Themenseite Erneuerbare Energien
>> Alle Themenseiten
Ökorenta-Tochter erhält KVG-Erlaubnis

Ökorenta-Tochter erhält KVG-Erlaubnis

Die Auricher Werte GmbH, eine Gesellschaft der auf Erneuerbare Energien spezialisierten Ökorenta-Gruppe aus Aurich, hat von der Bundesanstalt für Finanzdienstleistungsaufsicht (BaFin) die Erlaubnis als Kapitalverwaltungsgesellschaft (KVG) erhalten und darf künftig neben Spezial- auch Publikums-AIFs auflegen.

LHI Gruppe erwirbt zwei weitere Windparks

LHI Gruppe erwirbt zwei weitere Windparks

Die LHI Gruppe hat einen Windpark in Teutleben (Thüringen) mit 15 Megawattpeak MWp Gesamtleistung und einen Windpark in Niederlehme (Brandenburg) mit 4 MWp erworben.

Verkauf an institutionellen Investor

Verkauf an institutionellen Investor

Die auf Erneuerbare Energien spezialisierte Reconcept Gruppe meldet die erfolgreiche Beendigung der Vermögensanlage „RE02 Windenergie Deutschland“ nach sieben Jahren.

Kolumnisten auf Cash.Online

Green City schließt Anleihe-Emission mit 45 Millionen Euro Anlegergeld

Green City schließt Anleihe-Emission mit 45 Millionen Euro Anlegergeld

Knapp 2.000 Anleger haben sich für eine Investition in die Festzinsanleihe “Kraftwerkspark III”, die von einer Gesellschaft der Green City Energy-Gruppe emittiert wurde, entschieden. Das auf Erneuerbare Energien spezialisierte Unternehmen kündigt die Fortsetzung an.

Rekord bei Ausbau von Windenergieanlagen an Land

Rekord bei Ausbau von Windenergieanlagen an Land

Die Zahl der Windräder zur Ökostrom-Produktion in Deutschland ist im vergangenen Jahr deutlich gestiegen. 2017 wurden 1.792 neue Windenergieanlagen an Land mit einer Gesamtleistung von 5.333 Megawatt neu gebaut – damit war es das bisher ausbaustärkste Jahr. Allerdings droht ein Rückgang der Kapazitäten.

Hep Capital schließt Japan-Solarfonds und plant Nachfolger

Hep Capital schließt Japan-Solarfonds und plant Nachfolger

Die Hep Capital AG hat die Eigenkapitaleinwerbung für den Publiums-AIF Solar Japan I abgeschlossen. Damit wurde das für das Zielvolumen von rund 2,1 Milliarden Yen notwendige Kapital bis Ende Dezember 2017 eingeworben.

Ökostrom-Produktion legt 2017 um ein Fünftel zu

Ökostrom-Produktion legt 2017 um ein Fünftel zu

Der Umstieg auf erneuerbare Energien macht in Deutschland Fortschritte. Es gibt aber auch negative Auswirkungen. Manchmal bekommt der Stromkäufer im Ausland noch Geld dazu.

Mehr Cash.

Trend zum Repowering von Solaranlagen

Trend zum Repowering von Solaranlagen

Die Anzahl der Photovoltaikanlagen, die im Zuge einer Leistungs- und Effizienzsteigerung erneuert wurden, stieg im Jahr 2017 stark an. Darauf deutet die Entwicklung der Handelsaktivitäten auf der Plattform SecondSol hin.

Ein unfassbarer Platzierungserfolg

Ein unfassbarer Platzierungserfolg

Für den „Energiepark Hümmling“ wurden innerhalb weniger Wochen fast 38 Millionen Euro Eigenkapital bei Privatanlegern eingeworben. Das Angebot war deutlich überzeichnet. Und das trotz einer winzigen Zielgruppe und einer ziemlich eigenwilligen Vertriebspraxis.

Solarprojekte ohne staatliche Förderung

Solarprojekte ohne staatliche Förderung

Aquila Capital hat ein Solarpark-Portfolio aus vier baureifen Projekten in Portugal akquiriert. Die Anlagen mit einer Kapazität von mehr als 170 Megawatt peak (MWp) sollen sich auch ohne gesetzliche Einspeisevergütung rechnen.

LHI erwirbt vier Windparks in Deutschland und Frankreich

LHI erwirbt vier Windparks in Deutschland und Frankreich

Die LHI Gruppe aus Pullach hat im zweiten Halbjahr 2017 vier Windparks mit einem Investitionsvolumen von zusammen rund 140 Millionen Euro und 66 Megawatt Nennleistung erworben. Insgesamt hat die Gruppe damit bald eine Milliarde Euro in Erneuerbare Energien investiert. 

