Themenseite Flächenumsatz
>> Alle Themenseiten
JLL: Umsatzvolumen bei Gewerbeimmobilien legt deutlich zu

JLL: Umsatzvolumen bei Gewerbeimmobilien legt deutlich zu

Der deutsche Gewerbeimmobilienmarkt hat sich nach Angaben von Jones Lang LaSalle in den ersten neun Monaten des laufenden Jahres von der Wirtschafts- und Finanzkrise bisher unbeeindruckt gezeigt. Der Flächenumsatz legte um 21 Prozent zu.

Logistikimmobilien: Hohe Flächennachfrage

Logistikimmobilien: Hohe Flächennachfrage

Der gesamtwirtschaftliche Aufwärtstrend beflügelt die Nachfrage nach Logistikobjekten. Nach Angaben von BNP Parisbas Real Estate ist der Flächenumsatz im ersten Quartal 2011 gegenüber dem Vorjahreszeitraum um 71 Prozent gestiegen.

JLL: Erholung am Büromarkt setzt sich fort

JLL: Erholung am Büromarkt setzt sich fort

Der Flächenumsatz an den sechs größten Bürostandorten in Deutschland hat nach Angaben des Immobilienberaters Jones Lang LaSalle im ersten Quartal 2011 um 1,6 Prozent zugelegt. Das Unternehmen rechnet im Jahresverlauf mit einem weiteren Anstieg.

Kolumnisten auf Cash.Online

Büroimmobilien: Flächenumsätze ziehen an

Büroimmobilien: Flächenumsätze ziehen an

Der deutsche Wirtschaftsaufschwung schlägt sich auch auf den Büromärkten nieder: Die Immobilienhochburgen in Deutschland haben im vergangenen Jahr einen Anstieg beim Flächenumsatz um fast ein Viertel verbucht.

Deutscher Büromarkt im Aufwärtstrend

Deutscher Büromarkt im Aufwärtstrend

Im Jahr 2010 ist der Büroflächenumsatz nach Angaben des Immobilienberaters CB Richard Ellis an allen fünf großen Bürostandorten Deutschlands deutlich gestiegen. Den höchsten prozentualen Anstieg verzeichnet Düsseldorf mit einem Zuwachs von 77 Prozent.

Büromärkte: Positive Entwicklung, positive Prognose

Büromärkte: Positive Entwicklung, positive Prognose

An den neun wichtigsten deutschen Bürostandorten Berlin, Düsseldorf, Essen, Frankfurt, Hamburg, Köln, Leipzig, München und Stuttgart wurden im vergangenen Jahr 3,1 Millionen Quadratmeter Bürofläche umgesetzt – gut 18 Prozent mehr als 2009. Das zeigt der Office Market Report 2011, den BNP Paribas Real Estate (BNPPRE), Mitte Februar veröffentlichen wird.

Großbritannien: Höhenflug am Büromarkt gestoppt

Großbritannien: Höhenflug am Büromarkt gestoppt

Die Büroflächennachfrage in Großbritannien ist nach einem starken ersten Quartal im zweiten Quartal 2010 deutlich zurückgegangen. Mit insgesamt rund 120.300 Quadratmetern liegt der Flächenumsatz nach einer Studie des Immobilienberaters King Sturge insgesamt 57 Prozent unter dem Jahresauftakt.

Mehr Cash.

JLL-Ausblick: Investmentmärkte unsicheres Terrain

JLL-Ausblick: Investmentmärkte unsicheres Terrain

2010 wird für Investoren angesichts europaweit unterschiedlich verlaufender Erholungsphasen ein Jahr der Herausforderungen. Das ist das Ergebnis der neuesten Studie “Capital Markets Outlook 2010 – Uneven Terrain” des internationalen Immobilienberatungsunternehmens Jones Lang LaSalle (JLL). 

Umsatzeinbruch an den deutschen Büromärkten

Umsatzeinbruch an den deutschen Büromärkten

Die Flächenumsätze in den neun wichtigsten deutschen Bürostandorten sind im vergangenen Jahr um gut ein Viertel eingebrochen. Ein Minus von 2,62 Millionen Quadratmetern Bürofläche hat der „Office Market Report 2010“ des Gewerbeimmobilienberaters BNP Paribas Real Estate (BNPPRE, ehemals Atisreal) ausgemacht.

Alle Themenseiten





 

Versicherungen

High on wheels – Cannabis am Steuer

Der 20. April oder “420 Day” ist  für Cannabis-Fans ein Pflichttermin: Denn 420, 4:20 oder 4/20 (engl.: four-twenty) ist in den USA ein Codewort für den Konsum von Haschisch und Marihuana. Hierzulande können Kranke auf Kassenkosten Cannabis als Medizin erhalten und müssen nicht mit Sanktionen rechnen – wenn sie sich an die Vorgaben des Arztes halten und fahrtüchtig sind. Anders sieht es aus, wer zum privaten Vergnügen kifft.

mehr ...

Immobilien

9 Urteile zum Thema Haus, Garten und Co.

Über die langen Monate des Winters konnten es Garten- und Balkonfreunde kaum erwarten, dass sie wieder ihren Lieblingsort betreten können. Sie vermissten das Leben im Freien beziehungsweise – im Falle des Balkons oder der Loggia – fast im Freien. Nun ist das witterungsbedingt wieder möglich, aber damit häufen sich auch entsprechende Streitfälle.

mehr ...

Investmentfonds

Aktienrückkäufe im Höhenflug

Immer mehr Unternehmen kaufen eigene Aktien zurück. 2018 war für die so genannten Share Buybacks ein Rekordjahr, doch vieles spricht für neue Höchstmarken in diesem Jahr. Ein Gastbeitrag von Benjardin Gärtner, Union Investment

mehr ...

Berater

Rente mit 67: Für viele Deutsche steigt das Armutsrisiko

Höhere Altersgrenzen bei der Rente bedeuten nicht unbedingt späteren Erwerbsaustritt. Sollte der Arbeitsmarktboom nicht anhalten, drohen insbesondere Menschen mit geringer Bildung, prekärer Beschäftigung und niedriger Gesundheit große sozialpolitische Risiken. Warum die Politik jetzt handeln muss.

mehr ...

Sachwertanlagen

“Eines der besten Quartale unserer Unternehmenshistorie”

Solvium Capital hat die Vermögensanlage Wechselkoffer Euro Select 5 vorzeitig geschlossen und auch das Angebot Wechselkoffer Euro Select 6 steht kurz vor Schließung. Das Nachfolgeangebot und ein weiteres Konzept sollen in den nächsten Wochen folgen.

mehr ...

Recht

Rente unter Palmen – das müssen Sie wissen

Immer mehr Ruheständler entscheiden sich dafür, ihren Lebensabend jenseits der deutschen Grenzen zu genießen. Was zu beachten ist, damit man im Ruhestandsparadies auch auf die Rente aus Deutschland zugreifen kann.

mehr ...