Themenseite Ferienimmobilien
>> Alle Themenseiten
Verdienen, wo andere Urlaub machen

Verdienen, wo andere Urlaub machen

Wenn man dort wohnt, wo andere – nach den Corona-Lockerungen endlich wieder – Urlaub machen, hat man sich vermutlich nicht nur den optimalen Wohnort ausgesucht, sondern kann mit seinem Standort auch noch Geld verdienen. Beispielsweise, indem man Ferienunterkünfte vermietet. Ob nur kurzfristig oder regelmäßig, ob eigene Immobilie oder die Mietwohnung – es gibt einige steuerliche und gesetzliche Aspekte, die Gastgeber in Deutschland beachten sollten, um sich Ärger mit den Behörden zu ersparen.

Coronakrise: Häuser in deutschen Feriengebieten immer attraktiver

Coronakrise: Häuser in deutschen Feriengebieten immer attraktiver

Von wegen Mallorca – Ferien in Deutschland werden zum Megatrend. Immoscout24 verzeichnet eine wachsende Nachfrage nach Häusern auf dem Land, an der See sowie in den Bergen und nach Immobilien mit Balkon und Garten.

Ferienimmobilien: Mallorca bleibt sicherer Hafen im Mittelmeer

Ferienimmobilien: Mallorca bleibt sicherer Hafen im Mittelmeer

Gute Nachrichten für Urlauber und Immobilienbesitzer auf Mallorca: Die beliebte Baleareninsel ist ab 1. Juli wieder ohne Reiseeinschränkung für internationale Besucher geöffnet. Das Interesse der Immobilieninvestoren an der Mittelmeerinsel ist trotz Corona nicht eingebrochen.

Kolumnisten auf Cash.Online

Dringend benötigte Perspektive für Anbieter von Ferienimmobilien

Dringend benötigte Perspektive für Anbieter von Ferienimmobilien

Timo Beyer, CEO DS Destination Solutions, begrüßt die schrittweise Öffnung von Privatunterkünftennach dem Beispiel von Schleswig-Holstein.

Ferienimmobilien in Deutschland: Hohe Nachfrage trifft auf knappes Angebot

Ferienimmobilien in Deutschland: Hohe Nachfrage trifft auf knappes Angebot

Urlaub im eigenen Land liegt weiterhin im Trend. Käufer schätzen die vielfältigen Möglichkeiten, die sich ihnen in Deutschland bieten: Nord-und Ostsee mit Küsten und Inseln, Seen, Berge und Wälder kombiniert mit einer unkomplizierten Anreise. Dementsprechend ist die Nachfrage nach Ferienimmobilien und Zweitwohnsitzen in heimischen Gefilden ungebrochen hoch. Dies bestätigt der „Ferienimmobilien Marktbericht Deutschland 2020“ von Engel & Völkers.

Investment Ferienimmobilien – die Standorte mit der höchsten Belegung

Investment Ferienimmobilien – die Standorte mit der höchsten Belegung

Der Frühling ist da und damit rückt auch das Thema Urlaub bei vielen Deutschen stärker in den Mittelpunkt. Und mit ihm auch die Frage nach dem richtigen Urlaubsdomizil. Doch anders als in den Vorjahren ist die Ferienhausbranche in einem tiefgreifenden Wandel.

Kauf einer Ferienimmobilie – das ist zu beachten

Kauf einer Ferienimmobilie – das ist zu beachten

Die ersten Frühlingsboten lasse nsich im Garten bereits entdecken und so mancher Gedanke richtet sich bereits gen Sommer. Für eine steigende Zahl von Deutschen ist eine Ferienwohnung oder ein Ferienhaus  sowohl die Erfüllung eines Lebenstraums als auch eine sinnvolle Investition – ob zwecks Vermietung oder als Altersruhesitz. Doch damit sich der Kauf auch rentiert, sind verschiedene Aspekte zu beachten.

Mehr Cash.

BGH: Dürfen Feriengäste ins Haus?

BGH: Dürfen Feriengäste ins Haus?

In manchen Gegenden lässt sich an Feriengästen gut Geld verdienen – aber darf ich überhaupt an Urlauber vermieten? Unter Wohnungseigentümern in Papenburg im Emsland hat sich darüber ein Streit entzündet, der am Freitag den Bundesgerichtshof (BGH) in Karlsruhe erreicht. 

Eigenheimvermietung: Wie rentabel sind die Feiertage?

Eigenheimvermietung: Wie rentabel sind die Feiertage?

Nur noch eine Woche bis Weihnachten! Manche backen jetzt Plätzchen, manche schmücken ihr Heim – und manche packen die Koffer um über die Feiertage zu verreisen. Wie lukrativ ist es das Eigenheim zu vermieten während man selbst unterwegs ist?

