Anzeige
Themenseite Denkmalimmobilien
>> Alle Themenseiten
Denkmalimmobilien: Den eigenen Anlagehorizont bedenken

Denkmalimmobilien: Den eigenen Anlagehorizont bedenken

Wer über den Kauf einer Denkmalimmobilie nachdenkt, sollte sich über den eigenen Investitionshorizont Gedanken machen. Manche Erbwerber wollen die Wohnung bereits nach Ablauf der Steuervorteile nach zwölf Jahren veräußern – dies ist jedoch nur selten ratsam.

Denkmalimmobilien: Angebot in Metropolen wird knapp

Denkmalimmobilien: Angebot in Metropolen wird knapp

Denkmalimmobilien und Objekte in Sanierungsgebieten sind nicht zuletzt deshalb beliebt, weil sie ihren Käufern ansehnliche Steuervorteile bieten. Gerade in den Top-Standorten Deutschlands wird der Markt jedoch immer enger.

Denkmalimmobilien: Gefragter Klassiker

Denkmalimmobilien: Gefragter Klassiker

Bei den Anlegern stehen Denkmalimmobilien derzeit hoch im Kurs, auch weil sie das Investment in Immobilien mit Steuervorteilen kombinieren. Allerdings ist das Angebot knapp und Erwerber sollten wichtige Kriterien für den langfristigen Erfolg beachten.

Kolumnisten auf Cash.Online

Wohnen unter Denkmalschutz: Vom Umgang mit denkmalgeschützten Immobilien

Wohnen unter Denkmalschutz: Vom Umgang mit denkmalgeschützten Immobilien

Ob Jugendstilvilla, Fachwerkhaus oder Domizil unter Reet: Historische Gebäude haben einen ganz besonderen Charme. Wer ein solches Anwesen erwirbt, der hat Gespür für das Besondere. Gleichzeitig übernimmt er viel Verantwortung. Die Ritter-Kolumne

Altbau als Altersvorsorge: Objektmangel rückt B- und C-Lagen in den Fokus

Altbau als Altersvorsorge: Objektmangel rückt B- und C-Lagen in den Fokus

Denkmalschutzimmobilien in 1A-Lagen sind Experten zufolge aufgrund des Immobilienbooms sehr rar geworden, daher haben Projektentwickler ihre Einkaufsstrategien angepasst. Doch auch die Anleger trennen sich nicht mehr so schnell von ihrem Objekt.

SFG/SGI starten Revitalisierungsobjekt in Neustadt

SFG/SGI starten Revitalisierungsobjekt in Neustadt

Die Unternehmensgruppe für deutsches Immobilieninvestment, zu der die SFG Immobilien AG, die SGI Entwicklung mbH sowie die SDI Vertriebs GmbH gehören, meldet den Vertriebsstart für ein denkmalgeschütztes Gebäude in Neustadt an der Weinstraße.

Sanierungsimmobilien: Rendite mit Stil und Steuervorteilen

Sanierungsimmobilien: Rendite mit Stil und Steuervorteilen

Sanierungs- beziehungsweise Denkmalimmobilien sind ein bei Kapitalanlegern beliebter Klassiker, bieten sie ihren Erwerbern neben der Mietrendite ansehnliche Steuervorteile. Allerdings sollten Interessenten die Angebote gut prüfen und einige Kriterien bei der Auswahl beachten.

Mehr Cash.

“Käufer von Denkmalimmobilien sind sicherheitsorientiert”

“Käufer von Denkmalimmobilien sind sicherheitsorientiert”

Cash. sprach mit Curt-Rudolf Christof, Vorstand der Deutsche Sachwert Kontor (DSK AG), über aktuelle Entwicklungen am Markt für Denkmalimmobilien und die erzielbare Mietrendite.

Deutsche Sachwert Kontor feiert zehnjähriges Jubiläum

Deutsche Sachwert Kontor feiert zehnjähriges Jubiläum

Die auf den Immobilienmarkt im Wirtschaftsraum Leipzig/Halle spezialisierte Deutsche Sachwert Kontor AG (DSK AG) meldet ihr zehnjähriges Firmenbestehen. Über 40 Projekte wurden in dieser Zeit realisiert.

Denkmalimmobilien: Das sollten Anleger beachten

Denkmalimmobilien: Das sollten Anleger beachten

Denkmalimmobilien sind insbesondere bei privaten Kapitalanlegern stark gefragt, denn sie bieten ihren Käufern ansehnliche Steuervorteile. Allerdings gilt es, beim Erwerb einige Aspekte zu berücksichtigen.

