Themenseite DWS Access
>> Alle Themenseiten
Deutsche Bank Türme: “Die Nachfrage ist extrem hoch”

Deutsche Bank Türme: “Die Nachfrage ist extrem hoch”

Die Deutsche Bank hat ihren frisch sanierten Frankfurter Hauptsitz für mehr als eine halbe Milliarde Euro an den Fonds Deutsche Bank Türme der hauseigenen DWS Access verkauft. Cash. sprach mit Dr. Hermann Wüstefeld, Leiter Konzeption und Management geschlossener Fonds.

Immobilienfonds: Steigende Kurse am Zweitmarkt

Immobilienfonds: Steigende Kurse am Zweitmarkt

Der Zweitmarkthandel an der Fondsbörse Deutschland verlief im Mai auf stabilem Niveau. Auf der Plattform wechselten Anteile geschlossener Fonds im Gesamtwert von 9,3 Millionen Euro die Besitzer – 26 Prozent mehr als im entsprechenden Vorjahreszeitraum, allerdings etwas weniger als im Vormonat.

Fondsbörse startet umsatzstark ins neue Jahr

Fondsbörse startet umsatzstark ins neue Jahr

Die Zweitmarktplattform Fondsbörse Deutschland hat zum Jahresauftakt regen Handel registriert. Immobilienfonds dominieren weiterhin das Geschehen.

Kolumnisten auf Cash.Online

DWS Access bringt zweiten Wohnimmobilienfonds

DWS Access bringt zweiten Wohnimmobilienfonds

DWS Finanz Service, Initiator geschlossener Fonds aus dem Hause Deutsche Bank, hat mit dem DWS Access Wohnen 2 – wie gegenüber Cash.Online bereits angekündigt – den Nachfolger zum erfolgreich platzierten ersten geschlossenen Wohnimmobilienfonds in den Vertrieb geschickt.

Leistungsbilanz: D.F.I. vergibt Bestnoten an DWS

Leistungsbilanz: D.F.I. vergibt Bestnoten an DWS

Das Hamburger Analysehaus D.F.I. hat die Leistungsbilanz des Initiators DWS Finanz-Service mit sechs Sternen („ausgezeichnet“) bewertet. Die Deutsche-Bank-Tochter erhielt von den Analysten Bestnoten in den Kategorien Emissionserfahrung, Investition und Exits sowie Zielerreichung. Die Vollständigkeit der Leistungsbilanz wurde als „sehr gut“ eingestuft.

Ausplatzierter DWS Access Wohnen erwirbt acht Objekte an fünf Standorten

Ausplatzierter DWS Access Wohnen erwirbt acht Objekte an fünf Standorten

Die Wiener Conwert Immobilien Invest hat eigenen Angaben zufolge acht Zinshäuser in Dresden, Berlin, Hamburg, Frankfurt am Main und Bad Neuheim im Wert von 18,1 Millionen Euro an den Wohnimmobilienfonds DWS Access Wohnen veräußert. Die Offerte wurde Ende letzten Monats mit einem Eigenkapitalvolumen von knapp 50 Millionen Euro geschlossen.

DWS Access schließt Wohnimmobilienfonds und plant Nachfolgeprodukt

DWS Access schließt Wohnimmobilienfonds und plant Nachfolgeprodukt

DWS Access, Anbieter geschlossener Fonds aus dem Hause Deutsche Bank, hat den ersten Wohnimmobilienfonds DWS Access Wohnen geschlossen und denkt nun über ein Nachfolgeprodukt nach. Einem DWS-Sprecher zufolge wurden insgesamt etwa 50 Milionen Euro Eigenkapital von Anlegerseite eingesammelt.

Mehr Cash.

Wohnimmobilien: Zinshäuser en bloc

Wohnimmobilien: Zinshäuser en bloc

Totgesagte leben länger. Die Wohnimmobilie – als renditearmes Investitionsgut lange Zeit verschmäht – feiert in (Post-) Krisenzeiten fröhliche Urständ. Den Trend wollen verstärkt auch Emissionshäuser nutzen – die Fondskonzepte im Cash.-Check.

Alle Themenseiten





 

Versicherungen

Aon zu steigenden Sturmschäden: “Die wirklichen Extreme stehen uns noch bevor”

650 Millionen Euro betragen die Sturmschäden seit Monatsbeginn in Deutschland, so die Schätzung von Rückversicherer AON. 350 Millionen Euro sollen auf Verträge der Sachversicherung entfallen. 300 Millionen Euro sind voraussichtlich an Kaskoschäden in der Kfz-Versicherung auszubezahlen. Im Gespräch erläutert Jan-Oliver Thofern, CEO des Rückversicherungsmaklers bei Aon, dass sowohl das Volumen an Schäden als auch die Höhe der Zahlungen für versicherte Schäden die Branche vor eine neue Herausforderung stellen.

mehr ...

Immobilien

Digitalisierung der Baufinanzierung: Das Ende der Filialbanken?

Die Hausbank, wie wir sie kennen, ist am Straucheln. Ein regionaler Bankberater und der wöchentliche Gang zum Schalter sind Relikte der Vergangenheit. Gastbeitrag von Valentin Drießen, Hausfrage.

mehr ...

Investmentfonds

Draghi’s Kommentare beeinflussen europäischen High Yield-Markt

Draghi’s Aussagen auf dem EZB-Forum in Sintra, Portugal, stellen einen wichtigen Impuls für den europäischen High Yield-Markt dar. Wenn der EZB-Chef erklärt, dass „weitere Leitzinssenkungen und Maßnahmen zur Eindämmung von Nebenwirkungen Teil unserer Instrumente bleiben“, ist zu erwarten, dass diese der Kreditwirtschaft und insbesondere dem High Yield-Markt zugutekommen. Ein Kommentar von Mark Benbow, Manager des Kames Short-Dated High Yield Bond Fund.

mehr ...
20.06.2019

Powells Balanceakt

Berater

„Das beste Lob, das man als Versicherer bekommen kann“

Daniel Bahr war von 2011 bis Dezember 2013 Bundesgesundheitsminister, gilt als „Vater des Pflege-Bahr“, ist seit 2017 Vorstand der Allianz Krankenversicherung und ein Experte beim Thema Pflege. Cash. sprach mit ihm über das unterschätzte Risiko der Pflegebedürftigkeit, die Zurückhaltung des Vertriebs sowie die Kampagne der Allianz mit Markenbotschafter Dieter Hallervorden.

mehr ...

Sachwertanlagen

Die Top 5 der Woche: Sachwertanlagen

Was waren die interessantesten Sachwert-Themen und Meldungen der Woche? Welche Beiträge wurden von den Cash.Online-Lesern besonders häufig geklickt? Unser Wochen-Ranking zeigt das Wichtigste auf einen Blick.

mehr ...

Recht

Trennung nach Schenkung: Geld zurück, bitte!

Geldgeschenke der Eltern eines Partners müssen zurückgezahlt werden, wenn sich das Paar kurze Zeit nach der Schenkung trennt. Das hat der Bundesgerichtshof entschieden (Urteil vom 18. Juni 2019 – X ZR 107/16).

mehr ...