So hoch sind die Kaufpreise in deutschen Skiregionen

So hoch sind die Kaufpreise in deutschen Skiregionen

Das Portal Immowelt hat einen Preisvergleich unter Deutschlands beliebtesten Skiregionen durchgeführt. Am teuersten sind Eigentumswohnungen oder Häuser demnach im Landkreis Miesbach. Doch es gibt deutlich günstigere Alternativen.

Ab auf die Insel: Privatinsel in Irland steht zum Verkauf

Ab auf die Insel: Privatinsel in Irland steht zum Verkauf

Wer schon immer von einer eigenen Insel geträumt hat, könnte sich diesen Traum in Irland erfüllen – das nötige Kapital vorausgesetzt. Die Privatinsel “Horse Island” steht zum Verkauf, mitsamt einem gerämigen Anwesen. Sogar ein Hubschrauberlandeplatz steht zur Verfügung.

Alpin-Skigebiete: Wo Immobilien am gefragtesten sind

Alpin-Skigebiete: Wo Immobilien am gefragtesten sind

Noch zeigt sich das Wetter in Deutschland sommerlich warm, aber die nächste Wintersaison steht vor der Tür. Der Immobilienberater Knight Frank hat die Veränderungen bei den Immobilienpreisen in den französischen und Schweizer Alpin-Skigebieten untersucht.

Ferienimmobilien: Das Umfeld muss stimmen

Ferienimmobilien: Das Umfeld muss stimmen

Schnell erreichbar, individuell eingerichtet und nur wenige Schritte vom Strand entfernt: Der Wunsch nach einem eigenen Ferienhaus bewegt gerade in der Best Ager-Generation viele. Mit dem Erwerb lassen sich Einnahmen erzielen und Steuern sparen.

Ferienimmobilien: “Lage bleibt wichtigstes Entscheidungsmerkmal”

Ferienimmobilien: “Lage bleibt wichtigstes Entscheidungsmerkmal”

Nach welchen Kriterien wählen Interessenten ihre Ferienimmobilie aus? Als wichtigsten Aspekt nannten die Teilnehmer einer aktuellen Marktstudie, die ihre Immobilie zwischen 2015 und 2017 kauften, mit großem Abstand die Lage (87 Prozent).

Ferienimmobilien: Mehr als Urlaub

Ferienimmobilien: Mehr als Urlaub

Ebenso wie andere Wohnimmobilien erfahren Ferienobjekte derzeit eine hohe Käufernachfrage. Viele wollen ihr Domizil nicht nur selbst nutzen, sondern betrachten es auch als Kapitalanlage. Cash. untersucht, welche Kriterien dabei beachtet werden sollten.

Stadt München fordert Werbe-Verbot für illegale Ferienwohnungen

Stadt München fordert Werbe-Verbot für illegale Ferienwohnungen

Im Kampf gegen die Wohnungsnot in der bayerischen Landeshauptstadt will die Stadtverwaltung Online-Plattformen wie Airbnb ins Visier nehmen. Das sagte eine Sprecherin des Sozialreferats der Deutschen Presse-Agentur.

Ferienimmobilien: Diese Standorte in Europa lohnen sich

Ferienimmobilien: Diese Standorte in Europa lohnen sich

Ferienimmobilien werden zunehmend auch als Anlageobjekte erworben. Das Portal Fewo-direkt hat in einer Studie ermittelt, welche europäischen Standorte besonders gefragt sind und wie solche Domizile für eine erfolgreiche Vermietung ausgestattet sein sollten.

So viel kostet das Wohnen in deutschen Urlaubsregionen

So viel kostet das Wohnen in deutschen Urlaubsregionen

Die Regionen an Nord- und Ostsee sowie die großen süddeutschen Seen gehören zu den beliebtesten Feriendestinationen der Bundesbürger. Viele haben dort auch ihren Erstwohnsitz. Immowelt hat untersucht, wie tief Käufer dort für eine eigene Immobilie in die Tasche greifen müssen.

Ferienhausbranche auf Wachstumskurs

Ferienhausbranche auf Wachstumskurs

Die Ferienhausanbieter sind nach einer aktuellen Umfrage zufrieden mit dem abgeschlossenen Geschäftsjahr 2017. Das durchschnittliche Umsatzwachstum lag bei 13 Prozent, die Buchungen sind um zehn Prozent angestiegen. Die Erwartungen der Urlauber an die Qualität der Unterkunft sind in den vergangenen Jahren gewachsen.

