Themenseite Erneuerbare Energien
>> Alle Themenseiten
LHI investiert 100 Millionen Euro in Erneuerbare Energien

LHI investiert 100 Millionen Euro in Erneuerbare Energien

Der Asset Manager LHI hat im ersten Halbjahr 2020 das bestehende Portfolio an Wind- und Solarkraftanlagen weiter ausgebaut. Demnach hat das Unternehmen für professionelle Investoren 30 Millionen Euro in Solarparks und 70 Millionen Euro in Windenergienanlagen investiert.

Real I.S. peppt Logistikgebäude mit Solarmodulen auf

Real I.S. peppt Logistikgebäude mit Solarmodulen auf

Der Asset Manager Real I.S. AG hat mit dem Photovoltaik-Spezialisten Sunrock bei zwei umfassenden Solarenergieprojekten im niederländischen Moerdijk, einem Distributionszentrum zwischen Antwerpen und Rotterdam, kooperiert. Standorte der Projekte sind die Dächer von zwei Logistikhallen.

KGAL investiert in Solar- und Windenergie in Polen

KGAL investiert in Solar- und Windenergie in Polen

Der Investment- und Asset Manager KGAL engagiert sich erstmals in Polen. Im Photovoltaik-Segment hat einer der Fonds bereits im November 2019 ein Joint Venture mit einem lokalen Partner zur Realisierung von Solar-Projekten geschlossen, im Bereich Onshore-Wind wurden unlängst zwei Windparks angekauft.

Kolumnisten auf Cash.Online

Fonds von ThomasLloyd startet an der Luxemburger Börse

Fonds von ThomasLloyd startet an der Luxemburger Börse

Seit Montag (15. Juni 2020) wird der ThomasLloyd SICAV – Sustainable Infrastructure Income Fund (SIIF), dessen zahlreiche Anteilsklassen für den Handel am EU-regulierten Markt der Bourse de Luxembourg (BdL) zugelassen sind, an der Luxemburger Börse notiert.

DNB-Fonds macht Emissionseinsparungen belegbar

DNB-Fonds macht Emissionseinsparungen belegbar

DNB Asset Management hat zusammen mit dem unabhängigen Institut ISS-ESG erstmals einen Bericht erstellt, der aufzeigt, wieviel Emission für ein Investment von einer Million Euro vermieden wurde.

Reconcept kündigt klassische Unternehmensanleihe an

Reconcept kündigt klassische Unternehmensanleihe an

Die Reconcept GmbH, Anbieter und Asset-Manager sowie Projektentwickler im Bereich Erneuerbare Energien, begibt eine als Wertpapier konzipierte Anleihe im Volumen von bis zu zehn Millionen Euro für sich selbst. Die Einbeziehung in den Börsenhandel ist geplant.

Gezeitenkraft-Vermögensanlage von Reconcept platziert

Gezeitenkraft-Vermögensanlage von Reconcept platziert

Die als operative KG-Beteiligung konzipierte Vermögensanlage “RE13 Meeresenergie Bay of Fundy” der Reconcept aus Hamburg hat das angestrebte Platzierungsvolumen erreicht und wurde für weitere Investoren geschlossen. Das Geld fließt in schwimmende Gezeitenkraftwerke vor der Küste Kanadas.

Mehr Cash.

Kabinett beschließt Grundlage für Ausbau der Windkraft auf See

Kabinett beschließt Grundlage für Ausbau der Windkraft auf See

Das Bundeskabinett hat am Mittwoch eine gesetzliche Grundlage für einen stärkeren Ausbau der Windkraft in Nord- und Ostsee auf den Weg gebracht. Geplant ist, das Ausbauziel von 15 Gigawatt auf 20 Gigawatt Leistung bis 2030 anzuheben.

Ökostrom-Anteil erstmals über 50 Prozent

Ökostrom-Anteil erstmals über 50 Prozent

Mehr Strom aus Wind, Biogas und Sonne: Erstmals hat in den ersten drei Monaten 2020 der Anteil erneuerbarer Energien an der eingespeisten Strommenge in Deutschland die Summe aus konventionellen Energieträgern wie Kohle und Atomkraft übertroffen.

Reconcept: Viel Wind in Deutschland und Finnland

Reconcept: Viel Wind in Deutschland und Finnland

Die Reconcept Gruppe, Asset Manager und Anbieter ökologischer Kapitalanlagen, weist für das erste Quartal 2020 auf sehr gute Ergebnisse für ihre Windenergie-Investoren hin. Insgesamt sieht sich das Unternehmen im Branchentrend der Vermögensanlagen (inklusive andere Assetklassen).

