Themenseite Erneuerbare Energien
>> Alle Themenseiten
Zwei weitere US-Projekte für HEP-Solar Portfolio 1

Zwei weitere US-Projekte für HEP-Solar Portfolio 1

Zwei weitere US-amerikanische Solarprojekte konnten mittels länderspezifischem Spezial-AIF durch den Publikums-AIF „HEP – Solar Portfolio 1“ erworben werden. Damit investiert der Fonds des baden-württembergischen Unternehmens hep bis dato in zwei japanische und vier US-Projekte. Diese sind insgesamt über 47 Megawatt stark.

Thomas Lloyd startet Solarprojekt in Indien

Thomas Lloyd startet Solarprojekt in Indien

Der Asset Manager ThomasLloyd gab heute bekannt, dass das Beteiligungsunternehmen des Unternehmens SolarArise India Projects Private Limited („SolarArise“) Jakson Limited den ersten Teil einer Baufreigabe (Notice to Proceed, NTP) für den Baubeginn des neuen 75-MW-Solarkraftwerks in Uttar Pradesh erteilt hat.

UDI-Emission “te Solar Sprint IV” vor dem Totalverlust?

UDI-Emission “te Solar Sprint IV” vor dem Totalverlust?

Die Emittentin der im Oktober 2016 aufgelegten Vermögensanlage “te Solar Sprint IV” warnt vor der Gefahr eines vollständigen Forderungsausfalls eines ausgereichten Nachrangrangdarlehens. Den Anlegern droht dann wohl der Totalverlust ihres Investments.

Kolumnisten auf Cash.Online

Hep tütet 600 Megawatt Solar-Projektvolumen in den USA ein

Hep tütet 600 Megawatt Solar-Projektvolumen in den USA ein

Hep, ein baden-württembergisches Unternehmen für Solarparks und Solarinvestments, erweitert die Aktivitäten in den USA und hat sich mit dem lokalen Projektentwickler Solops auf eine zu entwickelnde Gesamt-Kapazität von 600 Megawatt in den nächsten drei Jahren geeinigt.

Ökorenta bringt Spezial-AIF für Erneuerbare Energien

Ökorenta bringt Spezial-AIF für Erneuerbare Energien

Die auf Investitionen in Erneuerbare Energien spezialisierte Ökorenta aus Aurich bietet professionellen und semiprofessionellen Investoren die Beteiligung an einem breit gestreuten Portfolio an Wind- und Solarparks an. Initialkosten fallen den Angaben zufolge nicht an.

BVT bringt nachhaltigen Dachfonds mit BW Equity

BVT bringt nachhaltigen Dachfonds mit BW Equity

Der Asset Manager BVT hat einen nachhaltigen Sachwerte-Fonds im Rahmen seiner Dachfonds-Serie “Concentio” konzipiert. Der BVT Concentio Energie & Infrastruktur investiert in den Aufbau eines Portfolios von Sachwert- und Unternehmensbeteiligungen aus den Assetklassen Erneuerbare Energien und Infrastruktur.

Globaler Branchenindex für Erneuerbare Energie schlägt MSCI World

Globaler Branchenindex für Erneuerbare Energie schlägt MSCI World

Die umweltfreundliche Erzeugung von Energie ist einer der Megatrends der kommenden Jahre. Dies schlägt sich zunehmend an der Börse nieder. Jon Sigurdsen, Portfoliomanager des DNB Fund – Renewable Energy, analysiert, warum der MSCI World bereits 2019 übertroffen wurde.

Mehr Cash.

Talanx kauft Solarpark in Spanien

Talanx kauft Solarpark in Spanien

Die Talanx Gruppe kauft einen weiteren Solarpark in Spanien. Verkäufer ist die BayWa r.e. renewable energy GmbH, ein Unternehmen der BayWa Gruppe, der Talanx im Juni 2019 bereits die Betriebsführung für ihr Onshore-Windpark-Portfolio übertragen hatte.

Reconcept bringt Vermögensanlage mit Ebbe und Flut

Reconcept bringt Vermögensanlage mit Ebbe und Flut

Die Reconcept Gruppe hat für deutsche Privatanleger ein neues Segment im Bereich der nachhaltigen Kapitalanlage eröffnet: Mit „RE13 Meeresenergie – Bay of Fundy“ können sich Anleger erstmals an modernen, schwimmenden Gezeitenkraftwerken beteiligen.

