Themenseite Digiatalisierung
>> Alle Themenseiten
Deutsche nutzen Smart Home Potenziale nicht aus

Deutsche nutzen Smart Home Potenziale nicht aus

Einer aktuellen repräsentativen Studie zufolge verwenden bereits 46 Prozent der Deutschen Smart Home-fähige Anwendungen. Jedoch vernetzt nur eine Minderheit die Produkte zu einem eigenständigen System, weshalb in den meisten Fällen das eigentliche Smart Home-Potenzial unangetastet bleibt.

Auf der Suche nach der besten Kundenlösung – Zurich startet weltweiten Innovationswettbewerb

Auf der Suche nach der besten Kundenlösung – Zurich startet weltweiten Innovationswettbewerb

Die Zurich Versicherung ruft mit der „Zurich Innovation World Championship“ einen Wettbewerb um die besten Innovationen im Bereich Kundenlösungen aus. Die weltweite Challenge, bei der auch die Zurich Gruppe in Deutschland mit an Bord ist , richtet sich an Startups und InsurTech-Unternehmen.

Gothaer: Neues Tochterunternehmen forciert Tempo bei Digitalisierung

Gothaer: Neues Tochterunternehmen forciert Tempo bei Digitalisierung

Im Zuge ihres Digitalisierungsprogramms haben die Gothaer Versicherungen ein neues Tochterunternehmen gegründet. Die neue Gesellschaft soll es dem Konzern ermöglichen, konzentriert an digitalen Geschäftsmodellen zu arbeiten. Gleichzeitig setzt das neue Unternehmen aber auch den Kontakt zu anderen digitalen Playern im Markt.

Kolumnisten auf Cash.Online

JDC führt elektronische Unterschrift ein

JDC führt elektronische Unterschrift ein

Der Maklerpool Jung, DMS & Cie. (JDC) bietet im Rahmen der Technologie-Offensive der JDC-Mutter JDC Group und ihres Geschäftsbereichs “Advisortech” mit der “e-Signatur” eine elektronische Unterschrift an, die den Beratern das Alltagsgeschäft weiter erleichtern soll.

Alle Themenseiten





 

Versicherungen

LV1871: Grundrente löst Problem der Altersarmut nicht

Nach monatelangem Streit hat das Bundeskabinett heute die Grundrente beschlossen. Rund 1,3 Millionen Bundesbürger mit kleinen Renten sollen ab 2021 einen Aufschlag auf ihre Rente erhalten. Doch: Die Grundrente löst das Problem der Altersarmut nicht nachhaltig.

mehr ...

Immobilien

Mehrheit der Deutschen findet: Es wird zu wenig gebaut

Mehr als zwei Drittel der Deutschen (71 Prozent) finden, dass zu wenig Wohnraum geschaffen wird. Als größte Hindernisse sehen sie neben zu hohen Baukosten, einem Mangel an Bauland und zu strengen Bauvorschriften fehlende staatliche Anreize und einen Fachkräftemangel im Handwerk. Das geht aus einer repräsentativen Umfrage unter 1.000 Teilnehmern hervor, die Statista im Auftrag von Interhyp durchgeführt hat.

mehr ...

Investmentfonds

Check24: Banker nehmen die höchsten Kredite auf

Wer in der Finanz- und Versicherungsbranche arbeitet, leiht sich im Schnitt am meisten Geld. Banker und Versicherungskaufleute nehmen durchschnittlich Kredite in Höhe von 15.434 Euro auf. Das sind 25 Prozent mehr als in der letztplatzierten Branche.

mehr ...

Berater

Einkommen: Akademiker überholen Menschen mit Ausbildung spät

Ein Studium hat sich laut einer neuen Studie gegenüber einer Ausbildung finanziell erst mit Mitte 30 gelohnt. Bis zu einem Alter von 35 verdienten Menschen mit Ausbildung in ihrem bisherigen Arbeitsleben insgesamt durchschnittlich mehr als Akademiker.

mehr ...

Sachwertanlagen

BVT bringt weiteren US-Fonds für Wohnungs-Projektentwicklungen

Die BVT Unternehmensgruppe, München, setzt mit dem BVT Residential USA 15 die Serie von Investments in US Multi-Family Housing, also Wohnanlagen oder Mehrfamilienhäuser, durch einen weiteren alternativen Investmentfonds (AIF) für Privatanleger fort.

mehr ...

Recht

BGH: Händler haftet nicht für Kundenbewertungen auf Amazon

Ein Händler haftet grundsätzlich nicht für Kunden-Bewertungen auf Amazon. Dies entschied am Donnerstag der Bundesgerichtshof (BGH) in Karlsruhe. Damit unterlag in letzter Instanz der Verband Sozialer Wettbewerb (VSW), der erreichen wollte, dass Bewertungen zu einem Tape gelöscht werden.

mehr ...