Themenseite Coronakrise
>> Alle Themenseiten
JDC: “Steuern erstaunlich gut durch die Krise”

JDC: “Steuern erstaunlich gut durch die Krise”

Die JDC Group konnte ihren Konzernumsatz in den ersten drei Monaten 2020 um 17 Prozent auf 31,4 Millionen Euro steigern. Das Ergebnis vor Zinsen, Steuern und Abschreibungen (Ebitda) kletterte um 24 Prozent auf 2,1 Millionen Euro. Das Ergebnis vor Zinsen und Steuern (Ebit) stieg um 34 Prozent auf 1,1 Millionen Euro.

Pfizer: Corona-Impfstoff zunächst in westlichen Ländern

Pfizer: Corona-Impfstoff zunächst in westlichen Ländern

Im Wettlauf um einen Corona-Impfstoff dürften westliche Länder nach Angaben der Pharmafirma Pfizer als erste bedient werden. Das liege an der nötigen Technologie, sagte Pfizer-Chef Albert Bourla am Donnerstag in einer Pressekonferenz des Dachverbands der forschenden Pharmafirmen (IFPMA).

Gewinner und Verlierer von Covid-19 – und wo sie zu finden sind

Gewinner und Verlierer von Covid-19 – und wo sie zu finden sind

Die Coronakrise definiert die Krisenresistenz von Unternehmen neu, da die Weltwirtschaft auf beispiellose Weise auf die Probe gestellt wird. Zugleich bietet sie eine seltene Gelegenheit, die wesentlichen Voraussetzungen für nachhaltige Investitionen auf den Prüfstand zu stellen. Ein Kommentar von James Rich, Senior Portfolio Manager bei Aegon Asset Management

Kolumnisten auf Cash.Online

Warum ESG durch die Corona-Pandemie gewinnt

Warum ESG durch die Corona-Pandemie gewinnt

Die Regulierung und die Corona-Krise rücken ESG-Investments, also Anlagen, die ethisch-soziale und ökologische Kriterien berücksichtigen, weiter in den Fokus der Anleger.

Familienunternehmer fordern Abschaffung der Rente mit 63

Familienunternehmer fordern Abschaffung der Rente mit 63

Der Verband der Familienunternehmer verlangt die Abschaffung der Rente mit 63, um die Rentenversicherung in der Coronakrise zu entlasten. Zudem sollten neue Vorhaben wie die Grundrente auf Eis gelegt werden.

Corona: Frauen treten stärker auf die Ausgabenbremse als Männer

Corona: Frauen treten stärker auf die Ausgabenbremse als Männer

Durch Covid-19 hat sich das Ausgabe- und Vorsorgeverhalten von knapp der Hälfte der deutschen Bevölkerung verändert. Das zeigt eine aktuelle Umfrage von Fidelity International unter 1.000 Berufstätigen, durchgeführt von Kantar Emnid.

Aufatmen nach Corona: Ist die Krise beim Hausbau schon vorüber?

Aufatmen nach Corona: Ist die Krise beim Hausbau schon vorüber?

Stillstand auf Baustellen, leere Auftragsbücher und das Ende des Immobilienbooms – so schwarz malten Experten die Zukunft der Immobilienbranche zu Beginn von Corona. Doch werden in Zukunft wirklich weniger Häuser gebaut oder hat sich die Branche schon vom Corona-Virus erholt? Eine Einschätzung von Town & Country Haus.

Mehr Cash.

Vier Gründe, warum ESG-Fonds besser durch die Krise kommen

Vier Gründe, warum ESG-Fonds besser durch die Krise kommen

Jean-Jacques Barbéris, Head of Institutional and Corporate Clients Coverage, erläutert, warum sich ESG-orientierte Unternehmen in der jüngsten Krisenzeit widerstandsfähiger zeigen.

Deutlich weniger Bauaufträge im Corona-Krisenmonat März

Deutlich weniger Bauaufträge im Corona-Krisenmonat März

Die Coronakrise scheint die Baulust in Deutschland zu dämpfen. Im März sank der Auftragseingang im Bauhauptgewerbe bereinigt um Preiserhöhungen (real) um 10,5 Prozent gegenüber dem Vormonat, wie das Statistische Bundesamt mitteilte.

Rentenversicherung: Coronakrise lässt Reserve sinken

Rentenversicherung: Coronakrise lässt Reserve sinken

Infolge der Coronakrise sinkt nach einer Schätzung der Rentenversicherung die Rücklage der Rentenkasse. Die Versicherung sieht aber begrenzte Auswirkungen durch die Krise, da auch während des Bezugs von Kurzarbeitergeld und Arbeitslosengeld I Beiträge zur Rentenversicherung gezahlt würden.

