Themenseite CB Richard Ellis
>> Alle Themenseiten
Einzelhandelsobjekte: Kaufvolumen schnellt weiter nach oben

Einzelhandelsobjekte: Kaufvolumen schnellt weiter nach oben

Deutsche Einzelhandelsimmobilien stehen bei Investoren weiterhin hoch im Kurs. Nach Angaben des Immobilienberaters CB Richard Ellis (CBRE) stieg das Kaufvolumen bis Ende des dritten Quartals 2011 um insgesamt 44 Prozent.

Polarisierung auf Investmentmärkten

Polarisierung auf Investmentmärkten

Die Schuldenkrise und unterschiedliche wirtschaftliche Entwicklung in einzelnen Ländern werden weiter zu einer Polarisierung auf den europäischen Investmentmärkten für Gewerbeimmobilien beitragen. Dies ist eine der Kernaussagen des “European Investment Briefings”, das der Immobilienberater CB Richard Ellis (CBRE) auf der Immobilienmesse Expo Real vorgestellt hat.

Hongkong bei Unternehmen auf Platz eins

Hongkong bei Unternehmen auf Platz eins

Unter den weltweiten Standorten, an denen die meisten Unternehmen vertreten sind, liegen die Metropolen Asiens nach Angaben des Immobilienberaters CB Richard Ellis (CBRE) vorn. An erster Stelle rangiert Hongkong.

Kolumnisten auf Cash.Online

Gewerbeimmobilien: Kaufvolumen in Europa sinkt, Anstieg in Deutschland

Gewerbeimmobilien: Kaufvolumen in Europa sinkt, Anstieg in Deutschland

Das Volumen der Gewerbeimmobilienkäufe in der Region Europa, Mittlerer Osten und Afrika (EMEA) ist nach Angaben des Immobilienberaters CB Richard Ellis im zweiten Quartal 2011 um zwölf Prozent gesunken. In Deutschland wurde allerdings ein Anstieg verzeichnet.

CBRE stärkt Einzelhandels-Team in München

CBRE stärkt Einzelhandels-Team in München

Der internationale Immobilienberatungskonzern CB Richard Ellis (CBRE) hat Sören Hoffmann die Leitung des Retail-Agency-Teams am Standort München übertragen. 

Einzelhandelsobjekte: Starkes Interesse der Investoren

Einzelhandelsobjekte: Starkes Interesse der Investoren

Einzelhandelsobjekte stehen bei den Investoren hoch im Kurs. Dem Immobilienberatungsunternehmen CB Richard Ellis (CBRE) zufolge kletterte das Volumen der Objektkäufe im ersten Halbjahr um 58 Prozent.

Einzelhandelsflächen: New York weltweit am teuersten

Einzelhandelsflächen: New York weltweit am teuersten

New York City bleibt der für Einzelhändler teuerste Immobilienmarkt der Welt. Dies geht aus einem Marktbericht des Immobilienberaters CB Richard Ellis (CBRE) für das erste Quartal 2011 hervor. Im weltweiten Durchschnitt kletterten die Spitzenmieten in den vergangenen zwölf Monaten um 3,8 Prozent.

Mehr Cash.

Hotspot Deutschland

Hotspot Deutschland

Am Investmentmarkt für gewerbliche Immobilien in der Region EMEA wurden laut dem Immobiliendienstleister CB Richard Ellis (CBRE) im ersten Quartal 2011 26,7 Milliarden Euro und damit 26 Prozent mehr als im entsprechenden Vorjahreszeitraum investiert. Deutschland zählt mit einem Transaktionsvolumen von 5,5 Milliarden Euro zu den Hotspots der Region.

Größtes Transaktionswachstum bei Einzelhandelsimmobilien

Größtes Transaktionswachstum bei Einzelhandelsimmobilien

Die Umsätze auf dem Transaktionsmarkt für Einzelhandelsimmobilien in Europa liegen um 60 Prozent über denen des Vorjahres. Damit ist das Transaktionsvolumen für Einzelhandelsimmobilien stärker gestiegen als der Gesamtinvestmentmarkt, wo im identischen Zeitraum ein Plus von 47 Prozent verzeichnet wurde. Dies zeigt eine Untersuchung der Immobilienberater CB Richard Ellis (CBRE).

Europa im Fokus internationaler Investoren

Europa im Fokus internationaler Investoren

Das Interesse von außereuropäischen Investoren am Gewerbeimmobilienmarkt Europas hat in der zweiten Jahreshälfte 2010 deutlich zugenommen. Ihr Anteil am gesamten Transaktionsvolumen stieg seit Ende 2009 von 33 auf mehr als 50 Prozent, wie eine Analyse des internationalen Immobiliendienstleisters CB Richard Ellis (CBRE) zeigt.

