Anzeige
Themenseite Erneuerbare Energien
>> Alle Themenseiten
HEP bringt Solarfonds mit internationalem Fokus

HEP bringt Solarfonds mit internationalem Fokus

Die HEP Kapitalverwaltung AG aus Güglingen (bei Heilbronn) hat den Vertrieb des neuen Alternativen Investment Fonds (AIF) „HEP – Solar Portfolio 1 GmbH & Co. geschlossene Investment KG“ gestartet.

G.U.B. Analyse: „A+“ für Ökorenta Erneuerbare Energien 10

G.U.B. Analyse: „A+“ für Ökorenta Erneuerbare Energien 10

Das Hamburger Analysehaus G.U.B. Analyse bewertet den alternativen Investmentfonds Ökorenta Erneuerbare Energien 10 mit insgesamt 82 Punkten. Das entspricht dem G.U.B.-Urteil „sehr gut“ (A+).

Weiterer Zweitmarktfonds für Wind- und Solarbeteiligungen

Weiterer Zweitmarktfonds für Wind- und Solarbeteiligungen

Mit dem Sonne und Wind IV bietet CAV Partners gemeinsam mit dem Finanzberater MehrWert GmbH erneut einen Zweitmarktfonds für Erneuerbare Energien an. Etwas Kleingeld müssen die Anleger allerdings mitbringen.

Kolumnisten auf Cash.Online

Ökorenta bringt ersten Publikums-AIF mit eigener KVG

Ökorenta bringt ersten Publikums-AIF mit eigener KVG

Die Ökorenta AG aus Aurich hat einen weiteren Zweitmarktfonds zur Investition in Anteile an bestehenden Erneuerbare-Energien-Fonds in den Vertrieb gegeben. Verantwortlich ist erstmals die hauseigene KVG.

ThomasLloyd investiert im indischen Solarmarkt

ThomasLloyd investiert im indischen Solarmarkt

Die ThomasLloyd Group hat einen maßgeblichen Anteil an der in Delhi ansässigen SolarArise India Projects Pvt Ltd. erworben. SolarArise ist Eigentümer und Betreiber von netzgekoppelten Solarstromprojekten in Indien mit einer Leistung von aktuell 130 MW. Durch das Investment von ThomasLloyd kann SolarArise die existierende Kapazität um etwa weitere 250 MW ausbauen.

Neuer Finanzchef bei ThomasLloyd

Neuer Finanzchef bei ThomasLloyd

André Warmuth hat am 3. September 2018 die neu geschaffene Position des Managing Director Finance der ThomasLloyd Group übernommen. Er verantwortet die Bereiche Rechnungswesen, Controlling, Steuern, Risikomanagement, Compliance und Regulatory Reporting.

Auktionsplattform für Erneuerbare-Energien-Anlagen

Auktionsplattform für Erneuerbare-Energien-Anlagen

Unter dem Dach der Börsen Düsseldorf, Hamburg und Hannover haben der Projektentwickler und Bestandsmanager VentusVentures und die Fondsbörse Deutschland Beteiligungsmakler AG ein Gemeinschaftsunternehmen namens Assettra GmbH gegründet.

Mehr Cash.

Warnung vor Forderungsausfällen bei zwei UDI-Emissionen

Warnung vor Forderungsausfällen bei zwei UDI-Emissionen

Zwei Emittenten von Vermögensanlagen der Nürnberger UDI warnen in Pflichtmitteilungen vor dem möglichen Ausfall von Forderungen und entsprechenden Folgen für die Anleger. Der Grund ist in beiden Fällen der gleiche.

Neitzel bestückt Zukunftsenergie Deutschland 4 weiter

Neitzel bestückt Zukunftsenergie Deutschland 4 weiter

Für die in 2017 vollplatzierte Vermögensanlage Zukunftsenergie Deutschland 4 wurden zum 1. Mai zwei Blockheizkraftwerke (BHKW) erworben, die seit 2012 in Betrieb sind. Zuvor hatte der Emittent bereits in Solaranlagen investiert.

HEP gründet eigene Vertriebsgesellschaft

HEP gründet eigene Vertriebsgesellschaft

Die auf erneuerbare Energien spezialisierte HEP Kapitalverwaltung AG aus Güglingen bei Heilbronn hat ihre Vertriebsaktivitäten von Alternativen Investmentfonds (AIFs) auf die neu gegründete HEP Vertrieb GmbH übertragen.

