Themenseite Finanzvertrieb
>> Alle Themenseiten
Sparkurs greift: MLP steigert Gewinn deutlich

Sparkurs greift: MLP steigert Gewinn deutlich

Der Finanzvertrieb MLP hat 2010 erheblich mehr verdient. Dabei lief das Kerngeschäft Altersvorsorge schleppend. Zuwächse gab es zwar im Vermögensmanagement und in der Krankensparte. Der Gewinnsprung ist aber vor allem Kostensenkungen geschuldet.

Formaxx wechselt Aufsichtsratsvorsitzenden aus

Formaxx wechselt Aufsichtsratsvorsitzenden aus

Der Finanzvertrieb Formaxx hat einen neuen Vorsitzenden für sein Kontrollgremium bestellt. Die Funktion übernimmt mit sofortiger Wirkung Jörg Sellmann, der damit Günther P. Skrzypek ablöst. Das teilen die Hannoveraner mit.

MLP: Daimler-Mann wird neuer Finanzchef

MLP: Daimler-Mann wird neuer Finanzchef

Der Finanzvertrieb MLP hat einen neuen Finanzvorstand bestellt. Reinhard Loose (45) wird die Position zum 1. Februar 2011 übernehmen, teilen die Wieslocher mit. Andreas Dittmar, der aktuell die Finanzen bei dem Konzern verantwortet, wird zunächst im Unternehmen verbleiben.

Kolumnisten auf Cash.Online

MLP steigert Umsatz und Ergebnis im dritten Quartal

MLP steigert Umsatz und Ergebnis im dritten Quartal

Beim Wieslocher Finanzvertrieb MLP stehen die Zeichen weiter auf Entspannung. Während das Ergebnis im bisherigen Jahresverlauf stetig gesteigert werden konnte, legten im dritten Quartal auch die Provisionserlöse wieder zu. Das Jahresendgeschäft soll für weitere Belebung sorgen.

AWD mit leichten Rückgängen bei Umsatz und Ergebnis

AWD mit leichten Rückgängen bei Umsatz und Ergebnis

Die Umsatzbrise beim Hannoveraner Finanzvertrieb AWD ist im dritten Quartal 2010 etwas abgeflaut. Auch beim Ebit hat die Swiss-Life-Tochter gegenüber den beiden Vorquartalen abgebaut. Im Vergleich mit dem Vorjahr ergibt sich indes ein deutliches Plus.

Finanzausschuss gegen Extrawurst für Fonds-Vermittler

Finanzausschuss gegen Extrawurst für Fonds-Vermittler

Der Finanzausschuss des Bundesrats stellt sich gegen die Regulierungspläne der Koalition. Das Gremium empfiehlt, den Finanzvertrieb ausnahmslos von der Bafin beaufsichtigen zu lassen. Freitag wird sich die Ländervertretung mit dem Thema befassen.

Anlegerschutz: Strengere Kontrollen für Bankberater

Anlegerschutz: Strengere Kontrollen für Bankberater

Die Bundesregierung will eine Registrierungspflicht für Bankberater bei der Finanzaufsicht Bafin einführen, um den Anlegerschutz beim Verkauf von Lebensversicherungen, Fonds oder anderen Kapitalanlagen zu stärken. Das kündigte ein Vertreter des Verbraucherschutzministeriums, Erich Paetz, am Mittwoch auf einer Tagung des “Handelsblatts” in Köln an, wie die Zeitung berichtet.

Mehr Cash.

Anlegerschutz: Fonds-Regulierung verzögert Gesetzesentwurf

Anlegerschutz: Fonds-Regulierung verzögert Gesetzesentwurf

Die Regierung hat den geplanten Beschluss des Gesetzentwurfs zur „Stärkung des Anlegerschutzes und Verbesserung der Funktionsfähigkeit des Kapitalmarktes“ verschoben. Grund sollen Uneinigkeiten über die Regulierung des Vertriebs geschlossener Fonds sein.

Vertrieb: Kundenansprache von der Stange hat keine Zukunft

Vertrieb: Kundenansprache von der Stange hat keine Zukunft

Die kommende Kundengeneration ist online-versiert und hat wenig Scheu vor der Weitergabe privater Daten. Das ändert auch die Spielregeln für Finanzdienstleister. Welche Art der Kommunikation im Jahr 2015 gefragt sein wird, zeigt eine neue Studie.

Investment-Experten kritisieren Provisionsberatung

Investment-Experten kritisieren Provisionsberatung

Obwohl der deutsche Finanzmarkt insgesamt als integer eingeschätzt wird, haben internationale Analysten, Asset Manager und Berater die Vergütungsmethoden im Vertrieb als erheblichen Missstand ausgemacht. Die Aufsichtsratsstrukturen werden ebenfalls bemängelt.

Nur noch Vertrieb: Four Gates besinnt sich aufs Kerngeschäft

Nur noch Vertrieb: Four Gates besinnt sich aufs Kerngeschäft

Der Dortmunder Finanzvertrieb Four Gates reagiert auf das anhaltende Kurstief seiner eigenen Aktie. Das Unternehmen will sich von Geschäftsbereichen trennen und keine eigenen Produkte mehr auflegen. Im Vordergrund soll künftig die Tätigkeit als klassische Vertriebsgesellschaft stehen.

