Themenseite Cortal Consors
>> Alle Themenseiten
Ausblick 2013: Aktien top, Sparbuch flop

Ausblick 2013: Aktien top, Sparbuch flop

Auch im kommenden Jahr werden Tagesgeldkonten oder Sparbücher nur wenig abwerfen. Dafür dürfen Aktienbesitzer auf steigende Kurse hoffen – vor allem wenn sie China und Europa im Blick haben.

Gastkommentar: Kai Friedrich, CEO Cortal Consors Deutschland

Cortal Consors mit neuem Vergütungsmodell

Cortal Consors mit neuem Vergütungsmodell

Die Nürnberger Direktbank Cortal Consors hat für ihre Berater ein neues Vergütungsmodell eingeführt. Demnach soll der variable Anteil des Einkommens nicht mehr an Provisionszahlungen gekoppelt sein, sondern der Fokus auf Beratungsqualität und Anlagevolumen liegen.

Privatanleger: Der Risikoappetit kehrt nur langsam zurück

Privatanleger: Der Risikoappetit kehrt nur langsam zurück

Die Privatanleger in Deutschland erholen sich langsam vom Schock der Finanzkrise und tasten sich wieder an riskantere Investments heran. Garantie und Sicherheit bleiben jedoch wichtig. Zu diesem Ergebnis kommt eine Umfrage der Direktbank Cortal Consors.

Kolumnisten auf Cash.Online

Cortal Consors mit Wechsel an der Doppelspitze

Cortal Consors mit Wechsel an der Doppelspitze

Hugues Colmant (55) wird zum 1. September 2010 neuer CEO bei der deutschen Niederlassung der Direktbank Cortal Consors, Nürnberg, einer Tochter der französischen Bank BNP Paribas.

Honorarberatung: Im Schatten der Provision

Schatten-Menschen-Stra E1 in

Das Meinungsspektrum reicht vom glühenden Verehrer bis zum absoluten Gegner – Honorarberatung bewegt die Gemüter immer wieder. Eine Bestandsaufnahme darüber, was sich in den letzten Monaten getan hat.

Anlageverhalten: Cortal-Consors-Studie bestätigt Gender-Klischees

Anlageverhalten: Cortal-Consors-Studie bestätigt Gender-Klischees

Beim Anlageverhalten unterscheiden sich die Geschlechter deutlich: Das zeigt eine aktuelle Analyse der Direktbank Cortal Consors. Demnach wagen die meisten Männer beim Ringen um Rendite erheblich mehr als Frauen, die eher Wertpapiere wie Anleihen oder defensivere Fonds bevorzugen.

Mobiler Vertrieb bei Cortal Consors abgewickelt

Mobiler Vertrieb bei Cortal Consors abgewickelt

Der mobile Vertrieb der Direktbank Cortal Consors ist endgültig Geschichte. Die Nürnberger haben die Abwicklung des Geschäftsfelds für abgeschlossen erklärt. Letztes Jahr im Juli hatte Cortal Consors mitgeteilt, sich von seinen mobilen Beratern trennen zu wollen.

Mehr Cash.

Exklusiv: Auch SEB-Bank schließt mobilen Vertrieb

Exklusiv: Auch SEB-Bank schließt mobilen Vertrieb

Nach der Nürnberger Direktbank Cortal Consors ist jetzt auch beim Bankinstitut SEB Deutschland Schluss mit dem mobilen Vertrieb. Eingestellt wird der Vertrieb per sofort.

Studie: Kunden glauben an Gratis-Bankberatung

Studie: Kunden glauben an Gratis-Bankberatung

Lediglich sieben Prozent der Bundesbürger sind sich im Klaren darüber, dass sie für Bankberatung meist indirekt über Provisionen, wie etwa Ausgabeaufschläge bei Investmentfonds, bezahlen. 92 Prozent der Deutschen glauben, zum Nulltarif beraten zu werden, wie eine Studie im Auftrag der Comdirect zeigt.

“Es zählt die Beratungsqualität, nicht das Gebührenmodell”

“Es zählt die Beratungsqualität, nicht das Gebührenmodell”

Der mobile Vertrieb ist gescheitert, die einzige Filiale wieder geschlossen – die Direktbank Cortal Consors hat in den letzten Monaten Federn gelassen. Wie steht es um das Projekt Honorarberatung? cash-online im Gespräch mit Deputy CEO Kai Friedrich.

Alle Themenseiten





 

Versicherungen

„Wir sind keine Treppenterrier“

Cash. sprach mit Klaus Hermann, Versicherungskaufmann und Entertainer, über Herrenwitze, Selbstironie, Anglizismen, Unwörter und seine Liebe zur Versicherungsbranche.

mehr ...

Immobilien

Temporäres Wohnen: Wann sich das Konzept für wen lohnt

Das Angebot am Markt für temporäres Wohnen wächst. Die Konzepte bieten Nutzern kleine, möblierte Apartments, die sich durch Komfort und Zugänglichkeit auchzeichnen. Savills zeigt am Beispiel Berlin, dass die Apartments günstiger als Ein-Raum-Wohnungen sind, insofern die Wohndauer nicht mehr als drei Jahre beträgt. 

mehr ...

Investmentfonds

Aquila Capitals nachhaltige Investment-Strategie bestätigt

Aquila Capital hat seinen Status als führender Anbieter nachhaltiger Investmentlösungen in einer aktuellen Analyse von GRESB bestätigt. Die Ergebnisse unterstreichen die weit überdurchschnittliche Leistung im Vergleich zu Wettbewerbern und das Engagement des Unternehmens im Bereich Nachhaltigkeit und Transparenz für Anleger.

mehr ...

Berater

Das Bankenmonopol auf Kontodaten endet – doch die Kunden sind ahnungslos

„PSD2? Nie gehört!“ Trotz anderthalb Jahren Vorlaufzeit und einer breiten Medienberichterstattung sind die neue EU-Zahlungsdienste-Richtlinie PSD2 und ihre Auswirkungen bei vielen deutschen Verbrauchern überhaupt nicht präsent.

mehr ...

Sachwertanlagen

Vertriebsexperte Bernd Dellbrügge verstärkt Führungsteam der Real Exchange AG

Die Real Exchange AG (REAX), Spezialist für Anlagevermittlung und -beratung institutioneller Immobilienanlagen, hat Bernd Dellbrügge zum neuen Director Institutional Sales ernannt. Er berichtet direkt an den REAX-Vertriebsvorstand Heiko Böhnke.

mehr ...

Recht

Gehwegsanierung: Wer muss was bezahlen?

Schön, wenn die Gemeinde den Bürgersteig vor dem Haus neu teert oder pflastert. Gar nicht schön, wenn dann eine Rechnung im fünfstelligen Bereich ins Haus flattert. Müssen die Hausbesitzer bzw. die Anwohner die Kosten übernehmen? 

mehr ...