Themenseite Fintechs
>> Alle Themenseiten
Fintechs: Frankfurt fällt zurück – Berlin und München vorn

Fintechs: Frankfurt fällt zurück – Berlin und München vorn

Die Bankenstadt Frankfurt fällt trotz aller Bemühungen für mehr junge Finanzfirmen hinter die Konkurrenz zurück. So heißt es in einer Studie der Bank Comdirect, die der Deutschen Presse-Agentur vorliegt. 

Wirecard erwartet auch 2019 kräftigen Gewinnanstieg

Wirecard erwartet auch 2019 kräftigen Gewinnanstieg

Der Zahlungsabwickler Wirecard ist wegen des Booms im Onlinehandel auch für das kommende Jahr optimistisch. Der Gewinn vor Zinsen, Steuern und Abschreibungen (Ebitda) werde 2019 in einer Bandbreite von 740 bis 800 Millionen Euro erwartet.

Stellenmarkt: Proptech unter Top Fünf Tech-Branchen

Stellenmarkt: Proptech unter Top Fünf Tech-Branchen

Die fortschreitende Digitalisierung mischt etablierte Branchen auf und beeinflusst radikal deren Geschäftsabläufe. Auch der Stellenmarkt in der Bundesrepublik profitiert von dieser Entwicklung, wie eine aktuelle Studie der Online-Plattform Joblift zeigt.

Kolumnisten auf Cash.Online

Fintechs hoffen auf mehr Geschäft von Banken

Fintechs hoffen auf mehr Geschäft von Banken

37 Prozent der deutschen Banken geben an, “komplexere Aktivitäten in den nächsten ein bis zwei Jahren verstärkt auszulagern”. Weitere 42 Prozent schließen ein Outsourcing von Steuerungsfunktionen zumindest nicht aus. Allerdings sehen viele Institute noch regulatorischen Klärungsbedarf. Den Fintechs kommt dabei eine ganz besondere Rolle zu.

Fintechs: Wirecard wächst schneller als erwartet

Fintechs: Wirecard wächst schneller als erwartet

Der Zahlungsdienstleister Wirecard kann weiter auf den Schub vom Onlineshopping zählen. Das Unternehmen konnte auch im vergangenen Quartal Umsatz und operatives Ergebnis kräftig steigern wie der Dax-Neuling am Dienstag mitteilte.

Jeden vierten Tag ein neues Fintech

Jeden vierten Tag ein neues Fintech

Die Fintech-Szene in Deutschland wächst weiter – und sammelt so viel Risikokapital ein wie noch nie. 793 Startups aus dem Finanzbereich gibt es aktuell. Mit 778 Millionen Euro haben sie in den ersten neun Monaten des Jahres 2018 bereits mehr Venture Capital eingesammelt als im gesamten Jahr 2017 mit 713 Millionen Euro. Und das Tempo der Neugründungen hält weiter an, bestätigt eine Fintech-Studie von Comdirect.

„Too connected to fail“ – Versicherer und Banken setzen voll auf Fintechs

„Too connected to fail“ – Versicherer und Banken setzen voll auf Fintechs

Eine neue Studie von Price Waterhouse Cooper zeigt, dass die Versicherer und Banken sehr viel intensiver mit FinTechs zusammen als bislang bekannt. Bislang gibt es mehr 850 Kooperationen. Seit 2017 hat sich die Zahl neuer Bündnisse mehr als verdoppelt.

Mehr Cash.

Fintechs: Die fairsten digitalen Finanzberater

Fintechs: Die fairsten digitalen Finanzberater

Auf dem deutschen Markt tummeln sich bereits über 300 verschiedene sogenannte Fintechs – Tendenz laut Experten steigend. Welche davon am fairsten aufgestellt sind, hat das Analysehaus Servicevalue in Kooperation mit Focus Money untersucht.

Wirecard: Zahlungsdienstleister legt die Latte für 2025 hoch

Wirecard: Zahlungsdienstleister legt die Latte für 2025 hoch

Der Zahlungsdienstleister Wirecard setzt sich ehrgeizige Wachstumsziele für die erste Hälfte des nächsten Jahrzehnts. Beflügelt vom Boom des Online-Handels will der Konzern die von ihm durchgeführten Zahlungen und damit auch Umsatz und operativen Gewinn bis zum Jahr 2025 vervielfachen.

