Themenseite Clark
>> Alle Themenseiten
Corona und Cyberkriminalität: Das Home Office wird immer öfter zum Angriffsziel

Corona und Cyberkriminalität: Das Home Office wird immer öfter zum Angriffsziel

 Ganz Deutschland bleibt derzeit zuhause – und wird dadurch zum Angriffsziel für Hacker. Tatsächlich sind Cyberangriffe mit Bezug auf Covid-19 von 1.200 Fällen im Januar 2020 auf 380.000 im März angestiegen. Aber was tun, wenn man im Home Office Opfer einer Phishing-Mail, eines CEO Fraud oder einer Ransom-Attacke geworden ist? Experten des digitalen Versicherungsmanagers Clarks geben Tipps für den Umgang mit Schadensfällen im Internet.

Ein Drittel der Deutschen fürchtet Einfluss von Corona-Krise auf Altersvorsorge

Ein Drittel der Deutschen fürchtet Einfluss von Corona-Krise auf Altersvorsorge

Die Coronapandemie schickt die Börsen auf Achterbahnfahrt, Millionen Arbeitnehmer in Kurzarbeit und die Wirtschaft in eine schwere Rezession. Vor dem Hintergrund wollte der Online-Versicherungsmanager Clark wissen, wie und in welcher Form sich die schwierige Situation auf die Altersvorsorge der Deutschen auswirkt.

Kurzarbeit durch Coronapandemie: Lohnt es sich, bei Versicherungen zu sparen?

Kurzarbeit durch Coronapandemie: Lohnt es sich, bei Versicherungen zu sparen?

Etwa 725.000 Betriebe haben aufgrund der Coronapandemie bislang Kurzarbeit angemeldet. Wie viele Berufstätige letztlich in Kurzarbeit sind, ist derzeit gar nicht abzusehen. Viele Haushalte müssen für Wochen oder Monate mit weniger Geld auskommen. Da die Ausgaben für Versicherungen der zweitgrößte Ausgabenposten in einem Haushalt sind, liegt es nah, dort zu sparen. Eine Übersicht von Clark zeigt, ob es sich lohnt, bei Versicherungen den Rotstift anzusetzen.

Kolumnisten auf Cash.Online

Clark setzt auf Franke und Bornberg

Clark setzt auf Franke und Bornberg

Der digitale Versicherungsmanager Clark kooperiert ab sofort mit dem Analyse- und Softwarehaus Franke und Bornberg in den Produktbereichen Leben und Kranken. Auf diese Weise erhält Clark Zugang zur Vergleichs- und Tarifierungssoftware sowie der Alttarifdatenbank von Franke und Bornberg, die mehr als 90.000 Alttarife umfasst.

“Vienna Calling”: Clark nun auch in Österreich

“Vienna Calling”: Clark nun auch in Österreich

Der digitale Versicherungsmanager Clark startet in Österreich. Per App oder am Computer können Kunden ihre Verträge ab sofort auch im Nachbarland digital managen und gleichzeitig Beratung erhalten.

Volkskrankheit Krebs: Diese Optionen gibt es bei der Vorsorge

Volkskrankheit Krebs: Diese Optionen gibt es bei der Vorsorge

Jeder Zweite erkrankt hierzulande im Laufe seines Lebens an Krebs. Die Krankheit nimmt den zweiten Platz in der Rangfolge der häufigsten Todesursachen ein. 40 Prozent aller Erkrankungen lassen sich durch Vorsorge vermeiden. Welche Untersuchungen ab welchem Alter übernommen werden und welche Leistungen nicht abgedeckt werden, zeigt eine Übersicht von Clark anlässlich des Weltkrebstages.

Digitale Transformation im Vertrieb: Clark kauft zu

Digitale Transformation im Vertrieb: Clark kauft zu

Der Versicherungsmakler Malburg gehört ab sofort zum digitalen Versicherungsmanager Clark. Mit der Akquisition möchte Clark sich stärker als Partner für mittlere und große Versicherungsmakler positionieren, die ihren Kunden digitale Versicherungsangebote machen wollen. Der Kauf scheint Teil eines Wachstumsprogramms zu sein, denn Clark plant nach eigenen Angaben weitere Übernahmen von Versicherungsmaklern.

 

Mehr Cash.

Alle Themenseiten





 

Versicherungen

Einnahmen der Rentenversicherung trotz Corona gestiegen

Die Deutsche Rentenversicherung kommt nach eigenen Angaben finanziell bisher gut durch die Corona-Krise. In den ersten acht Monaten des laufenden Jahres seien die Beitragseinnahmen weiter leicht gestiegen, teilte ein Sprecher mit.

mehr ...

Immobilien

CDU-Generalsekretär dringt auf Verlängerung des Baukindergelds

CDU-Generalsekretär Paul Ziemiak hat sich für eine weitere Verlängerung des Baukindergeldes um neun Monate bis Ende 2021 ausgesprochen.

mehr ...

Investmentfonds

Kretschmann bezweifelt schnellen Siegeszug des E-Autos

Vielen geht die Wende hin zur Elektromobilität aus Klima-Gründen längst nicht schnell genug. Der Grünen-Politiker Kretschmann hat dagegen keine Eile. Ganz im Gegenteil

mehr ...

Berater

Adcada GmbH stellt Insolvenzantrag

Die Adcada GmbH aus Bentwisch (bei Rostock) hat Insolvenz angemeldet. Vorausgegangen waren unter anderem Auseinandersetzungen mit der Finanzaufsicht BaFin, die nun von Adcada für die Insolvenz mitverantwortlich gemacht wird. Das Unternehmen war auch in die Schlagzeilen geraten, weil es Anlegergeld zur Produktion von Corona-Schutzmasken einsammeln wollte.

mehr ...

Sachwertanlagen

AEW versilbert deutsches Büroimmobilien-Portfolio

Der Asset Manager AEW gibt die Vermittlung der Anteilscheine am AEW City Office Germany-Fonds an einen Fonds von Tristan Capital Partners, Curzon Capital Partners 5 LL, bekannt. Das Portfolio umfasst sieben Objekte mit insgesamt rund 83.000 Quadratmetern Mietfläche.

mehr ...

Recht

Scholz: Corona-Krise wird Staatsverschuldung auf 80 Prozent steigern

Durch die Corona-Krise wird die Staatsverschuldung der Bundesrepublik auf 80 Prozent steigen. Ähnlich hoch lag sie nach der Finanzkrise 2008/2009. Bundesfinanzminister Olaf Scholz hofft, in den kommenden Jahren die Staatsverschuldung dann wieder deutlich drücken zu können.

mehr ...