Themenseite Coronavirus
>> Alle Themenseiten
Steigende Zahlen: Corona-Maßnahmen auf dem Prüfstand

Steigende Zahlen: Corona-Maßnahmen auf dem Prüfstand

Die Zahl der Corona-Neuansteckungen steigt. Behält Deutschland die Ausbreitung des Coronavirus einigermaßen im Griff – oder müssen die Regeln wieder verschärft werden? Fakt ist, dass das Fehlen einheitlicher Regeln es für die Bevölkerung schwer macht, den Überblick zu behalten.

Corona: In diesen Urlaubsländern infizieren sich die Deutschen

Corona: In diesen Urlaubsländern infizieren sich die Deutschen

Fast 40 Prozent der zuletzt in Deutschland positiv auf das Coronavirus getesteten Menschen haben sich im Ausland angesteckt. Das geht aus Daten des Robert-Koch-Instituts (RKI) vom 18. August hervor. In welchen Urlaubsländern sich die Deutschen infizieren.

“Ein strafrechtlich relevantes Verhalten steht bei fahrlässigem Umgang mit dem Coronavirus grundsätzlich im Raum”

“Ein strafrechtlich relevantes Verhalten steht bei fahrlässigem Umgang mit dem Coronavirus grundsätzlich im Raum”

Bei der Bekämpfung des Coronavirus steht den Behörden ein umfangreiches Instrumentarium an Maßnahmen zur Verfügung, denen der Einzelne Folge zu leisten hat. Die Weitergabe der Infektion kann darüber hinaus auch strafrechtliche Konsequenzen haben. Gastbeitrag von Dr. Susana Campos Nave, Kanzlei Rödl & Partner

Kolumnisten auf Cash.Online

Coronavirus: EU-Kommission veröffentlicht Vorschläge für den Kapitalmarkt

Coronavirus: EU-Kommission veröffentlicht Vorschläge für den Kapitalmarkt

Die Europäische Kommission hat am 24. Juli ein Maßnahmenpaket veröffentlicht, das Teil ihrer Strategie für eine Erholung der Kapitalmärkte von den Folgen der Corona-Krise ist. Mit dem Paket passt die EU-Kommission die europäische Prospektverordnung (Prospekt-VO)‚ die zweite europäische Finanzmarktrichtlinie (Markets in Financial Instruments Directive II – MiFID II) und die Verbriefungsvorschriften gezielt an.

Erst die Daten, dann das Essen –  Über die Registrierungspflicht in Gaststätten

Erst die Daten, dann das Essen –  Über die Registrierungspflicht in Gaststätten

Klebestreifen auf Fußböden, Maske aufsetzen im Supermarkt, Hände desinfizieren zwischendurch: Das Coronavirus macht das Leben komplizierter. Selbst eine einfache Essensbestellung wird in Corona-Zeiten zur Formalität. Denn damit mögliche Infektionsketten besser nachvollziehbar sind, müssen Gäste in manchen Bundesländern erst ihre Kontaktdaten angeben, bevor sie ihr Schnitzel bekommen. Welche Daten das sind, ist je nach Bundesland unterschiedlich. Die Arag gibt einen Überblick.

Wer von der Entwicklung einer Corona-Therapie profitiert

Wer von der Entwicklung einer Corona-Therapie profitiert

Die Corona-Pandemie kann nur mit einem wirksamen Impfstoff oder Medikament gestoppt werden. Welche Unternehmen bei der Entwicklung im Rennen sind, welche Risiken bestehen und was das für Investoren bedeutet, erklärt Dr. med. Markus Manns, Portfoliomanager und Pharma-Experte bei Union Investment.

Faktor Nachhaltigkeit ist wichtiger denn je

Faktor Nachhaltigkeit ist wichtiger denn je

Jan Sobotta, Leiter Sales Ausland bei Swisscanto Asset Management International S.A., über die Gründe, watum gerade in der derzeitigen Situation nachhaltiges Handeln besonders wichtig ist.

Mehr Cash.

Coronavirus: Wie kann die Maske schützen?

Coronavirus: Wie kann die Maske schützen?

Die Bundesregierung hat sich mit den Bundesländern auf erste Lockerungen verständigt. Nach dem Shutdown sollen nun erste Geschäfte und Schulen nach und nach wieder öffnen dürfen. Eine Pflicht zum Tragen von Schutzmasken gibt es nicht. Allerdings ein Gebot: Empfohlen wird, in der Öffentlichkeit beim Einkauf oder in Bus oder Bahn oder auch im Büro eine Schutzmaske zu tragen. Der Mund-Nasen-Schutz dürfte für Monate zum unverzichtbaren Wegbegleiter werden.

ZIA fordert Nachbesserung beim Pflege-Rettungsschirm

ZIA fordert Nachbesserung beim Pflege-Rettungsschirm

Der Zentrale Immobilien Ausschuss ZIA, Spitzenverband der Immobilienwirtschaft, fordert eine Nachbesserung des COVID-19-Krankenhausentlastungsgesetzes. Durch den damit verbundenen Pflege-Rettungsschirm für die ambulanten, teilstationären und vollstationären Pflegeeinrichtungen können Betreiber corona-bedingte Mehrausgaben und Mindereinnahmen refinanziert bekommen.

