Themenseite Dr. Klein
>> Alle Themenseiten
Aus Dr. Klein Firmenkunden wird Dr. Klein Wowi Finanz

Aus Dr. Klein Firmenkunden wird Dr. Klein Wowi Finanz

Die zum Hypoport-Konzern gehörende Dr. Klein Firmenkunden AG wird sich künftig ganz auf die Kernzielgruppe Wohnungswirtschaft fokussieren. Um dies schon im Namen deutlich zu machen, wurde das Unternehmen kürzlich in Dr. Klein Wowi Finanz AG umbenannt. Um die Kunden außerdem bestmöglich in den immer wichtiger werdenden Bereichen Automatisierung und Digitalisierung unterstützen und voranbringen zu können, wurden entsprechende Know-how-Träger aus drei Hypoport-Unternehmen in der neuen Dr. Klein Wowi Digital AG zusammengezogen.

So lassen sich Finanzierungsfallen vermeiden

So lassen sich Finanzierungsfallen vermeiden

Finanzierungen sind in der derzeitigen Phase niedriger Zinsen eine besondere Herausforderung. Dabei helfen einige Ratschläge dabei, um die wichtigsten Fehler auszublenden. Ein Kommentar von Susanne Wolf, Spezialistin für Baufinanzierung bei Dr. Klein.

Baufinanzierung 2007 vs. 2017: Ist der Kauf heute schwieriger?

Baufinanzierung 2007 vs. 2017: Ist der Kauf heute schwieriger?

In den letzten zehn Jahren sind deutsche Immobilien deutlich teurer geworden. Dafür sind Finanzierungen durch stark gesunkene Zinsen heute jedoch deutlich günstiger als noch 2007. Was bedeutet das letztendlich für die Bauherren und Immobilienkäufer von heute?

Kolumnisten auf Cash.Online

Baufinanzierung: Immer höhere Darlehen

Baufinanzierung: Immer höhere Darlehen

Die hohen Preise für Objekte an den deutschen Immobilienmärkten treiben auch die Darlehenssummen stetig weiter nach oben. Michael Neumann, Vorstand der Dr. Klein Privatkunden AG, berichtet über aktuelle Entwicklungen bei den Baufinanzierungen.

Baufinanzierung: So klappt die 100-Prozent-Finanzierung

Baufinanzierung: So klappt die 100-Prozent-Finanzierung

Wie viel Eigenkapital sollte man beim Immobilienkauf mitbringen? Die gängige Empfehlung “Nebenkosten plus 20 Prozent des Immobilienpreises” ist bei steigenden Preisen und Nebenkosten häufig nicht mehr realistisch. Wie funktioniert die Finanzierung trotzdem?

Dr. Klein: Immobilienpreise im Bundesländer-Vergleich

Dr. Klein: Immobilienpreise im Bundesländer-Vergleich

Den Traum vom Eigenheim lassen sich die Deutschen einiges kosten. Aber in welchem Bundesland ist die Erfüllung dieses Traums am teuersten? Und wo stiegen die Preise im letzten Jahr am stärksten? Das und mehr hat der Finanzdienstleister Dr. Klein untersucht.

Dr. Klein: Boom im Osten, Rekorde im Norden

Dr. Klein: Boom im Osten, Rekorde im Norden

Ob nun Hamburg, Hannover, Berlin oder Dresden – im Norden und Osten der Bundesrepublik steigen die Immobilienpreise in allen Metropolregionen an. Trotzdem gibt es deutliche Preisunterschiede.

Mehr Cash.

Baufinanzierung: Darlehen wieder günstiger

Baufinanzierung: Darlehen wieder günstiger

Nachdem sich die Zinsen für Immobilienkredit im Oktober und November leicht aufwärts bewegten, sind sie zum Jahresende auf denselben Wert wie Ende 2017 abgesunken. Das zeigt des aktuelle Dr. Klein Trendindikator Baufinanzierung (DTB).

Baufinanzierung: So finanzieren die Deutschen im November

Baufinanzierung: So finanzieren die Deutschen im November

Anhand des Dr. Klein Trendindikators (DTB) berichtet Michael Neumann, Vorstand der Dr. Klein Privatkunden AG, über aktuelle Entwicklungen bei Baufinanzierungen in Deutschland.