Identitätsprüfung: Banken brauchen innovative Partner aus der FinTech-Branche

Identitätsprüfung: Banken brauchen innovative Partner aus der FinTech-Branche

FinTech-Investitionen sind auf einem Allzeithoch: laut KPMG wurden 57,9 Mrd. US-Dollar in 875 FinTech-Finanzierungen investiert – eine symbolträchtige Zahl, die umso mehr aufzeigt, dass der Bankensektor vor einem grundlegenden Wandel steht.

Gastbeitrag von Frank Stefan Jorga, WebID Solutions GmbH

Commerzbank vor dem Abstieg in die zweite Börsenliga

Commerzbank vor dem Abstieg in die zweite Börsenliga

Deutlicher kann der Wandel in der Finanzbranche nicht werden: Ein Fintech verdrängt aller Voraussicht nach das Traditionshaus Commerzbank aus dem Dax. Die Führung des Frankfurter Instituts wertet das sogar als Bestätigung ihrer Strategie.

Dax-Kandidat Wirecard schraubt Ziele hoch

Dax-Kandidat Wirecard schraubt Ziele hoch

Der Zahlungsdienstleister Wirecard setzt sich nach einem starken zweiten Quartal erneut höhere Ziele. Dabei strebt das Management des Dax-Kandidaten nicht nur im laufenden Jahr mehr Gewinn an, sondern auch mehr Geschäft in den kommenden Jahren.

Die Zukunft des Social Trading hat schon jetzt begonnen

Die Zukunft des Social Trading hat schon jetzt begonnen

Soziale Netzwerke statt Besuche beim Finanzberater, Selbstbestimmung statt kostenintensiver Bevormundung – Social Trading entwickelt sich mehr und mehr zur Best Practice, wenn es um die Auswahl geeigneter Finanzprodukte geht.

Gastbeitrag von Benjamin Bilski, Gründer und Vorstand der The NAGA Group AG

Ant Financial sammelt weitere Milliarden ein – Teuerstes Fintech der Welt

Ant Financial sammelt weitere Milliarden ein – Teuerstes Fintech der Welt

Der chinesische Zahlungsabwickler Ant Financial kann sich weiter vor Geld kaum retten. Bei der jüngsten Finanzierungsrunde konnte der Betreiber des in China sehr populären Zahlungsdienstleisters Alipay weitere 14 Milliarden Dollar einsammeln.

750.000 Euro Fördergeld für Friendsurance

750.000 Euro Fördergeld für Friendsurance

Die digitale Versicherungsplattform Friendsurance hat zum dritten Mal eine Finanzierung der Investitionsbank Berlin (IBB) erhalten. Im Rahmen des Programms zur Förderung von Forschung, Innovation und Technologien (“Pro Fit”) wurden Mittel in Höhe von fast einer dreiviertel Million Euro gewährt.

Insurtech Coya sammelt 30 Millionen Dollar ein

Insurtech Coya sammelt 30 Millionen Dollar ein

Das Versicherungs-Start-up Coya hat in seiner “Series-A”-Finanzierungsrunde 30 Millionen US-Dollar von internationalen Investoren unter der Führung von Valar Ventures und E.ventures erhalten. Zu den weiteren Kapitalgebern gehören La Famiglia und Yabeo.

N26 knackt Million und Milliarde

N26 knackt Million und Milliarde

Die mobile Bank N26 hat die Eine-Millionen-Kunden-Marke überschritten. In den letzten neun Monaten habe man die Zahl der Kunden verdoppeln können, teilte die Bank mit. Das monatliche Transaktionsvolumen betrage über eine Milliarde Euro.

Wirecard versprüht Optimismus für 2018

Wirecard versprüht Optimismus für 2018

Der Boom im Onlinehandel und die fortschreitende Digitalisierung stimmen den Zahlungsabwickler Wirecard zuversichtlich. Seine Mitte Dezember abgegebene Prognose für den operativen Gewinn 2018 erhöhte der Konzern am Donnerstag bei der Vorlage seiner Jahresbilanz.

Fintechs: Vermögensverwalter Liqid erreicht Meilenstein

Fintechs: Vermögensverwalter Liqid erreicht Meilenstein

Der digitale Vermögensverwalter Liqid verwaltet derzeit ein Anlagevolumen von über 200 Millionen Euro. Diesen Meilenstein erreichte das Unternehmen weniger als 18 Monate nach seinem Markteintritt.

Neuer Aktienfonds auf Fintechs

Neuer Aktienfonds auf Fintechs

Der Boom im Segment der Finanztechnologie hat Robeco dazu veranlasst einen Aktienfonds zu lancieren, der von den Wachstumschancen im Bereich Fintech profitieren soll.

