Themenseite Corporate Bonds
>> Alle Themenseiten
Auf eigenen Beinen stehen

Auf eigenen Beinen stehen

Mitte Juni hat die Europäische Zentralbank den Ausstieg aus dem Anleihekaufprogramm angekündigt und damit auch das Ende des Corporate Sector Purchase Programme bekanntgegeben. Der Markt für Unternehmensanleihen muss sich wieder daran gewöhnen, ohne die Unterstützung der Notenbank auszukommen. Der Weg in die Selbstständigkeit ist nicht einfach. Ein Gastbeitrag von Stephan Ertz, Union Investment

Swisscanto: Auch in 2015 gute Aussichten für Corporates

Swisscanto: Auch in 2015 gute Aussichten für Corporates

Die Marktentwicklung für Unternehmensanleihen war auch im Jahr 2014 sehr robust – trotz der Zunahme geopolitischer Risiken. Der Schweizer Asset Manager Swisscanto erwartet eine Fortsetzung der soliden Entwicklung in 2015.

“Unternehmensanleihen: Weniger Risiko als eingepreist”

“Unternehmensanleihen: Weniger Risiko als eingepreist”

Die europäische Staatsschuldenkrise bleibt ungelöst. Deswegen sollten Investoren auch bei Corporate Bonds genau hinschauen.

Kolumnisten auf Cash.Online

Drei neue Rentenindex-ETFs von SPDR

Drei neue Rentenindex-ETFs von SPDR

Der internationale Investmentriese State Street bringt über seine Indexfonds-Marke SPDR drei neue ETFs an die deutsche Börse. Die Produkte folgen über die SPDR-Barclays-Capital-Euro-Bond-Index-Serie der Wertentwicklung in Euro denominierter Anleihen.

Rentenfonds von Sparinvest und Brandes

Rentenfonds von Sparinvest und Brandes

Die Investmentgesellschaften Sparinvest, Kopenhagen, und Brandes, San Diego, starten mit dem Sparinvest – Corporate Value Bonds (LU0620744002) einen Rentenfonds, der eine Value-Strategie verfolgt.

ING IM setzt auf Emerging-Markets-Firmenanleihen

ING IM setzt auf Emerging-Markets-Firmenanleihen

Die Fondsgesellschaft ING Investment Management hat mit dem Renta Fund Emerging Markets Corporate Debt (LU0574974753) einen neuen Anleihe-Fonds am Markt. Das Produkt investiert in Corporate Bonds aus den Schwellenländern.

Neuer High Yield ETF von Lyxor gelistet

Neuer High Yield ETF von Lyxor gelistet

Lyxor ETF, die Indexfonds-Tochter der französischen Großbank Société Générale, ist mit einem neuen Rentenindex-ETF an der Deutschen Börse vertreten. Der Lyxor ETF Iboxx € Liquid High Yield 30 (FR0010975771) setzt auf Euro-Junk-Bonds aus dem Unternehmenssektor.

Mehr Cash.

Corporate Bonds: M&G-Fonds mit Inflationsschutz

Corporate Bonds: M&G-Fonds mit Inflationsschutz

M&G Investments bietet deutschen Privatanlegern den ersten inflationsgebundenen Unternehmensanleihefonds. Das Produkt heißt M&G European Inflation Linked Corporate Bond Fund (GB00B3VQKJ62) und soll die inflationsgeschützte Nische des Unternehmensanleihe-Sektors für den hiesigen Publikumsmarkt öffnen.

DB X-Trackers legt zwei Unternehmensanleihe-Fonds auf

DB X-Trackers legt zwei Unternehmensanleihe-Fonds auf

Die Deutsche-Bank-ETF-Tochter DB X-Trackers präsentiert die zwei neuen Fonds DB X-Trackers II Iboxx Euro Liquid Corporate 100 Financials Sub-Index Total Return ETF (LU0484968812) und DB X-Trackers II Iboxx Euro Liquid Corporate 100 Non-Financials Sub-Index Total Return ETF (LU0484968655).

Gold, Renten, Inflation: Templeton startet Produktoffensive

Gold, Renten, Inflation: Templeton startet Produktoffensive

Die US-Fondsgesellschaft Franklin Templeton bringt drei neue Fonds auf einen Schlag auf den deutschen Publikumsmarkt. Im Fokus der Produkte stehen Gold, europäische Unternehmensanleihen und inflationsgeschützte Wertpapiere.

Pioneer Investments präferiert europäische Unternehmensanleihen

Pioneer Investments präferiert europäische Unternehmensanleihen

Anleger sollten europäische Unternehmensanleihen gegenüber Staatstiteln bevorzugen, empfiehlt Pioneer Investments. Auf lange Sicht wird sich der Markt der Corporate Bonds aus Sicht der Fondsgesellschaft besser entwickeln.

Deka schickt Renten-Laufzeitfonds ins Rennen

Deka schickt Renten-Laufzeitfonds ins Rennen

Die Frankfurter Dekabank hat den Laufzeitfonds Deka-Rent Spezial Plus 2 (DE000DK2CCX2) aufgelegt. Ins Portfolio kommen Unternehmensanleihen von 25 marktetablierten Emittenten verschiedener Branchen. Die Deka verspricht jährliche Erträge von mindestens 2,25 Prozent.

Asset-Allokation in Deutschland: Aktienquote nahezu halbiert

Asset-Allokation in Deutschland: Aktienquote nahezu halbiert

In Folge der Finanzkrise ist das Equity-Exposure hierzulande von 12,1 Prozent in 2008 auf 6,4 Prozent in 2009 gesunken. So lautet ein Ergebnis der aktuellen Studie des Hamburger Absolut-Reports zum Anlageverhalten institutioneller Investoren in Deutschland.

