Themenseite Fondsbranche
>> Alle Themenseiten
Fidelity erweitert Onshore-Geschäft in China

Fidelity erweitert Onshore-Geschäft in China

Fidelity International legt zwei weitere China-Fonds auf: einen Privatfonds für chinesische A-Aktien und einen Rentenfonds für den Onshore-Markt in China. Die Gesellschaft geht davon aus, dass die Aufnahme chinesischer A-Aktien in den MSCI-Schwellenländerindex die Kapitalmärkte weiter öffnen wird.

Die Top Zehn erfolgreichsten Assetmanager 2017

Die Top Zehn erfolgreichsten Assetmanager 2017

Welche Gesellschaften konnten sich 2017 am deutschen Absatzmarkt durchsetzen? Während die ersten drei Plätze an die Assetmanager mit dem höchsten Marktanteil gehen, erstaunt der Erfolg von kleineren Investmentgesellschaften.

Die drei größten Herausforderungen für Vermögensverwalter

Die drei größten Herausforderungen für Vermögensverwalter

Die Assetmanagement-Branche steht vor drei großen Problemen. Unternehmen werden sich stark verändern müssen, um bestehen zu können. Der folgende Artikel fasst zusammen, was die Branche erwartet und wie sie reagieren sollte. Gastbeitrag von Philippe Ithurbide, Amundi

Kolumnisten auf Cash.Online

“Mifid II und PRIIPs werden Anleger eher verwirren als aufklären”

“Mifid II und PRIIPs werden Anleger eher verwirren als aufklären”

Anleger müssen sich 2018 auf widersprüchliche Informationen zu Investmentfonds einstellen. Das liegt an den Vorschriften, die mit Mifid II und PRIIPs in Kraft treten. Der Fondsverband BVI warnt vor Verwirrung und fordert, dass die Richtlinien überarbeitet werden.

Weniger Bürokratieaufwand für kleine Wertpapierfirmen

Weniger Bürokratieaufwand für kleine Wertpapierfirmen

Während große Investmentfirmen stärker reguliert werden sollen, fordert die EU-Kommission Erleichterungen für kleine Wertpapierfirmen. Die neuen Vorschriften sollen nach Aussage des Vizepräsidenten mehr Finanzstabilität gewährleisten.

Brüssel fordert EZB-Aufsicht für Investmentfirmen

Brüssel fordert EZB-Aufsicht für Investmentfirmen

Die EU-Kommission will große Investmentfirmen von der Europäischen Zentralbank (EZB) beaufsichtigen lassen. Die Regeln müssten der zentralen Rolle, die Investmentfirmen bei der Lenkung von Investitionsströmen spielen, gerecht werden.

Neue Long-/Short-Aktienstrategie für Technologietitel

Neue Long-/Short-Aktienstrategie für Technologietitel

Schroders arbeitet mit Contour Asset Management zusammen und bietet eine gemeinsame Long-/Short-Aktienstrategie für Technologietitel auf der Gaia-Plattform an. So sollen Anleger von den sich schnell entwickelnden Trends in diesem Sektor profitieren können.

Mehr Cash.

Fondssupermarkt erweitert Angebot

Fondssupermarkt erweitert Angebot

Die Plattform für Investmentfonds, Fondssupermarkt, startet eine App mit der ihre Kunden Übersicht über die Entwicklung ihres Vermögens und verschiedene Konten bekommen sollen. Ab Frühling 2018 sollen auch Fonds-Factsheets über die App aufgerufen werden können.

Deutsche Fondsbranche verwaltet Rekordvermögen

Deutsche Fondsbranche verwaltet Rekordvermögen

Noch nie hat die deutsche Fondsbranche ein so hohes Vermögen verwaltet wie Ende Oktober 2017. Auch offene Publikumsfonds können einen neuen Rekord verzeichnen. Details gehen aus der Statistik des BVI hervor.

Carsten Mumm wird Chefsvolkswirt bei Donner & Reuschel

Carsten Mumm wird Chefsvolkswirt bei Donner & Reuschel

Die Privatbank Donner & Reuschel hat Carsten Mumm zum Chefvolkswirt ernannt. Mumm arbeitet schon seit mehreren Jahren für die Bank. Die letzten Jahre leitete er die Kapitalmarktanalyse und war verantwortlich für die Erstellung der Konunktur- und Kapitalmarktprognosen.

