Themenseite China
>> Alle Themenseiten
Dirk Müller: “Wir feiern eine Gartenparty über der Erdbebenspalte”

Dirk Müller: “Wir feiern eine Gartenparty über der Erdbebenspalte”

Welche Folgen wird das Platzen der chinesischen Blase haben? Ist es überhaupt wünschenswert, die Blase noch länger wachsen zu lassen, bevor sie platzen wird? Und sollten sich Anleger schon 2018 auf einen Crash einstellen? Darüber hat Cash. mit Dirk Müller gesprochen.

China lockert Restriktionen seines Finanzmarktes für Ausländer

China lockert Restriktionen seines Finanzmarktes für Ausländer

Ausländische Investoren dürfen bald 51 Prozent der Anteile an ausgewählten chinesischen Unternehmen halten. Nach Angaben des stellvertretenden Finanzministers Zhu Guangyao sollte die Beschränkung künftig ganz aufgehoben werden.

Chinas verlangsamtes Wachstum birgt Chancen für Anleger

Chinas verlangsamtes Wachstum birgt Chancen für Anleger

Xi Jinping, Generalsekretär der Kommunistischen Partei Chinas, ist seit langer Zeit die mächtigste Führungsperson Chinas. Diese Position nutzt er, um die Wirtschaft umzustrukturieren. Darunter leidet die konjunkturelle Dynamik, doch Anleger können dennoch profitieren.

Kolumnisten auf Cash.Online

Was Chinas Neusortierung tatsächlich bedeutet

Was Chinas Neusortierung tatsächlich bedeutet

Der 19. Parteikongresstag der Kommunistischen Partei Chinas im Oktober ändert politisch viel und ökonomisch – vorerst – nichts. Zu diesem Schluss kommt Witold Bahrke, Senior-Stratege bei Nordea Asset Management.

Chinas Immobilienmarkt trägt zur Besserung im Land bei

Chinas Immobilienmarkt trägt zur Besserung im Land bei

Die überdurchschnittliche Wertentwicklung von Schwellenländeraktien gegenüber Aktien aus Industrieländern beläuft sich dieses Jahr bis jetzt auf über zehn Prozentpunkte. Ein Großteil dieses Erfolges ist zwei Faktoren zuzuschreiben: der Wahrnehmung eines geringeren systemischen Risikos in China und den anhaltend niedrigen Zinsen in den USA und Europa, sagt Maarten-Jan Bakkum von NN Investment Partners.

Reichtum in China legt deutlich zu

Reichtum in China legt deutlich zu

Der Reichtum im Reich der Mitte wächst rasant an. Die Privatvermögen der Chinesen werden dieses Jahr um 14 Prozent auf insgesamt 188 Billionen Renminbi (rund 28 Billionen US-Dollar) steigen. Das prognostiziert der aktuelle “China Private Wealth Report”, der Managementberatung Bain & Company und China Merchants Bank und der bereits zum fünften Mal erscheint.

Wirtschaftswachstum in China bleibt auf Kurs

Wirtschaftswachstum in China bleibt auf Kurs

Ende des Jahres findet der 19. Nationalkongress der kommunistischen Partei in China statt, bei dem substanzielle Veränderungen in der Landesführung erwartet werden. Das offizielle BIP zeigt ein Wachstum von 6,9 Prozent im ersten Halbjahr 2017. Das Wachstumsziel von 6,5 Prozent für das laufende Jahr könnte übertroffen werden, meinen Stephen Halmarick und Belinda Allen von First State Investments.

Mehr Cash.

Chinesische Unternehmensanleihen in Lokalwährung nicht attraktiv genug

Chinesische Unternehmensanleihen in Lokalwährung nicht attraktiv genug

China initiiert das Bond-Connect-Programm und will damit chinesische Anleihen ausländischen Investoren zugänglich machen. Diliana Deltcheva und Julien Fabre, beide Candriam, mit einer Einschätzung, inwieweit dieser Schritt für Auslands-Anleger Vorteile bringt.

Drei Irrglauben über Chinas Wachstumsverlangsamung

Drei Irrglauben über Chinas Wachstumsverlangsamung

Immer wieder wird in letzter Zeit darüber diskutiert, ob China eine Wachstumsverlangsamung bevorsteht. Erik Lueth, Global Emerging Market Economist bei Legal & General Investment Management, räumt mit drei Irrglauben zur Wachstumsverlangsamung in China auf.