CAV Partners AG bringt weiteres Private Placement

CAV Partners AG bringt weiteres Private Placement

Die CAV Partners AG des ehemaligen Lacuna-Managers Thomas Hartauer hat eine neue Emission für vermögende Anleger gestartet, die in Beteiligungen an bestehenden Erneuerbare-Energien-Fonds investieren soll.

Ökorenta-Tochter erhält KVG-Erlaubnis

Ökorenta-Tochter erhält KVG-Erlaubnis

Die Auricher Werte GmbH, eine Gesellschaft der auf Erneuerbare Energien spezialisierten Ökorenta-Gruppe aus Aurich, hat von der Bundesanstalt für Finanzdienstleistungsaufsicht (BaFin) die Erlaubnis als Kapitalverwaltungsgesellschaft (KVG) erhalten und darf künftig neben Spezial- auch Publikums-AIFs auflegen.

LHI Gruppe erwirbt zwei weitere Windparks

LHI Gruppe erwirbt zwei weitere Windparks

Die LHI Gruppe hat einen Windpark in Teutleben (Thüringen) mit 15 Megawattpeak MWp Gesamtleistung und einen Windpark in Niederlehme (Brandenburg) mit 4 MWp erworben.

Verkauf an institutionellen Investor

Verkauf an institutionellen Investor

Die auf Erneuerbare Energien spezialisierte Reconcept Gruppe meldet die erfolgreiche Beendigung der Vermögensanlage „RE02 Windenergie Deutschland“ nach sieben Jahren.

Green City schließt Anleihe-Emission mit 45 Millionen Euro Anlegergeld

Green City schließt Anleihe-Emission mit 45 Millionen Euro Anlegergeld

Knapp 2.000 Anleger haben sich für eine Investition in die Festzinsanleihe “Kraftwerkspark III”, die von einer Gesellschaft der Green City Energy-Gruppe emittiert wurde, entschieden. Das auf Erneuerbare Energien spezialisierte Unternehmen kündigt die Fortsetzung an.

Rekord bei Ausbau von Windenergieanlagen an Land

Rekord bei Ausbau von Windenergieanlagen an Land

Die Zahl der Windräder zur Ökostrom-Produktion in Deutschland ist im vergangenen Jahr deutlich gestiegen. 2017 wurden 1.792 neue Windenergieanlagen an Land mit einer Gesamtleistung von 5.333 Megawatt neu gebaut – damit war es das bisher ausbaustärkste Jahr. Allerdings droht ein Rückgang der Kapazitäten.

Hep Capital schließt Japan-Solarfonds und plant Nachfolger

Hep Capital schließt Japan-Solarfonds und plant Nachfolger

Die Hep Capital AG hat die Eigenkapitaleinwerbung für den Publiums-AIF Solar Japan I abgeschlossen. Damit wurde das für das Zielvolumen von rund 2,1 Milliarden Yen notwendige Kapital bis Ende Dezember 2017 eingeworben.

Ökostrom-Produktion legt 2017 um ein Fünftel zu

Ökostrom-Produktion legt 2017 um ein Fünftel zu

Der Umstieg auf erneuerbare Energien macht in Deutschland Fortschritte. Es gibt aber auch negative Auswirkungen. Manchmal bekommt der Stromkäufer im Ausland noch Geld dazu.

Trend zum Repowering von Solaranlagen

Trend zum Repowering von Solaranlagen

Die Anzahl der Photovoltaikanlagen, die im Zuge einer Leistungs- und Effizienzsteigerung erneuert wurden, stieg im Jahr 2017 stark an. Darauf deutet die Entwicklung der Handelsaktivitäten auf der Plattform SecondSol hin.

Ein unfassbarer Platzierungserfolg

Ein unfassbarer Platzierungserfolg

Für den „Energiepark Hümmling“ wurden innerhalb weniger Wochen fast 38 Millionen Euro Eigenkapital bei Privatanlegern eingeworben. Das Angebot war deutlich überzeichnet. Und das trotz einer winzigen Zielgruppe und einer ziemlich eigenwilligen Vertriebspraxis.

Solarprojekte ohne staatliche Förderung

Solarprojekte ohne staatliche Förderung

Aquila Capital hat ein Solarpark-Portfolio aus vier baureifen Projekten in Portugal akquiriert. Die Anlagen mit einer Kapazität von mehr als 170 Megawatt peak (MWp) sollen sich auch ohne gesetzliche Einspeisevergütung rechnen.

