Themenseite DDV
>> Alle Themenseiten
Anleger achten auf Emittenten-Qualität

Anleger achten auf Emittenten-Qualität

Nach den Skandalen der vergangenen Jahre, steht die Qualität von Zertifikate-Emittenten sehr viel stärker im Vordergrund als in der Vergangenheit. Das zeigt die aktuelle Online-Umfrage des Deutschen Derivate Verbands (DDV), an der sich insgesamt 3.013 Personen beteiligt haben.

DDV: Zertifikate-Anleger investieren kurzfristig

DDV: Zertifikate-Anleger investieren kurzfristig

Mehr als die Hälfte der Zertifikate-Käufer plant nur mit einer kurzen Anlagedauer. Das hat eine aktuelle Umfrage des Deutschen Derivate Verbands (DDV) ergeben. Nur gut ein Viertel setzt Derivate dieses Typs zum längerfristigen Vermögensaufbau ein.

Toublanc in den DDV-Vorstand

Toublanc in den DDV-Vorstand

Die Mitgliederversammlung des Deutschen Derivate Verbands (DDV)  hat turnusmäßig den Vorstand des Branchenverbands für die nächsten zwei Jahre gewählt. Neu im Gremium ist Grégoire Toublanc vom französichen Anbieter BNP Paribas mit Sitz in Paris.

Kolumnisten auf Cash.Online

Vollmuth wird DDV-Geschäftsführer

Vollmuth wird DDV-Geschäftsführer

Christian Vollmuth (38) wird neuer Geschäftsführer des Deutschen Derivate Verbands (DDV) mit Sitz in Frankfurt. Zum 1. Januar 2012 wird der bisherige Chefsyndikus in die Geschäftsführung des Verbandes eintreten.

DDV: Zertifikatemarkt gibt nach

DDV: Zertifikatemarkt gibt nach

Das ausstehende Volumen des deutschen Zertifikatemarkts ist im September 2011 um 3,9 Prozent gesunken. Das teilte der Deutsche Derivate Verbands (DDV), Frankfurt, mit.

DDV: Politik darf Anleger nicht bevormunden

DDV: Politik darf Anleger nicht bevormunden

Gut informierte Anleger wollen Risiken eingehen und selbst entscheiden, wie sie ihr Geld investieren. Das stellt der Deutsche Derivateverband (DDV), Frankfurt, anhand einer aktuellen Studie fest und fordert die Politik auf, diese Investoren nicht mit Regulierungen zu bevormunden.

Derivate: Deutsche Bank bleibt an der Spitze

Derivate: Deutsche Bank bleibt an der Spitze

Im ersten Halbjahr dieses Jahres hat sich auf den vorderen Plätzen des deutschen Derivatemarkts wenig verändert. Die Nummer Eins unter den Emittenten von derivativen Wertpapieren bleibt die Deutsche Bank.

Mehr Cash.

Zertifikatemarkt schrumpft im Juni

Zertifikatemarkt schrumpft im Juni

Der deutsche Markt für Anlagezertifikate und Hebelprodukte hat im Juni leicht abgebaut. Das geht aus der monatlichen Marktstatistik hervor, die die European Derivatives Group (EDG) im Auftrag des Deutschen Derivate Verbands (DDV) erhebt.

Zertifikate: Geringer Umsatz im Juni

Zertifikate: Geringer Umsatz im Juni

Die Börsenumsätze von Zertifikaten und Hebelprodukten sind im Juni um 27,7 Prozent auf 4,04 Milliarden Euro gesunken, wie die Statistik des Deutschen Derivate Verbands (DDV) zeigt. Allerdings hatte der Monat auch deutlich weniger Handelstage als der Vormonat.

Zertifikate: Renditehunger nimmt wieder zu

Zertifikate: Renditehunger nimmt wieder zu

Vier von zehn deutschen Privatanlegern glauben, derzeit eine Rendite von mehr als sieben Prozent mit Zertifikaten erreichen zu können. Dieses Ergebnis einer Online-Umfrage des Deutschen Derivate Verbands (DDV) belegt einen deutlichen Anstieg der Renditeerwartungen.

Umfrage: Anleger blicken optimistisch in die Zukunft

Umfrage: Anleger blicken optimistisch in die Zukunft

Mehr als die Hälfte der Anleger erwartet für die zweite Jahreshälfte eine positive wirtschaftliche Entwicklung in Deutschland. Das ist das Ergebnis einer Trendumfrage des Deutschen Derivate Verbands (DDV).