Coronavirus: Allianz unterstützt Initiative von HelloBetter für psychische Gesundheit

Coronavirus: Allianz unterstützt Initiative von HelloBetter für psychische Gesundheit

Experten rechnen mit einem Anstieg psychischer Erkrankungen durch Auswirkungen der Covid-19 Pandemie.
Die Initiative “Stark durch die Krise”, die von der Allianz unterstützt wird, bietet schnelle und kostenfreie Hilfe bei psychischen Belastungen. Das neue Angebot umfasst Beratung per Telefon, Online-Trainings, eine Online-Community und Live Q&A-Sessions mit Psychotherapeuten.

Zulassung von Covid-19-Medikament noch in diesem Jahr?

Zulassung von Covid-19-Medikament noch in diesem Jahr?

Der Präsident des Bundesinstituts für Arzneimittel und Medizinprodukte (BfArM), Karl Broich, hat die Einschätzung von Experten bestätigt, dass es noch in diesem Jahr eine Zulassung für Covid-19-Medikamente geben könnte.

Covid-19: Welche Schutzmasken sinnvoll sind

Covid-19: Welche Schutzmasken sinnvoll sind

Die Corona-Krise beherrscht unser Weltgeschehen. Das Hauptaugenmerk der öffentlichen Bemühungen liegt derzeit darauf, die Ausbreitung von Covid-19 einzudämmen. Viele fragen sich: Wie schütze ich mich am besten vor einer Infektion?

Corona: Was trotz des Virus noch erlaubt ist 

Corona: Was trotz des Virus noch erlaubt ist 

Von Klavierspielen bis Umziehen – die Experten der Arag geben einen Überblick, was trotz Corona-Pandemie noch geht.

Coronavirus: Die Rechte und Pflichten von Arbeitnehmern

Coronavirus: Die Rechte und Pflichten von Arbeitnehmern

Muss ich ins Büro, wenn der Kollege hustet? Wie muss mich mein Arbeitgeber vor dem Coronavirus schützen? Was ist, wenn ich nicht ins Büro komme, weil Bus und Bahn nicht mehr fahren? Muss ich meinem Chef meine Handynummer geben, wenn er mich ins Home-Office schickt? Darf ich mich weigern, zu Hause zu arbeiten? Muss ich Überstunden wegen der Corona-Krise machen? Wer zahlt meinen Lohn, wenn ich in Quarantäne geschickt werde? Fragen über Fragen, die sich in einer sehr besonderen Zeit wohl jeder Arbeitnehmer früher oder später stellt. Die Arag-Experten gaben Antworten.

Fonds Finanz: So lief die MMM-Messe im Netz

Fonds Finanz: So lief die MMM-Messe im Netz

Die diesjährige MMM-Messe des Maklerpools Fonds Finanz war nach Angaben des Veranstalters auch als digitale Ausgabe ein voller Erfolg. Aufgrund der Coronakrise hatten die Münchner ihre Hausmesse kurzerhand vom MOC ins Internet verlegen müssen.

Die besten Berater, die per Video-Beratung erreichbar sind

Die besten Berater, die per Video-Beratung erreichbar sind

Kunden benötigen gerade jetzt gute Finanzberatung, meint die Finanzberatungsplattform WhoFinance und hat deshalb eine Liste der besten Berater aus Kundensicht veröffentlicht, die per Video-Beratung als Ansprechpartner zur Verfügung stehen.

Klaus Hermann: Wie man seinem Vermittler ohne Kosten etwas Gutes tut

Klaus Hermann: Wie man seinem Vermittler ohne Kosten etwas Gutes tut

Viele Versicherungs- und Finanzvermittler in Deutschland drohen wegen der Coronakrise in existenzielle Nöte zu geraten. Mit welch einfachen Maßnahmen Kunden ihren Vermittlern jetzt helfen können, erklärt Klaus Hermann, Versicherungskaufmann und Entertainer, in einem neuen Youtube-Video.

Going Public rät zu digitaler Weiterbildung

Going Public rät zu digitaler Weiterbildung

Versicherungsvermittler und Immobilienmakler sollten die derzeitige Zwangspause durch die Verbreitung des Coronavirus dazu nutzen, Weiterbildungsverpflichtungen online zu erfüllen. Dazu rät Dr. Wolfgang Kuckertz, Vorstand der Going Public Akademie für Finanzberatung.

BVK will bei Beantragung von Unterstützungsleistungen helfen

BVK will bei Beantragung von Unterstützungsleistungen helfen

Die Auswirkungen der Corona-Pandemie stellen auch viele Vermittler vor große Herausforderungen. Der Bundesverband Deutscher Versicherungskaufleute (BVK) bietet seinen Mitgliedern nun Unterstützung durch ein neues Beratungsangebot in Kooperation mit der Kanzlei Wolter Hoppenberg an.

