Themenseite Cash Life
>> Alle Themenseiten
Cash Life: Neues Tool zum Policen-Ankauf

Cash Life: Neues Tool zum Policen-Ankauf

Der Pullacher Finanzdienstleister Cash Life hat ein neues Tool für Policenhändler entwickelt. Die Software soll in wenigen Sekunden zeigen, ob bei Verträgen grundsätzlich eine Ankaufschance besteht.

Wölbern Invest lagert institutionellen Vertrieb aus

Wölbern Invest lagert institutionellen Vertrieb aus

Das Hamburger Emissionshaus Wölbern Invest hat die Firma Max.Xs mit der Betreuung seiner institutionellen Kunden beauftragt. Der Frankfurter Finanzdienstleister erweitert seinen Klientenkreis damit auf die Branche geschlossener Fonds.

Cash Life schwächelt weiter im Kerngeschäft

Cash Life schwächelt weiter im Kerngeschäft

Der Pullacher Finanzdienstleistungskonzern Cash Life tut sich im Kerngeschäft Policenhandel weiter schwer. Die Bilanz für 2010 zeigt, dass Umsatz und Ankaufsvolumen gegenüber dem bereits schwachen Vorjahr abermals zurückgingen. Positiv zum Ergebnis beigetragen hat indes der gerichtliche Vergleich im Rechtsstreit mit dem Emissionshaus MPC.

Kolumnisten auf Cash.Online

Cash Life bietet Kunden Policen-Check

Der Pullacher Policenhändler Cash Life startet ein Bewertungsangebot für laufende Lebensversicherungsverträge. Dabei sollen unter anderem Rendite und die Qualität der Versicherungsgesellschaft unter die Lupe genommen werden.

First Private lagert Vermittlervertrieb an Max.Xs aus

First Private lagert Vermittlervertrieb an Max.Xs aus

Der Finanzdienstleister Max.Xs übernimmt ab sofort den exklusiven Vertrieb an Bankberater und Fondsvermittler für die Fondsgesellschaft First Private Investment Management. Die beiden Unternehmen mit Sitz in Frankfurt haben eine langfristige Kooperationsvereinbarung beschlossen.

Dachfonds-Experte verstärkt Max.Xs-Vertriebsteam

Dachfonds-Experte verstärkt Max.Xs-Vertriebsteam

Der Frankfurter B2B-Vertriebsdienstleister Max.Xs hat Alexander Hütteroth (28) zum Client Manager bestellt. Der Neuzugang kommt von der Fondsgesellschaft Fidelity, wo er insbesondere für die Betreuung des Dachfondsmanagements von Banken und Vermögensverwaltern tätig war.

Max.Xs bestellt Mlinaric zum Senior Portfolio Manager

Max.Xs bestellt Mlinaric zum Senior Portfolio Manager

Der Frankfurter Vertriebsdienstleister Max.Xs verstärkt den Bereich “Institutional Business & Portfolio Management” mit Ivan Mlinaric (36). Er ist ab sofort ist als Senior Portfolio Manager für die Analyse, Bewertung und Auswahl von Produktpartnern der Cash-Life-Tochter zuständig.

Mehr Cash.

Cash Life: LV-Zweitmarkt-Portfolio im Policenmantel

Cash Life: LV-Zweitmarkt-Portfolio im Policenmantel

Policenhändler Cash Life, Pullach, und Versicherer Plenum Life, Liechtenstein, haben eine fondsgebundene Rentenversicherung aufgelegt, die in einen Korb gebrauchter deutscher Lebensversicherungen investiert. Damit kommt ein Anlagekonzept als Fondspolice auf den Markt, das bislang vor allem Anbieter geschlossener Fonds verfolgten und diesen zuletzt ziemliche Absatzprobleme bereitete.

Cash Life und Perfekt Finanzservice kooperieren

Cash Life und Perfekt Finanzservice kooperieren

Der Pullacher Policenhändler Cash Life wird exklusiver Produktpartner der Perfekt Finanzservice GmbH. Das in Frechen bei Köln ansässige Unternehmen bietet über eine Online-Plattform Kreditvergleiche und –vermittlung an.

Max.Xs holt Ex-KBC-Vertriebschef Ottemann an Bord

Max.Xs holt Ex-KBC-Vertriebschef Ottemann an Bord

Der Finanzdienstleister Max.Xs hat Rainer Ottemann, den ehemaligen Vertriebschef der KBC Bank für Deutschland, die Schweiz und Österreich, als Head of Distribution verpflichtet. Er leitet bei der Cash-Life-Tochter ab sofort den Vertrieb an Banken, Versicherungsunternehmen und Vermittler.

Veritas lagert Vermittlervertrieb an Max.Xs aus

Veritas lagert Vermittlervertrieb an Max.Xs aus

Die zu Jahresbeginn gegründete Cash-Life-Tochter Max.Xs Financial Services übernimmt den Vermittlervertrieb für die Frankfurter Fondsgesellschaft Veritas. Im Rahmen der Kooperation wechselt auch das Veritas-Vertriebsteam zu Max.Xs, wie beide Unternehmen mitteilen. 

