Themenseite C-Quadrat
>> Alle Themenseiten
C-Quadrat präsentiert Rentenfonds-Quartett

C-Quadrat präsentiert Rentenfonds-Quartett

Die österreichische Fondsgesellschaft C-Quadrat vergrößert ihre Produktpalette um vier Anleiheportfolios. Die C-Quadrat-Tochter BCM & Partner managt die Fonds von London aus.

C-Quadrat startet Total Return Special

C-Quadrat startet Total Return Special

Der bislang österreichischen Anlegern vorbehaltene C-Quadrat Arts Total Return Special (AT0000618137) der Wiener Fondsgesellschaft C-Quadrat wird ab sofort auch deutschen Kunden angeboten.

C-Quadrat vergrößert Controlling

C-Quadrat vergrößert Controlling

Die in Wien ansässige Fondsgesellschaft C-Quadrat hat die Führungsspitze ihres Controllings ausgebaut.  Martin Gratz (43) wird Leiter Rechnungswesen und Beteiligungs-Controlling und Felix Woldt (34) Abteilungsleiter für das operative und strategische Controlling.

Kolumnisten auf Cash.Online

C-Quadrat bringt Fonds für defensive Anleger

C-Quadrat bringt Fonds für defensive Anleger

Der neue C-Quadrat Arts Total Return Defensive Fund of Funds (AT0000A0UJH4) der Fondsgesellschaft C-Quadrat, Wien, soll vor allem sicherheitsbedürftige Investoren ansprechen. Deswegen beträgt seine Aktienquote maximal 30 Prozent.

C-Quadrat bestellt Lindner zum Geschäftsführer

C-Quadrat bestellt Lindner zum Geschäftsführer

C-Quadrat Deutschland hat Andreas Lindner als Geschäftsführer ernannt. Lindner ist seit 2004 für die österreichische Fondsgesellschaft tätig und hat in den letzten Jahren den Vertrieb in Deutschland geführt.

Wohlfart soll Fairvesta Vermögensverwaltung leiten

Wohlfart soll Fairvesta Vermögensverwaltung leiten

Die Fairvesta Vermögensverwaltung International AG mit Sitz in Liechtenstein aus der Tübinger Fairvesta-Unternehmensgruppe hat Dr. Heinrich Wohlfart zum Verwaltungsratspräsidenten und Geschäftsführer berufen.

C-Quadrat zieht Talanx-Großauftrag an Land

C-Quadrat zieht Talanx-Großauftrag an Land

Das Wiener Investmenthaus C-Quadrat erhält Managementmandate in dreistelliger Millionenhöhe von einer Tochter des Hannoveraner Talanx-Konzerns. Zudem soll ein gemeinsames Unternehmen für den institutionellen Vertrieb gegründet werden.

Mehr Cash.

Vier Neue in Volkswohl Bund-Fondspalette

Vier Neue in Volkswohl Bund-Fondspalette

Die Volkswohl Bund Lebensversicherung hat ihre Angebotspalette im Rahmen von fondsgebundenen Versicherungslösungen um vier Fonds erweitert. Die Neuzugänge kommen aus den Häusern C-Quadrat, Ethna, HSBC und DWS. 

C-Quadrat-Gewinn bricht zum Jahresauftakt ein

C-Quadrat-Gewinn bricht zum Jahresauftakt ein

Das Wiener Investmentfonds-Haus C-Quadrat hat im ersten Quartal 2011 deutlich weniger Gewinn gemacht als im Vorjahr. Durch eine Verschiebung von institutionellem zu margenstärkerem Retail-Geschäft konnten zwar die Management Fees deutlich gesteigert werden. Zugleich brachen jedoch die erfolgsabhängigen Performance-Gebühren weg. 

„Der neue Fonds hat wesentlich weniger Einschränkungen“

„Der neue Fonds hat wesentlich weniger Einschränkungen“

Leo Willert, Fondsmanager der C-Quadrat-Arts-Fonds, stellt im Cash.-Interview den Nachfolger seines Bestsellers C-Quadrat Arts Global AMI vor und erklärt, warum der mehr als 750 Millionen Euro schwere Klassiker vor dem Soft Closing steht.