Chinas Festlandaktien rücken in MSCI-Index

Chinas Festlandaktien rücken in MSCI-Index

Der Indexanbieter MSCI hat die Aufnahme chinesischer Festlandaktien, sogenannter A-Shares, in seinen Schwellenländer-Index beschlossen. John Lin, Portfoliomanager der Fondsgesellschaft AllianceBernstein (AB), sieht darin eine große Bedeutung für Aktienanleger.

Warum China-Anleihen in großen Indizes (noch) nicht stattfinden

Warum China-Anleihen in großen Indizes (noch) nicht stattfinden

China hat den drittgrößten Anleihenmarkt weltweit. Dennoch taucht das Land in keinem der gängigen Rentenindizes auf. Ein völlig unverständlicher Zustand, findet Fran Rodilosso von VanEck.

Preisauftrieb bei Chinas Immobilien zieht wieder an

Preisauftrieb bei Chinas Immobilien zieht wieder an

Auf dem chinesischen Immobilienmarkt hat sich der Preisauftrieb in den Großstädten wieder beschleunigt. Im März zogen die Preise für neue Wohnungen im Vergleich zum Vormonat in 62 der von der Regierung enger beobachteten 70 Städte an.

Boom an Chinas Immobilienmarkt kühlt allmählich ab

Boom an Chinas Immobilienmarkt kühlt allmählich ab

In China gibt es Anzeichen einer allmählichen Abschwächung des Booms am Immobilienmarkt. Die Preise für neue Wohnungen seien im Januar noch in 45 Städten gestiegen, teilte das Nationale Statistikamt mit.

Chinas Devisenreserven fallen unter drei Billionen US-Dollar

Chinas Devisenreserven fallen unter drei Billionen US-Dollar

Chinas Währung schwächelt. Die Zentralbank stützt den Yuan gegen den US-Dollar. Kapital fließt ab. Chinesische Unternehmen investieren massiv in den USA und Europa. Die Devisenreserven schrumpfen stetig.

China-Aktien bieten Renditechancen

China-Aktien bieten Renditechancen

Nach der Trump-Wahl ist auch am chinesischen Aktien mit einer erhöhten Volatilität zu rechnen. Dennoch bietet das Reich der Mitte gute Chancen. Gastkommentar von Laura Luo, Barings

Chinas Wachstum auf niedrigstem Stand seit 1990

Chinas Wachstum auf niedrigstem Stand seit 1990

Trotz des langsamsten Wachstums seit 26 Jahren scheint sich Chinas Wirtschaft zu fangen. Für das neue Jahr sehen Experten aber viele Risiken. Neben hohen Schulden und der anhaltenden Kapitalflucht müsse vor allem Donald Trump im Auge behalten werden.

Aussichten für Chinas Wirtschaft verdüstern sich

Aussichten für Chinas Wirtschaft verdüstern sich

Von Erholung keine Spur. Chinas Exporte fallen im Dezember unerwartet stark. Schwache globale Nachfrage und drohender Protektionismus unter dem künftigen US-Präsidenten Trump verstärken die Handelsrisiken.

China: Überraschend starker Preisanstieg nährt Hoffnung

China: Überraschend starker Preisanstieg nährt Hoffnung

Erneut wecken Konjunkturdaten aus China die Hoffnung auf ein stärkeres Wachstum in der zweitgrößten Volkswirtschaft der Welt. Es gibt aber einen Haken, der die positive Entwicklung bremsen könnte.

China wertet Yuan auf

China wertet Yuan auf

Die Notenbank Chinas hat die Landeswährung Yuan am Freitag stark aufgewertet. Der Zentralkurs, um den sich der Yuan-Kurs im Handel in Grenzen bewegen darf, wurde auf 6,8668 Yuan je US-Dollar festgelegt.

