Anzeige
Themenseite Digitalisierung
>> Alle Themenseiten
Deutsche wollen Siegel für sichere Online-Versicherungsangebote

Deutsche wollen Siegel für sichere Online-Versicherungsangebote

78 Prozent der Bundesbürger sprechen sich für ein staatliches Siegel aus, das ihnen dabei hilft, sichere Apps und Online-Angebote von Versicherungsunternehmen zu erkennen. Das geht aus einer aktuellen Studie hervor. Demnach hat mehr als jeder zweite Deutsche generell kein gutes Gefühl dabei, Daten online zu übermitteln. 

Munich Re und Allianz wollen München zum digitalen Knotenpunkt machen

Munich Re und Allianz wollen München zum digitalen Knotenpunkt machen

Deutschlands größter Versicherungsstandort München soll ein globaler Knotenpunkt der Digitalisierung in der Branche werden. Mit Unterstützung von Bund und Land wollen die zwei Branchenriesen Munich Re und Allianz die Gründung eines “Insurtech Hub” nutzen, um die Kooperation mit Wissenschaftlern und jungen Start-up-Unternehmen auszubauen.

Digitalisierung ist Chef-Sache

Digitalisierung ist Chef-Sache

In mehr als der Hälfte der 80 Dax- und MDax-Unternehmen existiert mindestens ein Vorstandsmitglied, das formell und öffentlich ersichtlich für IT und/oder Digitalisierung verantwortlich ist.Das ist das Ergebnis einer aktuellen Untersuchung der Personal- und Organisationsberatung Korn Ferry.

Kolumnisten auf Cash.Online

Digitalisierung: Mangelnde Kompetenz der Immobilienbranche

Digitalisierung: Mangelnde Kompetenz der Immobilienbranche

Immobilienunternehmen sind auf die Digitalisierung schlecht vorbereitet. Nur 30 Prozent der Unternehmen erfüllen die Vorraussetzungen, fast 90 Prozent erwarten Probleme. Das geht aus einer Studie des Immobilienberatungsunternehmens CBRE hervor.

In zehn Minuten zum Portfolio

In zehn Minuten zum Portfolio

Die Basler Versicherungen und die Deutsche Asset Management starten eine gemeinsame Plattform, auf der Endkunden digital ein Vermögensverwaltungsmandat abschließen können. Das Portfolio wird an jeden Kunden angepasst und aktiv gemanagt.

Smartphone-Speed: Diese Versichererwebsites laden am schnellsten

Smartphone-Speed: Diese Versichererwebsites laden am schnellsten

Schaut man sich auf der Straße oder in öffentlichen Verkehrsmitteln um, ist das Smartphone allgegenwärtig. Um den ungeduldigen Nutzern eine bestmögliche Usererfahrung zu bieten, müssen mobile Websites schnell laden – welche Versichererwebsites sind am schnellsten?

Insurtechs: Der erste Abwehrreflex ist weg

Insurtechs: Der erste Abwehrreflex ist weg

Unter den Versicherern scheint die Angst vor den Fintechs abzunehmen. 56 Prozent der Gesellschaften gehen mittlerweile davon aus, keinesfalls mehr als 20 Prozent ihrer Einnahmen an Startups zu verlieren. Vor einem Jahr waren es nur 48 Prozent. Das zeigt eine PwC-Umfrage unter fast 200 Versicherungsunternehmen in 40 Ländern weltweit.

Mehr Cash.

IT-Jobs in der Assekuranz: Fachkräfte verzweifelt gesucht

IT-Jobs in der Assekuranz: Fachkräfte verzweifelt gesucht

Die Digitalisierung der Versicherungsbranche ist in vollem Gange. Um die technische Entwicklung der Assekuranz voranzutreiben, werden IT-Experten wie Informatiker und Programmierer benötigt. Wie haben sich die offenen Stellen in diesen Bereichen in den letzten zwei Jahren entwickelt?

“Das Geschäftsmodell der Versicherer ist bedroht”

“Das Geschäftsmodell der Versicherer ist bedroht”

Deutschlands Versicherer haben zwar Strategien, um dem Megatrend Digitalisierung zu begegnen, verknüpfen diese aber nicht ausreichend mit ihren langfristigen IT-Planungen. Zu diesem Ergebnis kommt eine aktuelle Studie des Beratungshauses EY Innovalue und des Instituts für Versicherungswirtschaft der Universität St. Gallen, die von Guidewire Software gesponsert wurde.

Talanx: Partnerschaften mit Start-ups

Talanx: Partnerschaften mit Start-ups

Die Talanx-Gruppe will die Digitalisierung des Unternehmens mit eigenen Initiativen, Beteiligungen an Start-ups und einem digitalen Studio weiter vorantreiben. Man prüfe derzeit in Pilotprojekten die Zusammenarbeit mit zwei Start-ups, teilte das Unternehmen im Rahmen eines Medien-Tages zum Thema Digitalisierung mit.

ZIA und SAP wollen Immobilienbranche digitalisieren

ZIA und SAP wollen Immobilienbranche digitalisieren

Der Zentrale Immobilien Ausschuss (ZIA) kooperiert mit SAP. Ziel der Partnerschaft ist es, die Immobilienbranche zu digitalisieren. Damit werde sich Real-Estate-Management vollständig ändern.

