Themenseite Einspeisevergütung
>> Alle Themenseiten
Biogas: Schweine sind die neuen Cash-Cows

Biogas: Schweine sind die neuen Cash-Cows

Acht Mastschweine produzieren durchschnittlich 24 Kubikmeter Gülle pro Jahr, die sich in 1.000 – 1.300 Kilowattstunden (kwh) Strom verwandeln lassen. Notwendig ist eine Biogasanlage wie sie der Nürnberger Initiator UDI Anlegern mit dem UDI Biogasfonds Barleben zur Beteiligung anbietet.

Norddeutschlands Sonne übertrifft Erwartungen der Gutachter

Norddeutschlands Sonne übertrifft Erwartungen der Gutachter

Trotz des verregneten Sommers 2011 liegen die Ertragswerte der norddeutschen Solaranlagen des Hamburger Initiators Neitzel & Cie. siebzehn Prozent höher als prognostiziert. Bis zum Jahresende soll der Nachfolgefonds auf den Markt kommen.

Aquila schickt großvolumigen Wasserkraftfonds in den Vertrieb

Aquila schickt großvolumigen Wasserkraftfonds in den Vertrieb

Das Hamburger Emissionshaus Aquila Capital plant, zwischen 30 und 130 Millionen Euro für sein neues Beteiligungsangebot Aquila® HydropowerINVEST II – Southeast Europe bei Anlegern einzuwerben und in südosteuropäische Wasserkraftwerke zu investieren.

Kolumnisten auf Cash.Online

Low Carbon verwandelt seinen Solarfonds in einen Kurzläufer

Low Carbon verwandelt seinen Solarfonds in einen Kurzläufer

Das Hamburger Emissionshaus Low Carbon Germany hat die prognostizierte Laufzeit seiner Fotovoltaikofferte Low Carbon Solar 2 Spanien von 24 auf acht Jahre gesenkt.

WOC kündigt Italien-Solarfonds an

WOC kündigt Italien-Solarfonds an

Das Berliner Emissionshaus White Owl Capital (WOC) will noch im August 2011 mit dem Vertrieb des WOC Nachhaltigkeitsfonds 04 beginnen, der in acht  Fotovoltaikanlagen mit einer Nennleistung von rund 15,8 Megawatt (MW) in Norditalien investieren wird.

KGAL schickt Solar-Blind-Pool in den Vertrieb

KGAL schickt Solar-Blind-Pool in den Vertrieb

Das Grünwalder Emissionshaus KGAL plant, mit dem neuen InfraClass Energie 6 ein Portfolio aus Fotovoltaikanlagen sofern diese umfassende Kriterien erfüllen. Die Investitionsschwerpunkte liegen in Deutschland und Italien, bis zu 30 Prozent des Volumens könnten in französische und spanische Anlagen fließen.

Solarförderung: Regierung erwägt weitere Kürzung

Solarförderung: Regierung erwägt weitere Kürzung

Umweltminister Norbert Röttgen (CDU) hat auf einer Pressekonferenz zum Atomausstieg weitere Einschnitte bei der staatlichen Förderung von Solarstrom vorgeschlagen. Die Lobby der Solarindustrie echauffiert sich und spricht von einem Vertrauensbruch.

Mehr Cash.

Voigt & Collegen bietet Beteiligung an riesigem Solarpark in Italien

Voigt & Collegen bietet Beteiligung an riesigem Solarpark in Italien

Anleger der neuen Fotovoltaikofferte SolEs 23 aus dem Düsseldorfer Emissionshaus Voigt & Collegen investieren in ein Solarkraftwerk im italienischen Montalto di Castro unweit von Rom. Die Anlage mit einer Nennleistung von 51 Megawatt ist seit Dezember 2010 am Netz.

UDI kündigt neuen Deutschland-Solarfonds an

UDI kündigt neuen Deutschland-Solarfonds an

Das auf erneuerbare Energien spezialisierte Nürnberger Emissionshaus UDI bringt mit dem Vexx Energy-Invest 3 einen neuen Solarfonds an den Start. Im Juni 2011 soll die Beteiligungsofferte in den Vertrieb gehen.

Großbritannien plant drastische Kürzung der Solarförderung

Großbritannien plant drastische Kürzung der Solarförderung

Die britische Regierung will die Förderung für Solarstrom deutlich absenken. Für Anlagen ab 50 Kilowatt Leistung soll bereits ab Sommer eine reduzierte Einspeisevergütung gelten.