Axel Springer gründet Medien-Start-ups-Fonds mit Martin Varsavsky

Axel Springer gründet Medien-Start-ups-Fonds mit Martin Varsavsky

Der Axel Springer Verlag gründet einen Fonds, der sich an Start-ups aus der Medienbranche beteiligen will. Unterstützung bekommt Springer dabei von Martin Varsavsky, der seit 2014 im Aufsichtsrat des Verlages sitzt.

Gam bringt neuen Absolute-Return-Fonds

Gam bringt neuen Absolute-Return-Fonds

Gam hat einen Anleihenfonds mit Absolute-Return-Charakter aufgelegt. Die Gesellschaft verwaltet nach eigenen Angaben bereits Absolute Return Bond Fonds mit einem Gesamtvermögen von über elf Milliarden US-Dollar.

Mifid II: Wie entwickeln sich die Recherchekosten?

Mifid II: Wie entwickeln sich die Recherchekosten?

Noch immer ist die Investmentfonds-Branche darüber uneins, wie sich die Kosten für Investmentrecherchen und Analysen nach der Einführung von Mifid II entwickeln werden und wer diese übernehmen wird. Das ist ein Ergebnis der Studie des CFA-Instituts zu diesem Thema.

Rücktritt früher als geplant

Rücktritt früher als geplant

Eigentlich wollte Xavier Rolet bis Ende 2018 Vorstandsvorsitzender der London Stock Exchange (LSE) Group bleiben. Nun aber tritt er mit sofortiger Wirkung zurück. Das meldete die Londoner Börse am Mittwoch. Einen Nachfolger für seine Position gibt es bisher nicht.

Neuer ETF auf US-Biotech-Branche

Neuer ETF auf US-Biotech-Branche

Blackrock legt einen Exchange Traded Fund (ETF) auf den US-Biotechnologie- und Pharmasektor auf. So sollen Investoren einen diversifizierten Zugang zu dieser Branche erhalten und vom demografischen Wandel profitieren können.

Warnung vor Diekmanns “Zukunftsfonds”

Warnung vor Diekmanns “Zukunftsfonds”

Am Donnerstag wurden die Pläne von Kai Diekmann und Leonhard Fischer bekannt, einen “Zukunftsfonds” aufzulegen. Nun melden sich erste Kritiker, die bezweifeln, dass Diekmann und Fischer sich an ihre Versprechen gegenüber Anlegern halten können.

Ex-Bild-Herausgeber Kai Diekmann legt “Zukunftsfonds” auf

Ex-Bild-Herausgeber Kai Diekmann legt “Zukunftsfonds” auf

Kai Diekmann, der ehemalige Herausgeber und Chefredakteur der “Bild”-Zeitung hat gemeinsam mit dem bekannten Banker und Versicherungsmanager Leonhard Fischer einen Mischfonds aufgelegt. Dieser richtet sich vor allem an klassische Sparbuchanleger.

Deutsche Börse: Nachfolger für Kengeter steht fest

Deutsche Börse: Nachfolger für Kengeter steht fest

Die Deutsche Börse wird ab dem 1. Januar von einem neuen CEO geleitet werden. Nach Vorwürfen des Insiderhandels gegen den aktuellen CEO Carsten Kengeter hat sich dieser im Oktober entschlossen zurückzutreten. Gegen Kengeter wird seit Februar ermittelt.

Aktienfonds weiterhin beliebt

Aktienfonds weiterhin beliebt

Fonds sammeln im September 13 Milliarden Euro ein und können damit ihr Neugeschäft vom August steigern. Besonders Aktienfonds waren bei den Anlegern beliebt. Auf Platz eins der Absatzliste der offenen Publikumfonds stehen Rentenfonds.

Frankfurt-Trust und Oddo BHF Asset Management verschmelzen

Frankfurt-Trust und Oddo BHF Asset Management verschmelzen

Die Vermögensverwaltungsgesellschaften Frankfurt-Trust und Oddo BHF Asset Management fusionieren, beide Gesellschaften gehören zur Oddo BHF Gruppe. Für die Kunden soll die Kooperation nach Aussage der Gesellschaften von Vorteil sein.

