Anzeige
Themenseite Ergo
>> Alle Themenseiten
Ergo will Aktienquote trotz Turbulenzen leicht erhöhen

Ergo will Aktienquote trotz Turbulenzen leicht erhöhen

Die Ergo lässt sich von den jüngsten Börsenturbulenzen nicht beirren und setzt weiter auf eine höhere Aktienquote. “Die Korrektur fällt etwas heftiger als erwartet aus. Für uns ändert sich an der Perspektive für 2018 jedoch nichts”, sagte Andree Moschner, der bei der Munich-Re-Tochter für die Vermögensanlage zuständig ist, dem “Handelsblatt”.

Ergo entlässt Vertriebsvorstand

Ergo entlässt Vertriebsvorstand

Der ehemalige Vertriebsvorstand des Versicherers Ergo, Stephan Schinnenburg, muss seinen Vorstandsposten räumen, da er wiederholt verbal ausfällig geworden ist. Das meldet das “Manager Magazin” am Freitag. Damit geht der stetige Wechsel der Vorstände bei der Ergo weiter.

Stühlerücken bei der Ergo

Stühlerücken bei der Ergo

Siegfried Nobel und Joachim Fensch sind in die Vorstände der Leben-Klassik-Gesellschaften Ergo Lebensversicherung und Victoria Lebensversicherung berufen worden. Nobel wird als CFO zuständig für das Ressort Aktuariat und Finanzen, Fensch verantwortet das Ressort Operations und IT. Beide sind langjährig in diversen Funktionen für die Ergo tätig.

Kolumnisten auf Cash.Online

Ergo findet keinen Käufer für LV-Töchter

Ergo findet keinen Käufer für LV-Töchter

Ergo beendet die Gespräche zum Verkauf ihrer deutschen Lebensversicherungsgesellschaften mit klassischen Beständen. Dies hat der Vorstand der Ergo Group AG heute nach intensiver Bewertung der unverbindlichen Angebote von Interessenten und unter Abwägung aller Optionen entschieden.

Ergo: Neue Ämter für Frank Wittholt

Ergo: Neue Ämter für Frank Wittholt

Frank Wittholt (48), Mitglied im Vorstand der Ergo Vorsorge Lebensversicherung, ist in den Vorstand der Ergo Lebensversicherung berufen worden. Darüber hinaus wurde er zum Mitglied der Vorstände der Ergo Pensionskasse und der Victoria Lebensversicherung bestellt.

Ergo kommt mit Umbau voran

Ergo kommt mit Umbau voran

Der Düsseldorfer Versicherer Ergo kommt auf seinem milliardenschweren Sanierungskurs voran. “Bis zum Jahresende werden Netto-Kosteneinsparungen von knapp 100 Millionen Euro erreicht sein”, sagte der Finanzchef der Munich-Re-Tochter, Christoph Jurecka, ein Jahr nach Start des Umbauprogramms am Donnerstag in Düsseldorf.

Ergo Direkt: Fintech-Manager wird neuer Vertriebschef

Ergo Direkt: Fintech-Manager wird neuer Vertriebschef

Manuel Nothelfer leitet ab sofort den Vertrieb der Ergo Direkt Versicherungen. Sein Fokus liegt dabei auf dem Ausbau der Online-Aktivitäten.

Mehr Cash.

Wechsel von Generali zu Ergo

Wechsel von Generali zu Ergo

Dr. Monika Sebold-Bender (53), die im Juni 2012 in den Vorstand der Generali Versicherungen eingetreten ist und seit Juni 2015 als Country Chief P&C Officer auch dem Vorstand der Generali Deutschland AG angehört, wechselt zum neuen Jahr in den Vorstand der Ergo Group.

Ergo stellt neuen Leiter für das Auslandsgeschäft ein

Ergo stellt neuen Leiter für das Auslandsgeschäft ein

Alexander Ankel verantwortet künftig als Chief Operating Officer (COO) Ergo International AG das Auslandsgeschäft der Ergo Group. Er übernimmt diese Aufgaben von Jochen Messemer, der zum Jahresende das Unternehmen verlässt.

Vertriebsvorstand Hartmann verlässt Ergo Direkt

Vertriebsvorstand Hartmann verlässt Ergo Direkt

Im Zuge des Umbaus des Düsseldorfer Versicherers Ergo verlässt Ergo-Direkt-Vertriebsvorstand Ralf Hartmann (51) den Konzern zu Ende Juli. Damit gibt Hartmann auch alle Vorstandsmandate innerhalb der Ergo Group auf. Ein Nachfolger steht laut dem Unternehmen noch nicht fest.

Ergo-Auslandschef Messemer geht

Ergo-Auslandschef Messemer geht

Der nächste Ergo-Vorstand geht: Dr. Jochen Messemer (50) verlässt den Düsseldorfer Versicherer zum Jahresende. Messemer verantwortet im Vorstand der Ergo Group das internationale Geschäft. Ein Nachfolger stehe noch nicht fest, teilte das Unternehmen am Donnerstag mit.

Telekom-Manager Mark Klein beginnt als Chief Digital Officer bei Ergo

Telekom-Manager Mark Klein beginnt als Chief Digital Officer bei Ergo

Mark Klein wird ab 1. September 2016 Chief Digital Officer der Ergo Digital Ventures AG, der neuen Digitalsparte der Ergo Group mit Sitz in Düsseldorf anfangen. Der 44-Jährige war bisher Vorsitzender der Geschäftsführung bei T-Mobile Netherlands.