ETFlab setzt auf europäische Unternehmensanleihen

ETFlab setzt auf europäische Unternehmensanleihen

ETFlab, die Münchner Indexfonds-Tochter der Dekabank, hat mit dem Iboxx EUR Liquid Corporates Diversified (DE000ETFL375) einen neuen ETF aufgelegt, der die Wertentwicklung europäischer Unternehmensanleihen abbildet.

Bantleon bietet Corporate-Bond-Fonds an

Bantleon bietet Corporate-Bond-Fonds an

Die Fondsgesellschaft Bantleon bringt einen Unternehmensanleihefonds auf den Markt. Der Publikumsfonds Bantleon Corporate (LU0480602696) ist das inzwischen zehnte Portfolio des Hannoveraner Anleihemanagers für Anleger in Deutschland und der Schweiz.

Partner Bank mit mehr Anleihen im Korb

Partner Bank mit mehr Anleihen im Korb

Die österreichische Partner Bank AG hat den neuen Anleihekorb “Rendite Plus” auf den Markt gebracht. Bei der neuesten Offerte weicht das Linzer Investmenthaus von seiner gewohnten Strategie ab und streut die Anlagen etwas breiter: Statt wie bisher zwölf, werden nun 16 Titel gebündelt.

Neuer Pioneer-Fonds kauft Schwellenland-Anleihen in Landeswährung

Neuer Pioneer-Fonds kauft Schwellenland-Anleihen in Landeswährung

Der Pioneer Funds – Emerging Markets Bond Local Currencies (LU0441085932) der Fondsgesellschaft Pioneer Investments legt überwiegend in Staatsanleihen von Schwellenländern in der jeweiligen Landeswährung an. Ein Drittel Unternehmensanleihen soll für sonnige Renditen sorgen.

LBBW AM legt nachhaltigen Rentenfonds auf

LBBW AM legt nachhaltigen Rentenfonds auf

Die LBBW Asset Management (LBBW AM) hat mit dem Produkt LBBW Nachhaltigkeit Renten (DE000AOX97D2) nach eigenen Angaben den ersten nachhaltigen Anleihenfonds auf den Markt gebracht.

HSBC: Nachfrage nach Corporate Bonds bleibt in 2010 hoch

Der Leiter Institutional Credit Sales Deutsland & Österreich bei HSBC Trinkaus, Christian Hainsch, rechnet im kommenden Jahr mit einer weiter robusten Nachfrage nach Unternehmensanleihen im Euro-Raum.

Alle Themenseiten





 

Versicherungen

Was Vermittler wollen: Weniger Regulierung, mehr Digitalisierung

Vermittler begrüßen digitale Tools als Ergänzung zur persönlichen Beratung. Das ist das wichtigste Ergebnis einer Trendstudie, die die Swiss Life-Tochter Swiss Compare und Cash. gemeinsam durchgeführt haben. Eine Kolumne von Dr. Matthias Wald, Leiter Vertrieb Swiss Life Deutschland und Vorstand VOTUM Verband Unabhängiger Finanzdienstleistungs-Unternehmen in Europa e. V.

mehr ...

Immobilien

Verschnaufpause für Berliner Wohnungsmarkt

Leichte Abkühlung auf dem Berliner Wohnungsmarkt: Nach einem Jahrzehnt des rasanten Anstiegs der Angebotsmieten verteuerten sich die Quadratmeterpreise im vergangenen Jahr nur moderat auf 11,30 Euro (+3 Prozent) – von 2017 auf 2018 waren es noch +10 Prozent. Allerdings ziehen jetzt die Preise im Umland der Hauptstadt nach.

mehr ...

Investmentfonds

Kapitalmärkte: Jetzt auf defensive Titel setzen?

Die Aussichten für die Aktienmärkte sind getrübt. Sébastien Galy, Senior-Makrostratege bei Nordea Asset Management, setzt in diesem Umfeld auf Value- und defensive Aktientitel.

mehr ...

Berater

Schiffsfonds-Zweitmarkt: Handel rauf, Kurse runter

Die Fondsbörse Deutschland Beteiligungsmakler AG beendet den Handelsmonat Oktober mit einem außergewöhnlich hohen Umsatz beim Handel mit Schiffsbeteiligungen. Gleichzeitig ging der Durchschnittskurs spürbar zurück. Die Begründung dafür ist etwas überraschend.

mehr ...

Sachwertanlagen

MPC baut Engagement in der Tankschifffahrt aus

Der Asset- und Investmentmanager MPC Capital AG ist über seine Tochtergesellschaft MPC Maritime Holding eine strategische Beteiligung in Höhe von 50 Prozent an der Albis Shipping & Transport GmbH & Co. KG, Hamburg, eingegangen.

mehr ...

Recht

ifo Institut sieht Grundrente kritisch

Das ifo Institut sieht die Grundrente kritisch. „Letzten Endes hat sich die SPD mit ihrer Forderung durchgesetzt, dass Personen mit geringen eigenen Rentenansprüchen eine zusätzliche Sozialleistung erhalten“, sagt Joachim Ragnitz, stellvertretender Leiter der Niederlassung Dresden des ifo Instituts. Ragnitz bemängelt vor allem, dass sich die Höhe der Renten nicht mehr an zuvor gezahlten Beiträgen orientiert.

mehr ...