SGI ermöglicht Wohnen im Schlosscarrée Hepberg

SGI ermöglicht Wohnen im Schlosscarrée Hepberg

Das durch die SGI erworbene Schlosscarré Hepberg, befindet sich in Hepberg, unweit des Audiwerk Ingolstadt. Das Gesamtareal des ehemaligen Schloss Hepberg umfasst nach Angaben des Projektentwicklers 6.200 Quadratmeter Grundstücksfläche und ist aktuell mit vier unterschiedlichen Bauwerken bebaut.

SGI revitalisiert Rodensteinschule

SGI revitalisiert Rodensteinschule

Die SGI hat in Bensheim an der Bergstraße das Projekt Rodensteinschule erworben, ein historisches Schulgebäude aus den Jahren 1906 und 1908. Offizieller Vertriebsstart ist am 12. August, der Baubeginn ist im März 2017, man rechnet mit einer Fertigstellung im Juni 2018.

AS Unternehmensgruppe: Vertriebsstart für neues Denkmalobjekt

AS Unternehmensgruppe: Vertriebsstart für neues Denkmalobjekt

Die Berliner AS Unternehmensgruppe startet die Vermarktung einer weiteren Denkmalimmobilie in Leipzig. In dem um 1900 errichteten Kulturdenkmal entstehen moderne Wohnungen.

Premiumimmobilien: Wohntraum ab einer Million Euro

Premiumimmobilien: Wohntraum ab einer Million Euro

Die Nachfrage nach Premiumimmobilien in Deutschland wächst weiter. Der Interessentenkreis für Häuser und Wohnungen im Hochpreissegment ab einer Million Euro ist erlesen, der Markt spannend. Im Fokus stehen immer der besondere Ort und das Unikat.

Investieren in Denkmalobjekte: Diese Kriterien sollten Sie beachten

Investieren in Denkmalobjekte: Diese Kriterien sollten Sie beachten

Wer über den Kauf einer Denkmalimmobilie nachdenkt, sollte sich über die Wahl der Wohnungsgröße, die Ausstattung, die Mietrendite, den Anlagehorizont und die Qualität der Sanierung Gedanken machen. Wird dann auch noch ein Standort mit Wachstumspotenzial gewählt, sind die langfristigen Vermietungschancen gut.

Denkmalimmobilien: Einkaufsrennen in B- und C-Lagen

Denkmalimmobilien: Einkaufsrennen in B- und C-Lagen

Denkmalimmobilien gehören zu den beliebtesten Investments privater Kapitalanleger. Bei richtiger Auswahl bieten sie nicht nur Steuervorteile, sondern auch stabile Renditen.

AS Unternehmensgruppe saniert klassizistisches Objekt in Leipzig

AS Unternehmensgruppe saniert klassizistisches Objekt in Leipzig

Die Berliner AS Unternehmensgruppe startet mit dem Vertrieb einer Denkmalimmobilie in Leipzig-Mockau. Das Mehrgenerationenhaus „An der Parthenaue II“ wird modern saniert und barrierearm umgebaut.

Denkmalimmobilien: Richtig investieren

Denkmalimmobilien: Richtig investieren

Zu sanierende Denkmalimmobilien sind bei den Anlegern als Zielobjekte besonders beliebt und auch bei Mietern stehen Altbauwohnungen hoch im Kurs. Ansehnliche Steuervorteile locken die Investoren, allerdings hat sich das Angebot an neuen Denkmalobjekten in den vergangenen Jahren reduziert.

Denkmalimmobilien: So lohnt sich der Kauf

Denkmalimmobilien: So lohnt sich der Kauf

Alte Militäranlagen und barocke Stadtschlösser: Bewohner von Denkmalimmobilien können in alten Zeiten schwelgen. Damit sich ein Kauf langfristig lohnt, müssen einige Bedingungen erfüllt sein.

Denkmalimmobilien: Viel Nachfrage, wenig Angebot

Denkmalimmobilien: Viel Nachfrage, wenig Angebot

Denkmalimmobilien werfen im Vergleich zu Staatanleihen hohe Renditen ab und haben ein ganz besonderes Flair: Jede Immobilie hat ihre eigene Geschichte. Wer mit historischen Gebäuden Gewinne erzielen will, sollte die Makro- und Mikrolage sorgfältig analysieren.

Historisch Wohnen und Steuern sparen

Historisch Wohnen und Steuern sparen

Denkmalimmobilien sind ein Klassiker in Portfolios und bei Investoren heute gefragter denn je. Wer bei der Suche nach einer geeigneten Immobilie einige Aspekte beachtet, kann attraktive Renditen erwirtschaften.

