Anzeige
Anzeige
Themenseite Coaching für Finanzberater
>> Alle Themenseiten
Vermittler: Mit Marke läufts besser

Vermittler: Mit Marke läufts besser

Kunden, die nach Produkten im Internet schauen, suchen letzlich nach der Bestätigung “es ist eine gute Entscheidung, dieses Ding dort einzukaufen”.

Gastbeitrag von Joachim Leuther, BS Baugeld Spezialisten

Rankel: Service ab der ersten Minute

Rankel: Service ab der ersten Minute

Manchmal ist es wie verhext: Sie beraten Ihre Kunden klug und professionell. Überzeugen und begeistern. Und trotzdem klappt es nicht mit dem Abschluss. Das muss nicht an Ihnen liegen. Oft sind ganz andere Faktoren schuld daran. Wie zum Beispiel Ihr Empfang.

Die Rankel-Kolumne

Mitarbeiterpotenzial voll ausschöpfen

Mitarbeiterpotenzial voll ausschöpfen

Unternehmen bleiben profitabel, solange sie ein erfolgreiches Vertriebsmanagement mit engagierten Mitarbeitern besitzen. Schätzungen zufolge geben Firmen daher pro Jahr 1.000 Euro pro Arbeitnehmer im Rahmen von Schulungsmaßnahmen aus.

Kolumnisten auf Cash.Online

Berater: So überzeugen Sie jeden Kundentyp

Berater: So überzeugen Sie jeden Kundentyp

Um ein erfolgreicher Berater zu werden, ist der richtige Umgang mit seinem Gegenüber entscheidend. Kein Kunde gleicht dem anderen. Wie gewinnt man die verschiedenen Kundentypen für sich?

Gastbeitrag von Carla Fontaine, BS Baugeld Spezialisten

Versicherungsvertrieb goes digital: Auffallen statt 08/15!

Versicherungsvertrieb goes digital: Auffallen statt 08/15!

Wahrscheinlich haben Sie es selbst schon gemerkt: Der Wind wird im Zuge der Digitalisierung für die Versicherungsbranche immer rauer. Den Hemdkragen hochschlagen reicht schon längst nicht mehr, um diesem “Wind of Change” zu trotzen.

Die Limbeck-Kolumne

Von Beziehungsbilanzen und anderen Karriereboostern

Von Beziehungsbilanzen und anderen Karriereboostern

Kostenleistungsrechnung in der Ehe? Jede Beziehung funktioniert ähnlich wie ein Unternehmen, dessen Erfolg sich in der Bilanz und G+V ablesen lässt.

Gastbeitrag von Christina Kock, Karriere- und Outplacement-Beraterin

Beseelter Wandel: Digitalisierung und Unternehmensseele

Beseelter Wandel: Digitalisierung und Unternehmensseele

Mit der Digitalisierung halten automatisierte Prozesse und neue Geschäftsmodelle Einzug in unsere Unternehmen – das bleibt nicht ohne Folgen für die Unternehmenskultur.

Gastbeitrag von Bruno Hartmann, Business Speaker

Mehr Cash.

Verkaufen nach Farben: Die Biostruktur-Analyse

Verkaufen nach Farben: Die Biostruktur-Analyse

Im Verkauf ist häufig von “grünen”, “roten” und “blauen” Kunden die Rede. Mit dieser sogenannten Biostruktur-Analyse lassen sich potentielle Abnehmer in drei grobe Kategorien einteilen. Die Vorteile dieses Systems erklärt der Vertriebstrainer und Gründer von OK-Training Oliver Kerner.

Leadmanagement: Sales und Marketing müssen kooperieren

Leadmanagement: Sales und Marketing müssen kooperieren

Kunden nehmen ein Unternehmen immer als Einheit wahr. Abteilungsgrenzen interessieren ihn nicht. Deshalb muss die interne Zusammenarbeit Hand in Hand funktionieren. Isoliert agierende “Silos“ kann man dabei nicht brauchen.

Gastbeitrag von Anne M. Schüller, Businesscoach

Erfolgreich digital: Wie Finanzprofis die Weichen auf Zukunft stellen

Erfolgreich digital: Wie Finanzprofis die Weichen auf Zukunft stellen

Digitalisierung ist wichtig und alle machen mit. Doch in der Praxis bleiben die Ergebnisse oft hinter den Erwartungen zurück. Wie gelingt es Unternehmen, sich digital zu transformieren und dabei Hunderte Mitarbeiter zum Mitmachen zu animieren?

Gastbeitrag von Ömer Atiker, Digitalisierungsexperte

Digitalisierung: Schafft KI den CFO ab?

