Themenseite Energieeffizient Sanieren
>> Alle Themenseiten
Energie-Afa scheitert im Vermittlungsausschuss

Energie-Afa scheitert im Vermittlungsausschuss

Die Verhandlungen um eine “Energie-Afa” sind im Vermittlungsausschuss zwischen Bundestag und Bundesrat auch im dritten Anlauf ergebnislos geblieben. Damit ist der Gesetzentwurf zur steuerlichen Förderung der energetischen Wohnraumsanierung endgültig gescheitert. Kritik ist die Folge.

Sanierung: Wie die KfW ab 2012 fördert

Sanierung: Wie die KfW ab 2012 fördert

Die KfW weitet 2012 die Förderung für Sanierungen von Wohngebäuden aus. Mit dem neuen Standard “KfW-Effizienzhaus Denkmal” wird eine vereinfachte Förderung für denkmalgeschützte Bausubstanz eingeführt. Barrierereduziertes Wohnen bleibt Förderschwerpunkt. Das Programm “Wohnraum modernisieren” ist gestrichen.

KfW fördert wieder schrittweise Sanierung

KfW fördert wieder schrittweise Sanierung

Die jüngsten Förderprogrammänderungen der Kreditanstalt für Wiederaufbau (KfW) sehen vor, dass  die Bezuschussung Energieeffizient Sanieren Einzelmaßnahmen (Programm Nr. 152) ab 1. März wieder gilt. Damit müssen Immobilienbesitzer mit Sanierungsbedarf künftig nicht mehr komplette Maßnahmenbündel in Angriff nehmen, um in den Genuss der Förderung zu kommen.

Kolumnisten auf Cash.Online

Verschärfte KfW-Förderstandards in der Kritik

Verschärfte KfW-Förderstandards in der Kritik

Die staatliche Förderbank KfW hat zum 1. Juli ihre Förderstandards für das klimafreundliche Sanieren und Bauen verschärft. Der BFW Bundesverband Freier Immobilien- und Wohnungsunternehmen befürchtet, dass dadurch die Baukosten weiter in die Höhe getrieben werden und sich bei stagnierenden oder sinkenden Realeinkommen weniger Menschen Wohneigentum leisten können.

BFW kritisiert Streichkonzert bei Förderungen

BFW kritisiert Streichkonzert bei Förderungen

Der BFW Bundesverband Freier Immobilien- und Wohnungsunternehmen warnt vor massiven Kürzungen der Bundesregierung im CO2-Gebäudeprogramm der Kreditanstalt für Wiederaufbau (KfW).

Immobilien: Denk mal im grünen Bereich

Immobilien: Denk mal im grünen Bereich

Denkmalschutz heißt Nachhaltigkeit – doch gilt das auch in Sachen Energieeffizienz? Cash. hat nachgefragt, inwieweit sich der lohnenswerte Erhalt schützenswerter Bausubstanz mit den attraktiven KfW-Förderprogrammen vereinbaren lässt.

Harsche Kritik an Zusagestopp für KfW-Mittel

Harsche Kritik an Zusagestopp für KfW-Mittel

Angesichts des vorläufigen Zusagestopps in den KfW-Programmen Energieeffizient Bauen und Energieeffizient Sanieren fordert die Bundesvereinigung Spitzenverbände der Immobilienwirtschaft (BSI) eine schnelle Freigabe und Aufstockung der Haushaltsmittel in 2010.

Mehr Cash.

Alle Themenseiten





 

Versicherungen

Neuer Streit um die Grundrente: Was DGB und CDU zu sagen haben

Abseits der Frage, wie sich Menschen künftig durch Städte bewegen, findet eine neuerliche Auseinandersetzung zur Grundrente statt. Kontrahenten dieses Mal sind Amelie Buntenbach, Mitglied im DGB-Vorstand, und Joachim Pfeiffer, wirtschaftspolitischer Sprecher der Unionsfraktion im Bundestag. “Sozialklimbim” oder nicht lautet ihr Streitthema.

mehr ...

Immobilien

Studentenstädte: Hohe Mieten fressen Bafög-Wohnpauschale

Um die Bafög-Förderung an die aktuellen Preisentwicklungen anzupassen, hat der Bundestag die Anhebung des Satzes beschlossen. Doch die gewünschte Entlastung für Studenten bleibt in vielen Städten aus, wie eine aktuelle Analyse von immowelt.de zeigt.

mehr ...

Investmentfonds

Die Top 5 der Woche: Investmentfonds

Was waren interessantesten Investment-Themen und Meldungen der Woche? Welche Beiträge wurden von den Cash.Online-Lesern besonders häufig geklickt? Unser Wochen-Ranking zeigt das Wichtigste auf einen Blick.

mehr ...

Berater

Kapitalmarkt: Europäische Finanzminister machen Druck

Angesichts mangelhafter Finanzierungschancen für Firmen in Europa machen Deutschland, Frankreich und die Niederlande Druck für einen einheitlicheren Kapitalmarkt. Das geht aus einem Brief der Finanzminister der Länder an die EU-Institutionen hervor.

mehr ...

Sachwertanlagen

G.U.B. Analyse: „A-“ für ProReal Deutschland 7

Das Hamburger Analysehaus G.U.B. Analyse bewertet die von der One Group aus Hamburg konzipierte Vermögensanlage ProReal Deutschland 7 mit insgesamt 77 Punkten. Das entspricht dem G.U.B.-Urteil „sehr gut“ (A-).

mehr ...

Recht

Urteil: Nur Auslands-Krankenschutz hilft bei hohen Kosten

Ein aktuelles Urteil des Sozialgerichtes Gießen zeigt einmal mehr, warum auch bei Reisen in Länder, mit denen Deutschland ein Sozialversicherungsabkommen hat, ein Auslandsreise-Krankenschutz abgeschlossen werden sollte. Denn die gesetzlichen Krankenkassen übernehmen bei Krankheit oder Unfall im Urlaub meist nur einen Bruchteil der Kosten.

mehr ...