Anzeige
Themenseite ETF
>> Alle Themenseiten
Höhenflug bei ETF gestoppt – vorerst

Höhenflug bei ETF gestoppt – vorerst

Der August war der schwächste Monat im Neugeschäft von börsennotierten Indexfonds. Nur 3,2 Milliarden Euro flossen laut Lyxor dem Segment europaweit netto zu. In den ersten acht Monaten des Jahres lag der Wert allerdings bereits bei 64,3 Milliarden Euro.

“Die Vorteile von Infrastruktur-ETF liegen auf der Hand”

“Die Vorteile von Infrastruktur-ETF liegen auf der Hand”

Infrastrukturinvestments sind nicht nur im Fokus von US-Präsident Donald Trump. Auch institutionelle Anleger und vermögende Privatkunden setzen bei ihrer Kapitalanlage vermehrt auf Investments in Firnen in diesem Segment. Von entsprechenden Anlagen erwarten sie langfristig stabile, inflationsgeschützte laufende Erträge sowie eine Verbesserung des Risiko-Rendite-Profils.

Die besten ETF-Anbieter

Die besten ETF-Anbieter

Morningstar hat die 17 größten ETF-Anbieter miteinander verglichen und ihre ETFs bewertet. Die größten Anbieter, die die höchsten Mittelzuflüsse verzeichnen und das größte Vermögen verwalten, liegen in der Gunst der Anleger zwar weit vorne, schneiden im Ranking der besten ETFs jedoch nicht am besten ab.

Kolumnisten auf Cash.Online

Deutsche Börse listet zwei neue Rohstoff-ETFs

Deutsche Börse listet zwei neue Rohstoff-ETFs

Zwei neue Rohstoff-ETFs von ETF Securities sind ab heute an der Deutschen Börse gelistet. Die ETFs verfolgen unterschiedliche Indizes von Rohstoff-Futures. Auch Anleger, die sich nicht am Handel mit Nahrungsmitteln beteiligen wollen, können am Rohstoffmarkt partizipieren.

Indexfonds: Anleihen schlagen Aktien

Indexfonds: Anleihen schlagen Aktien

Der Indexfondsanbieter Lyxor ETF registriert steigende Zufluss-Zahlen bei Anleihen-ETFs und eine Abkehr von ETFs, die in europäische Aktien anlegen.

Neue ETFs auf Dividenden

Neue ETFs auf Dividenden

Blackrock hat sein Angebot an börsengehandelten Indexfonds (ETFs) erweitert. Die zwei neuen Produkte ermöglichen Zugang zu Unternehmen mit konsistenten Dividendenzahlungen.

Factor-Investing in Aktien: Smartes Investieren oder Münzwurf?

Factor-Investing in Aktien: Smartes Investieren oder Münzwurf?

Es klingt plausibel: Investments in Aktien, die etwa fundamental unterbewertet sind oder die hohe Dividenden zahlen, bieten gegenüber dem breiten Markt Chancen. Was liegt also näher, diese Faktoren systematisch zu nutzen? Das Problem: Auch Faktoren unterliegen Zyklen.

Mehr Cash.

ETF-Investments: Diese Risiken sieht die Bafin

ETF-Investments: Diese Risiken sieht die Bafin

Kostengünstig, transparent und flexibel – Investments in ETFs gelten als leicht und relativ sicher. Doch auch hier sollten Anleger Vorsicht walten lassen und die Risiken kennen. Die Finanzaufsicht Bafin gibt einen Überblick und warnt vor synthetisch replizierenden Produkten.

“Einzelne Faktoren ermöglichen langfristig gute Anlageergebnisse”

“Einzelne Faktoren ermöglichen langfristig gute Anlageergebnisse”

Invesco Power Shares, Anbieter von Exchange-Traded Funds (ETFs) und Teil von Invesco Ltd, hat einen neuen Multi-Faktor-ETF an der Deutschen Börse gelistet.

Neuer ETF auf Anleihen aus der Euro-Zone

Neuer ETF auf Anleihen aus der Euro-Zone

Die Fondsgesellschaft BNP Paribas Asset Management listet auf Xetra einen  neuen Anleihen-ETF, der seinen Index JP Morgan GBI Emu (Total Return Gross)
physisch nachbildet.

Lyxor bringt ETF gegen Zinsanstieg in den USA

Lyxor bringt ETF gegen Zinsanstieg in den USA

Für Anleger, die kostengünstig im Markt für US-Unternehmensanleihen engagiert sein möchten, gleichzeitig aber einen Zinsanstieg befürchten, hat Lyxor nun den $ Floating Rate Note Ucits ETF  aufgelegt.

UBS senkt Kosten für ETF

UBS senkt Kosten für ETF

UBS Asset Management hat die Gesamtkosten für einen ihrer ETFs gesenkt, weil sich das Fondsvolumen fast vervierfacht hat. Interesse am ETF haben besonders Anleger, die sich gegen einen Inflationsanstieg in den USA absichern wollen.