Schäubles Sachverstand statt Aigners Vorurteile

Schäubles Sachverstand statt Aigners Vorurteile

Die Löwer-Kolumne

Der Vorstoß der Bundesregierung zur Regulierung des Vertriebs geschlossener Fonds kommt wenig überraschend. Erstaunlich allerdings ist, dass die Ankündigung des Gesetzentwurfs nicht aus dem Verbraucherschutzministerium von Ilse Aigner, CSU, stammt, sondern aus dem Finanzministerium von Wolfgang Schäuble, CDU.

Kostenabrechnung illegal: OLG-Urteile gegen AWD und Bonnfinanz

Kostenabrechnung illegal: OLG-Urteile gegen AWD und Bonnfinanz

Neue Urteile der Oberlandesgerichte (OLG) Köln und Celle stellen die in vielen Finanzvertrieben gängige Praxis, freiberuflichen Mitarbeitern die Kosten für Software, Visitenkarten oder hauseigene Kundenzeitschriften zu berechnen, auf den Prüfstand. Geklagt hatten Berater der Zurich-Tochter Bonnfinanz und der Swiss-Life-Tochter AWD.

Global Finanz bestellt Heinze zum Vorstand

Global Finanz bestellt Heinze zum Vorstand

Der Bonner Allfinanzvertrieb Global Finanz hat Michael Heinze (39) zum neuen Vorstand ernannt. Er agiert in seiner Funktion als Stellvertreter neben dem bisherigen Alleinvorstand und Firmengründer Rudolf J. Schmitz.

Fonds Finanz verstärkt Vertriebsmannschaft

Fonds Finanz verstärkt Vertriebsmannschaft

Der Münchner Maklerpool Fonds Finanz erweitert sein Vertriebsteam um den ehemaligen Zurich-Vorstandsassistent Jan Ross (27).

AWD/MLP: Magere Zeiten für die großen Vertriebe

AWD/MLP: Magere Zeiten für die großen Vertriebe

Die Finanzdienstleister AWD und MLP, Nummer Zwei und Drei der Cash.Hitliste der Allfinanzvertriebe, blicken auf magere drei Quartale zurück. Allerdings betonen beide Unternehmen, dass die Trendkurve nach oben zeigt.

OVB-Vertriebsprovisionen schmelzen um ein Viertel

OVB-Vertriebsprovisionen schmelzen um ein Viertel

Der Kölner Finanzvertrieb OVB hat in den ersten neun Monaten 2009 Gesamtvertriebsprovisionen in Höhe von 147,4 Millionen Euro erzielt und liegt damit um fast ein Viertel unter dem Vorjahresvergleichswert von 194,6 Millionen Euro.

Alle Themenseiten





 

Versicherungen

Grundrente für 100 000 Menschen weniger

Weniger Menschen mit kleinen Renten als ursprünglich geplant sollen von der geplanten Grundrente profitieren. Im Einführungsjahr 2021 sollen es 1,3 Millionen Menschen sein – zuletzt war das Bundesarbeitsministerium von 1,4 Millionen ausgegangen. Auf die Rentenversicherung dürften Verwaltungskosten von mehreren hundert Millionen Euro zukommen. Das geht aus dem Referentenentwurf hervor, der der Deutschen Presse-Agentur in Berlin vorliegt.

mehr ...

Immobilien

Bundesbank sieht in Deutschland weiterhin überhöhte Immobilienpreise

Die Bundesbank sieht trotz eines schwächeren Preisanstiegs im vergangenen Jahr nach wie vor ein überhöhtes Preisniveau am Immobilienmarkt in Deutschland. Auch wenn sich die Preisdynamik in den Städten 2019 abgeschwächt habe, hätten die Preise das fundamental gerechtfertigte Niveau weiterhin übertroffen, schreiben die Währungshüter in ihrem am Montag veröffentlichten Monatsbericht.

mehr ...

Investmentfonds

Nachhaltigkeit hört auf, wenn die Rendite sinkt

Ökologische Nachhaltigkeit hört bei vielen Deutschen auf, wenn es um das eigene Bankkonto geht. Das zeigt eine neue Umfrage der Unternehmensberatung BearingPoint. Deutsche sind dabei im Vergleich an grünen Finanzprodukten deutlich weniger interessiert als Österreicher und Schweizer.

mehr ...

Berater

UDI-Emission “te Solar Sprint IV” vor dem Totalverlust?

Die Emittentin der im Oktober 2016 aufgelegten Vermögensanlage “te Solar Sprint IV” warnt vor der Gefahr eines vollständigen Forderungsausfalls eines ausgereichten Nachrangrangdarlehens. Den Anlegern droht dann wohl der Totalverlust ihres Investments.

mehr ...

Sachwertanlagen

Hep tütet 600 Megawatt Solar-Projektvolumen in den USA ein

Hep, ein baden-württembergisches Unternehmen für Solarparks und Solarinvestments, erweitert die Aktivitäten in den USA und hat sich mit dem lokalen Projektentwickler Solops auf eine zu entwickelnde Gesamt-Kapazität von 600 Megawatt in den nächsten drei Jahren geeinigt.

mehr ...

Recht

Viele Betriebsrentner müssen auf Entlastung bei Beiträgen warten

Hunderttausende Betriebsrentner müssen voraussichtlich noch Monate auf eine Entlastung bei den Sozialbeiträgen warten. Das geht aus der Antwort des Bundesgesundheitsministeriums auf eine Anfrage der Linksfraktion hervor, die der Deutschen Presse-Agentur in Berlin vorliegt.

mehr ...