Hongkong bietet viele Chancen für Investoren

Hongkong bietet viele Chancen für Investoren

In den vergangenen 20 Jahren ist der Finanzplatz Hongkong deutlich internationaler geworden. Dies ist auch wichtig, da die heimische Wirtschaft langsamer wächst. Gastkommentar von Jason Pidcock, Jupiter Asset Management

Gabriel fordert mehr Marktzugang in China

Gabriel fordert mehr Marktzugang in China

China ist verärgert über den Widerstand aus Deutschland gegen Übernahmen von Hightech-Firmen. Umgekehrt mahnt Gabriel in Peking mehr Marktöffnung an. Es knirscht in den Wirtschaftsbeziehungen.

Chinas Wirtschaft wächst im dritten Quartal um 6,7 Prozent

Chinas Wirtschaft wächst im dritten Quartal um 6,7 Prozent

Das robuste Wachstum deutet auf eine Stabilisierung der zweitgrößten Volkswirtschaft hin. Experten warnen jedoch: Die Erholung ist vor allem durch neue Schulden erkauft. Auch der Immobilienmarkt läuft heiß.

Harte Landung erfolgt in China trotz hoher Schulden nicht

Harte Landung erfolgt in China trotz hoher Schulden nicht

Derzeit diskutieren viele Investoren über eine harte Landung. Vor allem die Schulden bereiten den Anlegern Kopfschmerzen.

China wird für Investoren eine immer attraktivere Region

China wird für Investoren eine immer attraktivere Region

In einem neuen Research-Bericht analysiert der Asien-Experte Andy Rothmann  von Matthews Asia die chinesische Wirtschaft. Insgesamt hält er den Wandel des Landes hin zur einer Ökonomie der Konsumenten und Dienstleistungen für erfolgreich.

Alle Themenseiten





Cash.Aktuell

Cash. 02/2019

Inhaltsverzeichnis Einzelausgabe bestellen Cash. abonnieren

Themen der Ausgabe:

Arbeitskraftabsicherung – Denkmalobjekte – Betriebsrente – Digital Day 2019

Ab dem 24. Januar im Handel.

Cash. 01/2019

Inhaltsverzeichnis Einzelausgabe bestellen Cash. abonnieren

Themen der Ausgabe:

Fonds Finanz – Robotik – Moderne Klassik – Finanzanalyse

Versicherungen

Die Top 5 der Woche: Versicherungen

Welche Versicherungsthemen stießen bei den Lesern von Cash.Online in dieser Woche auf besonders großes Interesse? Das neue wöchentliche Ranking zeigt es auf einen Blick.

mehr ...

Immobilien

Die Top 5 der Woche: Immobilien

Baufinanzierung, Mietrecht, Studentenwohnungen – welche Immobilienthemen interessierten die Leser von Cash.Online in dieser Woche ganz besonders? Die fünf meistgeklickten Artikel auf einen Blick finden Sie in unserem Ranking.

mehr ...

Investmentfonds

Die Top 5 der Woche: Investmentfonds

Welches sind die fünf relevantesten Meldungen der letzten Woche im Investmentfonds-Ressort? Finden Sie heraus, welche Themen die Cash.-Online-Leser in der vergangenen Woche am meisten interessiert haben:

mehr ...

Berater

Commerzbank: EZB lässt Aktionäre jubeln

Die Commerzbank muss künftig weniger Kapital vorhalten. Die Europäische Zentralbank (EZB) habe die bankspezifischen Kapitalanforderungen (“Pillar 2”) um 0,25 Prozentpunkte auf 2 Prozent gesenkt, teilte das Kreditinstitut am Freitag in Frankfurt mit.

mehr ...

Sachwertanlagen

Die Top 5 der Woche: Sachwertanlagen

Welche Themen stießen in dieser Woche auf das größte Interesse bei den Lesern von Cash.Online? Im neuen wöchentlichen Ranking finden Sie die fünf meistgeklickten Beiträge im Ressort Sachwertanlagen.

mehr ...

Recht

Top-Juristen gegen Provisionsdeckel

Ein Provisionsdeckel in der Lebensversicherung wäre sowohl verfassungsrechtlich als auch europarechtlich unzulässig. Zu diesem Ergebnis kommen zwei Rechtsgutachten, die auf Veranlassung der Vermittler-Berufsverbände AfW und Votum sowie der Bundesarbeitsgemeinschaft zur Förderung der Versicherungsmakler (BFV) erstellt wurden.

mehr ...