Neitzel & Cie. bietet Beteiligung an bestehenden Solaranlagen in Sachsen und Thüringen

Neitzel & Cie. bietet Beteiligung an bestehenden Solaranlagen in Sachsen und Thüringen

Noch im März will das Hamburger Emissionshaus Neitzel & Cie. den Vertrieb der Fotovoltaikofferte Solarenergie 2 Deutschland starten, die rund 36,5 Millionen Euro in bestehende Frei- und Dachflächenanlagen investieren will. Zehn Millionen Euro sollen Anleger dazu beisteuern.

Solarförderung: Bundeskabinett bestätigt erneute Kürzung

Solardach-top-teaser in

Das Umweltministerium (BMU) hat die bereits im Januar durchgesickerten Pläne von Politik und Solarbranche bestätigt, wonach die nächste Absenkung der staatlichen Förderung auf den 1. Juli 2011 vorgezogen wird. Auch das sogenannte Grünstromprivileg soll gestutzt werden.

Erneute Kürzung: Solarförderung soll deutlich sinken

Erneute Kürzung: Solarförderung soll deutlich sinken

Der Solarbranche steht offenbar eine erneute drastische Kürzung der staatlichen Förderung bevor. Medienberichten zufolge erwägt die Bundesregierung, die Vergütung bereits zum 1. Juli um bis zu 15 Prozent zu senken. Weitere Einschnitte sollen demzufolge am Jahresende folgen.

2011: Was sich für Mieter und Immobilienbesitzer ändert

2011: Was sich für Mieter und Immobilienbesitzer ändert

Solarförderung, Grunderwerbsteuer, Strom: Für Immobilienkäufer, Eigentümer und Mieter ändert sich im neuen Jahr einiges. Das Portal Immowelt.de gibt einen Überblick über die neuen Regelungen.

Doric Asset Finance finanziert Fotovoltaikanlage in Südfrankreich

Doric Asset Finance finanziert Fotovoltaikanlage in Südfrankreich

Anleger des neuen Energiefonds Doric Solar Provence beteiligen sich den dem Fotovoltaikpark „Lavansol“, der derzeit im südfranzösischen Les Mées errichtet wird. Nach dem für Juni 2011 geplanten Abschluss der Bauarbeiten sollen 52.000 Solarmodule für eine Leistung der Anlage von zwölf MWp (Megawattpeak) sorgen.

Neuer Initiator bietet Beteiligung an bulgarischem Solarpark

Neuer Initiator bietet Beteiligung an bulgarischem Solarpark

Das neu gegründete Emissionshaus Infinite Energy Deutschland in Düren bietet Anlegern über den Solarfonds BulgarSol die Beteiligung an dem Fotovoltaik-Park in Devnya nahe Varna an. Die Anlage mit einer Leistung von 4,8 Megawatt Peak (MWp) ist bereits in Betrieb und Teil eines Projektportfolios mit einer Gesamtleitung von 19,2 MWp.

Windwärts Energie legt weiteren Solarfonds auf

Windwärts Energie legt weiteren Solarfonds auf

Das Hannoveraner Emissionshaus Windwärts Energie startet den Solarfonds Burgweisach. Anleger können sich an der Investition in eine Freiland-Photovoltaikanlage mit einer Leistung von rund 4,8 Megawatt in Mittelfranken beteiligen.

Preisrutsch bei Solaranlagen hält an

Preisrutsch bei Solaranlagen hält an

Die Preise von Photovoltaikanlagen sind im ersten Halbjahr 2010 um 14,49 Prozent gesunken. Kostete eine schlüsselfertige Anlage im letzten Jahr noch durchschnittlich 3.450 Euro netto pro installiertem Kilowatt (kWp), so schrumpfte der Preis in den ersten beiden Quartalen 2010 auf 2.950 Euro. Das ist das Ergebnis einer Umfrage des Seelowers Photovoltaik-Dienstleisters Meine Solar.

Solarkürzung: Sind die bisherigen Renditen zu halten?

Solarkürzung: Sind die bisherigen Renditen zu halten?

Nun ist es also amtlich. Die Vergütungssätze für Photovoltaikanlagen, die in Deutschland ab dem 1. Juli 2010 erstmals in Betrieb genommen werden,  sinken. Was bedeutet dieser Beschluss für Fondsanbieter- und -anleger?

Gastkommentar: Daniel Kellermann, Greenvalue

Vermittlungsausschuss: Solarförderung sinkt schrittweise

Vermittlungsausschuss: Solarförderung sinkt schrittweise

Der Konflikt zwischen Bund und Ländern um die geplante Absenkung der Solarförderung endet mit einem Kompromiss: Der Vermittlungsausschuss von Bundestag und Bundesrat hat sich am Montagabend darauf geeinigt, die Förderkürzung zeitlich zu staffeln.