Wohneigentum: Preise im Westen steigen an

Wohneigentum: Preise im Westen steigen an

Auch im dritten Quartal 2018 steigen die Immobilienpreise im Westen der Bundesrepublik weiter – in einigen Metropolen jedoch stärker als in anderen. So zahlen Kölner für ihre Wohnung durchschnittlich doppelt so viel wie Käufer in Dortmund.

Wohnimmobilien: Preise in Nord und Ost ziehen an

Wohnimmobilien: Preise in Nord und Ost ziehen an

Alles wird teurer: Die eigene Wohnung oder das Haus kostet in den nord- und ostdeutschen Metropolen der Bundesrepublik immer mehr. Für Wohnungen in Berlin und Hamburg zahlen Käufer inzwischen durchschnittlich fast 4.000 Euro pro Quadratmeter.

Immobilienkauf: Diese Faktoren beeinflussen den Wert

Immobilienkauf: Diese Faktoren beeinflussen den Wert

Wer lange nach dem Eigenheim sucht und nach dutzenden Besichtigungen endlich fündig wird, ist oft erleichtert. Derzeit sind Immobilien rar und die Nachfrage groß – eine schnelle Entscheidung muss her. Gerade in dieser Situation muss das Objekt sachlich geprüft werden.

Dr. Klein: Schulmann ergänzt Vorstand

Dr. Klein: Schulmann ergänzt Vorstand

Die Dr. Klein Firmenkunden AG hat mit Nicolas Schulmann einen vierten Vorstand berufen. Schulmann soll als CIO die Digitalisierung in der Immobilienwirtschaft vorantreiben. Er ergänzt damit die Vorstandsmitglieder Peter Stöhr (COO), Karsten Vaelske (CSO) und Hans Peter Trampe (CEO).

Baufinanzierung: Wie hoch ist das durchschnittliche Baudarlehen?

Baufinanzierung: Wie hoch ist das durchschnittliche Baudarlehen?

Deutsche Kreditnehmer nehmen immer mehr Geld auf um sich den Wunsch nach den eigenen vier Wänden zu erfüllen. Michael Neumann, Vorstand der Dr. Klein Privatkunden AG, berichtet über weitere aktuelle Entwicklungen bei Baufinanzierungen.

Dr. Klein-Chef leitet Versicherungsvertrieb

Dr. Klein-Chef leitet Versicherungsvertrieb

Stephan Gawarecki, Vorstandssprecher des Lübecker Finanzvertriebs Dr. Klein, übernimmt zusätzlich den Posten des Vertriebsleiters Versicherungen. Vom bisherigen Leiter Martin Staub trennte sich das Unternehmen gestern. Bei dem Personalwechsel handle es sich nicht um eine Interimslösung, teilte eine Sprecherin auf Anfrage mit.

Europace Hauspreis-Index erreicht neuen Höchststand

Europace Hauspreis-Index erreicht neuen Höchststand

Die Immobilienpreise in Deutschland steigen weiter. Nach den Ergebnissen des Europace Hauspreis-Index (EPX) wurde im Monat März ein neuer Höchststand verzeichnet. Vor allem Häuser aus dem Bestand legten in der Preisentwicklung zu.

Dr. Klein-Immobilienindikator: Metropolregionen werden deutlich teurer

Dr. Klein-Immobilienindikator: Metropolregionen werden deutlich teurer

Der Lübecker Finanzdienstleister Dr. Klein hat einen Trendindikator für die regionale Entwicklung von Wohnimmobilien (DTI) aufgelegt. Nicht nur München, Hamburg und Berlin verzeichnen hohe Preiszuwächse, auch in Hannover und Köln legte das Niveau deutlich zu.

Niedrige Baufi-Zinsen lassen Immobilienkäufe ansteigen

Niedrige Baufi-Zinsen lassen Immobilienkäufe ansteigen

Die historisch günstigen Baufinanzierungszinsen führen nach Angaben des Finanzdienstleisters Dr. Klein zu einem Anstieg der Immobilienkäufe. Der Trendindikator Baufinanzierung weist zudem einen Zuwachs der durchschnittlichen Darlehenshöhe aus.

Baufinanzierung: Sicherheit steht im Vordergrund

Baufinanzierung: Sicherheit steht im Vordergrund

Die Baufinanzierungskosten sind zum Jahresende 2011 nach Angaben des Finanzdienstleisters Dr. Klein erstmals seit dem Frühjahr wieder leicht gestiegen. Im Vordergrund stehe für Immobilienkäufer dabei der Aspekt der Sicherheit.