C-Quadrat macht Umsatz- und Gewinnsprung

C-Quadrat macht Umsatz- und Gewinnsprung

Die Wiener Fonds- und Investmentgesellschaft C-Quadrat meldet für das vergangene Jahr eine sprunghafte Steigerung bei Umsatz und Gewinn. Wie sich schon bei den Halbjahresergebnissen abgezeichnet hatte, profitierte das Unternehmen stark von Performance Fees. Zudem wurde 2010 ein neuer Rekord bei den Mittelzuflüssen verzeichnet

C-Quadrat lanciert neuen Fonds

C-Quadrat lanciert neuen Fonds

Das Wiener Fonds- und Investmenthaus C-Quadrat hat mit dem C-Quadrat Arts Total Return Flexible (DE000A0YJMN7) einen neuen Fonds aufgelegt. Dieser soll als Nachfolgefonds für den C-Quadrat Arts Total Return Global-Ami sowie den C-Quadrat Total Return Dynamic fungieren.

C-Quadrat meldet Rekordergebnisse

C-Quadrat meldet Rekordergebnisse

Das Wiener Fonds- und Investmenthaus C-Quadrat hat im Geschäftsjahr 2010 laut eigenen Angaben mehr Kundengelder eingesammelt als jemals zuvor. Die Assets under Management kletterten auf Jahressicht um mehr als ein Viertel. Dank Mittelzuflüssen und Performance hat das verwaltete Vermögen das höchste Niveau seit Gründung des Unternehmens erreicht.

Talanx-Tochter steigt bei C-Quadrat ein

Talanx-Tochter steigt bei C-Quadrat ein

Der Kölner Vermögensverwalter Ampega Gerling wird Großaktionär des Wiener Fondshauses C-Quadrat. Mit rund einem Viertel der Aktien will die Tochter des Hannoveraner Versicherungskonzerns Talanx sich langfristig beteiligen.

Ideallinie im Visier

Ideallinie im Visier

Absolute Return – inzwischen gehen zahlreiche Fondsmanager an den Start, die allzeit Rendite erwirtschaften wollen. Bislang meistern allerdings nicht viele diese anspruchsvolle Herausforderung auch unfallfrei.

C-Quadrat-Aufsichtsratschef Grasser tritt zurück

Der ehemalige österreichische Finanzminister Karl-Heinz Grasser gibt sein Mandat als Aufsichtsratschef des Wiener Fondshauses C-Quadrat „aus persönlichen Gründen“ mit sofortiger Wirkung ab. Wie die börsennotierte Gesellschaft adhoc mitteilte, übernimmt der bisherige stellvertretende Vorsitzende, Dr. Marcus Mautner Markhof, seinen Posten.

Performance Fees pushen C-Quadrat-Ergebnis

Performance Fees pushen C-Quadrat-Ergebnis

Das Wiener Investmenthaus C-Quadrat hat stark verbesserte Zahlen für das erste Halbjahr 2010 vorgelegt. Allerdings spülten vor allem erfolgsabhängige Performance Fees für Investmentfonds Geld in die Kasse, sodass es schwierig wird, in der zweiten Jahreshälfte an die Ergebnisse anzuknüpfen.

F&C übernimmt statt C-Quadrat Thames River Capital

F&C übernimmt statt C-Quadrat Thames River Capital

Der britische Asset Manager F&C Investments kauft für 53,6 Millionen Pfund (61,2 Millionen Euro) Wettbewerber Thames River Capital. Damit wechseln 4,2 Milliarden Pfund verwaltete Mittel sowie neun Investment Teams den Besitzer. F&C hatte zuletzt mit Gerüchten um eine Übernahme des Wiener Investmenthauses C-Quadrat von sich reden gemacht.