Digitalisierung: Schafft KI den CFO ab?

Die Entwicklung von Systemen mit künstlicher Intelligenz (KI) schreitet rasant voran. Viele Arbeitnehmer fragen sich jetzt, ob die neue Technologie ihren Arbeitsplatz gefährdet. Trifft das auch für den CFO zu?

Gastbeitrag von Thorsten Beckmann, achtung! Gmbh

Wie offensive Transparenz Vertrauen schafft

Wie offensive Transparenz Vertrauen schafft

Wer heute ein Auto kauft informiert sich vorher über Wunschmodell, Preise, Ausstattungen und was die Konkurrenz zu bieten hat. Die Hauptmotive sind in erster Linie Neugier und Informationsbedürfnis.

Gastbeitrag von Jürgen Leuther, BS Baugeld Spezialisten

Disruption im Finanzvertrieb: Auf zu neuen Ufern!

Disruption im Finanzvertrieb: Auf zu neuen Ufern!

“Disruption? Erst mal abwarten. Sicher wird nicht alles so heiß gegessen, wie es gekocht wird …“ Kommt Ihnen das bekannt vor? Höchste Zeit, endlich aufzuwachen!

Die Limbeck-Kolumne

Vom Berater zum Dealmaker

Vom Berater zum Dealmaker

Je mehr die Digitalisierung uns Baufi-Vermittlern Routinearbeiten erspart, desto mehr können wir uns um Kunden kümmern, oder? Nun, die Realität hat häufig andere Pläne.

Gastbeitrag von Joachim Leuther, BS Baugeld Spezialisten

Kundenrückgewinnung durch automatisierte Prozesse

Kundenrückgewinnung durch automatisierte Prozesse

Wenn es um die Neukundenkewinnung geht, kämpfen die Anbieter einen mächtigen Kampf. Verlorene Kunden hingegen sind oft vergessene Kunden, die im Nirvana verschwinden. Mithilfe automatisierter Prozesse lässt sich das ändern.

Gastbeitrag von Anne M. Schüller, Businesscoach

Sieben Tipps um regionale Kunden zu gewinnen

Sieben Tipps um regionale Kunden zu gewinnen

Auch potentielle Kunden die um die Ecke wohnen, informieren sich im Netz. Wie schafft man es digital und regional auf sich aufmerksam zu machen? Hier ein paar konkrete Tipps.

Gastbeitrag von Joachim Leuther, BS Baugeld Spezialisten

Empfehlungen: Finden Sie das richtige Narrativ!

Empfehlungen: Finden Sie das richtige Narrativ!

Kommen wir gleich zur Sache: Nicht was Sie Ihren Kunden erzählen ist entscheidend – sondern was Ihre Kunden über Sie erzählen! Heißt, um wirklich empfohlen zu werden, brauchen Sie eine gute Erzählstory. Ein Narrativ.

Die Rankel-Kolumne

Achtung, Datenflut! KI in der Finanzdienstleistung

Achtung, Datenflut! KI in der Finanzdienstleistung

Schneller, höher, weiter. Die Digitalisierung lässt die Uhren merklich schneller ticken. E-Mails umkreisen in wenigen Sekunden den Erdball. Social-Media-Postings erreichen tausende von Menschen – und das zeitgleich.

Die Limbeck-Kolumne

Pimp your Call: Vier Tipps für produktivere Telefonate

Pimp your Call: Vier Tipps für produktivere Telefonate

Die einen telefonieren kaum noch, die anderen werden bei ihrer Arbeit und in ihren Gedanken ständig vom Telefon unterbrochen. Telefonieren ist eigentlich etwas aus der Mode gekommen. Mit dem Smartphone wird überwiegend gewischt und gescrollt.

Gastbeitrag von Martin Geiger, Produktivitätsexperte

Ver-digitalisieren Sie sich nicht!

Ver-digitalisieren Sie sich nicht!

Viele fragen mich: “Herr Rankel, haben Sie einen goldenen Tipp, wenn es um die Digitalisierung geht? Was müssen Unternehmen oder selbstständige Berater und Makler unbedingt tun, um in modernen Zeiten in Vertrieb und Marketing mithalten zu können?“

Die Rankel-Kolumne

Wie Sie mit raffinierten Kampagnen Kunden anlocken

Wie Sie mit raffinierten Kampagnen Kunden anlocken

Kreative Kampagnen bieten ideale Möglichkeiten, um neue Kunden anzuwerben. Das Wort an sich stammt aus dem Französischen und bedeutet “auf das Feld stürmen“. Und genau das sollten Sie als Berater, Makler und Verkäufer auch tun!

