Anzeige
Themenseite ETF
>> Alle Themenseiten
J.P. Morgan AM setzt auf ESG-ETFs

J.P. Morgan AM setzt auf ESG-ETFs

Zum 16. Oktober 2018 wird J.P. Morgan Asset Management drei aktiv gemanagte Exchange Traded Funds mit ESG-Ansatz an der Deutsche Boerse Xetra, London Stock Exchange (LSE) und Borsa Italiana listen.

ETF-Sektor vor dramatischem Wachstum

ETF-Sektor vor dramatischem Wachstum

Börsennotierte Fonds (ETFs) sind der beständigste Anlagetrend seit einer Generation. Zu Beginn dieses Jahrhunderts wurden weniger als 100 Milliarden US-Dollar in ETFs verwaltet. Heute sind es bereits 4,7 Billionen US-Dollar, wobei die Zahl der Produkte ständig wächst.

Profianleger nutzen Vielseitigkeit von ETF

Profianleger nutzen Vielseitigkeit von ETF

Institutionelle Investoren in Europa sind mit einer Vielzahl globaler Marktbedingungen konfrontiert, die sich schnell ändern. Angesichts dessen nutzen sie die Vielseitigkeit börsengehandelter Indexfonds (Exchange Traded Funds, kurz ETFs), um ihre Portfolios anzupassen. Sie integrieren ETFs umfassender in taktische und strategische Anlageprozesse und -strategien.

Kolumnisten auf Cash.Online

Indexfonds: Anleihen schlagen Aktien

Indexfonds: Anleihen schlagen Aktien

Der Indexfondsanbieter Lyxor ETF registriert steigende Zufluss-Zahlen bei Anleihen-ETFs und eine Abkehr von ETFs, die in europäische Aktien anlegen.

Factor-Investing in Aktien: Smartes Investieren oder Münzwurf?

Factor-Investing in Aktien: Smartes Investieren oder Münzwurf?

Es klingt plausibel: Investments in Aktien, die etwa fundamental unterbewertet sind oder die hohe Dividenden zahlen, bieten gegenüber dem breiten Markt Chancen. Was liegt also näher, diese Faktoren systematisch zu nutzen? Das Problem: Auch Faktoren unterliegen Zyklen.

“Einzelne Faktoren ermöglichen langfristig gute Anlageergebnisse”

“Einzelne Faktoren ermöglichen langfristig gute Anlageergebnisse”

Invesco Power Shares, Anbieter von Exchange-Traded Funds (ETFs) und Teil von Invesco Ltd, hat einen neuen Multi-Faktor-ETF an der Deutschen Börse gelistet.

ETFs: In turbulenten Zeiten die richtige Wahl?

ETFs: In turbulenten Zeiten die richtige Wahl?

Die ETFs erleben gerade einen Höhenflug ohnegleichen, nicht zuletzt ausgelöst durch die neuen Robo-Advisors. Sie gelten als kostengünstig und scheinen gefeit gegen menschliche Fehler in der Portfoliokonstruktion. Alle diese Gründe klingen plausibel – stimmen aber nicht. Wer nur in ETFs investiert, geht große Risiken ein.

Mehr Cash.

Anlageberater profitieren von Jahresendrallye

Anlageberater profitieren von Jahresendrallye

Nach einer regelrechten Sommerflaute haben ab November die Handelsaktivitäten der Berater stark angezogen. Dies geht aus dem ebase-Fondsbarometer hervor.

Europäischer ETF-Markt expandiert deutlich

Europäischer ETF-Markt expandiert deutlich

Im Jahr 2016 flossen europäischen ETFs 43 Milliarden Euro zu. Mit 54 Prozent entfiel mehr als die Hälfte auf Anleihen-ETFs.

BlackRock-Tochter verzeichnet Rekord

BlackRock-Tochter verzeichnet Rekord

iShares, die Sparte für börsennotierte Indexfonds (ETFs) des Vermögensverwalters BlackRock, hat im Jahr 2016 weltweit betrachtet Rekordzuflüsse in Höhe von 140 Milliarden Dollar verbucht.

Nachfrage nach Aktienfaktor-Produkten riesig

Nachfrage nach Aktienfaktor-Produkten riesig

Die Faktor-Indizes vom Investmentspezialisten MSCI sind unverändert begehrt. Weltweit sind in diesem Jahr bis zum 30. September bei Faktor-ETFs in der Summe annähernd 51 Milliarden US-Dollar zugeflossen. Davon entfielen 17,5 Milliarden US-Dollar auf ETFs mit Faktor-Indizes von MSCI als Benchmark. 

Top ETF – Flop ETF: Warum steht der Torwart die ganze Zeit im Tor?

