Themenseite Fondspolicen
>> Alle Themenseiten
Anlagementalität ist entscheidend

Anlagementalität ist entscheidend

Mindestens so wichtig wie die Wahl des Indexes ist die Wahl des zugrunde liegenden Indexmodells. Viele neuere Modelle setzen auf eine Steuerung der Volatilität innerhalb des Modells.

Gastbeitrag von Michael Hauer, IVFP

Indexpolicen: “Sehr wichtige Rolle im Vertriebsalltag“

Indexpolicen: “Sehr wichtige Rolle im Vertriebsalltag“

Cash. sprach mit Klaus-Peter Klapper, Leiter Produkt- und Vertriebsmarketing der Stuttgarter Lebensversicherung, über Indexpolicen als Trendprodukte und das Risiko von Nullrunden.

Online-Powertag „Canada Life – The Home of Investment“

Online-Powertag „Canada Life – The Home of Investment“

Insbesondere in Zeiten anhaltender niedriger Zinsen muss die Wahl der Geldanlage gut überlegt sein. Renditen für das Kapital und insbesondere für die Altersvorsorge sind für Kunden wichtiger denn je. Fondspolicen haben hinsichtlich des Erzielens von möglichen Renditen viele Vorteile gegenüber anderen Anlageangeboten. Welche das sind, erfahren Sie auf dem Online-Powertag “Canada Life – The Home of Investment” am 27. April 2018

Kolumnisten auf Cash.Online

LV 1871 stockt ihre Fondspalette im Rahmen ihrer Fondspolicen auf

LV 1871 stockt ihre Fondspalette im Rahmen ihrer Fondspolicen auf

Die LV 1871 mit Sitz in München erweitert die Fondspalette für ihre fondsgebundenen Versicherungen um drei neue Fonds. Zwei vermögensverwaltende Mischfonds und ein Indexfonds mit dem Fokus auf Nachhaltigkeit wurden neu in die Fondsauswahl aufgenommen.

Fondspolicen: Ineffizienzen und fehlendes Policen-Management

Fondspolicen: Ineffizienzen und fehlendes Policen-Management

Das Geschäft mit fondsgebundenen Lebensversicherungen bietet viel Potenzial für Kunden und Versicherer. Dieses wird von den deutschen Anbietern jedoch häufig verschenkt, wie aus einer aktuellen Studie der Fondsexperten von f-fex hervorgeht.

Indexpolicen: 2017 war ein gutes Jahr

Indexpolicen: 2017 war ein gutes Jahr

Laut einer aktuellen Studie der Rating-Agentur Assekurata war es Kunden im vergangenen Jahr möglich, durch Indexpolicen an den Renditechancen des Kapitalmarkts teilzuhaben, ohne auf sicherheitsorientierte Anlageformen verzichten zu müssen.

Map-Report: Die besten Fondspolicen mit Nettotarifen

Map-Report: Die besten Fondspolicen mit Nettotarifen

Der “Map-Report” widmet sich aktuell zum zweiten Mal in einem Unternehmensrating auch fondsgebundenen Produkten. Erneut wurde dabei externes Know-How des Analyseunternehmens Morningstar angewandt. Nur eine Gesellschaft konnte sich die Höchstwertung sichern.

Mehr Cash.

Fondspolicen: “Komplexes Wissen notwendig”

Fondspolicen: “Komplexes Wissen notwendig”

In der Versicherungsbranche wird die Frage, ob fondsgebundene Versicherungen eine Wertpapieranlage darstellen oder nicht, zur Zeit heftig diskutiert. Diejenigen, die dies bejahen, verlangen eine andere Form der Qualifikation als jene, die Versicherungsvermittler oder -berater gemeinhin besitzen.

Fondspolicen: “Beratungsprozess wird aufwendiger”

Fondspolicen: “Beratungsprozess wird aufwendiger”

Cash. sprach mit Dominik Stadelbauer, Leiter Marktmanagement Firmen, und Dr. Michael Martin, Leiter Produktmanagement Leben & Marktmanagement Privat bei der Nürnberger, über die Vertriebschancen von Fondspolicen und die Gefahr einer Überforderung der Vermittler.

Fondspolicen: Kunden zu häufig allein gelassen

Fondspolicen: Kunden zu häufig allein gelassen

Eine Anlage auf eigenes Risiko in einer Größenordnung von fünf- bis sechsstelligen Beträgen sollte laufend überwacht und regelmäßig betreut werden, um gegebenenfalls die im Vertrag vorgesehenen Optionen zu nutzen.

Gastbeitrag von Dr. Tobias Schmidt, f-fex AG

Map-Report kürt die besten Fondspolicen

Map-Report kürt die besten Fondspolicen

Der “Map-Report” hat in einem Unternehmensrating fondsgebundene Produkte analysiert. Das Rating basiert auf Bilanz-, Service- und Vertragskennzahlen, ergänzt um eine Auswertung zu Fondsdaten, die in Zusammenarbeit mit Morningstar erfolgte. Die beste Bewertung bekam die Condor, die mit 73,38 Punkten ein “mmm” für hervorragende Leistungen erzielte. 

f-fex-Gründungsteam stockt Kapital auf

f-fex-Gründungsteam stockt Kapital auf

Die f-fex AG (Frankfurt Fund Experts) baut ihre Führungsmannschaft aus: Mit Daniel Burgmann und Dr. Günther Jilg kommen zwei weitere frühere Feri-Manager hinzu. Beide werden auch Anteilseigner des Unternehmens. Das Grundkapital wurde aufgestockt.