Deutschland, Zentral- und Osteuropa 2011 im Fokus der Investoren

Immobilieninvestoren haben ihre Präferenzen in Europa verschoben und sehen in Deutschland sowie Zentral- und Osteuropa die attraktivsten Märkte für Immobilieninvestments im Jahr 2011. Das ist Ergebnis einer Befragung von 350 europäischen Immobilieninvestoren durch den Immobiliendienstleister CB Richard Ellis (CBRE), die auf der Immobilienmesse Mipim in Cannes präsentiert wurde.

Elmer wird COO bei CB Richard Ellis in Deutschland

Elmer wird COO bei CB Richard Ellis in Deutschland

Dr. Arno Elmer (44) wird zum 1. Februar neuer Chief Operating Officer (COO) der internationalen Immobilienberatung CB Richard Ellis (CBRE) in Deutschland. Dort wird er als Geschäftsführer alle Support- und Central-Services verantworten.

Deutscher Büromarkt im Aufwärtstrend

Deutscher Büromarkt im Aufwärtstrend

Im Jahr 2010 ist der Büroflächenumsatz nach Angaben des Immobilienberaters CB Richard Ellis an allen fünf großen Bürostandorten Deutschlands deutlich gestiegen. Den höchsten prozentualen Anstieg verzeichnet Düsseldorf mit einem Zuwachs von 77 Prozent.

Büroimmobilien: Zwei Drittel der Flächen entstehen in Asien

Büroimmobilien: Zwei Drittel der Flächen entstehen in Asien

Der Schwerpunkt der Neuentwicklung von Büroimmobilien hat sich nach Angaben des Immobilienberaters CB Richard Ellis (CBRE) während der Erholung der Weltwirtschaft nach der Finanzkrise nach Asien verlagert.

Büromärkte: London weltweit teuerstes Pflaster

Büromärkte: London weltweit teuerstes Pflaster

London ist nach wie vor der teuerste Bürostandort der Welt. Auf den Plätzen zwei und drei liegen Hongkongs Central Business District und Tokios Inner-Central District. Frankfurt am Main bleibt der teuerste Standort in Deutschland und belegt weltweit Platz 22. Zu diesem Ergebnis kommt eine Untersuchung des Immobilienberatungsunternehmens CB Richard Ellis (CBRE).

Industrieimmobilien: Mieten und Interesse steigen

Industrieimmobilien: Mieten und Interesse steigen

Weltweit erholen sich die Märkte für Industrieimmobilien, wenn auch unterschiedlich schnell. Asien führt dabei die weltweite Erholung an. In allen Regionen weltweit lässt sich ein erhöhtes Investitionsvolumen für die ersten sechs Monate des Jahres 2010 feststellen. Für 2011 wird mit einer ähnlichen Entwicklung gerechnet. Dies ist das Ergebnis des aktuell vorgesellten Global Industrial Market View des Immobilienberatungsunternehmens CB Richard Ellis (CBRE).

Gewerbeimmobilien: Nachfrage der Investoren lässt Renditen sinken

Gewerbeimmobilien: Nachfrage der Investoren lässt Renditen sinken

Die Nachfrage der Investoren nach Gewerbeimmobilien steigt wieder deutlich, was sich in einem Anziehen der Preise niederschlägt. Nach Angaben des Immobilienberaters CB Richard Ellis (CBRE) sind daher die Renditen für Spitzenimmobilien in Europa, dem Mittleren Osten und Afrika (der Region EMEA) im dritten Quartal 2010 weiter gesunken.

Aufwärtstrend am Büromarkt

Aufwärtstrend am Büromarkt

Nach Angaben des Immobilienberaters CB Richard Ellis (CBRE) ist der Büroflächenumsatz in den fünf größten deutschen Metropolen in den ersten drei Quartalen 2010 deutlich angestiegen. Insgesamt wurden 1,764 Millionen Quadratmeter Fläche vermietet, während es im gleichen Zeitraum 2009 noch 1,453 Millionen Quadratmeter waren, was einem Anstieg um mehr als 300.000 Quadratmeter entspricht.

Einzelhandel: Flächennachfrage deutlich gestiegen

Einzelhandel: Flächennachfrage deutlich gestiegen

Die Anzahl der gemeldeten Einzelhandelsflächenvermietungen ist nach Aussage des Immobiliendienstleisters CB Richard Ellis (CBRE) im ersten Halbjahr 2010 um 33 Prozent auf 1.044 Fälle gestiegen. Dabei war die Zahl der Abschlüsse in Berlin und Hamburg am höchsten.

Einzelhandelsmarkt: Deutschland beliebtestes Expansionsziel

Einzelhandelsmarkt: Deutschland beliebtestes Expansionsziel

Nach einer Untersuchung der Immobilienberaters CB Richard Ellis (CBRE) ist Deutschland das beliebteste Expansionsziel globaler Einzelhandelsmarken. Demnach haben sich seit Anfang 2007 insgesamt 81 internationale Einzelhandelsunternehmen in Deutschland niedergelassen.