Die Rankel-Kolumne

Fachkräftemangel im Vertrieb: Wie Sie Top-Verkäufer finden – und halten

Fachkräftemangel im Vertrieb: Wie Sie Top-Verkäufer finden – und halten

Mitarbeiter händeringend gesucht! Wahrscheinlich geht es Ihnen nicht anders. Der Fachkräftemangel sorgt bereits seit einigen Jahren für Sorgenfalten bei deutschen Geschäftsführern. Denn es sind nicht nur Facharbeiter oder hochqualifizierte IT-Spezialisten, die fehlen.

Die Limbeck-Kolumne

Nutzen Sie Ereignisse als Start in die Customer Journey

Nutzen Sie Ereignisse als Start in die Customer Journey

Studien belegen: Ein Kunde kommt hunderte Male mit einem Thema in Kontakt, bis er sich zum Kauf entschließt. Zum Beispiel über Flyer, Plakate oder auch Social Media. Welcher Impuls gibt schlussendlich den Ausschlag und bringt die Customer Journey in Gang?

Die Rankel-Kolumne

Wie Ihre Kunden für Sie neue Kunden gewinnen

Wie Ihre Kunden für Sie neue Kunden gewinnen

Wie wäre es, wenn Ihr Kunde mit einem Werbeplakat über dem Kopf durch die Straßen laufen würde? Darauf steht natürlich Ihr Name. Ohne, dass Sie ihn dafür bezahlen müssen. Vom Ansatz her albern, aber vom Gedanken verlockend, oder?

Die Rankel-Kolumne

Alle Themenseiten





Cash.Aktuell

Cash. 12/2018

Inhaltsverzeichnis Einzelausgabe bestellen Cash. abonnieren

Themen der Ausgabe:

Goldfonds – Rock’n’Roll – Fondspolicen – Nachrangdarlehen

Ab dem 22. November im Handel.

Cash. 11/2018

Inhaltsverzeichnis Einzelausgabe bestellen Cash. abonnieren

Themen der Ausgabe:

Megatrend Demografie – Indizes – Naturgefahren – Maklerpools

Versicherungen

Welche Themen bei Google in 2018 besonders gefragt waren

Wer wissen will, was die Menschen hierzulande über das Jahr bewegt hat, bekommt in der Jahresauswertung des Suchmaschinen-Giganten Google einen guten Überblick.

mehr ...

Immobilien

Klimaschutz: Fünf Maßnahmen für den Kurswechsel

Anlässlich der entscheidenden Schlussphase der Weltklimakonferenz im polnischen Katowice mahnt Axel Gedaschko vom Spitzenverband der Wohnungswirtschaft GdW einen dringenden Kurswechsel bei der Klimapolitik im Gebäudebereich an.

mehr ...

Investmentfonds

Hans-Werner Sinn: Merkel könnte Brexit verhindern

Angela Merkel könnte zwei Fliegen mit einer Klappe schlagen, wenn sie den Brexit verhindert. Davon ist Hans-Werner Sinn im Interview mit “Börse Online” überzeugt. Sie habe die Chance, mit einem historischen Erfolg in die Geschichtsbücher einzugehen.

mehr ...

Berater

Top Zehn der Neujahrsvorsätze

An sich selbst arbeiten, das wollen im kommenden Jahr über 70 Prozent der Deutschen. Dazu gehört neben gesünder leben und abnehmen auch fürs Alter vorzusorgen. Das sind die zehn wichtigsten Neujahrsvorsätze der Deutschen:

mehr ...

Sachwertanlagen

Erstes Urteil zur P&R-Vermittlung: Es war “execution only”

Das Urteil des Landgerichts Ansbach, das die Klage einer Anlegerin gegen einen Vermittler von P&R-Containern abgewiesen hat, liegt nun schriftlich vor. Demnach gab es in dem Fall einige Besonderheiten.

mehr ...

Recht

Betriebliche Hinterbliebenenrente darf gekürzt werden

Sieht eine Versorgungsregelung vor, dass die Hinterbliebenenversorgung eines jüngeren hinterbliebenen Ehepartners für jedes volle über zehn Jahre hinausgehende Jahr des Altersunterschieds der Ehegatten um fünf Prozent gekürzt wird, liegt darin keine gegen das Allgemeine Gleichbehandlungsgesetz (AGG) verstoßende Diskriminierung wegen des Alters. Dies hat das Bundesarbeitsgericht (BAG) jetzt entschieden (3 AZR 400/17).

mehr ...