Ökorenta bringt weiteren Publikumsfonds für Erneuerbare Energien

Ökorenta bringt weiteren Publikumsfonds für Erneuerbare Energien

Das aktuelle Beteiligungsangebot Ökorenta Erneuerbare Energien 11 ist ab sofort im Vertrieb. Der alternative Investmentfonds (AIF) für Privatanleger setzt das Konzept der risikogemischten Ökorenta-Portfoliofonds fort – mit einer kleinen Änderung.

Durchbruch für einen schnelleren Ökostrom-Ausbau

Durchbruch für einen schnelleren Ökostrom-Ausbau

Im Schatten der Corona-Krise ist in der schwarz-roten Koalition nach langen Verhandlungen eine Einigung bei wichtigen Fragen erzielt worden. Die Energiewende soll nun mehr Fahrt aufnehmen, damit Klimaziele nicht in Gefahr geraten. Der größte Zankapfel war ein Mindestabstand von Windrädern zu Wohnhäusern, darüber gab es seit langem Streit.

Hep: Solarprojekt in Japan am Netz

Hep: Solarprojekt in Japan am Netz

Der Corona-Krise zum Trotz wurde diese Woche der erste von zwei aktuellen japanischen Solarparks des Publikumsfonds “Hep – Solarportfolio 1” ans Netz angeschlossen. Die Platzierung des Fonds schreitet derweil voran.

Betonköpfe bringen Corona gegen den Klimaschutz in Stellung

Betonköpfe bringen Corona gegen den Klimaschutz in Stellung

Das Corona-Virus ist Quell vielen Übels und ein starkes Argument, mit dem fast alles durchgesetzt werden kann. Die Betonkopf-Fraktion der deutschen Verschmutzungsindustrie will es jetzt instrumentalisieren, um auch in Zukunft Dreck schleudern zu dürfen. Damit dürfen sie nicht durchkommen. Ein Kommentar von Markus W. Voigt, CEO der aream group.

Deutsches Solar-Unternehmen Hep kauft US-Projektentwickler

Deutsches Solar-Unternehmen Hep kauft US-Projektentwickler

Der Entwickler von Solarparks und Fondsanbieter Hep aus Güglingen kauft den US-amerikanischen Projektentwickler Peak Clean Ernergy mit einer Projektpipeline von mehr als 4.000 Megawatt – inklusive 400 Megawatt Projekte nahe Baureife. Zugriff darauf hat zunächst ein aktueller Hep-Spezialfonds.

Commerz Real verdreifacht Stromproduktion aus Erneuerbarer Energie

Commerz Real verdreifacht Stromproduktion aus Erneuerbarer Energie

Die Solar- und Windkraftfonds der Commerz Real verzeichneten 2019 eine Stromproduktion von 2.512 Gigawattstunden (GWh). Das ist etwa 3,5 mal so viel wie im Jahr davor (704 GWh) und entspricht dem durchschnittlichen Jahresverbrauch von etwa 807.000 deutschen Privathaushalten, basierend auf den Zahlen des Statistischem Bundesamtes von 2017.

Erneuerbare-Energien-Investments: “Enorm verstärkte Nachfrage”

Erneuerbare-Energien-Investments: “Enorm verstärkte Nachfrage”

Während Aktien und Anleihen im Zuge der Pandemie-Krise rasant an Wert verlieren, geraten Investments in Erneuerbare Energien nach Angaben eines Experten verstärkt in den Fokus von Investoren. 

Zwei weitere US-Projekte für HEP-Solar Portfolio 1

Zwei weitere US-Projekte für HEP-Solar Portfolio 1

Zwei weitere US-amerikanische Solarprojekte konnten mittels länderspezifischem Spezial-AIF durch den Publikums-AIF „HEP – Solar Portfolio 1“ erworben werden. Damit investiert der Fonds des baden-württembergischen Unternehmens hep bis dato in zwei japanische und vier US-Projekte. Diese sind insgesamt über 47 Megawatt stark.

Thomas Lloyd startet Solarprojekt in Indien

Thomas Lloyd startet Solarprojekt in Indien

Der Asset Manager ThomasLloyd gab heute bekannt, dass das Beteiligungsunternehmen des Unternehmens SolarArise India Projects Private Limited („SolarArise“) Jakson Limited den ersten Teil einer Baufreigabe (Notice to Proceed, NTP) für den Baubeginn des neuen 75-MW-Solarkraftwerks in Uttar Pradesh erteilt hat.

UDI-Emission “te Solar Sprint IV” vor dem Totalverlust?

UDI-Emission “te Solar Sprint IV” vor dem Totalverlust?

Die Emittentin der im Oktober 2016 aufgelegten Vermögensanlage “te Solar Sprint IV” warnt vor der Gefahr eines vollständigen Forderungsausfalls eines ausgereichten Nachrangrangdarlehens. Den Anlegern droht dann wohl der Totalverlust ihres Investments.