Vier weitere Solar-Dachanlagen für Neitzel-Anleger

Vier weitere Solar-Dachanlagen für Neitzel-Anleger

Das Hamburger Emissionshaus Neitzel & Cie. hat Kaufverträge über vier weitere Photovoltaik-Anlagen für die aktuelle Vermögensanlagen-Emission Zukunftsenergie Deutschland 4 geschlossen. Sie erhalten weiterhin eine hohe EEG-Vergütung.

Capital Stage sichert sich 1,1 Gigawatt Solar-Projektvolumen

Capital Stage sichert sich 1,1 Gigawatt Solar-Projektvolumen

Der Hamburger Solar- und Windparkbetreiber Capital Stage hat heute den Abschluss einer strategischen Partnerschaft mit Solarcentury, einem der weltweit führenden Solarparkentwickler und -betreiber, bekanntgegeben.

Capital Stage baut institutionelles Erneuerbare-Energien-Portfolio aus

Capital Stage baut institutionelles Erneuerbare-Energien-Portfolio aus

Die innerhalb der Capital Stage Gruppe auf das Asset-Management-Geschäft für institutionelle Anleger spezialisierte Chorus Clean Energy AG hat für einen von ihr gemanagten Luxemburger Spezialfonds weitere Solar- und Windparks in Deutschland mit einer Gesamterzeugungsleistung von nahezu 20 MW erworben.

Windkraftanlagen in der Wüste Gobi

Windkraftanlagen in der Wüste Gobi

Im letzten Dezember machte der Hamburger Asset Manager MPC Capital mit einem Solarprojekt auf Jamaika von sich reden. Nun investiert das Unternehmen erneut an einem höchst ungewöhnlichen Standort.

Capital Stage erhöht Jahresprognose dank Chorus

Capital Stage erhöht Jahresprognose dank Chorus

Der Hamburger Solar- und Windparkbetreiber Capital Stage hat seinen Gewinn im ersten Halbjahr dank Zukäufen stark gesteigert und daher die Prognose für das Gesamtjahr erhöht. Das wird auch ehemalige Fondsanleger freuen.

Alle Themenseiten





Cash.Aktuell

Cash. 05/2018

Inhaltsverzeichnis Einzelausgabe bestellen Cash. abonnieren

Themen der Ausgabe:

Arbeitskraftabsicherung – Private Equity – Büroflächenmangel – Datenschutz

Rendite+ 1/2018

Inhaltsverzeichnis Einzelausgabe bestellen Cash. abonnieren

Themen der Ausgabe:

Marktreport Sachwertanlagen – Windkraft – Vermögensanlagen – Bitcoin & Co.

Ab dem 22. März im Handel.

Versicherungen

Google: Die gefragtesten Versicherungsprodukte im ersten Quartal

Deutschen Verbrauchern stehen hunderte Versicherungsprodukte zur Verfügung um die perfekte Absicherung  für sich selbst zusammenzustellen. Welche dieser Produkte aktuell am gefragtesten sind, hat das Online-Marketingunternehmen Mediaworx untersucht.

mehr ...

Immobilien

Scheidung und Hausverkauf: Finanzielle Verluste vermeiden

Lassen sich Paare mit Immobilieneigentum scheiden, stehen sie vor der Frage, was mit dem Haus oder der Wohnung geschieht. Der Immobiliendienstleister McMakler gibt Tipps, welche Schritte Paare unternehmen sollten, um finanzielle Verluste zu vermeiden und zu einer sinnvollen Lösung zu kommen.

mehr ...

Investmentfonds

Die Volatilität ist zurück

Mit der Verunsicherung der Anleger bleibt auch die Volatilität an den Märkten. Doch Auslöser für die Schwankungen ist nicht allein Unsicherheit. Die Volatilität bleibt, aber das ist nicht unbedingt ein schlechtes Zeichen und Anleger können sich zudem schützen.

mehr ...

Berater

Deutsche Bank: IT-Vorstand Kim Hammonds tritt zurück

Der Vorstandsumbau bei der Deutschen Bank geht weiter: Nach nur gut eineinhalb Jahren in der Topetage verlässt IT-Vorstand Kim Hammonds das größte deutsche Geldhaus, wie das Institut am Mittwochabend in Frankfurt mitteilte.

mehr ...

Sachwertanlagen

Umbau von Aktionärsstruktur und Aufsichtsrat abgeschlossen

Die Lloyd Fonds AG teilt mit, dass die im März angekündigten Änderungen in ihrer Aktionärsstruktur nun umgesetzt und die üblichen Vorbehalte aufgehoben wurden. Zudem wurde der Aufsichtsrat mehrheitlich neu besetzt.

mehr ...

Recht

Immobilienkauf: Notartermin platzt – kein Schadensersatz

Der Bundesgerichtshof (BGH) hat mit seinem Urteil vom 13. Oktober 2017 – AZ.: V ZR 11/17 – die Haftung eines potenziellen Verkäufers einer Eigentumswohnung bei einem geplatzten Notartermin nur in Ausnahmefällen bejaht.

Gastbeitrag von Oliver Renner, Rechtsanwälte Wüterich Breucker

mehr ...