Doric füllt seinen Green-Power-Fonds mit Solarparks auf

Doric füllt seinen Green-Power-Fonds mit Solarparks auf

Der Offenbacher Initiator Doric Asset Finance hat einen weiteren Solarpark mit einer Gesamtleistung von 5,6 Megawatt in Marktheidenfeld, rund 25 Kilometer westlich von Würzburg, erworben. Bis Ende Juni 2010 sollen zwei weitere Fotovoltaikanlagen hinzukommen und die Investitionsphase für den Fonds Green Power abgeschlossen sein.

White Owl vertraut der Sonne über der Grande Nation

White Owl vertraut der Sonne über der Grande Nation

Der Berliner Initiator White Owl will noch im April 2010 den WOC Nachhaltigkeitsfonds 03 auf den Markt bringen, der Solaranlagen in Frankreich finanzieren wird. Obgleich die Offerte eine Blind-Pool-Strategie verfolgt, kann der Fonds nach Auskunft des Emissionshauses kurz vor Vertriebsstart ein Initialportfolio aus drei Freiflächenanlagen mit einer Nennleistung von knapp 30 Megawattpeak vorweisen.

Chorus ruft erneut “O sole mio”!

Chorus ruft erneut “O sole mio”!

Mit ihrer neuen Offerte CleanTech Solar 3 will die Chorus-Gruppe, Neubiberg, rund 47 Millionen Euro in neun Solaranlagen mit einer Leistung von jeweils einem Megawatt in der italienischen Region Apulien investieren.

Alle Themenseiten





 

Versicherungen

Rentner bekommen ab nächstem Monat mehr Geld

Die rund 21 Millionen Rentner in Deutschland bekommen ab Juli mehr Geld. Der Bundesrat hat am Freitag in Berlin der entsprechenden Verordnung der Bundesregierung zugestimmt. Demnach steigen im Zuge der jährlichen Rentenanpassung die Bezüge im Osten um 4,2 und im Westen um 3,45 Prozent. Die Ost-Renten nähern sich damit weiter den West-Bezügen an.

mehr ...

Immobilien

Marc Drießen wird Aufsichtsrat bei Corestate

Der Immobilien und Investment Manager Corestate Capital Holding S.A. hat auf seiner Online-Hauptversammlung wie angekündigt den Aufsichtsrat neu besetzt. Eines der neuen Mitglieder ist ein langjährig bekanntes Gesicht aus der Sachwertbranche. Außerdem: Die Dividende fällt aus.

mehr ...

Investmentfonds

Deutsche Wirtschaft holt nach tiefer Rezession wieder auf

Nach der tiefen Rezession im zweiten Quartal dieses Jahres wird sich die deutsche Wirtschaft gemäß den aktuellen Bundesbank-Projektionen wieder erholen. Wie weit es runter geht und wann die Erholung in welchem Umfang wieder einsetzt.

mehr ...

Berater

Neues STO: Mit der Blockchain nach Mallorca

Die Palmtrip GmbH aus Rabenau (bei Gießen) hat die Billigung für eine tokenbasierte Schuldverschreibung von der Finanzaufsicht (BaFin) erhalten, also für ein digitales Wertpapier. Auch rechtlich betritt das Unternehmen mit den “Palm Token” Neuland – und hat dabei einen prominenten Berater.

mehr ...

Sachwertanlagen

Gezeitenkraft-Vermögensanlage von Reconcept platziert

Die als operative KG-Beteiligung konzipierte Vermögensanlage “RE13 Meeresenergie Bay of Fundy” der Reconcept aus Hamburg hat das angestrebte Platzierungsvolumen erreicht und wurde für weitere Investoren geschlossen. Das Geld fließt in schwimmende Gezeitenkraftwerke vor der Küste Kanadas.

mehr ...

Recht

Corona-Krise treibt Nachfrage nach telefonischer Rechtsberatung in die Höhe

Noch nie haben sich so viele Kunden innerhalb kürzester Zeit bei Rechtsfragen an ihren Rechtsschutzversicherer gewandt, wie in den Wochen der Corona-Krise. Im März und April konnte Versicherten in knapp 285.000 anwaltlichen Telefonberatungen geholfen werden. In normalen Monaten sind es etwa 115.000. Das zeigt eine Sonderauswertung des Gesamtverbands der Deutschen Versicherungswirtschaft (GDV).

mehr ...