Hep tütet 600 Megawatt Solar-Projektvolumen in den USA ein

Hep tütet 600 Megawatt Solar-Projektvolumen in den USA ein

Hep, ein baden-württembergisches Unternehmen für Solarparks und Solarinvestments, erweitert die Aktivitäten in den USA und hat sich mit dem lokalen Projektentwickler Solops auf eine zu entwickelnde Gesamt-Kapazität von 600 Megawatt in den nächsten drei Jahren geeinigt.

Ökorenta bringt Spezial-AIF für Erneuerbare Energien

Ökorenta bringt Spezial-AIF für Erneuerbare Energien

Die auf Investitionen in Erneuerbare Energien spezialisierte Ökorenta aus Aurich bietet professionellen und semiprofessionellen Investoren die Beteiligung an einem breit gestreuten Portfolio an Wind- und Solarparks an. Initialkosten fallen den Angaben zufolge nicht an.

BVT bringt nachhaltigen Dachfonds mit BW Equity

BVT bringt nachhaltigen Dachfonds mit BW Equity

Der Asset Manager BVT hat einen nachhaltigen Sachwerte-Fonds im Rahmen seiner Dachfonds-Serie “Concentio” konzipiert. Der BVT Concentio Energie & Infrastruktur investiert in den Aufbau eines Portfolios von Sachwert- und Unternehmensbeteiligungen aus den Assetklassen Erneuerbare Energien und Infrastruktur.

Globaler Branchenindex für Erneuerbare Energie schlägt MSCI World

Globaler Branchenindex für Erneuerbare Energie schlägt MSCI World

Die umweltfreundliche Erzeugung von Energie ist einer der Megatrends der kommenden Jahre. Dies schlägt sich zunehmend an der Börse nieder. Jon Sigurdsen, Portfoliomanager des DNB Fund – Renewable Energy, analysiert, warum der MSCI World bereits 2019 übertroffen wurde.

Alle Themenseiten





 

Versicherungen

Nach Bundestag stimmt auch Bundesrat für die Grundrente

Nach dem Bundestag hat am Freitag auch der Bundesrat der Grundrente zugestimmt, durch die kleine Renten von rund 1,3 Millionen Menschen aufgebessert werden sollen.

mehr ...

Immobilien

Trotz Corona ins Eigenheim: Was Immobilieninteressenten jetzt beachten sollten

Das eigene Zuhause ist wichtiger denn je: Selten zuvor waren die Menschen so viel zuhause wie jetzt in der Corona-Krise. Die eigenen vier Wände sind für viele zum Schutzraum geworden. Hier verbringen sie Zeit mit der Familie, arbeiten im Home-Office oder bringen ihren Kindern Mathe und Deutsch bei. „Die Corona-Pandemie mit all ihren Einschränkungen des Alltags hat in vielen Menschen den Wunsch nach Wohneigentum gestärkt“, sagt Roland Hustert, Geschäftsführer der LBS Immobilien NordWest.

mehr ...

Investmentfonds

Ermittlungen gegen Wirecard-Manager auch wegen Untreueverdachts

Im Skandal um fehlende Milliarden beim Dax-Konzern Wirecard ermittelt die Münchner Staatsanwaltschaft nach Informationen der “Süddeutschen Zeitung” nun auch wegen Untreueverdachts gegen den Ex-Vorstandschef und weitere Manager.

mehr ...

Berater

Soli-Umfrage: Mehrheit der Deutschen erwägt Soli-Ersparnis in Altersvorsorge zu investieren

Willkommener Geldsegen für eine finanziell selbstbestimmte Zukunft: Die Deutschen begrüßen die „Soli-Abschaffung“ und erwägen die Ersparnis für die eigene Altersvorsorge einzusetzen. Das geht aus einer von Swiss Life Select in Auftrag gegebenen repräsentativen YouGov-Studie mit 2.048 Personen hervor.

mehr ...

Sachwertanlagen

Immer weniger Deutsche wollen reich werden

Nur noch eine knappe Mehrheit der Deutschen findet es erstrebenswert, reich zu sein. Gleichzeitig werden die Chancen auf ein hohes Vermögen immer schlechter eingeschätzt – auch wegen Corona. Das ergab eine repräsentative Umfrage der GfK für die “4. Reichtumsstudie” des Private-Equity-Spezialisten RWB Group.

mehr ...

Recht

Wirecard-Skandal – Wirtschaftsprüfer im Auge des Sturms

Der Bilanzskandal um den mittlerweile insolventen Zahlungsdienstleister Wirecard hat Anleger Milliarden gekostet. Mittlerweile steht auch der zuständige Wirtschaftsprüfer EY im Fokus. Der Prozessfinanzierer Foris AG arbeitet mit führenden Bank- und Kapitalrechtskanzleien an gemeinsamen Lösungen.

mehr ...