LHI erwirbt vier Windparks in Deutschland und Frankreich

LHI erwirbt vier Windparks in Deutschland und Frankreich

Die LHI Gruppe aus Pullach hat im zweiten Halbjahr 2017 vier Windparks mit einem Investitionsvolumen von zusammen rund 140 Millionen Euro und 66 Megawatt Nennleistung erworben. Insgesamt hat die Gruppe damit bald eine Milliarde Euro in Erneuerbare Energien investiert. 

Vier weitere Solar-Dachanlagen für Neitzel-Anleger

Vier weitere Solar-Dachanlagen für Neitzel-Anleger

Das Hamburger Emissionshaus Neitzel & Cie. hat Kaufverträge über vier weitere Photovoltaik-Anlagen für die aktuelle Vermögensanlagen-Emission Zukunftsenergie Deutschland 4 geschlossen. Sie erhalten weiterhin eine hohe EEG-Vergütung.

Capital Stage sichert sich 1,1 Gigawatt Solar-Projektvolumen

Capital Stage sichert sich 1,1 Gigawatt Solar-Projektvolumen

Der Hamburger Solar- und Windparkbetreiber Capital Stage hat heute den Abschluss einer strategischen Partnerschaft mit Solarcentury, einem der weltweit führenden Solarparkentwickler und -betreiber, bekanntgegeben.

Alle Themenseiten





Cash.Aktuell

Cash. 01/2019

Inhaltsverzeichnis Einzelausgabe bestellen Cash. abonnieren

Themen der Ausgabe:

Fonds Finanz – Robotik – Moderne Klassik – Finanzanalyse

Ab dem 18. Dezember im Handel.

Cash. 12/2018

Inhaltsverzeichnis Einzelausgabe bestellen Cash. abonnieren

Themen der Ausgabe:

Goldfonds – Rock’n’Roll – Fondspolicen – Nachrangdarlehen

Versicherungen

Wintereinbruch: Diese Pflichten haben Eigentümer und Mieter

Der Winter ganz Deutschland im Griff: Selbst in schneearmen Regionen und Städten wie Köln bleibt die weiße Pracht auf Straßen und Gehsteigen liegen. Die Winterlandschaft bringt Verpflichtungen für Hauseigentümer oder Mieter mit sich – zum Beispiel die gesetzliche Pflicht zum Schneeräumen. Auch versicherungstechnisch ist das Räumen und Streuen des Gehwegs relevant.

mehr ...

Immobilien

Zwölf Städte vereinen 30 Prozent des Gewerbeimmobilienumsatzes

London ist 2018 der Top-Performer für globale gewerbliche Immobilien-Investitionen. Investoren bevorzugen weiterhin Städte, mit denen sie vertraut sind und die über gut etablierte Investment-Märkte und hohe Transparenz verfügen. Dazu gehören mit Frankfurt, Berlin, Hamburg und München vier deutsche Städte.

mehr ...

Investmentfonds

Tim Bröning: Worte statt Taten

Viele Menschen starten mit guten Vorsätzen ins neue Jahr. Sie möchten häufiger ins Fitnessstudio gehen, weniger Süßigkeiten essen und sich generell einen gesünderen Lebenswandel zulegen.

Die Bröning-Kolumne

mehr ...

Berater

Hat die Finanzbranche #MeToo verschlafen?

Auf Branchenmessen begegnet man auch in Zeiten der “Me-too”-Debatte noch immer vielen Hostessen. “Nett aussehen, während die Männer Geschäfte machen: Der Beruf der Hostess ist so aus der Zeit gefallen wie kaum ein anderer”, schrieb kürzlich die “Süddeutsche Zeitung”. Hat die Branche eine wichtige gesellschaftliche Entwicklung verschlafen?

mehr ...

Sachwertanlagen

RWB steigert das Platzierungsvolumen kräftig

Die auf Private-Equity-Konzepte für Privatanleger spezialisierte RWB Group hat im vergangenen Jahr insgesamt mehr als 76 Millionen Euro platziert und damit ein Umsatzplus von 30 Prozent gegenüber dem Vorjahr erreicht (2017: etwa 59 Millionen Euro).

mehr ...

Recht

Kartellwächter: Mastercard muss Millionenstrafe zahlen

Der Kreditkartenanbieter Mastercard muss wegen Verstößen gegen EU-Kartellvorschriften 570 Millionen Euro bezahlen. Das teilte die EU-Kommission am Dienstag in Brüssel mit. Auf den US-Konzern könnten zudem Schadenersatzklagen zukommen.

mehr ...