Regierungsberater fürchten Überlastung bei Wohnkosten

Regierungsberater fürchten Überlastung bei Wohnkosten

Wegen der Corona-Pandemie könnten viele Bürger Probleme bei der Zahlung von Miete, Strom- und Heizkosten bekommen. Berater der Bundesregierung gehen davon aus, dass die beschlossenen Maßnahmen zum Schutz von Mietern nicht genügen werden.

Coronakrise sorgt bei Generali für kräftigen Gewinnrückgang

Coronakrise sorgt bei Generali für kräftigen Gewinnrückgang

Der italienische Versicherer Generali hat im ersten Quartal unter der Coronakrise gelitten und rechnet für das laufende Jahr mit einem operativen Gewinnrückgang.

VSAV: Welche Fehler Makler in der Coronakrise vermeiden sollten

VSAV: Welche Fehler Makler in der Coronakrise vermeiden sollten

Die Vereinigung zum Schutz für Anlage- und Versicherungsvermittler (VSAV) sieht in der Coronakrise erhöhte Haftungsrisiken für Makler und Vermittler. Grund sei vor allem der ungewohnte Umgang mit neuen Kommunikationsformen.

Andreas Buhr: Wie man als Makler durch die Krise kommt

Andreas Buhr: Wie man als Makler durch die Krise kommt

Unternehmer, Autor und Redner Andreas Buhr über die Herausforderungen, die Makler in der Coronakrise bewältigen müssen.

SumUp neuer Qonto-Partner

SumUp neuer Qonto-Partner

Die französische Online-Business-Bank Qonto erweitert ihre digitalen Services um Kartenzahlung mit SumUp. Damit reagiere man auf die gestiegene Kundennachfrage nach modernen, flexiblen Kartenlesegeräten, teilte das Unternehmen mit.

Coronarezession: Bundesbank erwartet langsame Erholung

Coronarezession: Bundesbank erwartet langsame Erholung

Die Corona-Pandemie hat die Wirtschaft einbrechen lassen, die Rezession ist da. Rufe nach einem Konjunkturprogramm werden lauter. Doch der Weg aus Tal dürfte langsam und beschwerlich werden, wie der neue Monatsbericht der Bundesbank nun zeigt.

Vertrauen in digitale Dienstleistungen weiterhin schwankend

Vertrauen in digitale Dienstleistungen weiterhin schwankend

Fast jeder dritte Deutsche (31 Prozent) hat aufgrund der Coronakrise vermehrt digitale  Services in Anspruch genommen – ob Beratung per Video-Chat, Apps zum Streamen oder digitale Finanz-Tools. Das ergab eine bevölkerungsrepräsentative Studie des digitalen Versicherungsmanagers Clark zusammen mit dem Befragungsinstitut YouGov.

Ökonomen: Corona leert Rentenkasse

Ökonomen: Corona leert Rentenkasse

Die Rentenkasse steuert in der Coronakrise nach Einschätzung von Ökonomen auf ein großes Finanzloch zu. Ursachen sind der rasante Anstieg der Kurzarbeit und die wachsende Arbeitslosigkeit, die die Beitragseinnahmen sinken lassen werden.

Betriebsschließung wegen Covid-19: Ein Urteil und seine Folgen

Betriebsschließung wegen Covid-19: Ein Urteil und seine Folgen

In Deutschland wurden viele Betriebe wegen des Coronavirus aufgrund behördlicher Allgemeinverfügungen geschlossen. Aufgrund dessen hofften viele Versicherte auf Leistungen aus den Betriebsschließungsversicherungen. Viele Versicherungen haben den Versicherten den entsprechenden Versicherungsschutz jedoch verwehrt. Gastbeitrag von Björn Thorben M. Jöhnke, Kanzlei Jöhnke & Reichow

Große Vermittler-Studie zu Corona: Ihre Meinung ist gefragt!

Große Vermittler-Studie zu Corona: Ihre Meinung ist gefragt!

Swiss Compare und Cash. wollen es von Ihnen wissen: Gerade in Krisenzeiten ist eine qualitativ hochwertige Finanzberatung sehr wichtig. Sowohl für die Kunden als auch für die Gesellschaft als Ganzes. Doch: Welche Themen interessieren die Kunden derzeit? Und: Wie beraten Vermittler sie in der aktuellen Situation? Diesen und weiteren Fragen sind Gegenstand der aktuellen Vermittlerstudie. Machen Sie mit und gewinnen Sie mit Glück einen Amazon-Gutschein.

Corona: Wie das Virus die Zukunft des Hausbaus verändert

Corona: Wie das Virus die Zukunft des Hausbaus verändert

Endlich einmal Zeit zuhause mit den Liebsten verbringen – was vor der Corona-Krise noch nach Entschleunigung und Entspannung klang, wurde während des Lockdowns zur Zerreißprobe für viele Familien. Denn zwischen Homeoffice und Kinderbetreuung, Homeschooling und Langeweile wandelte sich so manche Wohnung vom Ruhepol zur Stressquelle. Doch welche Auswirkungen werden die Erfahrungen der vergangenen Wochen auf den Hausbau und die Grundrissgestaltung der Zukunft haben? Town & Country Haus hat vier Thesen dazu formuliert.