Deutsche AM senkt ETF-Gebühren

Deutsche AM senkt ETF-Gebühren

Die Deutsche Asset Management hat mit Wirkung zum 3. April an der Kostenschraube für ETFs gedreht und die jährliche Gesamtkostenquote (TER) reduziert. Diese Maßnahme gilt für 19 Aktien-ETFs in 27 Anteilsklassen. 

ETFs: In turbulenten Zeiten die richtige Wahl?

ETFs: In turbulenten Zeiten die richtige Wahl?

Die ETFs erleben gerade einen Höhenflug ohnegleichen, nicht zuletzt ausgelöst durch die neuen Robo-Advisors. Sie gelten als kostengünstig und scheinen gefeit gegen menschliche Fehler in der Portfoliokonstruktion. Alle diese Gründe klingen plausibel – stimmen aber nicht. Wer nur in ETFs investiert, geht große Risiken ein.

Anlageberater profitieren von Jahresendrallye

Anlageberater profitieren von Jahresendrallye

Nach einer regelrechten Sommerflaute haben ab November die Handelsaktivitäten der Berater stark angezogen. Dies geht aus dem ebase-Fondsbarometer hervor.

Europäischer ETF-Markt expandiert deutlich

Europäischer ETF-Markt expandiert deutlich

Im Jahr 2016 flossen europäischen ETFs 43 Milliarden Euro zu. Mit 54 Prozent entfiel mehr als die Hälfte auf Anleihen-ETFs.

Alle Themenseiten





Cash.Aktuell

Cash. 12/2017

Inhaltsverzeichnis Einzelausgabe bestellen Cash. abonnieren

Themen der Ausgabe:

Reform der Betriebsrente – VV-Fonds – Crowdinvesting – Maklerpools

Ab dem 23. November im Handel.

Cash.Special 2/2017

Inhaltsverzeichnis Einzelausgabe bestellen Cash. abonnieren

Themen der Ausgabe:

Herausforderungen 2018 – bAV-Reform – Elementarschadenversicherung – Digitale Geschäftsmodelle

Ab dem 24. Oktober im Handel.

Versicherungen

Generali: Dialog übernimmt auch das Sachgeschäft

Die Generali will sich im Maklermarkt neu aufstellen. Die Marke Generali arbeite künftig exklusiv mit dem langjährigen Vertriebspartner DVAG zusammen, die Cosmos Direkt sei weiterhin im Direkt- und Digital-Vertrieb tätig und die Dialog konzentriere sich auf den Maklermarkt, teilte das Unternehmen mit.

mehr ...

Immobilien

Wohneigentum: IVD fordert Eigentumsförderung

Die Sondierungsgespräche zwischen Union, FDP und Grünen befinden sich derzeit auf der Zielgeraden, doch besonders bei der Wohnungspolitik bestehen noch Meinungsverschiedenheiten. Darunter könnte auch die im Wahlkampf versprochene Eigentumsförderung leiden.

mehr ...

Investmentfonds

Hans-Werner Sinn: “Es kriselt überall in Europa”

Hans-Werner Sinn, ehemaliger Präsident des Ifo-Instituts warnte davor, dass sich die europäische Währungsunion in eine Transferunion verwandelt. Sinn war als Gastredner auf der 30. Feri-Tagung in Frankfurt eingeladen. Eines der Schwerpunktthemen der Veranstaltung war die Zukunft der Währungsunion.

mehr ...

Berater

DSGV-Präsident Fahrenschon tritt zurück

Der Präsident des Deutschen Sparkassen- und Giroverbandes (DSGV), Georg Fahrenschon, legt sein Amt im Einvernehmen zum 24. November 2017 nieder. Das teilt der DSGV mit. Die Amtsgeschäfte werden demnach übergangsweise vom Ersten Vizepräsidenten und Geschäftsführenden Vorstandsmitgliedern übernommen.

mehr ...

Sachwertanlagen

Marenave: Neuer Aufsichtsrat feuert den Vorstand

Der neu formierte Aufsichtsrat der Marenave Schiffahrts AG hat die Bestellung des bisherigen Alleinvorstands Ole Daus-Petersen mit sofortiger Wirkung widerrufen.

mehr ...

Recht

BGH: Riester-Verträge mit staatlicher Förderung nicht pfändbar

Verträge für die Riester-Rente sind nach einer Entscheidung des Bundesgerichtshofs (BGH) nicht pfändbar, wenn sie staatlich gefördert wurden. Entscheidend sei, dass die Ansprüche nicht übertragbar sind, begründete der für Insolvenzrecht zuständige IX. Senat in Karlsruhe einen entsprechenden Beschluss.

mehr ...