Ergo will Start-ups unterstützen

Ergo will Start-ups unterstützen

Seit Beginn des Sommersemesters entwickeln 17 Start-ups im “LMU Entrepreneurship Center” der Ludwig-Maximilians-Universität München ihre Geschäftsideen weiter. Die Ergo will die Jungunternehmer dabei für den notwendigen Versicherungsschutz sensibilisieren.

“Ein übergreifendes Ziel setzen”

“Ein übergreifendes Ziel setzen”

Viele Versicherer gehen nicht strategisch an die großen Themen wie Digitalisierung oder Multikanal heran. Zu diesem Ergebnis kommt das “Trendbarometer Assekuranz 2017” der Strategieberatung Simon-Kucher & Partners.

Patienten sollen Gesundheitsdaten in die Cloud stellen

Patienten sollen Gesundheitsdaten in die Cloud stellen

Politiker, Unternehmen und Wissenschaftler haben sich zum Start des Digitalgipfels in Ludwigshafen für eine zügige Vernetzung von Daten im Gesundheitswesen ausgesprochen. “Wir sind jetzt dabei, Krankenhäuser, Arztpraxen und die 70 Millionen gesetzlich Versicherten über ein sicheres Netz miteinander zu verbinden”, sagte Gesundheitsminister Hermann Gröhe (CDU) der “Rhein-Neckar-Zeitung”.

Alte Leipziger: Onlineberatung jetzt auch für Makler möglich

Alte Leipziger: Onlineberatung jetzt auch für Makler möglich

Die Alte Leipziger-Hallesche stellt ab sofort auch Maklern ein Portal zur Online- und Videoberatung zur Verfügung. Bisher hatte der Konzern die Technik nur seinen Ausschließlichkeitsvermittlern angeboten.

Besonders ältere Menschen sehen in Digitalisierung Gefahr

Besonders ältere Menschen sehen in Digitalisierung Gefahr

Gut jeder dritte Deutsche betrachtet die Digitalisierung laut einer Umfrage kritisch. Wie eine repräsentative Studie des IT-Verbands Bitkom ergab, sehen 60 Prozent im digitalen Wandel eher eine Chance, mehr als ein Drittel (36 Prozent) sieht darin eher eine Gefahr.

Alle Themenseiten





Cash.Aktuell

Cash. 8/2017

Inhaltsverzeichnis Einzelausgabe bestellen Cash. abonnieren

Themen der Ausgabe:

Durchstarter Indien – Führungskräfte absichern – Bausparen – US-Immobilien


Ab dem 20. Juli im Handel.

Cash. 7/2017

Inhaltsverzeichnis Einzelausgabe bestellen Cash. abonnieren

Themen der Ausgabe:

US-Aktien – Unfallpolicen – Altersvorsorge – Ferienimmobilien

+ Heft im Heft: Cash.Special Vermögensverwaltende Fonds

Versicherungen

AfW begrüßt neues Fördermitglied

Wie der AfW – Bundesverband Finanzdienstleistung e.V. mitteilt, hat sich der Lebensversicherer Canada Life Assurance Europe dem Kreis der Fördermitglieder des Verbands angeschlossen. Die Gesellschaft ist demnach bereits seit dem 1. Mai 2017 Förderer des AfW.

mehr ...

Immobilien

Großstädte: Bevölkerungszahlen wachsen weiter – Wohnungsmangel bleibt

Die Einwohnerzahlen in den deutschen Großstädten legen weiter zu, so das Bundesinstitut für Bau-, Stadt- und Raumforschung (BBSR). Mittlerweile lebten fast fünf Prozent mehr Menschen dort als noch im Jahr 2010. Dies habe Konsequenzen für die Wohnungspolitik.

mehr ...

Investmentfonds

Reformen in Argentinien als Balanceakt

Auf der Suche nach attraktiven Renditen ist seit Jahresbeginn viel Geld in die Schwellenländer geflossen. Zuletzt fand eine Anleihe Argentiniens mit einer Laufzeit von 100 Jahren reißenden Absatz. Das Reformprogramm von Präsident Mauricio Macri scheint erste Früchte zu tragen. Gleichzeitig ist noch ein weiter Weg zu gehen.

mehr ...
21.07.2017

Trendwende bei Gold

Berater

Conceptif meldet Erlösplus

Die Hamburger Conceptif-Gruppe hat eigenen Angaben zufolge im Geschäftsjahr 2016 von der anhaltend positiven Marktentwicklung bei privaten und gewerblichen Sachversicherungen profitiert. Demnach konnte die Gruppe deutliche Zuwächse bei den Umsatzerlösen und beim Ergebnis erzielen.

mehr ...

Sachwertanlagen

Fondsbeteiligung: Was geschieht bei Tod des Anlegers?

Das durchschnittliche Alter von Fondsinvestoren ist vergleichsweise hoch. Daher sind Erbfälle mit Anteilen an geschlossenen Fonds keine Seltenheit. Was geschieht jedoch mit einer Fondsbeteiligung im Todesfalle eines Anlegers?

mehr ...

Recht

Risiko Erben: Sehr früh an sehr viel später denken

In Deutschland werden laut einer aktuellen Studie immer größere Vermögenswerte an die nächste Generation übergeben. Eine Beschäftigung mit dem Thema sollte aber nicht bis zur allerletzten Minute aufgeschoben werden.

mehr ...