Anzeige
Themenseite EMEA
>> Alle Themenseiten
Gewerbeimmobilien: Kaufvolumen in Europa sinkt, Anstieg in Deutschland

Gewerbeimmobilien: Kaufvolumen in Europa sinkt, Anstieg in Deutschland

Das Volumen der Gewerbeimmobilienkäufe in der Region Europa, Mittlerer Osten und Afrika (EMEA) ist nach Angaben des Immobilienberaters CB Richard Ellis im zweiten Quartal 2011 um zwölf Prozent gesunken. In Deutschland wurde allerdings ein Anstieg verzeichnet.

Hotspot Deutschland

Hotspot Deutschland

Am Investmentmarkt für gewerbliche Immobilien in der Region EMEA wurden laut dem Immobiliendienstleister CB Richard Ellis (CBRE) im ersten Quartal 2011 26,7 Milliarden Euro und damit 26 Prozent mehr als im entsprechenden Vorjahreszeitraum investiert. Deutschland zählt mit einem Transaktionsvolumen von 5,5 Milliarden Euro zu den Hotspots der Region.

EMEA-Region: Hotel-Investments nehmen zu

EMEA-Region: Hotel-Investments nehmen zu

Die Umsätze auf den Hotel-Investmentmärkten der EMEA-Region (Europe, Middle East, Africa) sind 2010 deutlich gestiegen. Dem internationalen Immobiliendienstleister Jones Lang LaSalle (JLL) zufolge kletterte das Transaktionsvolumen gegenüber dem Vorjahr um 150 Prozent.

Kolumnisten auf Cash.Online

Globale Gewerbeimmobilien-Deals im Aufwind

Globale Gewerbeimmobilien-Deals im Aufwind

Nach den neuesten Zahlen des internationalen Immobilienberatungsunternehmens Jones Lang LaSalle (JLL) beliefen sich die globalen Transaktionsvolumina für Gewerbeimmobilien des Gesamtjahres 2010 auf 316 Milliarden US-Dollar, gleichbedeutend einem Plus von 50 Prozent gegenüber 2009 (209 Milliarden US-Dollar), dem niedrigsten Jahreswert seit 2003.

Verbesserte Aussichten für EMEA-Hotelmärkte

Verbesserte Aussichten für EMEA-Hotelmärkte

Investoren bewerten mehr als doppelt so viele Hotelmärkte positiv als noch vor einem halben Jahr. Dies zeigt die Hotel Investor Sentiment Survey (HISS), in der die Immobilienberater von Jones Lang LaSalle Hotels (JLL Hotels) zweimal im Jahr nationale und internationale Investoren nach ihrer Einschätzung der Zukunftsaussichten für den Hotel- und Hotelinvestmentmarkt in der Region EMEA (Europe, Middle East, Africa) befragt.

Einzelhandelsflächen: Spitzenmieten stabilisieren sich

Einzelhandelsflächen: Spitzenmieten stabilisieren sich

Der Statistik des internationalen Immobilienberaters CB Richard Ellis (CBRE) zufolge sind die Spitzenmieten für Einzelhandelsimmobilien im dritten Quartal weltweit um 0,2 Prozent gestiegen. Mit sechs Prozent auf Zwölf-Monats-Basis verzeichneten die USA das stärkste Wachstum, gefolgt von Asien mit vier und der Pazifik-Region mit drei Prozent.

Industrieimmobilien: Mieten und Interesse steigen

Industrieimmobilien: Mieten und Interesse steigen

Weltweit erholen sich die Märkte für Industrieimmobilien, wenn auch unterschiedlich schnell. Asien führt dabei die weltweite Erholung an. In allen Regionen weltweit lässt sich ein erhöhtes Investitionsvolumen für die ersten sechs Monate des Jahres 2010 feststellen. Für 2011 wird mit einer ähnlichen Entwicklung gerechnet. Dies ist das Ergebnis des aktuell vorgesellten Global Industrial Market View des Immobilienberatungsunternehmens CB Richard Ellis (CBRE).

Mehr Cash.

Einzelhandelsexperte Moss wechselt von JLL zu CBRE

Einzelhandelsexperte Moss wechselt von JLL zu CBRE

Der internationale Immobilienberater CB Richard Ellis (CBRE) hat Neville Moss zum Head of Retail Research für die Region EMEA (Europe, Middle East, Africa) ernannt. Durch die Neuverpflichtung soll die grenzüberschreitende Kompetenz im Bereich Einzelhandel weiter ausgebaut werden.

