Themenseite ETF
>> Alle Themenseiten
Besitzer von Exchange Traded Funds wollen Engagement ausbauen

Besitzer von Exchange Traded Funds wollen Engagement ausbauen

Die Beliebtheit von Exchange Traded Funds (ETFs) unter Privatanlegern nimmt weiter zu. Das geht aus dem ETF Monitor hervor, einer Studie, die Edelman.ergo in Kooperation mit Deutschlands führendem Finanzportal finanzen.net durchgeführt hat.

Europäischer ETF-Markt könnte 2016 die 500 Milliarden‐Marke überschreiten

Europäischer ETF-Markt könnte 2016 die 500 Milliarden‐Marke überschreiten

Trotz eines turbulenten Börsenstarts und rückläufiger Zuflüsse zum Jahresbeginn dürfte das Wachstum am europäischen ETF-Markt auch 2016 auf hohem Niveau anhalten. Die Experten von Lyxor erwarten einen Anstieg der Nettomittelzuflüsse um 17 Prozent. Das Volumen aller in Europa gehandelten ETFs sollte damit die 500 Milliarden‐Marke voraussichtlich überschreiten.

Warum ETFs auch schwierig sind

Warum ETFs auch schwierig sind

Der Exchange Traded Fund (ETF) schien für mich bisher die Rettung für aufgeklärte Anleger zu sein. Die Produktlobby der Finanzindustrie ist jedoch unvorstellbar erfinderisch darin, die eigene Ertragslage zu verbessern und Produkte bis zur Unkenntlichkeit zu verpacken.

Gastbeitrag von Frerk Frommholz, Finanzberatung Frommholz

Kolumnisten auf Cash.Online

Invesco PowerShares legt weltweit ersten EURO STOXX High Dividend Low Volatility ETF auf

Invesco PowerShares legt weltweit ersten EURO STOXX High Dividend Low Volatility ETF auf

Invesco PowerShares, ein führender globaler Anbieter von Exchange-Traded Funds (ETFs) und Teil von Invesco Ltd, hat einen neuen ETF auf Aktien aus der Eurozone aufgelegt. Der PowerShares EURO STOXX High Dividend Low Volatility UCITS ETF wurde am 15. Februar an der Deutschen Börse notiert.

Passives Fondsmanagement: ETFs auf dem Vormarsch

Passives Fondsmanagement: ETFs auf dem Vormarsch

Die meisten Experten stimmen darin überein, dass deutsche Aktien für 2016 gute Voraussetzungen haben. Immer mehr Investoren setzen dabei auf ein passives Fondsmanagement über Exchange Traded Funds (ETFs) – ob sie in der Beratung als Produkte vorgeschlagen werden, hängt allerdings davon ab, wie der Anlageberater bezahlt wird.

Nachfrage nach ETFs wird weiter steigen

Nachfrage nach ETFs wird weiter steigen

Institutionelle Investoren aus Kontinentaleuropa werden in 2016 etwa 20 Prozent mehr börsennotierte Indexfonds (ETFs) nachfragen. Das ist ein Ergebnis der von Blackrock in Auftrag gegebenen Studie „ETFs im europäischen institutionellen Vertriebskanal“ von Greenwich Associates.

ETF oder aktive Fonds: Was Berater empfehlen

ETF oder aktive Fonds: Was Berater empfehlen

Im Schnitt würden Berater ihren Kunden empfehlen, etwa je zur Hälfte aktiv gemanagte Fonds und ETF zu nutzen. Das geht aus einer aktuellen Studie hervor. Die Empfehlung des Beraters hängt demnach nicht zuletzt davon ab, wie dieser vergütet wird.

Mehr Cash.

ZyFin will indischen Renten-ETF auflegen

ZyFin will indischen Renten-ETF auflegen

ZyFin Holdings Pte. Limited (ZyFin) plant, eine Produktreihe aus innovativen ETFs mit Handelszulassung an der Frankfurter Wertpapierbörse und der London Stock Exchange aufzulegen – darunter der weltweit erste indische Renten-ETF, der gleichzeitig der europaweit erste physisch replizierende Indien-ETF ist.

ING-Diba kooperiert mit Easyfolio

ING-Diba kooperiert mit Easyfolio

Die Direktbank ING-Diba startet eine Wertpapier-Wegweiser Kampagne und nutzt dafür die Anlagelösungen von Easyfolio.