Voigt & Coll. bringt Multi-Asset-Dachfonds mit Quadoro

Voigt & Coll. bringt Multi-Asset-Dachfonds mit Quadoro

Die V&C Portfolio Management GmbH & Co. KG, eine Beteiligung der Voigt & Coll. GmbH, hat die Vertriebszulassung der BaFin für ihren neuen Multi-Asset-AIF für Privatanleger erhalten.

Aquila eröffnet Niederlassung Nummer 14

Aquila eröffnet Niederlassung Nummer 14

Das auf alternative Anlagen spezialisierte Investmentunternehmen Aquila Capital eröffnet eine Repräsentanz in Lissabon. Das Unternehmen reagiert damit auf die zunehmende Bedeutung von Portugal als Investmentziel und kündigt weitere Investitionen in  dem Land an.

Hep legt Spezial-AIF für Solarprojekte in den USA auf

Hep legt Spezial-AIF für Solarprojekte in den USA auf

Hep, Spezialist im Bereich Solarenergie, bietet einen neuen Alternativen Investmentfonds (AIF) für (semi-)professionelle Investoren. Der länderspezifische Spezial-AIF investiert über Objektgesellschaften in Solarparks in den USA. Zwei Projekte stehen bereits fest.

Ökorenta erhöht Fondsvolumen für AIF

Ökorenta erhöht Fondsvolumen für AIF

Der Ökorenta Erneuerbare Energien 10 bleibt wegen anhaltend großer Nachfrage noch im Vertrieb. Das Volumen des vollregulierten Alternativen Investmentfonds (AIF) wurde dafür von 15 Mio. Euro auf das prospektgemäße Maximum von 25 Mio. Euro erhöht.

Hep-Fonds erwirbt zwei Solarprojekte in den USA

Hep-Fonds erwirbt zwei Solarprojekte in den USA

Im Juli hatte die hep-Gruppe eine strategische Vereinbarung mit dem US-amerikanischen Projektentwickler ReNew Petra geschlossen. Nun gibt es ein erstes Ergebnis: Der aktueller Projektentwicklungs-AIF von hep erwirbt zwei Solarprojekte.

KGAL schließt Erneuerbare-Energien-Fonds für institutionelle Investoren

KGAL schließt Erneuerbare-Energien-Fonds für institutionelle Investoren

Die KGAL Investment Management GmbH & Co. KG hat den Erneuerbare-Energien-Fonds KGAL ESPF 4 zum 30. September 2019 geschlossen. Die Investitionszusagen betragen 750 Millionen Euro.

Die Tage von Öl als Kraftstoff sind gezählt

Die Tage von Öl als Kraftstoff sind gezählt

Der Siegeszug der Elektroautos weltweit dürfte wohl spätestens 2024 nicht mehr aufzuhalten sein. Zu diesem Schluss kommt Mark Lewis, der globale Leiter für Nachhaltigkeitsforschung bei BNP Paribas Asset Management. Seine Leitfrage: Welchen Energieertrag werfen Öl und erneuerbare Energien ab, wenn diese Energie zum Antrieb von Fahrzeugen genutzt wird. 

Teil-Entschädigung für UDI-Anleger

Teil-Entschädigung für UDI-Anleger

Nach Verzögerungen und Fragezeichen bezüglich der Rückzahlung von Nachrangdarlehen der te Solar Sprint II GmbH & Co. KG und der Solar Sprint III GmbH & Co. KG kündigt die te management-Gruppe an, die Anleger teilweise zu entschädigen. 

Euramco tritt in den Verband BAI ein

Euramco tritt in den Verband BAI ein

Der Asset Manager Euramco (ehemals Sachsenfonds) teilt mit, dem Bundesverband Alternative Investments e.V. (BAI) beigetreten zu sein. Er unterstreiche mit diesem Schritt die Bedeutung des Geschäftsfeldes „Erneuerbare Energien und Infrastruktur“ – ein Missverständnis? 

Reconcept gibt weitere Vermögensanlage in den Vertrieb

Reconcept gibt weitere Vermögensanlage in den Vertrieb

Reconcept, Asset Manager aus Hamburg mit Spezialisierung auf Erneuerbare Energien, startet den Vertrieb einer nachrangigen Namenschuldverschreibung zur Investition in verschiedene Anlagetypen.

HEP-Solarfonds bindet erstes Projekt an

HEP-Solarfonds bindet erstes Projekt an

Mittels eines Spezial-AIFs hat der Publikumsfonds HEP Solar Portfolio 1 sein erstes Solarprojekt erworben. Die Anlage entsteht nahe der Stadt Kamigori in Japan. Nach Angaben des Unternehmens liegt der Preis deutlich unter dem Marktwert.