Gewerbe-Deals sollen in 2010 deutlich zulegen

Gewerbe-Deals sollen in 2010 deutlich zulegen

Die EMEA-Capital-Markets-Einheit des weltweiten Immobilienberatungsunternehmens Jones Lang LaSalle (JLL) erwartet im Jahresverlauf eine deutliche Zunahme der Investitionstätigkeit bei Gewerbeimmobilien in der Region Europa/Mittlerer Osten/Afrika (EMEA).

Weltweites Transaktionsvolumen erholt sich

Weltweites Transaktionsvolumen erholt sich

Die globalen Transaktionsvolumina für Gewerbeimmobilien zeigten im zweiten Halbjahr 2009 klare Anzeichen einer Erholung. Dennoch  ist für das Gesamtjahr noch ein Rückgang von 45 Prozent gegenüber 2008 zu notieren. Geschwindigkeit der Einbußen sowie ihre Höhe haben sich aber zumindest verringert. Dies sind Ergebnisse einer Studie der internationalen Immobilienberatung Jones Lang LaSalle (JLL) zu den globalen Immobilien-Kapitalströmen.

Alle Themenseiten





Cash.Aktuell

Cash. 10/2018

Inhaltsverzeichnis Einzelausgabe bestellen Cash. abonnieren

Themen der Ausgabe:

Multi-Asset – Kfz-Policen – Immobilieninvestments – Ruhestandsplanung

Ab dem 13. September im Handel.

Special Investmentfonds

Inhaltsverzeichnis Einzelausgabe bestellen Cash. abonnieren

Themen der Ausgabe:

Nachhaltig anlegen: Mehr Rendite mit gutem Gewissen
Gewinne im Fokus: Die besten Dividenden-Fonds

Versicherungen

Herbst- und Winterzeit: Qual der Reifenwahl

Wenn es regnet und die Blätter fallen verwandelt sich so manche Straße in eine Rutschbahn. Spätestens im Herbst sollte man sich deshalb Gedanken machen, welcher Reifen wann der richtige ist und inwieweit eine gesetzlich vorgeschriebene Winterreifenpflicht gilt.

mehr ...

Immobilien

Baukindergeld: Die Voraussetzungen, die Verwendungen

Seit dem 18. September kann das Baukindergeld beantragt werden. Die Bedingungen zur Beantragung des Zuschusses sind durchaus vielfältig, die Nutzungsmöglichkeiten aber auch.

mehr ...

Investmentfonds

Warum der US-Handelskrieg eine Chance für die EU ist

Amerikas saure, nicht süße Handelspolitik zwingt China, Alternativen zu suchen. So belebt Peking die eurasische Seidenstraße wieder und holt Russland mit ins Boot. Beide Länder verbindet sicher keine Liebesbeziehung, aber für eine Vernunftehe gegen den gemeinsamen Feind USA reicht es allemal. Könnte man auch noch Europa anbinden, würde sich der bislang zeitintensive Seeweg chinesischer Exporte in die westliche Welt erheblich verkürzen. Die Halver-Kolumne

mehr ...

Berater

Plausibilitätsprüfung! Unbegrenztes Haftungsrisiko für Vermittler?

Anlagevermittler sehen sich vor Gericht nicht selten dem Vorwurf ausgesetzt, sie hätten die Plausibilität des Prospekts nicht geprüft. Wo sind die Grenzen und wie können Vermittler Pflichten reduzieren?

mehr ...

Sachwertanlagen

Solvium veröffentlicht geprüften Portfoliobericht

Solvium Capital, Anbieter von Direktinvestments in Container und Wechselkoffer, hat den aktuellen Portfoliobericht des Unternehmens vorgelegt. Anders als offenbar beim ehemaligen Konkurrenten P&R läuft demnach alles vertragskonform.

mehr ...

Recht

Welche finanziellen Vorteile die Eheschließung bringt

Heiraten – ja oder nein? Keine einfache Entscheidung, doch auch neben der Liebe gibt es gute Gründe dafür. Die Experten der DVAG erklären, wie sich Eheleute bei Steuern und Versicherungen besserstellen können und geben Tipps, was sie beachten sollten.

mehr ...