LSE-Chef Xavier Rolet verlässt Londoner Börse

LSE-Chef Xavier Rolet verlässt Londoner Börse

Die London Stock Exchange (LSE) verliert Ende 2018 ihren Vorstandsvorsitzenden Xavier Rolet. Der Franzose wollte das Unternehmen bereits nach der gescheiterten Fusion mit der Deutschen Börse verlassen. Rolet schaffte es, den Wert der LSE während seiner Amtszeit zu vervielfachen.

Investmentfonds: Zuflüsse höher als in 2016

Investmentfonds: Zuflüsse höher als in 2016

Publikumsfonds und Spezialfonds konnten bereits in den ersten acht Monaten des Jahres höhere Zuflüsse als 2016 verbuchen. Besonders beliebt im August waren Rentenfonds. Das sind Ergebnisse der BVI-Investmentstatistik für August.

Schroders erweitert Global Equities Team

Schroders erweitert Global Equities Team

Frank Thormann wechselt von der Investmentgesellschaft Union Investment zum Vermögensverwalter Schroders. Dort wird als er als Portfoliomanager im Global Equities eingestellt und an Alex Tedder berichten. Tedder und Thormann haben in der Vergangenheit beide für American Century Investments gearbeitet.

DJE baut individuelle Vermögensverwaltung aus

DJE baut individuelle Vermögensverwaltung aus

Die DJE Kapital AG schafft eine neue Position und baut so sein Team in der individuellen Vermögensverwaltung aus. Ab sofort ist Hans-Joachim von Wirth Leiter der Region West. Von Wirth arbeitete zuvor unter anderem für Vontobel und die Credit Suisse.

Alle Themenseiten





Cash.Aktuell

Cash. 02/2019

Inhaltsverzeichnis Einzelausgabe bestellen Cash. abonnieren

Themen der Ausgabe:

Arbeitskraftabsicherung – Denkmalobjekte – Betriebsrente – Digital Day 2019

Ab dem 24. Januar im Handel.

Cash. 01/2019

Inhaltsverzeichnis Einzelausgabe bestellen Cash. abonnieren

Themen der Ausgabe:

Fonds Finanz – Robotik – Moderne Klassik – Finanzanalyse

Versicherungen

Krankenstandanalyse: Die fünf häufigsten Krankheitsgründe

Wenn sich Mitarbeiter krankmelden, dann bleibt der Grund für den Ausfall häufig unklar. Die Krankenkasse DAK hat nun untersucht, welche Erkrankungen die Arbeitnehmer im vergangenen Jahr am häufigsten außer Gefecht gesetzt haben.

mehr ...

Immobilien

Patrizia: Deutliches Gewinnplus für Immobilieninvestor

Der Immobilieninvestor Patrizia hat im vergangenen Jahr von seinen jüngsten Zukäufen profitiert. Dabei stiegen die Gebühreneinnahmen vor allem für die Verwaltung viel kräftiger als die Kosten.

mehr ...

Investmentfonds

Bullenmarkt bei Kryptowährungen in Sicht?

Die Performance der vergangenen Woche zeichnete Kryptoinvestoren ein Lächeln ins Gesicht: Fast alle Währungen im grünen Bereich, der Rückgang gestoppt.

mehr ...

Berater

Airline-Pleite: Flybmi ist nicht Flybe

Vor allem wegen des Brexits hat die britische Regional-Fluggesellschaft Flybmi am Wochenende Insolvenz angemeldet. Mit einer ähnlich klingenden Airline, die Mieterin mehrerer deutscher Fonds-Flugzeuge ist, hat sie jedoch nichts zu tun.

mehr ...

Sachwertanlagen

A380-Aus: Hochkonjunktur für Besserwisser

Das Ende der Produktion neuer Flugzeuge des Typs Airbus A380 bedeutet nicht automatisch Verluste für Fonds, die solche Maschinen finanziert haben. Eine schlechte Nachricht ist es trotzdem. Der Löwer-Kommentar

mehr ...

Recht

OLG Celle: Reiseantritt muss zumutbar sein

In der Reiserücktrittsversicherung liegt ein Versicherungsfall vor, wenn die versicherte Person von einer unerwarteten schweren Erkrankung betroffen wird. Um dies festzustellen, kommt es laut Urteil des 8. Zivilsenats des OLG Celle nicht auf eine konkrete ärztliche Diagnose der Erkrankung an. Entscheidend sei vielmehr das Vorliegen einer krankheitsbedingten Symptomatik, die den Antritt einer Flugreise unzumutbar erscheinen lasse. 

mehr ...