Themenseite Ferienimmobilien
>> Alle Themenseiten
Ferienimmobilien: Vielerorts mehr Nachfrage als Angebot

Ferienimmobilien: Vielerorts mehr Nachfrage als Angebot

Die hohe Nachfrage nach Ferienimmobilien hält nach einem aktuellen Marktbericht von Engel & Völkers an. Während sich die Preise für Häuser weitgehend konsolidiert hätten, seien bei Ferienwohnungen weiterhin deutliche Preissteigerungen zu erwarten.

Ferienimmobilien: Zwei Drittel der Käufer setzen auf Deutschland

Ferienimmobilien: Zwei Drittel der Käufer setzen auf Deutschland

Die Nachfrage nach Ferienimmobilien ist in den vergangenen Jahren deutlich gestiegen. Nach einer aktuellen Studie des Ferienhausportals Fewo-direkt in Zusammenarbeit mit Engel & Völkers entscheiden sich zwei Drittel der Käufer für ein Objekt in Deutschland. Im Schnitt werde durch Vermietung eine Bruttorendite von sechs Prozent erzielt.

Ferienimmobilien: “Gute Renditeaussichten”

Ferienimmobilien: “Gute Renditeaussichten”

Über die Eignung von Ferienimmobilien als Kapitalanlage, die Ansprüche von Käufern und Urlaubern an ein Urlaubsdomizil sowie wichtige Faktoren für eine erfolgreiche Vermietung sprach Cash. mit Aye Helsig, Regional Director Central Europe des Vermietungsportals Fewo-direkt.

Kolumnisten auf Cash.Online

Ferienimmobilien: Preise im Aufwärtstrend

Ferienimmobilien: Preise im Aufwärtstrend

Die Preise für Ferienimmobilien in Deutschland sind 2017 einem aktuellen Marktbericht zufolge in fast allen Ferienregionen gestiegen. Die teuersten Immobilien finden sich demnach auf Sylt, am Tegernsee und an der Lübecker Bucht.

Ferienimmobilien: Jeder vierte Eigentümer möchte ein weiteres Domizil erwerben

Ferienimmobilien: Jeder vierte Eigentümer möchte ein weiteres Domizil erwerben

Immer mehr Bundesbürger sind Eigentümer einer Ferienimmobilie. Eine Erhebung des Portals Fewo-direkt zeigt, dass ein wesentlicher Teil von ihnen an den Kauf eines weiteren Urlaubsdomizils denkt. Dabei steht das Motiv der Geldanlage im Vordergrund.

Ferienimmobilien: “Nachfrage deutlich gestiegen”

Ferienimmobilien: “Nachfrage deutlich gestiegen”

Urlaub in Ferienhaus oder -wohnung steht nach Angaben des Portals Fewo-direkt bei den Bundesbürgern hoch im Kurs. Bei den Käufern von Ferienimmobilien rückt neben der Eigennutzung zudem der Renditeaspekt in den Vordergrund.

Ferienimmobilien: Das sind die Motive der Käufer

Ferienimmobilien: Das sind die Motive der Käufer

Wer eine Ferienimmobilie erwerben möchte, steht vor vielen Fragen: Inland oder Ausland? Eigennutzung oder Vermietung an Gäste? Das Portal Fewo-direkt hat die Motive und Kriterien der Käufer untersucht.

Mehr Cash.

Ferienimmobilien: Preisboom an Deutschlands Küsten

Ferienimmobilien: Preisboom an Deutschlands Küsten

Die Preise für Ferienimmobilien an den deutschen Nord- und Ostseeküsten sind nach einer Untersuchung von LBS Research in den vergangenen Jahren im Schnitt um fünf Prozent per annum gestiegen. Noch gebe es allerdings preiswerte Alternativen zu den teuren Hotspots.

Ferienimmobilien im Ausland: So klappt die Finanzierung

Ferienimmobilien im Ausland: So klappt die Finanzierung

Viele Bundesbürger würden sich gern eine Ferienimmobilie im Ausland zulegen. Damit die Finanzierung klappt, sollten allerdings wichtige Kriterien beachtet werden. Das Portal Baufi24 nennt Vor- und Nachteile einer Kreditaufnahme im Inland und Ausland.

Ferienimmobilien: Die teuersten deutschen Standorte

Ferienimmobilien: Die teuersten deutschen Standorte

Die Chancen zur Vermietung einer Ferienimmobilie stehen gut, denn Ferien im eigenen Land stehen bei den Deutschen hoch im Kurs. Doch in welchen Ferienregionen Deutschlands sind die Preise für den Kauf einer Ferienimmobilie am höchsten?

Ferienimmobilien: Richtiger Versicherungsschutz wichtig

Ferienimmobilien: Richtiger Versicherungsschutz wichtig

Da Ferienimmobilien von den Eigentümern generell nicht als Hauptwohnsitz genutzt werden, wird eine gesonderte Hausrats- und Gebäudeversicherung benötigt. Auch weitere Aspekte sollten bei der Absicherung berücksichtigt werden.