Europäischer ETF auf Cyber Security Industrie aufgelegt

Europäischer ETF auf Cyber Security Industrie aufgelegt

ETF Securities, einer der weltweit führenden, unabhängigen Anbieter von Exchange Traded Products (ETPs), hat sich mit dem Indexanbieter ISE ETF Ventures zusammengeschlossen, um den ersten europäischen ETF auf die weltweite Cyber Security Industrie aufzulegen.

ETF-Trend: “Erst informieren, dann investieren”

ETF-Trend: “Erst informieren, dann investieren”

Nicht alle Vermögensverwalter sind vom Siegeszug der Indexfonds uneingeschränkt begeistert. Dr. Georg Graf von Wallwitz, Geschäftsführer der Münchener Eyb & Wallwitz Vermögensmanagement, warnt vor Anlagefehlern, die bereits mit konventionellen Fonds oder Aktien gemacht wurden.

Smart-Beta-ETFs: “Echter Test steht noch aus”

Smart-Beta-ETFs: “Echter Test steht noch aus”

In dem zweiten Teil des Cash.-Interviews mit Ali Masarwah, Chefredakteur des Fondsanalysehauses Morningstar, zeichnet der Experte mögliche Konsequenzen für den ETF-Absatz bei einem Börsencrash und kommentiert den Hype um Smart-Beta-Produkte.

“Der Markt für passive Produkte wächst”

“Der Markt für passive Produkte wächst”

Ali Masarwah nimmt als Chefredakteur des Fondsanalysehauses Morningstar regelmäßig den ETF-Markt unter die Lupe. Im Interview nennt der Experte die wichtigsten Trends und erklärt, worauf Anleger bei der Auswahl von Indexfonds unbedingt achten sollten.

“ETFs zählen zu den erfolgreichsten Investments”

“ETFs zählen zu den erfolgreichsten Investments”

Blackrocks ETF-Abteilung Ishares dominiert den Indexfonds-Markt. Peter Scharl verantwortet den Vertrieb in Deutschland, Österreich und Osteuropa.

ETF – Dossier

ETF – Dossier

Indexfonds erfreuen sich bei Investoren größter Beliebtheit. Mit dem Absatz nimmt auch der Wettbewerb auf dem ETF-Markt zu.

Lyxor stellt Japan-ETF-Duo um

Lyxor stellt Japan-ETF-Duo um

Der französische ETF-Anbieter Lyxor hat seine Indexfonds Lyxor Ucits ETF JPX-Nikkey 400 mit und ohne Währungsabsicherung auf direkte (physische) Replikation umgestellt.

US-Value-ETF von Ossiam

US-Value-ETF von Ossiam

Ossiam, ETF-Tochter von Natixis Global Asset Management (NGAM), bringt den Shiller Barclays Cape US Sector Value TR Ucits ETF (LU1079841273) auf den Markt.

SSGA: Neun US-Sektoren-ETFs auf einen Streich

SSGA: Neun US-Sektoren-ETFs auf einen Streich

State Street Global Advisors (SSGA), Vermögensverwalter der State Street Corporation, legt neun börsengelistete US-Sektoren-Indexfonds auf.

Investieren in Indizes: Nicht neu, aber beliebter denn je

Investieren in Indizes: Nicht neu, aber beliebter denn je

Deutsche Anleger gelten als risikoscheu. Viele haben zu Beginn des Jahrtausends negative Erfahrungen an der Börse gemacht und trauen sich nur sehr zögerlich an den Kapitalmarkt zurück. Was möchte letztlich der Kunde? Nun, vor allem klare und verständliche Botschaften.

Ergo erweitert Fondspolice um ETF-Angebot

Ergo erweitert Fondspolice um ETF-Angebot

Die Ergo Lebensversicherung bietet im Rahmen ihrer fondsgebundenen Rentenversicherung “Rente Chance” ab sofort auch Exchange-Traded-Funds (ETF) an. Das neue ETF-Angebot besteht aus vier Fonds, die jeweils die Entwicklung der Indizes Dax, Euro Stoxx 50, S&P 500 sowie MSCI World nachbilden.

Dekabank startet Euroland-ETF

Dekabank startet Euroland-ETF

Die Frankfurter Dekabank hat mit dem Deka Euro Stoxx 50 (thesaurierend) Ucits ETF (DE000ETFL466) einen neuen Indexfonds aufgelegt.