Olympia-Verschiebung dürfte auch Versicherer treffen

Olympia-Verschiebung dürfte auch Versicherer treffen

Die Verschiebung der Olympischen Sommerspiele beschäftigt auch die Versicherungsbranche. So haben die drei weltgrößten Rückversicherer Munich Re, Swiss Re und Hannover Rück hohe Prämien dafür kassiert, dass sie bei einem Ausfall der Veranstaltung bis zu einer gewissen Höhe für die finanziellen Schäden geradestehen.

Heil lässt Termin zu Grundrenten-Start offen

Heil lässt Termin zu Grundrenten-Start offen

Bundesarbeitsminister Hubertus Heil hat sich angesichts der Corona-Krise nicht festgelegt, ob die Grundrente wie geplant zum Jahresanfang 2021 starten kann. “Das ist mein Ziel und daran arbeite ich weiter”, sagte der SPD-Politiker den Zeitungen der Funke-Mediengruppe.

Wegen Corona: DMA setzt auf Online-Seminare

Wegen Corona: DMA setzt auf Online-Seminare

Die Corona-Pandemie verändert auch die Weiterbildung. Da Präsenzseminare zurzeit nicht möglich sind, hat die Deutsche Makler Akademie (DMA) einige ihrer Lehrgänge auf reine Online-Lehrgänge umgestellt.

Corona: Die Versicherungs-FAQ zu Nachbarschaftshilfe, Reise und Haftpflicht

Corona: Die Versicherungs-FAQ zu Nachbarschaftshilfe, Reise und Haftpflicht

Zahlt meine Reiseversicherung, wenn ich wegen einer Corona-Infektion die Reise nicht antreten kann? Was geschieht bei Nachbarschaftshilfe? Welche Versicherung zahlt, wenn die Nachbarskinder in meiner Obhut verunglücken? Und ist eine Coronainfektion ein Fall für die private Unfallversicherung? Der GDV gibt Antworten auf die wichtigsten Fragen.

Firmen fürchten in Krise um Absicherung internationaler Geschäfte

Firmen fürchten in Krise um Absicherung internationaler Geschäfte

Deutsche Unternehmen fürchten in der Coronakrise dem DIHK zufolge zunehmend um den Schutz vor Forderungsausfällen bei künftigen Exporten.

Alle Themenseiten





 

Versicherungen

Erster im Markt: Gothaer bündelt bAV- und bKV-Verwaltung in einem Portal

Um den Verwaltungsaufwand für die betriebliche Vorsorge und Absicherung für Arbeitgeber deutlich zu vereinfachen, bündelt die Gothaer als erster Versicherer die bAV und bKV-Verwaltung für Arbeitgeber in einem gemeinsamen Portal.

mehr ...

Immobilien

Stadtflucht wegen Coronakrise?

Treibt Corona die Deutschen aufs Land? Immerhin haben die Vorteile der Stadt in Zeiten von Kontakteinschränkungen und Sperrstunden weniger Relevanz. Große Menschenansammlungen sind auf dem Land leichter zu meiden. Doch spiegelt sich diese landläufige Ansicht auch im Suchverhalten und den Nachfragepräferenzen von Immobiliensuchenden wider?

mehr ...

Investmentfonds

Britische Staatsanleihen: Sorgen Brexit und Corona für negative Renditen?

Die anhaltende Covid-19-Pandemie und der zäh verlaufende Brexit-Prozess könnten die Renditen britischer Staatsanleihen unter die Nullgrenze bringen, kommentiert Colin Finlayson, Co-Manager des Aegon Strategic Global Bond Fund bei Aegon Asset Management.

mehr ...

Berater

Konsolidierung mit Kapital und Köpfen

Suchten Makler in der Vergangenheit Anschluss an einen Pool oder wollten zu einem anderen wechseln, lenkten sie den Blick meist auf die Provisionstabellen. Wettbewerb lief vor allem über die Vergütung und Produktpalette. Diese Zeiten sind vorbei. Natürlich spielen beide Kriterien noch eine Rolle, aber die entscheidende Frage lautet: Wie bewältigt der Pool des Vertrauens die Herausforderungen, die wegen der enorm schnellen und einschneidenden technischen Entwicklung entstehen?

mehr ...

Sachwertanlagen

BaFin nimmt Deutsche Edelfisch DEG II ins Visier

Die Finanzaufsicht BaFin hat den hinreichend begründeten Verdacht, dass die Deutsche Edelfisch DEG GmbH & Co. II KG in Deutschland Wertpapiere in Form von Schuldverschreibungen ohne das erforderliche Wertpapier-Informationsblatt öffentlich anbietet. Im Markt der Vermögensanlagen ist das Unternehmen nicht unbekannt.

mehr ...

Recht

Berliner Verfassungsgerichtshof setzt Mietendeckel-Verfahren aus

Der Berliner Verfassungsgerichtshof hat die Prüfung des umstrittenen Mietendeckels ausgesetzt. Man wolle zunächst den Ausgang der anhängigen Verfahren dazu beim Bundesverfassungsgericht abwarten, teilte das höchste Berliner Gericht am Donnerstag mit.

mehr ...