Themenseite Bundesbank
>> Alle Themenseiten
Coronarezession: Bundesbank erwartet langsame Erholung

Coronarezession: Bundesbank erwartet langsame Erholung

Die Corona-Pandemie hat die Wirtschaft einbrechen lassen, die Rezession ist da. Rufe nach einem Konjunkturprogramm werden lauter. Doch der Weg aus Tal dürfte langsam und beschwerlich werden, wie der neue Monatsbericht der Bundesbank nun zeigt.

Vermögen privater Haushalte: Mit Immobilien wird man reicher

Vermögen privater Haushalte: Mit Immobilien wird man reicher

Nach Daten der Bundesbank sind die Vermögen der privaten Haushalte weiter gestiegen – und sie bleiben ungleich verteilt. Das geht aus der am Montag veröffentlichten Bundesbank-Studie “Private Haushalte und ihre Finanzen” (PHF) hervor.

Bundesbank: Wohnimmobilienpreise deutlich gestiegen

Bundesbank: Wohnimmobilienpreise deutlich gestiegen

Wohnimmobilien haben sich im Jahr 2011 in Deutschland deutlich verteuert. Dies teilt die Bundesbank in ihrem Monatsbericht vom Februar 2012 mit. Damit gehe erstmals seit der Wiedervereinigung ein Konjunkturaufschwung mit einem Anstieg der Immobilienpreise einher.

Kolumnisten auf Cash.Online

Regulierung: Kontrolle des Fondsvertriebs weiter umstritten

Regulierung: Kontrolle des Fondsvertriebs weiter umstritten

In der Debatte um die geplante Regulierung des Fondsvertriebs ist kein Konsens in Sicht. Strittig ist vor allem, ob Vermittler künftig von der Bafin oder den Gewerbeämtern überwacht werden sollen. Heute bezogen Sachverständige diverser Lager im Finanzausschuss dazu Stellung.

UBS verpflichtet Ex-Bundesbankchef Weber

UBS verpflichtet Ex-Bundesbankchef Weber

Axel Weber (54), bis April 2011 Präsident der Bundesbank, soll an die Spitze der Schweizer Großbank UBS befördert werden. Wie das Geldinstitut mitteilt, wird der Verwaltungsrat der Hauptversammlung im kommenden Mai vorschlagen, Weber zunächst zum Vizepräsident zu wählen. 2013 soll er dann die Nachfolge von UBS-Chef Kaspar Villiger antreten.

Bundesbank: Assekuranz zweitwichtigster Finanzsektor

Bundesbank: Assekuranz zweitwichtigster Finanzsektor

Die deutschen Versicherer haben per Ende 2010 ein Bilanzvolumen von insgesamt 1,9 Billionen Euro aufgewiesen, wie aus einer neuen Bundesbank-Statistik hervorgeht. Das entspricht etwa einem Viertel der Bilanzsumme der Banken.

Studie: Banken stellen Bafin schlechtes Zeugnis aus

Studie: Banken stellen Bafin schlechtes Zeugnis aus

Kreditinstitute bescheinigen den Aufsehern der Bundesbank eine größere Kompetenz als den Kollegen der Finanzaufsicht Bafin. Das ist das Ergebnis einer aktuellen Studie des Bochumer Instituts für Kredit- und Finanzwirtschaft (IKF).

Mehr Cash.

Deutsche haben mehr Geldvermögen denn je

Deutsche haben mehr Geldvermögen denn je

Das private Geldvermögen der Bundesbürger hat ein neues Rekordniveau erreicht. Den Zahlen der Bundesbank zufolge stieg es im vergangenen Jahr um 154 Milliarden Euro auf fast fünf Billionen Euro.

X-Trackers-ETFs verfolgen deutsche Staatsanleihen

X-Trackers-ETFs verfolgen deutsche Staatsanleihen

DB X-Trackers, die Deutsche-Bank-Tochter für Indexfonds, hat zwei weitere Renten-ETFs an der Deutschen Börse gelistet. Iboxx Germany Total Return (LU0468896575) und Iboxx Germany 1-3 Total Return (LU468897110) folgen der Wertentwicklung von deutschen Staatsanleihen.

Geldvermögen legt 2009 dank hoher Sparquote und Börsenhausse zu

Geldvermögen legt 2009 dank hoher Sparquote und Börsenhausse zu

Das Bruttogeldvermögen der privaten Haushalte in Deutschland ist im abgelaufenen Jahr 2009 nach Schätzungen der Fondsgesellschaft Allianz Global Investors (AGI) um 4,4 Prozent auf 4,64 Billionen Euro geklettert. Ausschlaggebend waren eine konstant hohe Sparquote von 11,2 Prozent und der Börsenaufschwung.

Alle Themenseiten





 

Versicherungen

Bestnote: DFSI vergibt Triple-A an WWK

Das Deutsche Finanz-Service Institut (DFSI) zeichnet die WWK Lebensversicherung in seiner aktuellen Studie zur Unternehmensqualität als einzigen Lebensversicherer mit der Bestnote AAA (Exzellent) aus. Bewertet wurden die Kriterien Substanzkraft, Produktqualität und Service. Die WWK konnte in allen drei Bereichen überzeugen und wurde damit erneut als führendes Unternehmen in der Branche ausgezeichnet.

mehr ...

Immobilien

Miete oft höher als 30 Prozent des Einkommens

Zwei Drittel der Wohnungssuchenden bereit, mehr für Miete zu zahlen als empfohlen Eine Faustregel lautet: Die Kaltmiete einer Wohnung sollte nicht höher als 30 Prozent des Nettoeinkommens des Mieters sein.

mehr ...

Investmentfonds

Wasserstoff-Durchbruch in Sicht?

Wie aus einer neuen Infografik von Block-Builders.de hervorgeht, zeichneten sich im Bereich der Wasserstoff-Technologie zuletzt zahlreiche Fortschritte ab. Wird Wasserstoff jetzt auch für PKWs nutzbar?

mehr ...

Berater

Garantieverpflichtungen: Bei 24 Lebensversicherern reicht es nicht (mehr)

Bei 24 von 82 Lebensversicherern reichten die 2019 erwirtschafteten Erträge aus der Kapitalanlage nicht aus, um die Garantieverpflichtungen zu erfüllen und die gesetzlich vorgeschriebene Reserve zu bedienen. Das zeigt die aktuelle Analyse des Zweitmarkthändlers Policen Direkt.

mehr ...

Sachwertanlagen

Finexity bringt dritten digitalen “Club-Deal”

Das Fintech Finexity AG erweitert sein “Club-Deal”-Angebot um ein Neubauprojekt in Hamburg. Das Projekt ist mit einem Volumen von über acht Millionen Euro das bisher größte im Portfolio des Hamburger Unternehmens und steht Investoren mit Anlagesummen ab 100.000 Euro offen.

mehr ...

Recht

Haftpflichtkasse muss Gasthaus für Corona-Schließung entschädigen

In der Klagewelle um die Kosten für Gaststätten, die wegen der Corona-Pandemie schließen mussten, hat ein weiterer Wirt gegen seine Versicherung gewonnen.

mehr ...