C-Quadrat will europäischen ETF-Markt aufmischen

C-Quadrat will europäischen ETF-Markt aufmischen

Das Wiener Investmenthaus C-Quadrat geht mit einer eigenen Marke an den europäischen Markt für börsennotierte Indexfonds. Unter dem Label IQ ETFs wollen die Österreicher sich als erster Anbieter positionieren, der eine Long/ Short/Cash-Strategie als ETF-Variante umsetzt und somit bei fallenden wie steigenden Kursen Rendite einfährt.

C-Quadrat vor Übernahme durch F&C?

C-Quadrat vor Übernahme durch F&C?

Der Wiener Fondsanbieter C-Quadrat steht Medienberichten zufolge vor der Übernahme durch den britischen Asset Manager Foreign & Colonial (F&C). Beide Unternehmen haben inzwischen bestätigt, Verhandlungen zu führen.

C-Quadrat-Fonds kommt im Versicherungsmantel nach Südeuropa

Das Wiener Investmenthaus C-Quadrat erweitert sein Vertriebsnetz um Spanien und Italien. Die Österreicher exportieren zunächst ihren Fonds „Arts Total Return Global-AMI“ (DE000A0F5G98). Allerdings können Privatanleger nur über den Umweg einer Fondspolice der Talanx-Tochter Aspecta auf das Produkt zugreifen.

Alle Themenseiten





 

Versicherungen

High on wheels – Cannabis am Steuer

Der 20. April oder “420 Day” ist  für Cannabis-Fans ein Pflichttermin: Denn 420, 4:20 oder 4/20 (engl.: four-twenty) ist in den USA ein Codewort für den Konsum von Haschisch und Marihuana. Hierzulande können Kranke auf Kassenkosten Cannabis als Medizin erhalten und müssen nicht mit Sanktionen rechnen – wenn sie sich an die Vorgaben des Arztes halten und fahrtüchtig sind. Anders sieht es aus, wer zum privaten Vergnügen kifft.

mehr ...

Immobilien

9 Urteile zum Thema Haus, Garten und Co.

Über die langen Monate des Winters konnten es Garten- und Balkonfreunde kaum erwarten, dass sie wieder ihren Lieblingsort betreten können. Sie vermissten das Leben im Freien beziehungsweise – im Falle des Balkons oder der Loggia – fast im Freien. Nun ist das witterungsbedingt wieder möglich, aber damit häufen sich auch entsprechende Streitfälle.

mehr ...

Investmentfonds

Aktienrückkäufe im Höhenflug

Immer mehr Unternehmen kaufen eigene Aktien zurück. 2018 war für die so genannten Share Buybacks ein Rekordjahr, doch vieles spricht für neue Höchstmarken in diesem Jahr. Ein Gastbeitrag von Benjardin Gärtner, Union Investment

mehr ...

Berater

Rente mit 67: Für viele Deutsche steigt das Armutsrisiko

Höhere Altersgrenzen bei der Rente bedeuten nicht unbedingt späteren Erwerbsaustritt. Sollte der Arbeitsmarktboom nicht anhalten, drohen insbesondere Menschen mit geringer Bildung, prekärer Beschäftigung und niedriger Gesundheit große sozialpolitische Risiken. Warum die Politik jetzt handeln muss.

mehr ...

Sachwertanlagen

“Eines der besten Quartale unserer Unternehmenshistorie”

Solvium Capital hat die Vermögensanlage Wechselkoffer Euro Select 5 vorzeitig geschlossen und auch das Angebot Wechselkoffer Euro Select 6 steht kurz vor Schließung. Das Nachfolgeangebot und ein weiteres Konzept sollen in den nächsten Wochen folgen.

mehr ...

Recht

Rente unter Palmen – das müssen Sie wissen

Immer mehr Ruheständler entscheiden sich dafür, ihren Lebensabend jenseits der deutschen Grenzen zu genießen. Was zu beachten ist, damit man im Ruhestandsparadies auch auf die Rente aus Deutschland zugreifen kann.

mehr ...