Ist eine Ferienimmobilie als Kapitalanlage geeignet?

Ist eine Ferienimmobilie als Kapitalanlage geeignet?

Immobilienkäufer können mit einer vermieteten Eigentumswohnung in einer deutschen Metropole eine verlässlichere Rendite erzielen als mit einer Ferienimmobilie. Doch die Mietrendite ist nicht immer das einzige Anlagekriterium. Wann also sollte man in ein Ferienobjekt investieren?

Kauf einer Ferienimmobilie: Urlaub und Altersvorsorge

Kauf einer Ferienimmobilie: Urlaub und Altersvorsorge

Ferienimmobilien sind für viele Bundesbürger nicht nur Orte zur Erholung, sondern werden auch als Kapitalanlage betrachtet. Cash. untersucht, welche Standorte gute Perspektiven bieten und welche Kriterien Erwerber bei der Objektauswahl beachten sollten.

Absicherung von Ferienimmobilien: Erhöhtes Schadenrisiko

Absicherung von Ferienimmobilien: Erhöhtes Schadenrisiko

Immer mehr Bundesbürger erwerben eine Ferienimmobilie. Dabei sollten sie jedoch das Thema der Absicherung nicht vernachlässigen und auch länderspezifische Gegebenheiten berücksichtigen.

Mallorca: Luxusimmobilien immer gefragter

Mallorca: Luxusimmobilien immer gefragter

Der Durchschnittspreis für Immobilien im Südwesten Mallorcas liegt bereits über zwei Millionen Euro. Doch auch für Immobilien, die über das Zehnfache kosten, finden sich immer mehr Käufer. Das geht aus Daten von Engel & Völkers hervor.

Playa de Palma: Imagewandel beflügelt Immobilienmarkt

Playa de Palma: Imagewandel beflügelt Immobilienmarkt

An der Playa de Palma sind Wohnimmobilien auf Mallorca laut Engel & Völkers noch vergleichweise günstig zu erwerben. Der Region stehe jedoch ein Aufschwung bevor. Das Unternehmen hat seinen ersten Wohnimmobilien-Shop an diesem Standort eröffnet.

Alle Themenseiten





Cash.Aktuell

Cash. 05/2018

Inhaltsverzeichnis Einzelausgabe bestellen Cash. abonnieren

Themen der Ausgabe:

Arbeitskraftabsicherung – Private Equity – Büroflächenmangel – Datenschutz

Rendite+ 1/2018

Inhaltsverzeichnis Einzelausgabe bestellen Cash. abonnieren

Themen der Ausgabe:

Marktreport Sachwertanlagen – Windkraft – Vermögensanlagen – Bitcoin & Co.

Ab dem 22. März im Handel.

Versicherungen

myLife mit leichtem Gewinn

Die myLife Lebensversicherung AG, Göttingen, hat mit ihrem Fokus auf provisionsfreie Netto-Produkte weiter Erfolg. Im Geschäftsjahr 2017 wuchs das Neugeschäft im strategischen Kerngeschäft deutlich um 82,1 Prozent – von 60,8 Millionen Euro (2016) auf 110,7 Millionen Euro.

mehr ...

Immobilien

Immobiliendarlehen: DKB wegen Rückabwicklung verurteilt

Wie das Oberlandesgericht (OLG) Hamburg aktuell feststellte, war ein Kunde der Deutsche Kreditbank AG (DKB) aufgrund seines erklärten Widerrufs nicht mehr verpflichtet, die in einem Darlehensvertrag vereinbarten Zins- und Tilgungsraten zu leisten.

mehr ...

Investmentfonds

20 Jahre EZB: Das Urteil der Ökonomen

Die Europäische Zentralbank (EZB) gibt es seit 20 Jahren. Aus diesem Anlass haben deutsche Volkswirte die Arbeit des Instituts bewertet. Grundsätzlich fällt ihr Urteil positiv aus, doch nicht alle Ökonomen sind zufrieden.

mehr ...

Berater

Viele Kunden wollen auf Briefe nicht verzichten

Nur sechs Prozent der Versicherten lehnen digitale Angebote ab. Zu diesem Ergebnis kommt die Studie “Kubus Privatkunden” von MSR Insights. Die Studie zeigt allerdings auch, dass nach wie vor Kundensegmente existieren, die auf klassische Kommunikation via Briefpost nicht verzichten wollen.

mehr ...

Sachwertanlagen

Vorstandswechsel bei der Immac-KVG

Mit Wirkung zum 1. Mai 2018 wurde Elisabeth Janssen zum Vorstandsmitglied der HKA Hanseatische Kapitalverwaltung AG bestellt. Frank Iggesen verlässt das Unternehmen.

mehr ...

Recht

Erbrecht: Demenz und Testierfähigkeit bei notariellem Testament

Weltweit erkranken immer mehr Menschen an Alzheimerdemenz. In einem aktuellen Urteil musste das Oberlandesgericht (OLG) Hamm nun darüber entscheiden, ob eine derartige Erkrankung ein notarielles Testament wegen Testierunfähigkeit unwirksam macht.

mehr ...