Indexpolicen: Verhaltener Optimismus bei Lebensversicherern

Indexpolicen: Verhaltener Optimismus bei Lebensversicherern

Ein Vergleich von Indexpolicen nur anhand von Renditeszenarien ohne Betrachtung der genauen Garantiegestaltung ist nur bedingt aussagekräftig. Insgesamt sind die Erwartungen zu Indexpolicen über alle Lebensversicherer hinweg verhalten positiv. Der Altersvorsorgemarkt wird in Bewegung bleiben.

WWK offeriert Lebenszyklusmodell bei Fondspolicen

WWK offeriert Lebenszyklusmodell bei Fondspolicen

Zur Optimierung des Chance/Risiko-Verhältnisses von fondsgebundenen Lebensversicherungen bietet die WWK Lebensversicherung a. G. ab sofort das innovative Lebenszyklusmodell WWK SmartProtect an. 

Digitaler Fondspolicen-Manager gegründet

Digitaler Fondspolicen-Manager gegründet

Mit der Frankfurt Fund Experts (F-fex AG) aus Bad Homburg ist ein Anbieter für das Management von Fondspolicen gestartet. Das Geschäftsmodell von sieht vor, den Bestand an Fondspolicen von Versicherern zu optimieren. So sollen das Bestandsgeschäft gesichert, das Neugeschäft gestärkt und die Beratungsqualität verbessert werden.

Münchener Verein mit starkem Neugeschäft bei Fondspolicen

Münchener Verein mit starkem Neugeschäft bei Fondspolicen

Die Münchener Verein Versicherungsgruppe meldet eine solides Geschäftsjahr 2016 und baut die Beitragseinnahmen leicht aus. Die Sparte Krankenversicherung konnte ihre Beitragseinnahmen dabei marktüberdurchschnittlich um 2,1 Prozent steigern und damit erstmalig die 500-Millionen-Marke überschreiten.

Alle Themenseiten





Cash.Aktuell

Cash. 05/2018

Inhaltsverzeichnis Einzelausgabe bestellen Cash. abonnieren

Themen der Ausgabe:

Arbeitskraftabsicherung – Private Equity – Büroflächenmangel – Datenschutz

Rendite+ 1/2018

Inhaltsverzeichnis Einzelausgabe bestellen Cash. abonnieren

Themen der Ausgabe:

Marktreport Sachwertanlagen – Windkraft – Vermögensanlagen – Bitcoin & Co.

Ab dem 22. März im Handel.

Versicherungen

Universa baut Fondspalette aus und bringt neue Kfz-Versicherung

Die Universa Versicherungen, Nürnberg, stockt die Fondspalette auf und bietet jetzt fünf iShare-ETFs von Blackrock Asset Management an. Neben einem weltweiten und deutschen Aktienindex werden somit nun auch ETFs angeboten, die einen Aktienindex in Europa und in Schwellenländern sowie einen Index aus Unternehmensanleihen in der Eurozone nachbilden.

mehr ...

Immobilien

Deutsche wollen smarter wohnen

Das Smart Home gilt seit einigen Jahren als der Standard von morgen. Eine Deloitte-Studie zeigt: Das Interesse an diesen Anwendungen ist groß, der Datenschutz bleibt jedoch ein wichtiges Thema. Immerhin 13 Prozent der Haushalte verfügen bereits über einen intelligenten Lautsprecher. Bei der Art der bevorzugten Smart-Home-Lösungen gibt es zudem Unterschiede zwischen den Altersgruppen.

mehr ...

Investmentfonds

BaFin präzisiert Vorschriften der MiFID II

Die Finanzaufsicht BaFin hat die Neufassung ihres Rundschreibens “MaComp” veröffentlicht und präzisiert darin unter anderem die Grundsätze zur “Zielmarktbestimmung” und diverse weitere neue Vorschriften. Zwei Punkte allerdings fehlen noch.

mehr ...

Berater

Neue Kooperationspartner der BCA AG

Der Oberurseler Maklerpool BCA präsentiert mit der xbAV Beratungssoftware GmbH sowie Honorar Konzept GmbH zwei Unternehmen, die ihre Services den BCA-Partnern zur Verfügung stellen.

mehr ...

Sachwertanlagen

Umbau von Aktionärsstruktur und Aufsichtsrat abgeschlossen

Die Lloyd Fonds AG teilt mit, dass die im März angekündigten Änderungen in ihrer Aktionärsstruktur nun umgesetzt und die üblichen Vorbehalte aufgehoben wurden. Zudem wurde der Aufsichtsrat mehrheitlich neu besetzt.

mehr ...

Recht

Bürgschaften sind keine nachträglichen Anschaffungen

Wird ein Gesellschafter im Insolvenzverfahren als Bürge für Verbindlichkeiten der Gesellschaft in Anspruch genommen, so kann er dies nicht mehr als nachträgliche Anschaffungskosten werten und somit auch nicht mehr steuermindernd geltend machen. Dies entschied der Bundesfinanzhof (BFH) in einem aktuellen Urteil (Aktenzeichen: IX R 36/15). Gastbeitrag von Holger Witteler, Kanzlei Husemann, Eickhoff, Salmen & Partner

mehr ...