Themenseite Erneuerbare Energien
>> Alle Themenseiten
Aquila Capital: Windstrom für Google in Schweden

Aquila Capital: Windstrom für Google in Schweden

Der Asset Manager Aquila Capital meldet die Akquisition eines großen Windenergieprojekts in Nordschweden. Der Windpark Lehtirova werde 41 Vestas-Anlagen mit einer Kapazität von insgesamt rund 150 Megawatt (MW) umfassen.

Chefwechsel bei der Lacuna-Gruppe

Chefwechsel bei der Lacuna-Gruppe

Zum Jahreswechsel wird Ottmar Heinen die Geschäftsführung der Regensburger Lacuna-Gruppe übernehmen. Der bisherige Vorstand, Thomas Hartauer, möchte sich nach 15 Jahren Tätigkeit neuen Projekten widmen, teilte das Unternehmen mit.

Mehr als doppelt so viel Windstrom aus der Nordsee

Mehr als doppelt so viel Windstrom aus der Nordsee

In der Nordsee sind seit dem vergangenen Jahr viele neue Windparks ans Netz gegangen. Entsprechend gestiegen sind die Strommengen, die ins Netz fließen. Sie leisten einen spürbaren Beitrag zur Versorgung.

Kolumnisten auf Cash.Online

Studie: Deutschland bleibt größter europäischer Markt für Windenergie

Studie: Deutschland bleibt größter europäischer Markt für Windenergie

Deutschland bleibt der wichtigste Markt für Windenergieanlagen und auch der mit Abstand größte Produzent von Windstrom in Europa.

Schon 84 Prozent der Chorus-Aktien bei Capital Stage

Schon 84 Prozent der Chorus-Aktien bei Capital Stage

Bis zum Ende der regulären Annahmefrist am 16. September haben 84 Prozent der Aktionäre der Chorus Clean Energy AG das Übernahmeangebot der Capital Stage AG angenommen, teilte Chorus heute mit.

Solarkraft: Wie Eigenheimbesitzer und Gewerbetreibende profitieren

Solarkraft: Wie Eigenheimbesitzer und Gewerbetreibende profitieren

In Solarprojekte zu investieren, bringt oftmals eine bessere Rendite als Festgeld und ist mit Aktienpaketen durchaus vergleichbar. Insgesamt locken Gewinne im höheren einstelligen bis unteren zweistelligen Bereich. Gastbeitrag von Björn Lamprecht, Goldbeck Solar

Capital Stage erreicht angestrebte Aktienmehrheit bei Chorus Clean Energy

Capital Stage erreicht angestrebte Aktienmehrheit bei Chorus Clean Energy

Der Solar- und Windparkbetreiber Capital Stage ist bei der angepeilten Übernahme von Chorus Clean Energy am Ziel. Die Mindestannahmequote von 50 Prozent plus eine Aktie sei überschritten worden, teilte Capital Stage am Mittwoch mit.

Mehr Cash.

Chorus mit leichtem Umsatzrückgang im ersten Halbjahr 2016

Chorus mit leichtem Umsatzrückgang im ersten Halbjahr 2016

Die Chorus Clean Energy AG aus Neubiberg bei München hat im ersten Halbjahr 2016 einen Umsatz von 29,4 Millionen Euro erzielt. Im Vorjahreszeitraum waren es 30,9 Millionen Euro gewesen, teilte das auf den Betrieb von Solar- und Windenergieanlagen spezialisierte Unternehmen mit.

Windparks: Lloyd Fonds lagert Betriebsführung aus

Windparks: Lloyd Fonds lagert Betriebsführung aus

Der Asset Manager Lloyd Fonds übergibt die Betriebsführung zweier Windparks an Chorus Clean Energy. Die Eigentumsverhältnisse der Fondsgesellschaften sollen aber ebenso wie die Betreuung der Anleger durch die Lloyd Treuhand unverändert bestehen bleiben.

Windreich-Gläubiger müssen mit hohen Ausfällen rechnen

Windreich-Gläubiger müssen mit hohen Ausfällen rechnen

Die Anleihen-Gläubiger des insolventen Windkraftprojekt-Entwicklers Windreich müssen mit hohen Ausfällen rechnen. Insolvenzverwalter Holger Blümle geht davon aus, dass die Quote für die Gläubiger des Unternehmens bei lediglich 30,9 Prozent liegen könnte.