Cash Life verwaltet Zweitmarktfonds von Großaktionär Augur

Cash Life verwaltet Zweitmarktfonds von Großaktionär Augur

Die Cash Life AG hat zwei Verwaltungsaufträge an Land gezogen: Der Pullacher Finanzdienstleister managt künftig Zweitmarktpolicen-Fonds seines Großaktionärs Augur Capital.

Cash Life will Baufi-Markt entern

Cash Life will Baufi-Markt entern

Ein Zweitmarkt-Spezialist auf neuen Wegen: Nachdem das Kerngeschäft, der Policenhandel, nahezu komplett zusammengebrochen ist, sucht die Cash Life AG weiter nach Möglichkeiten, das Produktsortiment neu aufzustellen. Neuerdings bieten die Pullacher auch Baufinanzierungen an.

Cash Life fordert knapp 37 Millionen Euro von MPC

Cash Life fordert knapp 37 Millionen Euro von MPC

Der Clinch zwischen dem Pullacher Policenhändler Cash Life und dem Hamburger Emissionshaus MPC Capital geht in die nächste Runde. Der Zweitmarktspezialist will vor Gericht Schadensersatz in Höhe von 36,9 Millionen Euro erstreiten. Die Hanseaten geben sich gelassen.

Online-Kredit: Cash Life bietet Vergleich und Abschluss

Online-Kredit: Cash Life bietet Vergleich und Abschluss

Der Policen-Zweitmarkt-Spezialist Cash Life hat seine Produktpalette erweitert: Ab sofort bietet das Pullacher Unternehmen Vermittlern und Verbrauchern die Möglichkeit, Kreditangebote von Banken online zu vergleichen und abzuschließen.

Alle Themenseiten





 

Versicherungen

Welt-Alzheimertag: Welcher Versicherungsschutz ist für Demenzkranke wichtig?

Am kommenden Samstag ist Welt-Alzheimertag. An diesem Tag wird jährlich auf das Thema Demenz und die Situation Demenzkranker aufmerksam gemacht. 1,7 Millionen Menschen sind laut Deutscher Alzheimer Gesellschaft in Deutschland von dieser Krankheit betroffen. 2060 sollen es nach dem Statistikportal Statista bereits 2,88 Millionen sein.

mehr ...

Immobilien

Weshalb der Staat das denkbar schlechteste Wohnungsunternehmen ist

Ob BMW, Lufthansa oder Deutsche Wohnen – niemand ist mehr sicher vor einer Verstaatlichung oder euphemistisch: „Rekommunalisierung“. Gemeinsam propagieren sie den falschen Glauben daran, dass der Staat der bessere Unternehmer sei. Wenn Wohnungen in der Hand des Staates sind, so die Annahme der Berliner Initiative „Deutsche Wohnen Enteignen“, wird alles besser. Ein Kommentar von Daniel Föst, bau- und wohnungspolitischer Sprecher der FDP-Bundestagsfraktion und Vorsitzender der FDP Bayern.

mehr ...

Investmentfonds

Wir gehen auf die Straße!

Am 20. September findet der dritte globale Klimastreik statt – weltweit werden Menschen auf die Straße gehen und für die Einhaltung des Parisabkommens und gegen die anhaltende Klimazerstörung laut werden. Seit 1995 tritt ÖKOWORLD für den Klimaschutz und für die Ökologisierung der Wirtschaft ein.

mehr ...

Berater

Allianz Global Wealth Report: Es gibt keine Gewinner

Der zehnte „Global Wealth Reports“ der Allianz zeigt, dass 2018 erstmals die Geldvermögen in Industrie- und Schwellenländern gleichzeitig zurückgegangen sind. Selbst 2008, auf dem Höhepunkt der Finanzkrise, war dies nicht der Fall. Ein Kommentar von Michael Heise, Chefvolkswirt der Allianz.

mehr ...

Sachwertanlagen

PATRIZIA erwirbt Wohnanlage in Aarhus, Dänemark

Die PATRIZIA AG, der globale Partner für paneuropäische Immobilieninvestments, hat zusammen mit Universal-Investment im Auftrag der Bayerischen Versorgungskammer (BVK) ein Wohnbauprojekt mit 136 Einheiten im dänischen Aarhus erworben. Der Ankauf erfolgte im Rahmen einer off-market Transaktion. Verkäufer ist ein Konsortium privater Investoren.
mehr ...

Recht

Sicherheit auf der Baustelle: Das Schild „Eltern haften für ihre Kinder“ reicht nicht aus

Wer baut, haftet für mögliche Personen- oder Sachschäden auf der Baustelle. Bauherren und Grundstückseigentümer tragen eine Mitverantwortung für den Arbeits- und Gesundheitsschutz sowie für die Absicherung der Baustelle. Darauf verweisen die Experten des Bauherren-Schutzbunds.

mehr ...