Themenseite EEG
>> Alle Themenseiten
Bundesumweltminister gründet Plattform Erneuerbare Energien

Bundesumweltminister gründet Plattform Erneuerbare Energien

Bundesumweltminister Dr. Norbert Röttgen hat die neue “Plattform Erneuerbare Energien” gegründet, um deren Ausbau unter allen relevanten Akteure der Energiewendezu koordinieren. Das Gremium kann keine allerdings Beschlüsse fassen, sondern nur Empfehlungen aussprechen.

KGAL erwirbt deutschen Solarpark für private und institutionelle Anleger

KGAL erwirbt deutschen Solarpark für private und institutionelle Anleger

Das Grünwalder Emissionshaus KGAL eine im Bau befindliche Fotovoltaikanlage im brandenburgischen Perleberg erworben. Nach der für Ende Juni 2012 geplanten soll der Park über eine Gesamtleistung von 35 Megawattpeak (MWp) verfügen.

DSK bietet zweite Biogasanlage zur Beteiligung an

DSK bietet zweite Biogasanlage zur Beteiligung an

Der Erdinger Initiator Deutsche Sachwert Kontor Emissionshaus GmbH (DSK) hat den Vertrieb des DSK Nawaro Energie 2 gestartet. Anleger investieren in eine zu errichtende Biogasanlage in Sachsen-Anhalt.

Kolumnisten auf Cash.Online

Commerz Real legt 245 Millionen Euro-schweren Solarfonds auf

Commerz Real legt 245 Millionen Euro-schweren Solarfonds auf

Die Commerz Real bringt mit dem CFB-Fonds 179 Solar-Deutschlandportfolio IV ihren vierten Solarfonds mit einem Volumen von 245 Millionen Euro in den Vertrieb. Investiert wird in 23 deutsche Photovoltaikanlagen, die teils schon in Betrieb sind, teils noch 2011 ans Netz gehen.

Solarförderung: Regierung erwägt weitere Kürzung

Solarförderung: Regierung erwägt weitere Kürzung

Umweltminister Norbert Röttgen (CDU) hat auf einer Pressekonferenz zum Atomausstieg weitere Einschnitte bei der staatlichen Förderung von Solarstrom vorgeschlagen. Die Lobby der Solarindustrie echauffiert sich und spricht von einem Vertrauensbruch.

Solarförderung: Bundeskabinett bestätigt erneute Kürzung

Solardach-top-teaser in

Das Umweltministerium (BMU) hat die bereits im Januar durchgesickerten Pläne von Politik und Solarbranche bestätigt, wonach die nächste Absenkung der staatlichen Förderung auf den 1. Juli 2011 vorgezogen wird. Auch das sogenannte Grünstromprivileg soll gestutzt werden.

Solarkürzung: Sind die bisherigen Renditen zu halten?

Solarkürzung: Sind die bisherigen Renditen zu halten?

Nun ist es also amtlich. Die Vergütungssätze für Photovoltaikanlagen, die in Deutschland ab dem 1. Juli 2010 erstmals in Betrieb genommen werden,  sinken. Was bedeutet dieser Beschluss für Fondsanbieter- und -anleger?

Gastkommentar: Daniel Kellermann, Greenvalue

Mehr Cash.

Solarförderung: Kürzung zum 1. Juli 2010 ist beschlossene Sache

Solarförderung: Kürzung zum 1. Juli 2010 ist beschlossene Sache

Der Deutsche Bundestag hat die Novelle des Erneuerbare Energien Gesetzes (EEG) beschlossen. Damit werden die Vergütungen für Fotovoltaikanlagen auf Gebäuden und Freiflächen in Deutschland zum 1. Juli 2010 zwischen elf und 16 Prozent abgesenkt.

Alle Themenseiten





 

Versicherungen

BKK-Dachverband verurteilt Spahns Angriffe auf die Selbstverwaltung der GKV

Der BKK Dachverband hat heute die neuen Vorsitzenden des Aufsichtsrates gewählt. Neu gewählt als Vorsitzender wurde Ludger Hamers als Versichertenvertreter, der Andreas Strobel ablöst. Weiterhin mit an der Spitze steht auch Dietrich von Reyher als Arbeitgebervertreter. Wofür der neue Aufsichtsrat eintreten will.

mehr ...

Immobilien

Volltilger-Darlehen im Zinstief: Planungssicherheit ist gefragt

Jeder zehnte Bauherr oder Immobilienkäufer und jeder dritte Anschlussfinanzierer wählt ein Volltilger-Darlehen. Warum der Anteil gestiegen ist. 

mehr ...

Investmentfonds

UniCommerz oder CommerzING? Oder was kommt als nächstes?

Nach den gescheiterten Fusionsbestrebungen zwischen der Commerzbank und der Deutschen Bank sind neue Gerüchte über eine mögliche Fusion von Commerzbank mit UniCredit bzw. ING aufgekommen. In seinem Gastbeitrag schreibt Alex Pelteshki, CoManager des Kames Strategic Global Bond Fonds, darüber, dass die Commerzbank eine radikale Lösung braucht. Was weniger eindeutig ist, ob eine dieser beiden Kombinationen sie erfüllen kann.

mehr ...

Berater

Provisionsdeckel: “Markteintrittsbarriere für neue Vermittler”

Dass im Zuge der Überprüfung des Lebensversicherungsreformgesetzes (LVRG) ein Provisionsdeckel von 2,5 Prozent bei Abschlussprovisionen diskutiert wird, ist aberwitzig und für die Stärkung einer qualifizierten Beratung absolut kontraproduktiv und schädlich. Gastbeitrag von Michael H. Heinz, Bundesverband deutscher Versicherungskaufleute (BVK)

mehr ...

Sachwertanlagen

P&R: Vertriebshaftung wegen Anschreiben

Das Landgericht Berlin hat einen Finanzdienstleister zur Rückabwicklung der Investition eines Anlegers bei dem inzwischen insolventen Container-Anbieter P&R verurteilt. Zum Verhängnis wurde dem Vertrieb ein unbedachter Satz in einem Anschreiben.

mehr ...

Recht

Vorsicht bei vorausfahrendem Fahrschulfahrzeug

Im Straßenverkehr müssen Autofahrer den Sicherheitsabstand stets so bemessen, dass sie auch bei plötzlichem Bremsen des Vorausfahrenden halten können. Besondere Vorsicht ist angesagt, wenn ein entsprechend gekennzeichnetes Fahrschulauto vorausfährt. Hier muss man auch damit rechnen, dass es ohne erkennbaren Grund abbremst. Die Württembergische Versicherung (W&W) weist auf ein Urteil des Landgerichts Saarbrücken (13 S 104/18) hin.

mehr ...