Neitzel & Cie.: Thomas Schmidt folgt auf Alexander Klein

Neitzel & Cie.: Thomas Schmidt folgt auf Alexander Klein

Der Asset Manager Neitzel & Cie. hat Thomas Schmidt als Leiter Vertrieb verpflichtet. Der 52-jährige übernimmt zum 1. September 2016 die Position von Alexander Klein, der das Unternehmen auf eigenen Wunsch verlassen wird.

Sinkender Börsenstrompreis lässt EEG-Umlage auf Rekordhöhe steigen

Sinkender Börsenstrompreis lässt EEG-Umlage auf Rekordhöhe steigen

Der nächste Anstieg der EEG-Umlage als Teil der Stromrechnung für Verbraucher geht hauptsächlich auf das Konto sinkender Preise an der Strombörse.

EEG-Reform: “Planbarkeit ist ein großer Vorteil”

EEG-Reform: “Planbarkeit ist ein großer Vorteil”

Um die Windenergie fit für den Wettbewerb zu machen, hat der Bundestag im Juli das neue Erneuerbare-Energien-Gesetz (EEG 2017) beschlossen. Für Asset Manager sind damit Herausforderungen und Chancen verbunden. Gastbeitrag von Matej Lednicky, KGAL

Verbraucher halten sich bei Ökostrom zurück

Verbraucher halten sich bei Ökostrom zurück

Fünf Jahre nach der Atom-Katastrophe von Fukushima ist die Bereitschaft der Bundesbürger, für umweltfreundlichen Strom etwas mehr Geld zu bezahlen, offensichtlich abgeflaut. Nach einer Umfrage der Fachzeitschrift “Energie & Management” geht die Nachfrage nach Ökostromtarifen zurück.

Windkraft: Rekordjahr möglich

Windkraft: Rekordjahr möglich

Die Windkraft-Branche rechnet mit einem Schub für Anträge auf Windparks an Land, da die bisherige Ökostrom-Förderung ausläuft. Wer seine Genehmigung 2016 bekommt und in den kommenden zwei Jahren baut, bekommt für den Strom noch gesetzlich festgelegte Garantiepreise. Die entfallen größtenteils mit der Reform des Erneuerbare-Energie-Gesetzes (EEG).

Lacuna: EEG-Novelle mit Licht und Schatten

Lacuna: EEG-Novelle mit Licht und Schatten

Beim Asset Manager Lacuna sieht man der Novelle des Erneuerbare-Energien-Gesetzes (EEG) mit gemischten Gefühlen entgegen. Insbesondere das nun beschlossene Ausschreibungsverfahren sei für kleinere Anbieter schwierig, so das Unternehmen in einer aktuellen Stellungnahme.

Senvion bietet große Offshore-Anlage für schwimmenden Windpark an

Senvion bietet große Offshore-Anlage für schwimmenden Windpark an

Der Hamburger Windkraftanlagen-Hersteller Senvion hat seine größte Offshore-Turbine so angepasst, dass sie jetzt auch auf einem schwimmenden Fundament aufgestellt werden kann.

KGAL kauft Windräder in Burgund

KGAL kauft Windräder in Burgund

Der Asset Manager KGAL hat seinen zehnten Windpark in Frankreich erworben. Der Windpark Clamecy mit einer Gesamtgröße von 12,3 Megawatt ist seit Dezember 2013 in Betrieb. Verkäufer sind Abo Invest und Abo Wind.

Windkraftbranche setzt auf Bundestagswahl

Windkraftbranche setzt auf Bundestagswahl

Die Windkraftbranche hofft nach der von Bundestag und Bundesrat gebilligten EEG-Reform auf andere politische Akzente nach der Bundestagswahl 2017.

EEG-Reform erhöht die Risiken für Anleger

EEG-Reform erhöht die Risiken für Anleger

In der letzten Sitzung des Bundestags vor der Sommerpause hat die Bundesregierung die Reform des EEG durchgepeitscht. Das Nachsehen haben auch Privatanleger. Der Löwer-Kommentar

Chorus kauft Solarpark für Profianleger

Chorus kauft Solarpark für Profianleger

Die auf den Betrieb von Solar- und Windenergieanlagen spezialisierte Chorus Clean Energy AG aus Neubiberg bei München hat für zwei deutsche Versorgungswerke einen Solarpark mit einer Nennleistung von 3,3 Megawatt (MW) im brandenburgischen Rüdersdorf erworben. Verkäuferin ist die F&S solar concept GmbH in Euskirchen. 