Derivate-Markt: Die Top 5 ziehen einsam ihre Kreise

Derivate-Markt: Die Top 5 ziehen einsam ihre Kreise

Die Top-5-Derivate- und Zertifikate-Anbieter in Deutschland haben den Markt auch im ersten Quartal 2011 klar dominiert. Der Statistik des Branchenverbands DDV zufolge sind sie gemeinsam für rund 75 Prozent des gesamten Marktvolumens verantwortlich. Die Deutsche Bank hat unterdessen ihre Spitzenposition verteidigt.

Zertifikateanleger schlagen Eurostoxx 50

Zertifikateanleger schlagen Eurostoxx 50

Trotz der Kursverluste, die der Aktienindex im vergangenen Jahr erzielte, haben viele Privatanleger mit Zertifikaten auf den Eurostoxx 50 positive Renditen eingefahren. Das ist das Ergebnis einer Kurzstudie des Instituts für Zertifikate Analyse (IZA).

DDV: Zertifikate-Käufer verzichten auf Beratung

DDV: Zertifikate-Käufer verzichten auf Beratung

Anleger erwerben ihre Zertifikate zunehmend selbst und verzichten bei ihrer Anlageentscheidung auf Berater. Inzwischen zählen sich drei Viertel der privaten Investoren zu den Selbstentscheidern.

Zertifikate-Performance: Holzauge, sei wachsam

Zertifikate-Performance: Holzauge, sei wachsam

Die Börsenumsätze mit verbrieften Derivaten sind im November deutlich angezogen. Privatanleger sollten die Wertentwicklung ihrer Zertifikate gut im Auge behalten, was sie einer Studie zufolge überwiegend auch tun. Mehr als jeder zweite checkt sein Depot täglich.

Zertifikatebranche erwartet mehr Wettbewerb

Zertifikatebranche erwartet mehr Wettbewerb

Die deutsche Zertifikatebranche rechnet damit, dass sich der Wettbewerb im kommenden Jahr verschärft. Drei Viertel der Emittenten glauben an eine weitere positive
Entwicklung des Marktes für Anlage- und Hebelprodukte im ersten Halbjahr 2011, wie die jährliche Umfrage des Brachenverbands DDV zeigt.

Derivate: Nachfrage nach Anlagezertifikaten steigt

Derivate: Nachfrage nach Anlagezertifikaten steigt

Aktienmarktschwankungen und Rohstoff-Rallye haben den Handel mit strukturierten Produkten an den deutschen Börsen im September belebt. Die Marktstatistik des Deutschen Derivate Verbands (DDV) weist ein um 2,1 Prozent gestiegenes Ordervolumen von insgesamt 4,51 Milliarden Euro aus, das vor allem auf einen Nachfrageschub bei Anlagezertifikaten zurückgeht.

Umfrage: Mehr Risikobereitschaft als Sicherheitsdenken

Umfrage: Mehr Risikobereitschaft als Sicherheitsdenken

Die meisten Anleger setzen auf eine ausgewogene Mischung von Risiko und Rendite im Portfolio. Mehr als jeder dritte setzt auf riskantere Strategien. Das zeigt eine aktuelle Online-Umfrage des Deutschen Derivate Verbands (DDV).

DDV: Derivate-Handel nimmt deutlich zu

DDV: Derivate-Handel nimmt deutlich zu

Das Auf und Ab an den Aktienmärkten hat im vergangenen Monat zu einem deutlichen Anstieg des Derivate-Handels an den deutschen Börsen geführt. Die Umsätze von Anlagezertifikaten und Hebelprodukten nahmen im August laut Statistik des Deutschen Derivate Verbands (DDV) um 11,4 Prozent auf 4,41 Milliarden Euro zu.

Zertifikate: Schlappes Sommergeschäft

Zertifikate: Schlappes Sommergeschäft

Der Markt für strukturierte Produkte ist verglichen mit dem Vormonat im Juni um rund ein Prozent abgesackt. Ursachen für das um knapp eine Milliarde Euro geringere Volumen waren nach Einschätzung des Deutschen Derivate Verbands (DDV) sowohl auslaufende Produkte als auch sinkende Zertifikate-Kurse.

Derivate: Börsenumsatz im Juni deutlich gesunken

Derivate: Börsenumsatz im Juni deutlich gesunken

Der Handel mit Anlagezertifikaten und Hebelprodukten an den Börsen in Stuttgart und Frankfurt ist im Juni um fast 26 Prozent zurückgegangen. Die Umsätze betrugen den Zahlen des Deutschen Derivate Verbands (DDV) zufolge 4,36 Milliarden Euro.