Ferienimmobilien: Die lohnendsten Standorte für Vermieter

Ferienimmobilien: Die lohnendsten Standorte für Vermieter

Wer aktuell eine Ferienimmobilien erwirbt, der plant damit immer häufiger auch Geld zu verdienen. Mit ihrer Mietpreisanalyse zeigen die Experten des Ferienwohnungsvermittlers Fewo-direkt, in welchen deutschen Urlaubsorten sich die Vermietung besonders lohnt.

Ferienimmobilien: Vielerorts mehr Nachfrage als Angebot

Ferienimmobilien: Vielerorts mehr Nachfrage als Angebot

Die hohe Nachfrage nach Ferienimmobilien hält nach einem aktuellen Marktbericht von Engel & Völkers an. Während sich die Preise für Häuser weitgehend konsolidiert hätten, seien bei Ferienwohnungen weiterhin deutliche Preissteigerungen zu erwarten.

Ferienimmobilien: Zwei Drittel der Käufer setzen auf Deutschland

Ferienimmobilien: Zwei Drittel der Käufer setzen auf Deutschland

Die Nachfrage nach Ferienimmobilien ist in den vergangenen Jahren deutlich gestiegen. Nach einer aktuellen Studie des Ferienhausportals Fewo-direkt in Zusammenarbeit mit Engel & Völkers entscheiden sich zwei Drittel der Käufer für ein Objekt in Deutschland. Im Schnitt werde durch Vermietung eine Bruttorendite von sechs Prozent erzielt.

Ferienimmobilien: “Gute Renditeaussichten”

Ferienimmobilien: “Gute Renditeaussichten”

Über die Eignung von Ferienimmobilien als Kapitalanlage, die Ansprüche von Käufern und Urlaubern an ein Urlaubsdomizil sowie wichtige Faktoren für eine erfolgreiche Vermietung sprach Cash. mit Aye Helsig, Regional Director Central Europe des Vermietungsportals Fewo-direkt.

Ferienimmobilien: Preise im Aufwärtstrend

Ferienimmobilien: Preise im Aufwärtstrend

Die Preise für Ferienimmobilien in Deutschland sind 2017 einem aktuellen Marktbericht zufolge in fast allen Ferienregionen gestiegen. Die teuersten Immobilien finden sich demnach auf Sylt, am Tegernsee und an der Lübecker Bucht.

Alle Themenseiten





 

Versicherungen

GDV-Studie: Parkende Autos enormes Risiko für Radler und Fußgänger

Hunderte Fußgänger und Radfahrer verunglücken täglich in Deutschland – und fast jeder fünfte Fall hängt einer Studie zufolge mit parkenden Autos zusammen.

mehr ...

Immobilien

Studie: Wohnungen beliebteste Nutzungsart bei Immobilien-Investments

Der Real Asset und Investment Manager Wealthcap hat zum achten Mal in Folge im Rahmen seiner jährlichen “Immobilientrendstudie” Vermögensverwalter, Finanzvertriebsexperten, Sparkassen, Genossenschafts- und Privatbanken zu Anforderungen an Immobilien-Publikumsfonds befragt. Demnach hat sich gegenüber dem Vorjahr einiges verschoben.

mehr ...

Investmentfonds

Hält die Fed eine weitere Überraschung bereit?

Die US-Notenbank (Fed) hat während der aktuellen Covid-19-Krise beispiellose Maßnahmen ergriffen, aber viele Marktteilnehmer fragen sich derzeit, ob sie noch einen Schritt weiter gehen und sich auf ein Zinskurvenmanagement – neben kurzfristigen sollen auch die längerfristigen Zinsen gesteuert werden – einlassen könnte. Ein Kommentar von Lidia Treiber, Director, Research, WisdomTree

mehr ...

Berater

Frauen in Führung kommunaler Firmen unterrepräsentiert

Frauen kommen in den Topetagen kommunaler Unternehmen einer Studie zufolge vor allem in den Bereichen voran, die in der Corona-Pandemie von Bedeutung sind.

mehr ...

Sachwertanlagen

Engel & Völkers Capital erweitert Vorstand

Tomasz Kalemba (37) wurde zum 1. Mai 2020 in den Vorstand der Engel & Völkers Capital AG berufen. Neben Robin Frenzel und Jörg Scheidler ist er damit das dritte Mitglied des Vorstands.

mehr ...

Recht

Erbrecht: Wann ist eine Testamentsunterschrift gültig?

Für die Unterzeichnung eines notariell errichteten Testaments genügt es, wenn der Erblasser versucht, seinen Familiennamen zu schreiben und die Unterschrift krankheitsbedingt nur aus einem Buchstaben und einer anschließenden geschlängelten Linie besteht, entschied das OLG Köln in seinem Beschluss vom 18. Mai 2020.

mehr ...