KGAL legt neuen Erneuerbare Energien-Fonds ESPF 4 auf

KGAL legt neuen Erneuerbare Energien-Fonds ESPF 4 auf

Die KGAL legt den vierten Enhanced Sustainable Power Funds (ESPF 4) auf und baut damit europaweit die führende Marktstellung in diesem Segment aus. Der neue Fonds 4 bietet institutionellen Investoren die Möglichkeit, von den bestehenden Wachstumschancen sowie der Stabilität von Erneuerbaren Energien zu profitieren.

EEG-Reform: “Auf die Marktakteure wird viel Bürokratie zukommen”

EEG-Reform: “Auf die Marktakteure wird viel Bürokratie zukommen”

Cash. sprach mit Karsten Reetz, geschäftsführender Gesellschafter der Reconcept Gruppe, über die Folgen der EEG-Novelle.

Chorus: Erlöse aus Börsengang zum großen Teil investiert

Chorus: Erlöse aus Börsengang zum großen Teil investiert

Chorus Clean Energy hat ein Windpark-Portfolio mit einer Gesamtleistung von 62,2 Megawatt (MW) in der Region Poitou-Charentes im Westen Frankreichs erworben. Verkäufer ist die Volkswind GmbH, ein Tochterunternehmen des Schweizer Energiekonzerns Axpo.

Alle Themenseiten





 

Versicherungen

Jede zehnte BU wird online abgeschlossen

Mit wenigen Klicks zur neuen Versicherung statt langwierig Papierformulare auszufüllen ist für viele Bundesbürger eine attraktive Alternative. Derzeit werden aber vor allem vergleichsweise einfache Versicherungen mit einem übersichtlichen Leistungsangebot online abgeschlossen. Nichtsdestotrotz setzt sich der Trend fort und die Anzahl von Online-Abschlüssen wächst weiter.

mehr ...

Immobilien

Landesgesetz zur Mietpreisdeckelung verhindern Regelungen des Bundes

Das von der Berliner Senatorin für Stadtentwicklung und Wohnen, Katrin Lompscher (Die Linke), vorgelegte Eckpunktepapier soll am 18. Juni 2019 vom Berliner Senat beschlossen werden und ein erster Gesetzesentwurf bereits Ende August vorliegen. Ein entsprechendes Gesetz könnte damit schon im Januar 2020 verkündet werden. Ein Gesetz in dieser Form wird einer umfassenden verfassungsrechtlichen Überprüfung nicht standhalten. Ein Kommentar von Dr. Markus Boertz, Kanzlei bethge | immobilienanwälte.steuerberater.notar.

mehr ...

Investmentfonds

Funds excellence 2019: “Ein großer Beauty Contest”

Zum achten Mal trifft sich das Who is Who der Anbieter vermögensverwaltender Fonds zum jährlichen Austausch im Rahmen der funds excellence 2019 in Frankfurt. Mit Klaus-Dieter Erdmann, Gründer und Geschäftsführer der Funds excellence, sprach Cash. als Medienpartner über das Event.

mehr ...

Berater

Personalmanagement 2025: So wird die Zukunft

Digitalisierung und Automatisierung verändern die Arbeitswelt grundlegend. Das Human Resource Management (HRM) hat die Aufgabe, Unternehmen bei dieser Entwicklung zu begleiten. Darauf sind viele Personalabteilungen aber noch nicht ausreichend vorbereitet. Im Personalmanagement werden der Studie “People Management 2025” zufolge bis zum Jahr 2025 andere HRM-Funktionen wichtiger sein als das klassische Personalmanagement.

mehr ...

Sachwertanlagen

Lloyd Fonds-HV: Aktionäre stimmen für weiteren Wachstumsschub

Mit einer Präsenz von rund 78 Prozent des Grundkapitals wurden auf der Hauptversammlung der Lloyd Fonds AG alle Beschlüsse zu den 12 Tagesordnungspunkten mit Zustimmungsquoten über 98 Prozent gefasst.

mehr ...

Recht

BFW: Enteignete Unternehmen bauen nicht

Berlin hatte vor einigen Tagen, wie von uns berichtet, als erstes Bundesland die Enteignung von Wohneigentum angekündigt. Aufgrund akuten Wohnungsmangels ist das Thema in den letzten Wochen ganz oben auf der Agenda. Nun meldet sich der auch BFW Landeverband Berlin/Brandenburg dazu und warnt davor, große private Wohnungsunternehmen zu enteignen.

mehr ...