Geldanlage “to go” von Savemate und Sutor Bank

Geldanlage “to go” von Savemate und Sutor Bank

Die Hamburger Sutor Bank erweitert ihr Spektrum der Fintech-Kooperationen: Das Startup savemate aus Braunschweig startet mit einer Micro-Investment-App, die auf der Anlageplattform der Sutor Bank aufsetzt. Mit savemate können Nutzer spontan Beträge ab zehn Euro mit einem Klick in ETF-Portfolios investieren.

Fintechs: Scalable Capital expandiert in die Schweiz

Fintechs: Scalable Capital expandiert in die Schweiz

Wie das Münchener Fintech Scalable Capital mitteilt, können ab sofort auch Anleger in der Schweiz das Angebot des digitalen Vermögensverwalters nutzen. Bisher war Scalable Capital nur in Deutschland, Großbritannien und Österreich aktiv.

Fintechs: smava sammelt 65 Millionen Dollar bei Investoren ein

Fintechs: smava sammelt 65 Millionen Dollar bei Investoren ein

Das Kredit-Vergleichsportal smava hat in seiner aktuellen Finanzierungsrunde 65 Millionen US-Dollar von Investoren erhalten. Zu den Geldgebern gehören unter anderem der Finanzinvestor Vitruvian und der Risikokapitalgeber Runa Capital.

Fintechs: Deutsche Start-ups kommen schwerer an Investorengeld

Fintechs: Deutsche Start-ups kommen schwerer an Investorengeld

Für Finanz-Start-ups in Deutschland hat sich die Suche nach Investoren im vergangenen Jahr deutlich erschwert. Das geht aus einer aktuellen Studie hervor. Fintechs stehen hierzulande demnach in einem Verdrängungswettbewerb. 

Alle Themenseiten





 

Versicherungen

Universa mehrfach für Beitragsstabilität ausgezeichnet

Das Analysehaus Morgen & Morgen hat die Beitragsstabilität in der privaten Krankenversicherung (PKV) untersucht. Auf den Prüfstand kamen 906 Tarifkombinationen in der Vollversicherung von 29 Versicherern. Die uniVersa erhielt bei der Untersuchung insgesamt 40-mal die beste Bewertung fünf Sterne, was für „Ausgezeichnet“ steht. Allein 36-mal gab es das Prädikat für die Classic-Bausteintarife und je zweimal für die Medizinertarife und die Produktlinie Economy.

mehr ...

Investmentfonds

Stewardship: Anleger wollen aktiv mitentscheiden

Laut dem aktuellen von der DWS geförderten Forschungsbericht halten 84% der Pensionsfonds Stewardship-Praktiken für entscheidend, um die Qualität von Beta1 zu verbessern und gleichzeitig positive Auswirkungen für Umwelt, Soziales und die Unternehmensführung zu erzeugen. 

mehr ...

Berater

Schäden durch Onlinebanking-Betrug nehmen deutlich zu

300 Betrugsfälle im Onlinebanking haben einen Gesamtschaden von fünf Millionen Euro verursacht – das ist die vorläufige Bilanz der R+V Versicherung, dem führenden Bankenversicherer in Deutschland, nach dem 1. Halbjahr 2019.

mehr ...

Sachwertanlagen

Finanzvorstände müssen bei digitalen Strategien deutlich aufholen

Gerade einmal jedes zweite Unternehmen im deutschsprachigen Raum hat die Prozesse in seiner Finanzabteilung zumindest in Ansätzen standardisiert und automatisiert, obwohl fast alle CFOs dies als maßgebliche Voraussetzung zur erfolgreichen Effizienzsteigerung sehen. Tatsächlich im Einsatz sind Automationstechnologien wie Robotic Process Automation (RPA) sogar nur in jedem sechsten Unternehmen. Dies sind Ergebnisse der Horváth & Partners CFO-Studie 2019.

mehr ...

Recht

Versicherungspolicen: Wo es Steuern zurückgibt

In diesem Jahr verlängert sich erstmalig die Frist zur Abgabe der Steuererklärung auf den 31. Juli. Besonders Steuererklärungs-Muffel wird die zwei-monatige Fristverlängerung freuen. Dabei kann man mit den richtigen Tipps und Kniffen durchaus eine ganze Menge der gezahlten Steuern wiederbekommen. Dies gilt auch für die abgeschlossenen Versicherungspolicen.

mehr ...