mageres Börsenjahr

Eher verhalten fällt die Prognose für das kommende Börsenjahr 2010 aus. Experten rechnen mit einem Jahresendstand von knapp 6.150 Punkten für den deutschen Aktienindex (Dax) – eher eine Seitwärtsbewegung bei einem Stand von fast 5.900 Punkten Mitte Dezember 2009. Auch für den amerikanischen Dow Jones-Index werden nur geringe Zuwächse erwartet.

Mehr Cash.

Alle Themenseiten





 

Versicherungen

Bestnote: DFSI vergibt Triple-A an WWK

Das Deutsche Finanz-Service Institut (DFSI) zeichnet die WWK Lebensversicherung in seiner aktuellen Studie zur Unternehmensqualität als einzigen Lebensversicherer mit der Bestnote AAA (Exzellent) aus. Bewertet wurden die Kriterien Substanzkraft, Produktqualität und Service. Die WWK konnte in allen drei Bereichen überzeugen und wurde damit erneut als führendes Unternehmen in der Branche ausgezeichnet.

mehr ...

Immobilien

Miete oft höher als 30 Prozent des Einkommens

Zwei Drittel der Wohnungssuchenden bereit, mehr für Miete zu zahlen als empfohlen Eine Faustregel lautet: Die Kaltmiete einer Wohnung sollte nicht höher als 30 Prozent des Nettoeinkommens des Mieters sein.

mehr ...

Investmentfonds

Wasserstoff-Durchbruch in Sicht?

Wie aus einer neuen Infografik von Block-Builders.de hervorgeht, zeichneten sich im Bereich der Wasserstoff-Technologie zuletzt zahlreiche Fortschritte ab. Wird Wasserstoff jetzt auch für PKWs nutzbar?

mehr ...

Berater

Garantieverpflichtungen: Bei 24 Lebensversicherern reicht es nicht (mehr)

Bei 24 von 82 Lebensversicherern reichten die 2019 erwirtschafteten Erträge aus der Kapitalanlage nicht aus, um die Garantieverpflichtungen zu erfüllen und die gesetzlich vorgeschriebene Reserve zu bedienen. Das zeigt die aktuelle Analyse des Zweitmarkthändlers Policen Direkt.

mehr ...

Sachwertanlagen

Finexity bringt dritten digitalen “Club-Deal”

Das Fintech Finexity AG erweitert sein “Club-Deal”-Angebot um ein Neubauprojekt in Hamburg. Das Projekt ist mit einem Volumen von über acht Millionen Euro das bisher größte im Portfolio des Hamburger Unternehmens und steht Investoren mit Anlagesummen ab 100.000 Euro offen.

mehr ...

Recht

Haftpflichtkasse muss Gasthaus für Corona-Schließung entschädigen

In der Klagewelle um die Kosten für Gaststätten, die wegen der Corona-Pandemie schließen mussten, hat ein weiterer Wirt gegen seine Versicherung gewonnen.

mehr ...