Top ETF – Flop ETF: Warum steht der Torwart die ganze Zeit im Tor?

Die Finanzwelt hat ihre eigenen Gesetze von vermeintlicher Logik, Sinn und Verstand. Viele Aspekte werden hochemotional aufgeladen, um den potenziellen Kunden zu angstvollen Gedanken über das Alter und die ferne Zukunft zu zwingen. Viele “Fakten” halten einer unabhängigen Überprüfung nicht Stand.

Blackrock bringt zwei neue Nachhaltigkeits-ETF

Blackrock bringt zwei neue Nachhaltigkeits-ETF

Die steigende Nachfrage der Anleger nach langfristigen, sozialverantwortlichen Investments hat Blackrock dazu bewogen, zwei neue nachhaltige börsennotierte Fonds (ETFs) aufzulegen.

WisdomTree nimmt Handel von Quality Dividend Growth UCITS ETFs an der Deutschen Börse Xetra auf

WisdomTree nimmt Handel von Quality Dividend Growth UCITS ETFs an der Deutschen Börse Xetra auf

WisdomTree, ein Anbieter von ETFs und ETPs, gibt heute bekannt, dass er den Handel mit dem WisdomTree US Quality Dividend Growth UCITS ETF (WTDM) und dem WisdomTree Global Quality Dividend Growth UCITS ETF (WTEM) an der Deutschen Börse Xetra aufnehmen wird.

Lyxor: Anleger kehren Europas Aktienmärkten den Rücken

Lyxor: Anleger kehren Europas Aktienmärkten den Rücken

Vor allem die Unsicherheit über die Abstimmung zum Brexit sowie über die weitere politische Entwicklung in Spanien hat im Mai zu erheblichen Abflüssen bei europäischen Aktien-ETFs geführt.

Studie: Beliebteste Smart Beta Strategien

Studie: Beliebteste Smart Beta Strategien

Bei Investoren die in Smart-Beta-Strategien investiert haben, waren vor allem drei Strategien beliebt: Low Volatility, Dividenden und fundamentale Gewichtung. Das ist das Ergebnis einer von Invesco PowerShares in 2015 beauftragten Befragung.

ETFs: Worauf Berater bei ihrer Empfehlung achten sollten

ETFs: Worauf Berater bei ihrer Empfehlung achten sollten

Für Privatanleger können Exchange Traded Funds (ETFs) eine günstige Alternative zu Aktienfonds sein. Hierzu sollten sie sich Rat bei ihren Beratern holen. Diese sollten bei den ETF-Auswahl einige Details beachten.

Kolumne von Patrick Greiner, The Finance-Guard

Besitzer von Exchange Traded Funds wollen Engagement ausbauen

Besitzer von Exchange Traded Funds wollen Engagement ausbauen

Die Beliebtheit von Exchange Traded Funds (ETFs) unter Privatanlegern nimmt weiter zu. Das geht aus dem ETF Monitor hervor, einer Studie, die Edelman.ergo in Kooperation mit Deutschlands führendem Finanzportal finanzen.net durchgeführt hat.

Europäischer ETF-Markt könnte 2016 die 500 Milliarden‐Marke überschreiten

Europäischer ETF-Markt könnte 2016 die 500 Milliarden‐Marke überschreiten

Trotz eines turbulenten Börsenstarts und rückläufiger Zuflüsse zum Jahresbeginn dürfte das Wachstum am europäischen ETF-Markt auch 2016 auf hohem Niveau anhalten. Die Experten von Lyxor erwarten einen Anstieg der Nettomittelzuflüsse um 17 Prozent. Das Volumen aller in Europa gehandelten ETFs sollte damit die 500 Milliarden‐Marke voraussichtlich überschreiten.

Warum ETFs auch schwierig sind

Warum ETFs auch schwierig sind

Der Exchange Traded Fund (ETF) schien für mich bisher die Rettung für aufgeklärte Anleger zu sein. Die Produktlobby der Finanzindustrie ist jedoch unvorstellbar erfinderisch darin, die eigene Ertragslage zu verbessern und Produkte bis zur Unkenntlichkeit zu verpacken.

Gastbeitrag von Frerk Frommholz, Finanzberatung Frommholz

Invesco PowerShares legt weltweit ersten EURO STOXX High Dividend Low Volatility ETF auf

Invesco PowerShares legt weltweit ersten EURO STOXX High Dividend Low Volatility ETF auf

Invesco PowerShares, ein führender globaler Anbieter von Exchange-Traded Funds (ETFs) und Teil von Invesco Ltd, hat einen neuen ETF auf Aktien aus der Eurozone aufgelegt. Der PowerShares EURO STOXX High Dividend Low Volatility UCITS ETF wurde am 15. Februar an der Deutschen Börse notiert.

