Themenseite Edmond de Rothschild Asset Management
>> Alle Themenseiten
Zentralbanken greifen zu ungewöhnlichen Maßnahmen

Zentralbanken greifen zu ungewöhnlichen Maßnahmen

Das Ausmaß der Kursschwankungen hat Anleger im letzten Jahr immer wieder aufs Neue überrascht. Die Fundamentaldaten  deutenauf eine Konjunkturabkühlung hin, die Kursausschläge sind jedoch vor allem eine Reaktion auf die Eingriffe der Zentralbanken. Ein Kommentar von Benjamin Melman, Global CIO Asset Management bei Edmond de Rothschild Asset Management.

Rothschild sucht Marktführer in Fernost

Rothschild sucht Marktführer in Fernost

Mit dem neuen Aktienfonds Edmond de Rothschild Asia Leaders (FR0011102110) sollen Anleger in die zukünftigen Marktführer Asiens investieren können. Im Fokus stehen Unternehmen aus den Branchen Konsum, Infrastruktur und Rohstoffe.

Rothschild mit neuem Osteuropa-Fondsmanager

Rothschild mit neuem Osteuropa-Fondsmanager

Gegham Ananyan (39) wird neuer Fondsmanager für Osteuropa bei Edmond de Rothschild Asset Management. Er verstärkt das Team für Emerging Markets und Rohstoffe.

Kolumnisten auf Cash.Online

Anlagestrategie: Rothschild glaubt an Europas Unternehmen

Anlagestrategie: Rothschild glaubt an Europas Unternehmen

Exportstarke europäische Unternehmen können am meisten vom überdurchschnittlichen Wachstum der Schwellenländer wie China profitieren. Davon ist Olivier Huet, Fondsmanager bei Edmond de Rothschild Asset Management, überzeugt und will deswegen jene Unternehmen in Europa identifizieren, die sich am besten in den Emerging Markets positionieren.

Rothschild verpflichtet Thomas Vlieghe

Rothschild verpflichtet Thomas Vlieghe

Thomas Vlieghe (33) verstärkt das Asset-Allokation-Team von Edmond de Rothschild Asset Management in Paris.

Rothschild bläst zum Angriff auf deutschen Fondsmarkt

Rothschild bläst zum Angriff auf deutschen Fondsmarkt

Erst vor wenigen Monaten hat Edmond de Rothschild Asset Management verkündet, den deutschen Markt erobern zu wollen. Nun hat die französische Fondsgesellschaft eine Deutschland-Niederlassung in Frankfurt eröffnet und Thomas Gerhardt (46) als Leiter des globalen Emerging-Markets-Teams engagiert.

Zayer wird zweiter Rothschild-Chef

Zayer wird zweiter Rothschild-Chef

Die Pariser Fondsgesellschaft Edmond de Rothschild Asset Management hat Stefan Zayer (49) in ihr Führungsteam für Deutschland berufen. Zayer soll gemeinsam mit dem ehemaligen Oppenheim-Manager Dr. Rupert Hengster die Geschäfte hierzulande leiten.

Mehr Cash.

Rothschild will Deutschland erobern

Rothschild will Deutschland erobern

Die Fondsgesellschaft Edmond de Rothschild Asset Management, Paris, geht nun auch in Deutschland an den Start. Gesellschaftssitz wird Frankfurt sein, die Geschäfte in Deutschland und Österreich wird Dr. Rupert Hengster (52) leiten.

Alle Themenseiten





 

Versicherungen

Pensionskassen: Mit Volldampf in den Untergang?

Der Niedrigzins beschäftigt Pensionskassen seit 10 Jahren. Diese Entwicklung nimmt durch die Corona-Krise weiter an Fahrt auf. Arbeitgeber sollten jetzt Risiken evaluieren und Handlungsoptionen prüfen, meint das Beratungshaus auxilion.

mehr ...

Immobilien

Miete oft höher als 30 Prozent des Einkommens

Zwei Drittel der Wohnungssuchenden bereit, mehr für Miete zu zahlen als empfohlen Eine Faustregel lautet: Die Kaltmiete einer Wohnung sollte nicht höher als 30 Prozent des Nettoeinkommens des Mieters sein.

mehr ...

Investmentfonds

Wasserstoff-Durchbruch in Sicht?

Wie aus einer neuen Infografik von Block-Builders.de hervorgeht, zeichneten sich im Bereich der Wasserstoff-Technologie zuletzt zahlreiche Fortschritte ab. Wird Wasserstoff jetzt auch für PKWs nutzbar?

mehr ...

Berater

Die unbequeme Wahrheit über Erfolg in der Selbstständigkeit

Wenn Sie als selbstständiger Finanzdienstleister sich wirklich von der Konkurrenz abheben und zu den besten gehören möchten, dann geht das nur außerhalb der Komfortzone. Gastbeitrag von Trainer und Berater Dieter Kiwus

mehr ...

Sachwertanlagen

Finexity bringt dritten digitalen “Club-Deal”

Das Fintech Finexity AG erweitert sein “Club-Deal”-Angebot um ein Neubauprojekt in Hamburg. Das Projekt ist mit einem Volumen von über acht Millionen Euro das bisher größte im Portfolio des Hamburger Unternehmens und steht Investoren mit Anlagesummen ab 100.000 Euro offen.

mehr ...

Recht

Hälfte der Steuerzahler will Soli-Ersparnis zurücklegen

Mehr als die Hälfte der Steuerzahler, die im kommenden Jahr durch den Wegfall des Solidaritätszuschlags mit einer Entlastung rechnen, will das zusätzliche Nettoeinkommen zurücklegen. Das ergab die jüngste Umfrage im Deutschland-Trend des Deutschen Instituts für Altersvorsorge (DIA), die von INSA Consulere im Auftrag des DIA durchgeführt worden ist.

mehr ...