Baufinanzierungskosten sinken weiter

Baufinanzierungskosten sinken weiter

Die Baufinanzierungskosten sind nach den Ergebnissen des “Dr. Klein-Trendindikators Baufinanzierung” (DTB) im Monat November erneut gesunken.

Baufinanzierungskosten erneut gesunken

Baufinanzierungskosten erneut gesunken

Die Baufinanzierungskosten haben sich nach den Ergebnissen des Dr. Klein-Trendindikators „Baufinanzierung“ (DTB) im Monat Oktober erneut verringert. Allerdings könnte dieser Trend bald ein Ende haben.

Live-Interview auf der DKM 2011 mit Stephan Gawarecki

Live-Interview auf der DKM 2011 mit Stephan Gawarecki

Cash.-Live-Interview auf der DKM 2011 mit Stephan Gawarecki, Vorstandssprecher bei dem Finanzdienstleister Dr. Klein.

Baufinanzierungskosten: Abwärtstrend geht weiter

Baufinanzierungskosten: Abwärtstrend geht weiter

Die Baufinanzierungskosten sind im Monat August wiederum deutlich gesunken. Das zeigt der monatlich erhobene Trendindikator Baufinanzierung (DTB) des Finanzdienstleisters Dr. Klein.

Finanzierungskosten weiter rückläufig

Finanzierungskosten weiter rückläufig

Zum dritten Mal in Folge waren die Baufinanzierungskosten im Juli rückläufig. Das zeigt der monatlich erhobene Trendindikator Baufinanzierung (DTB) des Finanzdienstleisters Dr. Klein.

Alle Themenseiten





 

Versicherungen

Kussmann wird bei HDI Bereichsvorstand für Firmen und Freie Beruf

Christian Kussmann, Leiter des Geschäftsfeldes Gewerbe bei der Gothaer, wechselt zu HDI. Bei der HDI Versicherung AG übernimmt er als Bereichsvorstand das Geschäftsfeld Firmen/Freie Berufe.

mehr ...

Immobilien

Europace Hauspreis Index (EPX) knackt erstmals 180-Punkte-Marke

Mit 1,23 Prozent Zuwachs im Vergleich zum Vormonat knackt der Gesamtindex des Europace Hauspreises erstmals die 180 Punkte-Marke und landet bei 180,70 Punkten. Dies entspricht einer Steigerung zum Vorjahresmonat um 10,66 Prozent.

mehr ...

Investmentfonds

Versorger als Stabilitätsanker

Das Investmenthaus Clearbridge Investments rechnet mit einer gemächlicheren Erholung der Wirtschaft. „Das Mittel der Wahl bleiben daher Versorger und deren berechenbare Zahlungsströme“, sagen Nick Langley, Shane Hurst, Charles Hamieh und Daniel Chu, Portfoliomanager bei Clearbridge.

mehr ...

Berater

Unterschiedliche Philosophien

Die seit Jahren erwartete Konsolidierung der Maklerpool-Branche scheint langsam Fahrt aufzunehmen. Viele Pools aber tun sich mit Zusammenschlüssen und Kooperationen noch schwer.

mehr ...

Sachwertanlagen

Fidura Fonds trotzen der Corona-Krise

Das Emissionshaus Fidura Capital Consult GmbH zieht für seine Venture Capital Beteiligungen eine durchweg positive Bilanz für das Jahr 2019 und das erste Halbjahr 2020. Demnach befinden sich die beiden Fidura Portfoliounternehmen weiterhin auf Wachstumskurs und zählen sogar zu den Profiteuren der Corona-Krise. 

mehr ...

Recht

Insolvenzen: Das dicke Ende kommt mit Sicherheit

Die durch die Corona-Pandemie verursachten Wachstumseinbrüche im 2.Quartal waren ohne Zweifel dramatisch. Allerdings zeigt sich in den Konjunkturdaten sowie in den nunmehr akribisch verfolgten täglichen und wöchentlichen Echtzeitindikatoren, dass die meisten Länder den Weg aus der Talsohle bereits im Mai wieder eingeschlagen haben. Also alles wieder gut? Ein Kommentar von Stefan Schneider vom Deutsche Bank Research Management.

mehr ...