HDFC Ergo kauft indischen Nichtleben-Versicherer LTGI

HDFC Ergo kauft indischen Nichtleben-Versicherer LTGI

HDFC Ergo, Mumbai, Indien hat 100 Prozent der L&T General Insurance Company (LTGI) von Larsen & Toubro erworben. Vertreter beider Unternehmen haben heute einen Kaufvertrag unterzeichnet.

Ergo Beratung und Vertrieb AG mit neuem Vertriebsleiter

Ergo Beratung und Vertrieb AG mit neuem Vertriebsleiter

Die Ergo Beratung und Vertrieb AG (EBV) holt Hanno Schädel (48) zum 1. Juli 2016 in den Vorstand der Gesellschaft. Schädel soll dort die Leitung des Zentralbereichs Vertrieb von Thomas Bilitewski (52) übernehmen, der die EBV verlassen wird.

Christ wird Vertriebschef bei Ergo

Christ wird Vertriebschef bei Ergo

Der Aufsichtsrat der Vertriebsgesellschaft der Ergo Versicherungsgruppe hat Harald Christ (43) zum 1. Juli 2016 als Vorsitzenden in den Vorstand der Ergo Beratung und Vertrieb AG berufen. Er wird damit Nachfolger von Dr. Rolf Wiswesser, der den Versicherer zum Jahresende verlassen wird.

Ergo verliert Vertriebsvorstand

Ergo verliert Vertriebsvorstand

Der Vertriebsvorstand der Ergo Versicherungsgruppe, Dr. Rolf Wiswesser, wird das Düsseldorfer Unternehmen zum Jahresende verlassen. Wie Ergo am Mittwoch mitteilte, werde der designierte Vorstandsvorsitzende, Dr. Markus Rieß, das Vertriebsressort kommissarisch leiten.

Alle Themenseiten





Cash.Aktuell

Cash. 07/2018

Inhaltsverzeichnis Einzelausgabe bestellen Cash. abonnieren

Themen der Ausgabe:

Betriebsrente – Wandelanleihen – Ferienimmobilien – Family Offices

Ab dem 21. Juni im Handel.

Special Investmentfonds

Inhaltsverzeichnis Einzelausgabe bestellen Cash. abonnieren

Themen der Ausgabe:

Nachhaltig anlegen: Mehr Rendite mit gutem Gewissen
Gewinne im Fokus: Die besten Dividenden-Fonds

Versicherungen

Zinszusatzreserve: “Korridormethode bringt zehn Milliarden Euro Entlastung – allein 2018“

Die Kölner Rating-Agentur Assekurata kritisiert in ihrem diesjährigen Marktausblick zur Lebensversicherung 2018 erneut die gegenwärtige Berechnungsmethodik zum Aufbau der Zinszusatzreserve (ZZR) und mahnt eine Umstellung auf die Korridormethode an. Diese war von der deutschen Aktuarvereinigung (DAV) in Abstimmung mit der Bundesanstalt für Finanzdienstleistungsaufsicht (BaFin) erarbeitet worden.

mehr ...

Immobilien

USA: Baubeginne fallen deutlich stärker als erwartet

Die US-Bauwirtschaft hat sich im Juni enttäuschend entwickelt. Die Wohnungsbaubeginne sanken so stark wie seit November 2016 nicht mehr. Das geht aus Zahlen des Handelsministeriums vom Mittwoch hervor.

mehr ...

Investmentfonds

Größtes Freihandelsabkommen der EU

Während Donald Trump sämtliche Handelsvereinbarungen platzen lässt und zusätzlich Strafzölle verhängt, hat die Europäische Union hat mit Japan ihr bislang größtes Freihandelsabkommen abgeschlossen. Ökonomen freuen sich über die Rückkehr der Vernunft, aber Verbraucherschützer sind alarmiert.

mehr ...

Berater

Scout24 kauft Finanzcheck.de

Strategische Übernahme: Scout24, Betreiber bekannter digitaler Marktplätze wie Financescout24 oder Autoscout24 übernimmt eines der relevantesten deutschen Online-Vergleichsportale für Verbraucherkredite, Finanzcheck.de. Verkäufer sind eine Investorengruppe um Acton Capital Partners, Btov Partners, Highland Europe, Harbourvest Partners sowie die Gründer von Finanzcheck. Den Kaufpreis liegt bei 285 Millionen Euro und wird bar gezahlt.

mehr ...

Sachwertanlagen

RWB-Tochter gewinnt Großanleger aus Belgien

Die MPEP Management Luxembourg S.à r.l. (MPEP), ein Tochterunternehmen des Private Equity Spezialisten RWB Group, hat die Zusage über ein Investment in zweistelliger Millionenhöhe von einem alternativen Investmentfonds erhalten, der von Degroof Petercam verwaltet wird.

mehr ...

Recht

Erbbaurecht: Alternative zum Kauf eines Baugrundstücks

Kommunen, Kirchen und Stiftungen vergeben häufig Erbbaurechte. Als “Eigentum auf Zeit” können diese gerade für junge Familien mit wenig Eigenkapital eine Alternative zum Kauf eines Baugrundstücks darstellen. Die Hamburgische Notarkammer erklärt.

mehr ...