DDV: Zertifikatemarkt gönnt sich eine Auszeit

DDV: Zertifikatemarkt gönnt sich eine Auszeit

Der deutsche Zertifikatemarkt legte im April nach anhaltendem Wachstum in den Vormonaten eine Verschnaufpause ein. Die Monatsstatistik, die der Deutsche Derivate Verband (DDV) regelmäßig bei vierzehn Banken erhebt, weist ein um 56 Millionen Euro (0,05 Prozent) geschrumpftes Marktvolumen von insgesamt 106 Milliarden Euro aus.

Schwankende Börsen pushen Derivate-Handel im Mai

Schwankende Börsen pushen Derivate-Handel im Mai

Das Auf und Ab an den Aktienmärkten hat dem Handel mit Zertifikaten und Optionsscheinen im Mai einen kräftigen Schub verliehen. Der Statistik des Deutschen Derivate Verbands (DDV) zufolge zogen die Umsätze im vergangenen Monat um rund 32 Prozent auf 5,88 Milliarden Euro an.

Zertifikate: Deutsche Bank bleibt Marktführer

Zertifikate: Deutsche Bank bleibt Marktführer

Die Deutsche Bank hat ihre Spitzenposition unter den Zertifikate-Emittenten im deutschen Markt im ersten Quartal verteidigt. Der aktuellen Marktanteilsstatistik des Deutschen Derivate Verbands (DDV) zufolge haben allerdings die Nummer zwei und drei der Rangliste die Plätze getauscht.

Alle Themenseiten





 

Versicherungen

Provinzial NordWest: Kerngesund und kraftvoll trotz Orkanschäden

Die Provinzial NordWest hat sich im vergangenen Geschäftsjahr 2018 erneut sehr erfolgreich als wachstums- und ertragsstarker Versicherungskonzern im Markt positioniert. Mit einem Anstieg der gebuchten Beitragseinnahmen um 3,4 % auf 3,46 Mrd. Euro wuchs der zweitgrößte öffentliche Versicherer deutlich über dem Marktdurchschnitt. Der Markt ist in der Schaden-, Unfall- und Lebensversicherung (inkl. Pensionskassen und Pensionsfonds) um 2,3 % gewachsen.

mehr ...

Immobilien

Immobilienkauf: “Mentalität vermitteln”

Wohnungen hierzulande sind nicht nur bei deutschen Käufern begehrt. Zunehmend treten auch ausländische Bewerber auf. Für Makler wird es deshalb immer wichtiger, auf die jeweiligen Eigenarten dieser Zielgruppen einzugehen, aber auch die deutsche Mentalität zu vermitteln. Ein Gastbeitrag von Anita Gärtner, Sotheby’s International Realty, Berlin

mehr ...

Investmentfonds

“Hoher Investitionsbedarf treibt die Kurse”

Aktien von Infrastrukturunternehmen gelten in Krisenzeiten als deutlich stabiler als der breite Markt. Warum das so ist und welche weitere Vorteile Investments in das Segment Infrastruktur bieten, erklärt Susanne Linhardt, Senior Portfolio Managerin Aktien bei Bantleon, im Gespräch mit Cash.

mehr ...

Berater

Kunden: “Die Bank muss digital sein”

Für Banken wird es immer wichtiger, dass sie digitale Angebote wie Onlinebanking bieten. Laut einer aktuellen Umfrage des Bundesverbands Informationswirtschaft, Telekommunikation und neue Medien (Bitkom) achtet ein großer Teil der Kunden inzwischen auf entsprechende Service-Angebote. Die persönliche Beratung verliert dagegen weiter an Bedeutung.

mehr ...

Sachwertanlagen

P&R: Insolvenzverwalter holt Immobilien vom Gründer zurück

Im Insolvenzverfahren über das Privatvermögen des Gründers des Container-Anbieters P&R wurde die erste Gläubigerversammlung abgehalten. Der Insolvenzverwalter konnte demnach Vermögenswerte sichern – wohl nur ein Tropfen auf den heißen Stein.

mehr ...

Recht

Vorsicht bei vorausfahrendem Fahrschulfahrzeug

Im Straßenverkehr müssen Autofahrer den Sicherheitsabstand stets so bemessen, dass sie auch bei plötzlichem Bremsen des Vorausfahrenden halten können. Besondere Vorsicht ist angesagt, wenn ein entsprechend gekennzeichnetes Fahrschulauto vorausfährt. Hier muss man auch damit rechnen, dass es ohne erkennbaren Grund abbremst. Die Württembergische Versicherung (W&W) weist auf ein Urteil des Landgerichts Saarbrücken (13 S 104/18) hin.

mehr ...