Passives Fondsmanagement: ETFs auf dem Vormarsch

Passives Fondsmanagement: ETFs auf dem Vormarsch

Die meisten Experten stimmen darin überein, dass deutsche Aktien für 2016 gute Voraussetzungen haben. Immer mehr Investoren setzen dabei auf ein passives Fondsmanagement über Exchange Traded Funds (ETFs) – ob sie in der Beratung als Produkte vorgeschlagen werden, hängt allerdings davon ab, wie der Anlageberater bezahlt wird.

Nachfrage nach ETFs wird weiter steigen

Nachfrage nach ETFs wird weiter steigen

Institutionelle Investoren aus Kontinentaleuropa werden in 2016 etwa 20 Prozent mehr börsennotierte Indexfonds (ETFs) nachfragen. Das ist ein Ergebnis der von Blackrock in Auftrag gegebenen Studie „ETFs im europäischen institutionellen Vertriebskanal“ von Greenwich Associates.

ETF oder aktive Fonds: Was Berater empfehlen

ETF oder aktive Fonds: Was Berater empfehlen

Im Schnitt würden Berater ihren Kunden empfehlen, etwa je zur Hälfte aktiv gemanagte Fonds und ETF zu nutzen. Das geht aus einer aktuellen Studie hervor. Die Empfehlung des Beraters hängt demnach nicht zuletzt davon ab, wie dieser vergütet wird.

Alle Themenseiten





Cash.Aktuell

Cash. 11/2018

Inhaltsverzeichnis Einzelausgabe bestellen Cash. abonnieren

Themen der Ausgabe:

Megatrend Demografie – Indizes – Naturgefahren – Maklerpools

Ab dem 16. Oktober im Handel.

Cash.Special 3/2018

Inhaltsverzeichnis Einzelausgabe bestellen Cash. abonnieren

Themen der Ausgabe:

Riester-Rente – bAV – PKV – Bedarfsanalyse

Ab dem 22. Oktober im Handel.

Versicherungen

Urteil: Versicherer dürfen sich Vergleichsportalen nicht entziehen

Versicherer dürfen sich dem Kfz-Versicherungsvergleich von Check24 nicht entziehen. Das urteilte jetzt das Landgericht Köln (Aktenzeichen 31 O 376/17) und wies dahingehend die Klage der Huk-Coburg gegen das Münchner Vergleichsportal zurück.

mehr ...

Immobilien

Ab auf die Insel: Privatinsel in Irland steht zum Verkauf

Wer schon immer von einer eigenen Insel geträumt hat, könnte sich diesen Traum in Irland erfüllen – das nötige Kapital vorausgesetzt. Die Privatinsel “Horse Island” steht zum Verkauf, mitsamt einem gerämigen Anwesen. Sogar ein Hubschrauberlandeplatz steht zur Verfügung.

mehr ...

Investmentfonds

Was Bella Italia noch retten kann

Italien ist praktisch pleite und braucht eine europäische Lösung. Eine italienische und damit finale Euro-Krise ist aller Voraussicht nach nicht das, was Brüssel will. Die Halver-Kolumne 

mehr ...
18.10.2018

Aufstieg der ETFs

Berater

JDC bietet Webinare zur neuen DIN-Norm in der Finanzberatung

Die neue DIN 77230 “Basis-Finanzanalyse für Privathaushalte” ersetzt die bisherige DIN SPEC 77222. Die neue Norm nimmt sich, wie ihr SPEC-Vorläufer, die Basisanalyse der Finanzen von Privathaushalten vor. Jung, DMS & Cie. bietet deshalb Webinare für Vertriebspartner an, um auf die neue DIN-Norm zu schulen. 

mehr ...

Sachwertanlagen

P&R–Insolvenz: Über 4.500 Gläubiger in Münchner Olympiahalle

Für die ersten Gläubigerversammlungen der insolventen deutschen P&R-Gesellschaften fanden sich in dieser Woche 4.500 Gläubiger in der Münchner Olympiahalle ein. Was geschah dort?

mehr ...

Recht

Falling down: Wer haftet bei rutschigen Bürgersteigen?

Der Herbst und das liebe Laub. Was im Sonnenschein auf den Bäumen noch schön aussieht, kann am Boden schnell zur Gefahr werden. Wird Laub nicht beseitigt und führt zu Unfälle, kann’s teuer werden. Mal ganz abgesehen von dem drohenden Ärger mit der Justiz. Worauf Mieter und Hausbesitzer jetzt achten sollten.

 

mehr ...