Denkmalimmobilien: Auf Renditejagd

Denkmalimmobilien: Auf Renditejagd

Anlageimmobilien sind derzeit begehrt. Die Zinsen für Kredite sind so niedrig wie nie zuvor, vielerorts locken hohe Renditen. Jedoch passt nicht jede Immobilie zu jedem Anleger. Investitionen sollten gut durchdacht sein.

Denkmalimmobilien: “Steuerbewusste und langfristige Anlagen”

Denkmalimmobilien: “Steuerbewusste und langfristige Anlagen”

Über den Charme alter Gebäude, Markttrends und ein aktuelles Projekt in Berlin sprach Cash. mit Charles Smethurst, Geschäftsführer der Dolphin Capital GmbH, Langenhagen bei Hannover.

Denkmalimmobilien: Thamm & Partner bietet Anlegern Beteiligungsmodell

Denkmalimmobilien: Thamm & Partner bietet Anlegern Beteiligungsmodell

Denkmalimmobilien sind nach wie vor sehr beliebt. Der Berliner Projektentwickler Thamm & Partner bietet Investoren die Möglichkeit, über ein Beteiligungsmodell als Gesellschafter an der Anlageklasse teilzuhaben. Investoren erhielten laut Unternehmensangaben bisher attraktive Abfindungsguthaben.

Alle Themenseiten





Cash.Aktuell

Cash. 01/2019

Inhaltsverzeichnis Einzelausgabe bestellen Cash. abonnieren

Themen der Ausgabe:

Fonds Finanz – Robotik – Moderne Klassik – Finanzanalyse

Ab dem 18. Dezember im Handel.

Cash. 12/2018

Inhaltsverzeichnis Einzelausgabe bestellen Cash. abonnieren

Themen der Ausgabe:

Goldfonds – Rock’n’Roll – Fondspolicen – Nachrangdarlehen

Versicherungen

Wintereinbruch: Diese Pflichten haben Eigentümer und Mieter

Der Winter ganz Deutschland im Griff: Selbst in schneearmen Regionen und Städten wie Köln bleibt die weiße Pracht auf Straßen und Gehsteigen liegen. Die Winterlandschaft bringt Verpflichtungen für Hauseigentümer oder Mieter mit sich – zum Beispiel die gesetzliche Pflicht zum Schneeräumen. Auch versicherungstechnisch ist das Räumen und Streuen des Gehwegs relevant.

mehr ...

Immobilien

Zwölf Städte vereinen 30 Prozent des Gewerbeimmobilienumsatzes

London ist 2018 der Top-Performer für globale gewerbliche Immobilien-Investitionen. Investoren bevorzugen weiterhin Städte, mit denen sie vertraut sind und die über gut etablierte Investment-Märkte und hohe Transparenz verfügen. Dazu gehören mit Frankfurt, Berlin, Hamburg und München vier deutsche Städte.

mehr ...

Investmentfonds

Tim Bröning: Worte statt Taten

Viele Menschen starten mit guten Vorsätzen ins neue Jahr. Sie möchten häufiger ins Fitnessstudio gehen, weniger Süßigkeiten essen und sich generell einen gesünderen Lebenswandel zulegen.

Die Bröning-Kolumne

mehr ...

Berater

Hat die Finanzbranche #MeToo verschlafen?

Auf Branchenmessen begegnet man auch in Zeiten der “Me-too”-Debatte noch immer vielen Hostessen. “Nett aussehen, während die Männer Geschäfte machen: Der Beruf der Hostess ist so aus der Zeit gefallen wie kaum ein anderer”, schrieb kürzlich die “Süddeutsche Zeitung”. Hat die Branche eine wichtige gesellschaftliche Entwicklung verschlafen?

mehr ...

Sachwertanlagen

RWB steigert das Platzierungsvolumen kräftig

Die auf Private-Equity-Konzepte für Privatanleger spezialisierte RWB Group hat im vergangenen Jahr insgesamt mehr als 76 Millionen Euro platziert und damit ein Umsatzplus von 30 Prozent gegenüber dem Vorjahr erreicht (2017: etwa 59 Millionen Euro).

mehr ...

Recht

Kartellwächter: Mastercard muss Millionenstrafe zahlen

Der Kreditkartenanbieter Mastercard muss wegen Verstößen gegen EU-Kartellvorschriften 570 Millionen Euro bezahlen. Das teilte die EU-Kommission am Dienstag in Brüssel mit. Auf den US-Konzern könnten zudem Schadenersatzklagen zukommen.

mehr ...