Gutschein-Lösung: Was sie in der Praxis bedeutet

Gutschein-Lösung: Was sie in der Praxis bedeutet

Nun ist es also amtlich: Bundestag und Bundesrat haben grünes Licht für die so genannte Gutscheinlösung gegeben. Sie verpflichtet die Kunden, im Zweifel Wertgutscheine von Veranstaltern zu akzeptieren, wenn Konzerte, Fußballspiele und andere Events wegen der Corona-Maßnahmen abgesagt werden mussten. Für welche Tickets die neue Gutscheinlösung gilt und in welchen Fällen doch das Geld zurückverlangt werden kann, dazu klärt die Verbraucherzentrale NRW auf. Auf einen Blick die wichtigsten Eckpunkte der Gutscheinregelung aus Verbrauchersicht.

Landgericht bestätigt Versicherungsschutz aus der BSV

Landgericht bestätigt Versicherungsschutz aus der BSV

Das Landgericht Mannheim hat sich mit der Frage beschäftigt, ob ein Versicherer einem Hotelier mit angeschlossener Gastronomie Versicherungsschutz aus der Betriebsschließungsversicherung (BSV) gewähren muss, wenn dessen Betrieb aufgrund einer Allgemeinverfügung geschlossen werden muss (Urteil vom 29. April 2020, Az. 11 O 66/20).

Coronakrise: “Nicht ganz unbetroffen”

Coronakrise: “Nicht ganz unbetroffen”

Die französische Online-Business-Bank Qonto ist Anfang des Jahres auch in Deutschland gestartet. Philipp A. Pohlmann, Country Manager Deutschland bei Qonto, über die Folgen der Coronakrise für das Unternehmen.

Alle Themenseiten





 

Versicherungen

Führungswechsel bei Mobilversichert

Sechs Jahre nach dem Startschuss verlässt Gründer und CEO Manuel Ströh zum 31. Mai 2020 die Munich General Insurance Services GmbH, die unter der Marke Mobilversichert bekannt ist. Das Brokertech wurde im Februar 2019 von Prinas Montan GmbH, einer Tochter der Degussa Bank, erworben. Der Weggang von Ströh geschieht nach Unternehmensangaben in beiderseitigem Einvernehmen.

mehr ...

Immobilien

Ferienimmobilien: Mallorca bleibt sicherer Hafen im Mittelmeer

Gute Nachrichten für Urlauber und Immobilienbesitzer auf Mallorca: Die beliebte Baleareninsel ist ab 1. Juli wieder ohne Reiseeinschränkung für internationale Besucher geöffnet. Das Interesse der Immobilieninvestoren an der Mittelmeerinsel ist trotz Corona nicht eingebrochen.

mehr ...

Investmentfonds

Die große Loslösung der Märkte von der Realität – was das für Anleger bedeutet

Pascal Blanqué, Group Chief Investment Officer, und Vincent Mortier, Deputy Group Chief Investment Officer, und Ihr Team haben auch für Juni wieder einen Blick auf die Märkte geworfen und vier Verhaltenstipps formuliert.

mehr ...

Berater

Fuest: Soli-Senkung vorziehen

Clemens Fuest, Präsident des ifo Instituts, hat vorgeschlagen, die Senkung des Solis auf den 1. Juli vorzuziehen, den Unternehmen eine erweiterte Verlustverrechnung zu ermöglichen und die öffentlichen Investitionen vorübergehend zu erhöhen.

mehr ...

Sachwertanlagen

Bisher kaum Corona-Prospektnachträge bei Publikums-AIFs

Nur drei Prospekte von geschlossenen alternativen Investmentfonds (AIFs) für Privatanleger, die vor der Corona-Krise aufgelegt wurden und sich noch in der Platzierung befinden, wurden bislang durch spezielle Risikohinweise zu den möglichen Folgen der Pandemie ergänzt.

mehr ...

Recht

BGH-Urteil: Makleraufträge dürfen sich ohne Kündigung automatisch verlängern

So gut wie alle Maklerverträge enthalten Verlängerungsklauseln – und daran ist in vielen Fällen auch nichts auszusetzen. Der Bundesgerichtshof (BGH) entschied am Donnerstag, dass Immobilienmakler ihre Auftraggeber grundsätzlich über ein halbes Jahr hinaus an sich binden dürfen. Verträge, die sich ohne Kündigung automatisch immer weiter verlängern, seien zumindest dann unbedenklich, wenn der neue Zeitraum nicht mehr als die Hälfte der Grundlaufzeit beträgt, also höchstens drei Monate. (Az. I ZR 40/19)

mehr ...