Logistikimmobilien-Experten setzen auf Westeuropa

Logistikimmobilien-Experten setzen auf Westeuropa

Zwei Drittel der führenden Marktteilnehmer der europäischen Industrie- und Logistikimmobilienbranche halten Westeuropa für die attraktivste Region für Investitionen in den kommenden drei Jahren. Das zeigt eine Untersuchung, die der internationale Immobilienberater CB Richard Ellis (CBRE) auf seiner Industrie- und Logistikimmobilienkonferenz „Unlocking the Power of Three“ durchgeführt hat.

Einzelhandel: Luxusmarken eröffnen meiste Filialen

Einzelhandel: Luxusmarken eröffnen meiste Filialen

Nach einer Untersuchung des Immobilienberaters CB Richard Ellis (CBRE) bestimmen Luxusmarken für Bekleidung die weltweite Expansion im Einzelhandelsmarkt. Demnach entfallen 23 Prozent der weltweiten Filialeröffnungen auf dieses Segment.

Gewerbeimmobilien-Umsätze in Europa legen zu

Gewerbeimmobilien-Umsätze in Europa legen zu

Das Transaktionsvolumen auf dem europäischen Investmentmarkt für Gewerbeimmobilien ist im zweiten Quartal 2010 auf 23,5 Milliarden Euro gestiegen, wie aus der Statistik des internationalen Immobilienberaters CB Richard Ellis (CBRE) hervorgeht. Der Wert liegt um 15 Prozent über dem des Vorquartals, als ein Umsatz von 20,3 Milliarden Euro erreicht wurde.

Haushaltssanierung: Europas Regierungen versilbern Immobilien

Haushaltssanierung: Europas Regierungen versilbern Immobilien

Die angespannte Haushaltslage in vielen europäischen Ländern wird die Immobilienverkäufe der öffentlichen Hand in die Höhe treiben, so die Prognose des internationalen Immobilienberaters CB Richard Ellis (CBRE). Deutschland war mit einem Anteil von 42 Prozent bereits 2008 größter Verkäufer auf dem Investmentmarkt.

Alle Themenseiten





 

Versicherungen

Neue Hoffnung für Vertriebler?

Die Obergerichte hatten bislang ein Ausufern der Grundsätze der Kündigungserschwernis verhindert. Eine Entscheidung des Landgerichts Freiburg lässt Vertriebler nun wieder aufhorchen, die abstrakte Vorschüsse erfolglos in den Aufbau eines Geschäfts investiert haben.

mehr ...

Immobilien

Im Vergleich: Immobilie verkaufen oder vermieten?

Immobilienwert und mögliche Rendite sind für den Entscheidungsprozess besonders wichtig. Vermieter müssen ausreichend Rücklagen besitzen für den Fall, dass Mieter nicht zahlen oder Modernisierungsmaßnahmen anstehen. Eigentümer sind nach dem Immobilienverkauf frei von Verpflichtungen.

mehr ...

Investmentfonds

ÖKOWORLD bietet Eltern und Großeltern den passenden politischen Investmentfonds

Der Zusammenschluss „Parents for Future“ ist eine wirkungsvolle Initiative, die jungen Menschen der “Fridays für Future”-Bewegung in ihren Forderungen nach einer konsequenten Klima- und Umweltschutzpolitik unterstützt. Der ROCK ´N `ROLL FONDS von ÖKOWORLD ist als erster Elternfonds der Welt ist genau für diese Community gemacht.

mehr ...

Berater

Zurich übernimmt Berliner Insurtech dentolo

Mit dem Erwerb des Berliner Insurtech dentolo stärkt die Zurich Gruppe Deutschland ihren Direktversicherer DA Direkt bei der  strategischen Weiterentwicklung mit dem vorgesehenen Einstieg in das Geschäft mit Zahnzusatzversicherungen.

mehr ...

Sachwertanlagen

Aberdeen Standard Investments nimmt schwedische Immobilien ins Portfolio

Aberdeen Standard Investments (ASI) hat seinen paneuropäischen Wohnimmobilienfonds Aberdeen Pan-European Residential Property Fund (ASPER) SICAV-RAIF mit dem Kauf eines Portfolios neuer Wohnimmobilien in Schweden erweitert. Mit dieser jüngsten Akquisition ist das Fondsportfolio nun über sechs Länder und 27 verschiedene Anlagen diversifiziert und hat ein Vertragsvolumen von über 750 Mio. Euro erreicht.

mehr ...

Recht

BGH entscheidet über zeitliche Festlegung von Rechtsschutzfällen

Wann ist eine Rechtsschutzversicherung zur Zahlung verpflichtet? Mit dieser Frage musste sich der Zivilsenat des Bundesgerichtshofs (BGH) Anfang dieses Monats auseinandersetzen.

mehr ...