Neuer Verkaufschef bei Wisdomtree Europe

Neuer Verkaufschef bei Wisdomtree Europe

Die Indexfondsgesellschaft Wisdomtree hat Nizam Hamid als Head of Sales ihrer Europaabteilung Wisdomtree Europe ernannt.

Ossiam bringt Shiller-KGV-ETF

Ossiam bringt Shiller-KGV-ETF

ETF-Anbieter Ossiam hat einen neuen Aktien-Indexfonds aufgelegt, der sein Vermögen europaweit nach dem Shiller-KGV allokiert.

Nulltarif im Fondsvertrieb – gut oder schlecht für den Anleger?

Nulltarif im Fondsvertrieb – gut oder schlecht für den Anleger?

Immer mehr Direktbanken und Fondsvermittler im Internet bieten an, Fonds ohne Ausgabeaufschlag zu verkaufen. Durch die Nulltarife im Fondsverkauf gepaart mit den zum Teil sehr umfangreichen Informationen sehen viele Kunden ihre Berater als überflüssig an. Doch ist diese Einschätzung richtig?

Alle Themenseiten





Cash.Aktuell

Cash. 02/2019

Inhaltsverzeichnis Einzelausgabe bestellen Cash. abonnieren

Themen der Ausgabe:

Arbeitskraftabsicherung – Denkmalobjekte – Betriebsrente – Digital Day 2019

Ab dem 24. Januar im Handel.

Cash. 01/2019

Inhaltsverzeichnis Einzelausgabe bestellen Cash. abonnieren

Themen der Ausgabe:

Fonds Finanz – Robotik – Moderne Klassik – Finanzanalyse

Versicherungen

Kleinlein brandmarkt run-offs: „Verwahrlosung in der Versicherungsbranche“

Axel Kleinlein ist Chef des Bundes der Versicherten (BdV) und bekannt für seine klare Kante, nicht nur bei der Riester Rente sondern auch beim Thema Run-off. Jetzt kritisiert der BdV-Vorstandssprecher eine Entscheidung der liechtensteinische Aufsichtsbehörde, die Bestände der Wealth-Assurance AG und ihrer Tochtergesellschaft Valorlife Lebensversicherungs-AG mit sofortiger Wirkung auf die Skandia Leben (FL) AG übertragen werden.

mehr ...

Immobilien

Patrizia: Deutliches Gewinnplus für Immobilieninvestor

Der Immobilieninvestor Patrizia hat im vergangenen Jahr von seinen jüngsten Zukäufen profitiert. Dabei stiegen die Gebühreneinnahmen vor allem für die Verwaltung viel kräftiger als die Kosten.

mehr ...

Investmentfonds

ESG-Kriterien bringen Unternehmen der Schwellenländer nach vorne

Auch wenn die Schwellenländer durch politische Turbulenzen, wie den Handelsstreit zwischen USA und China, auf erhebliche Veränderungen reagieren müssen, könnten die “Environmental Social Gouvernance”-Kriterien sich positiv auf die Aktien genau dieser Länder auswirken.

mehr ...

Berater

Airline-Pleite: Flybmi ist nicht Flybe

Vor allem wegen des Brexits hat die britische Regional-Fluggesellschaft Flybmi am Wochenende Insolvenz angemeldet. Mit einer ähnlich klingenden Airline, die Mieterin mehrerer deutscher Fonds-Flugzeuge ist, hat sie jedoch nichts zu tun.

mehr ...

Sachwertanlagen

A380-Aus: Hochkonjunktur für Besserwisser

Das Ende der Produktion neuer Flugzeuge des Typs Airbus A380 bedeutet nicht automatisch Verluste für Fonds, die solche Maschinen finanziert haben. Eine schlechte Nachricht ist es trotzdem. Der Löwer-Kommentar

mehr ...

Recht

OLG Celle: Reiseantritt muss zumutbar sein

In der Reiserücktrittsversicherung liegt ein Versicherungsfall vor, wenn die versicherte Person von einer unerwarteten schweren Erkrankung betroffen wird. Um dies festzustellen, kommt es laut Urteil des 8. Zivilsenats des OLG Celle nicht auf eine konkrete ärztliche Diagnose der Erkrankung an. Entscheidend sei vielmehr das Vorliegen einer krankheitsbedingten Symptomatik, die den Antritt einer Flugreise unzumutbar erscheinen lasse. 

mehr ...