Emissionshaus UDI geht in die Offensive

Emissionshaus UDI geht in die Offensive

In einem außergewöhnlich langen, selbst verbreiteten Interview verteidigt der neue Chef des Emissionshauses UDI aus Nürnberg unter anderem die „Quersubventionierung“ von Geschäftsbereichen und kündigt ehrgeizige Ziele an.

Ökorenta feiert rundes Jubiläum

Ökorenta feiert rundes Jubiläum

Die auf Investitionen in Erneuerbare Energien spezialisierte Ökorenta aus Aurich feiert in diesem Monat ihr 20-jähriges Bestehen. Domäne des Unternehmens ist der Zweitmarkt für Windenergiefonds, künftig will es den Fokus aber auch regional und thematisch erweitern.

UDI-Gründer gibt seine Gruppe in neue Hände

UDI-Gründer gibt seine Gruppe in neue Hände

Die te management Gruppe übernimmt große Teile der UDI-Gruppe vom Gründer und bisherigen Alleingesellschafter Georg Hetz. Sie will das Unternehmen, das zuletzt Marktführer bei Erneuerbare-Energie-Projekten für Privatanleger war, unter einer neuen Marke fortführen.

HEP bringt Solarfonds mit internationalem Fokus

HEP bringt Solarfonds mit internationalem Fokus

Die HEP Kapitalverwaltung AG aus Güglingen (bei Heilbronn) hat den Vertrieb des neuen Alternativen Investment Fonds (AIF) „HEP – Solar Portfolio 1 GmbH & Co. geschlossene Investment KG“ gestartet.

Alle Themenseiten





 

Versicherungen

Rentenpolitik: Grundsätze der Versicherungsmathematik nicht aus den Augen verlieren ­

„Die Rentenkommission der Bundesregierung hat bedauerlicherweise die Chance verstreichen lassen, das deutsche Rentensystem dauerhaft zukunftsfest zu machen“, betont der Vorstandsvorsitzende der Deutschen Aktuarvereinigung e.V. (DAV) Dr. Guido Bader nach eingehender Analyse der Kommissionsempfehlungen.

mehr ...

Immobilien

Aktivität der Projektentwickler kühlt ab

Schon vor Corona ist der Markt für Immobilien-Projektentwicklungen in Deutschland deutlich abgekühlt. Vor allem Wohnungsbauprojekte gehen zurück. Das ergab die “Projektentwicklerstudie 2020” des Marktforschungsunternehmens bulwiengesa.

mehr ...

Investmentfonds

Chris Iggo: Leugnung, Panik, Hoffnung

Chris Iggo, CIO Core Investments  bei Axa Investment Managers (AXA IM) über die Corona-Krise und die Perspektiven für die Kapitalmärkte.

mehr ...

Berater

WhoFinance hilft bei der Suche nach Fördermittel-Beratern

Die Finanzberatungsplattform WhoFinance hat in Anbetracht der Coronakrise ein Verzeichnis von Fördermittel-Beratern erstellt. Dort findet man Berater, die Unternehmen und Selbstständigen bundesweit per Videoberatung in der Krise helfen wollen.

mehr ...

Sachwertanlagen

Online-Tool für RWB-Vertriebspartner stärker gefragt

Die RWB Group, Spezialist für Private-Equity-Dachfonds, stellt ihren angebundenen Vertriebspartnern eine hauseigene Online-Beratungs- und Zeichnungsplattform zur Verfügung. Die Nachfrage danach hat in den letzten beiden Wochen spürbar zugenommen, so das Unternehmen.

mehr ...

Recht

Coronavirus: Die Rechte und Pflichten von Arbeitnehmern

Muss ich ins Büro, wenn der Kollege hustet? Wie muss mich mein Arbeitgeber vor dem Coronavirus schützen? Was ist, wenn ich nicht ins Büro komme, weil Bus und Bahn nicht mehr fahren? Muss ich meinem Chef meine Handynummer geben, wenn er mich ins Home-Office schickt? Darf ich mich weigern, zu Hause zu arbeiten? Muss ich Überstunden wegen der Corona-Krise machen? Wer zahlt meinen Lohn, wenn ich in Quarantäne geschickt werde? Fragen über Fragen, die sich in einer sehr besonderen Zeit wohl jeder Arbeitnehmer früher oder später stellt. Die Arag-Experten gaben Antworten.

mehr ...